Profilbild von Gartenfee007

Gartenfee007

Lesejury Profi
offline

Gartenfee007 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Gartenfee007 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 23.10.2020

Vom Reizdarm zum Wohlfühldarm

Vom Reizdarm zum Wohlfühldarm: Darmweh ade - Dauerhaft zufrieden und schmerzfrei
0

Das Buch gibt erst mal einen Überblick über den Darm und seiner Funktion. Die Schreibweise ist sehr verständlich und klar formuliert. Mir haben jedoch Bilder gefehlt und einen genauen Wochenplan an dem ...

Das Buch gibt erst mal einen Überblick über den Darm und seiner Funktion. Die Schreibweise ist sehr verständlich und klar formuliert. Mir haben jedoch Bilder gefehlt und einen genauen Wochenplan an dem man sich halten könnte. Das würde das sehr vereinfachen. Wer zur Schule geht oder arbeiten muss, kann das gar nicht durchhalten. Eine saubere Toilette ist nicht immer greifbar. Daher wäre ein richtiger Plan ganz gut gewesen, damit man weiß das man dafür besser seinen Urlaub benutzen sollte. Auch schöne Fotos von den Rezepten würden das Buch enorm aufwerten.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
Veröffentlicht am 23.10.2020

Die Gabe der Sattlerin

Die Gabe der Sattlerin
0

Darum geht es (Klappentext):

Ein farbenfroher Roman um eine junge Sattlerin, einen bekannten Dichter und ein Gestüt, das Pferdefreunde bis heute fasziniert

1781. Um einer Vernunftehe zu entgehen, flieht ...

Darum geht es (Klappentext):

Ein farbenfroher Roman um eine junge Sattlerin, einen bekannten Dichter und ein Gestüt, das Pferdefreunde bis heute fasziniert

1781. Um einer Vernunftehe zu entgehen, flieht die junge Sattlerstochter Charlotte aus ihrem Heimatdorf. Zuflucht findet sie im Hofgestüt Marbach, wo der württembergische Herzog Carl Eugen die edelsten Pferde der Welt züchtet. Damit sie bleiben darf, muss Charlotte einen prunkvollen Sattel für seinen Lieblingshengst fertigen. Doch die Zeit dafür ist knapp bemessen, zumal ein Regimentsarzt, eine Räuberbande und der Sohn des Gestütsleiters für gefährliche Verwicklungen sorgen. Kann Charlotte sich in ihrem neuen Leben behaupten?



Meine Meinung:

Dieses Buch war einfach unglaublich!! Ich konnte es gar nicht aus der Hand legen!!

Charlotte und auch Friedrich machen eine ganz tolle Entwicklung durch. Diese zu begleiten hat mich sehr gefesselt und manchmal auch erstaunt.

Die einzelnen Personen und davon gibt es schon einige in dem Buch, sind gut nachvollziehbar und liebevoll beschrieben worden. Damit man nicht durcheinander kommt, gibt es direkt zum Beginn des Buches ein Personenverzeichnis. Das hat mir gut gefallen, da es viele historische Persönlichkeiten gibt. Das fand ich schon spannend. Auch die Orte wurden so detailgetreu dargestellt, das man diese als Leser vor Augen hatte. So war ein tieferes Eindringen in die Geschichte rund um Charlotte möglich. Auch an Spannung hat es in dem Roman nicht gefehlt und die Liebe kam nicht zu kurz.

Dieses Buch ist für alle Leser die eine tolle Handlung mit gut recherchierten historischen Persönlichkeiten lieben!!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.10.2020

Das Geheimnis von Belle Island

Das Geheimnis von Belle Island
0

Darum geht es (Klappentext):

Isabelle lebt auf Belle Island, einer abgelegenen Insel in der Themse. Als ihr Verwalter in London stirbt, steht der junge Anwalt Benjamin Booker vor der Tür und verdächtigt ...

Darum geht es (Klappentext):

Isabelle lebt auf Belle Island, einer abgelegenen Insel in der Themse. Als ihr Verwalter in London stirbt, steht der junge Anwalt Benjamin Booker vor der Tür und verdächtigt sie des Mordes. Doch sie hat die Insel seit zehn Jahren nicht verlassen. Dennoch träumt sie immer wieder vom Tod dieses Mannes. Als noch eine Person stirbt, sprechen die Beweise gegen sie. Isabelle weiß nicht, wem sie vertrauen soll: sich selbst, ihren Freunden oder dem attraktiven Benjamin? Auf der Suche nach der Wahrheit fragt sich Isabelle: Soll sie der Liebe noch eine Chance geben?



Meine Meinung:

Der Roman "Das Geheimnis von Belle Island" hat mir sehr gefallen! Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen, so fieberte ich mit.

Der flüssige, angenehme Schreibstil von Julie Klassen machte das Lesen so angenehm das es mir sehr schwer fiel das Buch aus der Hand zu legen. Der Roman hat alles was das Leserherz begehrt, Romantik und Spannung zugleich. So kam keine Langeweile auf und man konnte auch die Geschehnisse sehr gut nachvollziehen. Die Charaktere wurden sehr abwechslungsreich und gut durchdacht von der Autorin gewählt und so passierten viele unvorhersehbare Dinge. So wurde die Frage, ob Isabelle Wilder die Mörderin sein könnte oft auf die Probe gestellt. So konnte man als Leserin mitraten und wurde am Ende sehr überrascht.

Dieses Buch ist für alle die es romantisch und spannend zeitgleich mögen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.10.2020

Wintergemüse

Wintergemüse
0

Darum geht es (klappentext):



Viele Gemüsegärten sind im Winter verwaist, der Gartenboden liegt braun und ungenutzt da – dabei bietet gerade die kalte Jahreszeit ganz eigene leckere Hochgenüsse! Heidi ...

Darum geht es (klappentext):



Viele Gemüsegärten sind im Winter verwaist, der Gartenboden liegt braun und ungenutzt da – dabei bietet gerade die kalte Jahreszeit ganz eigene leckere Hochgenüsse! Heidi Lorey erläutert in diesem Ratgeber, wie Sie auch von Oktober bis März Gemüse frisch aus dem Beet ernten und zeigt, wie die späte Ernte gelingt. Die Garten-Expertin stellt eine Fülle an Wintergemüse – von Salatpflanzen über typische Kohlarten bis zu Besonderheiten wie Pak Choi oder Kohlröschen, dem neuen Superfood – ausführlich vor und erläutert, worauf bei Anbau, Ernte und Küchenverwendung zu achten ist. Mit etwas Experimentierfreude können Sie so endlich auch im Winter Gemüse und Kräuter aus dem eigenen Garten genießen!



Meine Meinung:

Dieser Ratgeber ist sehr schön gegliedert und mit vielen tollen Fotos bestückt. Es macht riesen Spaß in dem Buch zu blättern und sich inspirieren zu lassen. Viele Gemüsesorten werden vorgestellt und ein paar Kräuter finden auch noch Platz. Auch Schädlinge die die Pflanzen bekommen könnten, werden in diesem Buch erwähnt. Der Steckbrief ist sehr erleichternd, so hat man als Gärtner alles kurz und knapp im Blick. Dieses Buch sollte man aber schon im Sommer lesen, da viele Gemüsesorten für den Winter eine Vorbereitungszeit benötigen und man auch noch die Samen besorgen muss. Dafür ist auch die Bezugsquelle am Ende des Ratgebers sehr wichtig. Nur Rezepte sucht man vergebens. Das ist mein einziger kleiner Kritikpunkt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.10.2020

Ihr Königreich

Ihr Königreich
0

Darum geht es (Klappentext):

Wie weit würdest du für deinen Bruder gehen?

Als die Polizei erneut in dem ungelösten Fall ihres verschwundenen früheren Chefs ermittelt, ist der Automechaniker Roy alarmiert. ...

Darum geht es (Klappentext):

Wie weit würdest du für deinen Bruder gehen?

Als die Polizei erneut in dem ungelösten Fall ihres verschwundenen früheren Chefs ermittelt, ist der Automechaniker Roy alarmiert. Die kürzliche Rückkehr seines Bruders Carl in die kleine Stadt Os bringt anscheinend Unglück. Auch dass dessen Frau genau Roys Typ ist macht ihn nervös. Carl hingegen ist voll großer Pläne und verspricht, ganz Os reich zu machen. Doch plötzlich kursieren im Ort Gerüchte und Verdächtigungen zum Unfalltod ihrer Eltern. Roy hat seinen kleinen Bruder immer beschützt, aber jetzt stehen sie sich als Rivalen gegenüber.



Meine Meinung:

Roy und sein Bruder Carl zwei Brüder die auf dem ersten Blick sehr unterschiedlich sind.

"Ihr Königreich" von Jo Nesbo, war mein erstes Buch von diesem Autor. Leider hat mich der Kriminalroman gar nicht begeistern können. Mir waren die Geschehnisse zu absehbar und daher viel mir das Lesen schwer. Der Schreibstil an sich hat mir gut gefallen, aber der Autor wollte einfach eine schreckliche Familiengeschichte und einen Krimi zusammenpacken. Einfach zu viel des Guten. So kam jede Seite für mich zu kurz. Der Spannungsbogen konnte mich nicht überzeugen, da die Geschehnisse zu vorhersehbar waren. Der Klappentext verspricht sehr viel und hat mich sehr neugierig gemacht und mich am Ende dann doch enttäuscht. Schade....

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere