Platzhalter für Profilbild

Jen2421

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Jen2421 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Jen2421 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 07.06.2018

Der Killer im Lorbeer

Der Killer im Lorbeer
0 0

Zusammenfassung:

Arthur Escroyne ist der 36. Earl von Sutherly und ein passionierter Hobbygärtner. Außerdem hilft er seiner Verlobten, DI Rosemary Daybell, bei der Aufklärung eines Mordfalls. Aber auch ...

Zusammenfassung:

Arthur Escroyne ist der 36. Earl von Sutherly und ein passionierter Hobbygärtner. Außerdem hilft er seiner Verlobten, DI Rosemary Daybell, bei der Aufklärung eines Mordfalls. Aber auch im eigenen Garten ist er einem Killer auf der Spur…

Meinung:

Das Buch ist aus Sicht des Ich-Erzählers Arthur Escroyne geschrieben. Das außergewöhnliche an der Wahl der Erzählform ist, dass Arthur Escroyne alles weiß, obwohl er nicht überall zugegen ist.
Damit meine ich, dass er stets darüber informiert ist, was seine Verlobte Rosemary erlebt bzw. wie sie ermittelt. Das ist das Besondere an diesem Buch.
Der Mordfall ist ein klassischer Kriminalfall im englischen Stil.
Ansonsten hat das Buch sehr viel Charme. Die Charaktere sind sehr sympathisch und gut ausgearbeitet.
Mir hat es Spaß gemacht, das Buch zu lesen.

Fazit:

Ein charmanter Cosy-Krimi mit einer außergewöhnlichen Erzählweise, sympathischen Figuren und einem klassischen englischen Kriminalfall. Sehr lesenswert.

Veröffentlicht am 07.06.2018

Ach, wär ich nur zu Hause geblieben

Ach, wär ich nur zu Hause geblieben
0 0

Ich bekenne mich: Ich bin ein absoluter Kerstin Gier-Fan. Ich habe alle ihre Bücher gelesen und fand sie alle klasse. Auch dieses Buch war einfach großartig. Es war sehr witzig, die Charaktere in den einzelnen ...

Ich bekenne mich: Ich bin ein absoluter Kerstin Gier-Fan. Ich habe alle ihre Bücher gelesen und fand sie alle klasse. Auch dieses Buch war einfach großartig. Es war sehr witzig, die Charaktere in den einzelnen Geschichten waren super. Ich habe Tränen gelacht. Genau die richtige Lektüre für den Sommer. Leider sind die Bücher von Kerstin Gier immer viel zu kurz!

Veröffentlicht am 06.06.2018

Vorsicht vor Leuten

Vorsicht vor Leuten
0 0

Kurze Zusammenfassung:

Der Sachbearbeiter Lorenz Brahmkamp wird von seiner Frau Katrin verlassen. Sein Ziel: Katrin zurückgewinnen. Da trifft er auf den Selfmade-Millionär Alexander Schönleben und das ...

Kurze Zusammenfassung:

Der Sachbearbeiter Lorenz Brahmkamp wird von seiner Frau Katrin verlassen. Sein Ziel: Katrin zurückgewinnen. Da trifft er auf den Selfmade-Millionär Alexander Schönleben und das Abenteuer beginnt…

Meinung:

Ob Buch oder Film: beides klasse. Der Autor kann bildhaft erzählen, der Humor ist klasse. Ich habe mich prächtig amüsiert.

Fazit:

Ein sehr lustiges, kurzweiliges Buch. Sehr empfehlenswert – der Film ebenso!

Veröffentlicht am 06.06.2018

Whisper

Whisper
0 0

Zusammenfassung:

Nora, die Noa genannt wird, verbringt die Sommerferien mit ihrer berühmten Schauspielmutter Katharina Thalis, genannt Kat, bei ihrem schwulen Ziehvater Gilbert in einem kleinen Bauerndorf. ...

Zusammenfassung:

Nora, die Noa genannt wird, verbringt die Sommerferien mit ihrer berühmten Schauspielmutter Katharina Thalis, genannt Kat, bei ihrem schwulen Ziehvater Gilbert in einem kleinen Bauerndorf. Sie mieten ein Haus. Kat will sich erholen und sich gleichzeitig auf eine neue Rolle vorbereiten. Nora freundet sich mit David an und schon beginnt der zunächst öde Landurlaub doch noch interessant zu werden…

Meinung:

Der Schreibstil ist flüssig, die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet. Die Atmosphäre ist prima und Spannung baut sich nach und nach auf. Mich hat das Buch total gefesselt.

Fazit:

Spannend, gute Atmosphäre, mysteriös. Sehr empfehlenswert.

Veröffentlicht am 06.06.2018

Charleston Girl

Charleston Girl
0 0

Kurze Zusammenfassung:
Auf der Beerdigung ihrer Großtante Sadie Lancaster erscheint plötzlich vor Lara der Geist ihrer Großtante. Und damit beginnt ein rasantes Abenteuer für Lara …

Meinung:
Nach dem ...

Kurze Zusammenfassung:
Auf der Beerdigung ihrer Großtante Sadie Lancaster erscheint plötzlich vor Lara der Geist ihrer Großtante. Und damit beginnt ein rasantes Abenteuer für Lara …

Meinung:
Nach dem zunächst holprigen Einstieg las sich das Buch sehr gut. Es war ein großer Spaß mit lustigen Passagen, aber auch (gegen Ende) sehr traurigen Szenen. Ich habe dieses Buch sehr gerne gelesen.

Fazit:
Ein leichtes und lustiges Lesevergnügen für den Sommer.