Profilbild von Joulya

Joulya

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Joulya ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Joulya über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 07.06.2019

NIE WIEDER OHNE!!!

Paper Princess
1

Als ich das Buch damals in die Hände genommen hatte, meinte meine Kollegin: "Das Buch ist nicht so gut."
Ha! Ich hab es dennoch mitgenommen. ZUM GLÜCK!!!
Ich habe die Reihe so schnell durchgelesen, ich ...

Als ich das Buch damals in die Hände genommen hatte, meinte meine Kollegin: "Das Buch ist nicht so gut."
Ha! Ich hab es dennoch mitgenommen. ZUM GLÜCK!!!
Ich habe die Reihe so schnell durchgelesen, ich habe kaum ein Auge zu getan.
Ich fand die Schreibart der beiden Autorinnen Erin Watt total gut! In solch einer Situation wurde mir bewusst, dass ich auf mein Bauch Gefühl hören muss und nicht auf die Meinung anderer! Die geht nämlich meistens auseinander.
Ella in einem Haus voller heißer Typen. Man man man, ich hätte gerne mit ihr getauscht. Naja, obwohl sie nicht wirklich ansprechbar auf Ella schienen, waren sie dennoch heiß, doppelt heiß und verdammt reich und heiß.
Besonders Reed konnte Ella nicht ab. Sie hatten sich gegen sie verschworen. Nur einer der Jungs taute dann ein bisschen auf. Und nach einer weile musste auch Reed sich eingesteht, dass etwas zwischen Ella und ihm war, was er nicht so einfach ignorieren konnte. Sie war anders. Taff, klug und konnte mit den Jungs umgehen. Obwohl sie sich wie ein Arschloch ihr gegenüber verhielten.
Ich habe mich gleich in Reed und Easton verliebt, dass waren wirklich die besten. Reed, wegen seiner mysteriösen Art und seiner Düsterkeit, die schon wieder Sexy war. Und Easton war einfach eine wandelnde Matratze, die sprechen gelernt hat und wirklich Humor hatte.
Jeder, der Zweifel an dieser Geschichte hatte, ob er sie sich mitnehmen sollte oder nicht.... Leute überlegt nicht, sondern greift danach und ließt es !!!
Eine Freundin von mir (Die Lesen nur als Nötigung ansieht), gefiel dieses Buch auch und begann den zweiten Band.
Daher kann ich stolze 5/5 Sterne vergeben!!!

Veröffentlicht am 06.06.2019

TOLL!!

Die Pan-Trilogie: Die magische Pforte der Anderwelt (Pan-Spin-off)
1

Wer die Pan Reihe von dieser Autorin gelesen hat, sollte diese Spin Off Reihe ebenfalls lesen!!!
Die Welt die die Autorin erschaffen hat, ist wirklich unglaublich. Ich habe die Reihe so sehr verschlungen ...

Wer die Pan Reihe von dieser Autorin gelesen hat, sollte diese Spin Off Reihe ebenfalls lesen!!!
Die Welt die die Autorin erschaffen hat, ist wirklich unglaublich. Ich habe die Reihe so sehr verschlungen und man taucht regelrecht ein.
Die Protagonistin ist überhaupt nicht Klischee voll. Sie kommt sofort sympathisch rüber und man kann sich direkt mit ihr identifizieren.
Aber nicht nur diese, auch die Protagonistin in der Pan Reihe!
Der Schreibstil ist flüssig und mitreißend! Ich lese nicht viel Fantasie, aber diese Reihe hat es mir wirklich angetan! Vor allem da bald der zweite Band raus kommt!! Darauf freue ich mich besonders!!!

Veröffentlicht am 04.07.2019

GEIL

Vicious Love
0

Kennt ihr schon Baron „Vicious“ Spencer? „Man sagt, dass Liebe und Hass ein und dasselbe Gefühl sind, nur unter verschiedenen Vorzeichen erlebt. Bei beiden empfindet man Leidenschaft. Und Schmerz. Ich ...

Kennt ihr schon Baron „Vicious“ Spencer? „Man sagt, dass Liebe und Hass ein und dasselbe Gefühl sind, nur unter verschiedenen Vorzeichen erlebt. Bei beiden empfindet man Leidenschaft. Und Schmerz. Ich habe das nie geglaubt. Bis ich Baron Spencer traf.“

Diese Geschichte hat einen Badboy. Einen Richtigen Badboy. Zuvor kannte ich nur so lappische Badboys, aber nach diesem Buch, kenne ich Baron „Vicious“ Spencer und er ist ein waschechter.
Die Autorin stellt die beiden Protagonisten Perfekt dar. Emilia LeBlanc war in seinen Augen nur die Tochter von seiner Dienstmagd. Er hat nie mehr in ihr Gesehen als ein Häuflein Dreck. Baron „Vicious“ Spencer war der inbegriff von Reichtum und Macht. Das hat er in deren Jugendtagen schon bewiesen, indem er Emilia ans andere Ende des Landes verscheucht hat. Und auch Jahre Später scheint sich kaum etwas verändert zu haben. Zumindest bei Vicious nicht. Emilia kämpfte sich zwar immer noch durch, für sich und ihre kranke Schwester, ist aber an sich her gewachsen.
Die beiden Protagonisten könnten unterschiedlicher nicht sein. Die Autorin stellt perfekt dar, wie gegensätzlich sie doch sind. Ebenso lies sie mehrmals Einblicke in deren Vergangenheit gewähren, wodurch man die Gegenwart der beiden nur umso besser nachvollziehen konnte. Der Sichtwechsel, auch in der Vergangenheit, ist nur noch ein weiterer Pluspunkt. Diese Geschichte von Vicious und Emilia ist tiefgründig und keine, einfach so dahin gepflanzte Geschichte.
Es ist eine, die man nicht mehr so schnell vergessen wird. Und auch die folge Bänder, die ich leider noch nicht gelesen habe, werden von mir noch gelesen!
Die Autorin hat einfach ein richtig gutes Dargestelltes Sinnbild erschaffen, in der man die Charaktere, selbst Vicious - der seinen Namen gerecht wird- einfach mögen und lieben lernt. Man fühlt mit, man lebt mit und verschlingt es.

Daher gebe ich dem Buch wohlverdiente 5/5 ⭐️!

Veröffentlicht am 27.06.2019

PASSENDES ENDE

Verliere mich. Nicht.
0

Dieses Ende war das perfekte für die beiden! Ich liebe die beiden so sehr, ich kann kaum Worte dafür finden.
Deswegen werde ich es auch nicht großartig machen.
Wer diese Reihe noch nicht gelesen hat, ...

Dieses Ende war das perfekte für die beiden! Ich liebe die beiden so sehr, ich kann kaum Worte dafür finden.
Deswegen werde ich es auch nicht großartig machen.
Wer diese Reihe noch nicht gelesen hat, sollte dieses schleunigst tun! Wenn nicht, DU verpasst was!
Eine packende tolle mitreißende Geschichte!!!!

Veröffentlicht am 27.06.2019

TOLL!!!

Berühre mich. Nicht.
0

Von der ersten Sekunde an, fühlt man bei Sage mit!
Sie stellt sich einer neuen Herausforderung, ganz alleine, und versucht ihr Leben wieder auf die Reihe zu bekommen, trotz allem was geschehen war.
Ich ...

Von der ersten Sekunde an, fühlt man bei Sage mit!
Sie stellt sich einer neuen Herausforderung, ganz alleine, und versucht ihr Leben wieder auf die Reihe zu bekommen, trotz allem was geschehen war.
Ich stehe vollkommen hinter Sage, kann alles nachvollziehen, auch ihre ständigen Ängste. Sowas ist einfach nicht Leicht für einen. & dann kommt jemand wie Luca Gibson um die Ecke. Ich könnte ganze Romane über meine Schwärmerei über ihn Erzählen! Er ist einfach ein richtiger

Traumbookboy! ?❤️
Ich habe diese beiden Bücher so schnell gelesen und verschlungen, weswegen ich jedem diese Geschichte von Luca und Sage empfehlen kann! ❤️
Achja und wer ihn ein bisschen Stalken möchte, die Autorin hat sogar ein Insta Profil für ihn gemacht! @lucgib96 !
Und was natürlich auch toll war, er war kurz zu lesen in dem Buch

somonenew ?❤️ ich bin beinahe ausgeflippt !!❤️? Daher meine Bookies, empfehle ich es euch und lege es euch guten gewissens ans Herz ❤️
.
Das Buch verdient tausende von Sternen!! ?❤️❤️❤️ . .