Platzhalter für Profilbild

Foxybooknerd88

Lesejury-Mitglied
offline

Foxybooknerd88 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Foxybooknerd88 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 07.02.2021

Ein einfaches Leben

Big Sky Country
0

Die Geschichte um August und sein einfaches aber dennoch ereignisreiches Leben konnte mich begeistern. Der Schreibstil des Autoren ist einfach und somit gut lesbar. Oft erreichte er damit zugleich, dass ...

Die Geschichte um August und sein einfaches aber dennoch ereignisreiches Leben konnte mich begeistern. Der Schreibstil des Autoren ist einfach und somit gut lesbar. Oft erreichte er damit zugleich, dass August noch lebhafter und dessen Erlebnisse noch lebendiger und somit authentisch wirkten. Auch die anderen Protagonisten standen August in keiner Weise nach, was die Ausarbeitung ihrer Charaktere betraf. Der Autor zeigt anhand von Augusts Geschichte, dass es nicht immer viel im Leben braucht, um ein glückliches und am Ende auch erfülltes Leben zu führen. Etwas unangenehm empfand ich jedoch einige Stellen wie beispielsweise gleich zu Beginn der Handlung, als August seine ersten Dollar mit dem erschlagen von Katzen verdient. Wer also sensibel ist, sollte von dem Buch und der Handlung Abstand nehmen, zumal die Erzählung auch aufgrund einfacher Sprache gespickt mit Kraftausdrücken ist. Das Cover ergänzt nicht nur den Titel passend, sondern gleichzeitig auch die Handlung und ist daher passend.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.02.2021

Dunkel

Touch of Ink, Band 1: Die Sage der Wandler
0

Die Geschichte um Quinn und den undurchsichtigen Nathan hat mich nicht mehr losgelassen. Nicht nur der Schreibstil von Stefanie Lasthaus, auch das gesamte Setting der Handlung waren toll. Quinn bestach ...

Die Geschichte um Quinn und den undurchsichtigen Nathan hat mich nicht mehr losgelassen. Nicht nur der Schreibstil von Stefanie Lasthaus, auch das gesamte Setting der Handlung waren toll. Quinn bestach durch ihre Art, welche mich nicht nur unterhalten hat, sondern mich sie gleichzeitig ins Herz schließen ließ. Nathan wirkte auf mich geheimnisvoll und dennoch irgendwie sympathisch. Die Verbindung zwischen ihm und Quinn war beinahe mit Händen greifbar, was dem detaillierten Schreibstil der Autorin zu verdanken ist. Die Länge der einzelnen Abschnitte und auch die Gliederung des Buches an sich haben das Lesen zusätzlich erleichtert und dazu beigetragen, dass die Atmosphäre in ihrer Gänze lebendig rüberkam. Das offene Ende der Handlung bereitet Vorfreude auf die Fortsetzung, welche ich bald in den Händem zu halten hoffe. Das Cover ist durch seine Veredelungen sowie die Farbgesgaltung passend, ein wenig düster und dennoch ein wahrer Hingucker.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.02.2021

Küsst du den Feind?

Matching Night, Band 1: Küsst du den Feind?
0

Auch mit Matching Night ist Stefanie Hasse eine packende und zugleich spannende Geschichte gelungen, welche mit diesen Band ihren gelungenen Auftakt findet. Die Handlung rund um dir zwei rivalisierenden ...

Auch mit Matching Night ist Stefanie Hasse eine packende und zugleich spannende Geschichte gelungen, welche mit diesen Band ihren gelungenen Auftakt findet. Die Handlung rund um dir zwei rivalisierenden Studentenverbindungen in deren Mitte sich Cara wiederfindet hat mich von Anfang bis Ende begeistern können und zugleich Lust auf die Fortsetzung der Dilogie geweckt, welche zeitgleich mit diesem Band erschienen ist. Das Setting der Handlung wurde durch die Autorin nicht nur prunkvoll ausstaffiert, es besticht zugleich auch durch Authentizität. Die Protagonistin Cara war stets sympathisch und konnte mich mit ihrer Art mitreißen. Nach anfänglichen Stolpern durch die ersten Seiten des Buches gelang es mir recht schnell mit der Handlung und den Protagonisten warm zu werden und somit der Handlung zu folgen. Das Cover ist durch seine Gestaltung passend zu Band 2 und wirkt durch die farbliche Ausgestaltung edel.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.02.2021

Wichtig

Bucket List – Nur wer fällt, kann fliegen lernen
0

Wie würdest du reagieren, wenn bei man feststellt, dass du mit deinen Genen eine hohe Wahrscheinlichkeit in dir trägst, an Brustkrebs zu erkranken? Was würdest du tun? Genau vor dieser Frage steht Lacey, ...

Wie würdest du reagieren, wenn bei man feststellt, dass du mit deinen Genen eine hohe Wahrscheinlichkeit in dir trägst, an Brustkrebs zu erkranken? Was würdest du tun? Genau vor dieser Frage steht Lacey, 25 Jahre alt und hat das ganze Leben eigentlich noch vor sich. Doch was wäre, wenn es einen Ausweg geben könnte? Mit diesen Fragen muss sich auch Lacey befassen und ihr ungewöhnlicher Plan, zuerst eine Bucketlist abzuarbeiten und sich dann für oder gegen eine OP zu entscheiden, konnte mich begeistern. Da ich über direkte Verwandtschaft einen persönlichen Bezug zur Handlung habe, empfand ich die Handlung nicht nur sehr interessant, sondern gleichzeitig als mutmachend für viele Betroffene. Der Schreibstil der Autorin war zugleich erfrischend und dennoch ließ selbiger nicht den Ernst der Situation und das Gefühl nicht fehlen. Das Cover wirkt spritzig, dennoch passt es hervorragend zum Inhalt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.01.2021

Informativ

Essen gut, alles gut
0

Körperbewusstsein ist heute wichtiger denn je. Die richtige Menge, wie viele Nährstoffe enthalten sind und ob es meinem Körper überhaupt gut tut, sind nur ein paar der Fragen, die sich viele von uns heute ...

Körperbewusstsein ist heute wichtiger denn je. Die richtige Menge, wie viele Nährstoffe enthalten sind und ob es meinem Körper überhaupt gut tut, sind nur ein paar der Fragen, die sich viele von uns heute stellen. Auch die Autorin setzt sich hiermit auf sachlicher Ebene auseinander. Sie erklärt fachlich und gleichzeitig verständlich und macht es somit auch für Laien und Anfänger einfacher, sich bewusst zu ernähren und dabei auf den Bauch zu hören. Sie gibt zugleich auch Tipps für reichhaltige Mahlzeiten, die lange sättigen, abgestimmt auf die Vielfältigkeit Ihrer Leserschaft, sodass für jeden das passende dabei ist. Auch toll ist, dass Sie Prozesse innerhalb des Körpers im Zusammenhang mit der schönsten Sache der Welt, dem Essen, erklärt und gleichzeitig auch nochmal veranschaulicht, wie unser Körper eigentlich funktioniert. Ansprechend sind auch zahlreiche Ergänzungen zum Buch an sich, welche auf kleinen Kärtchen zu finden sind. Die Covergestaltung ist ansprechend und passend zum Inhalt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere