Profilbild von KimDeZordo

KimDeZordo

Lesejury-Mitglied
offline

KimDeZordo ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit KimDeZordo über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 24.06.2020

Ein schönes Buch über Liebe, Lehrer-Sein und Freundschaft.

Wenn's einfach wär, würd's jeder machen
0

Annika Paulsen, Geografie und Musik Lehrerin am Werther-Gymnasium in Hamburg mochte ihr Leben an dieser Schule. Doch von heute auf morgen wurde sie zwangsversetzt an die Astrid Lindgren Schule. Dort muss ...

Annika Paulsen, Geografie und Musik Lehrerin am Werther-Gymnasium in Hamburg mochte ihr Leben an dieser Schule. Doch von heute auf morgen wurde sie zwangsversetzt an die Astrid Lindgren Schule. Dort muss sie sich mit ganz anderen Problemen als je zuvor beschäftigen.
Es ist nicht schwer vorauszuahnen, dass sie sich zuerst gegen die neue Situation sträubt und letztlich die Schüler ins Herz schließt.
Auch die Liebesgeschichte die sich während des Romans entwickelt ist zeitig voraus zusehen.
Nichtsdestotrotz ist es eine schöne Geschichte für zwischendurch die man gerne liest.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.06.2020

Ein Buch voller Hygge-Glück!

Ein Laden voller Hygge-Glück
0

Kurz: Clara kommt in das verschlafene Dorf Suffolk, um ihr Glück zu finden und trifft dabei auf wunderbar liebevolle Menschen und einen überarbeiteten Joe.

Als Clara in Gavins Pub sitzt kommt ein Wirbelwind ...

Kurz: Clara kommt in das verschlafene Dorf Suffolk, um ihr Glück zu finden und trifft dabei auf wunderbar liebevolle Menschen und einen überarbeiteten Joe.

Als Clara in Gavins Pub sitzt kommt ein Wirbelwind namens Louisa und möchte Hals über Kopf ihr altes Leben verlassen und dabei auch ihren Spielzeugladen.
Angetan von der Idee, diesem Laden wieder Leben einzuhauchen übernimmt Clara den Laden und die Wohnung von Louisa und verwandelt beides in ein hyggeliges Stück Glück. Dabei muss sie sich allerdings mit dem gestressten Joe, dem Sohn der Besitzerin, herumschlagen. Er hat leider so gar nichts für hygge übrig und spiegelt 1:1 den Alltag des 21. Jahrhundert wieder.
Die Frage, ob Clara Joe zu einem friedvollen Leben verhelfen kann und was aus dem Laden in Suffolk wird sind der Dreh und Angelpunkt der eschichte.

Das Cover ist wundervoll und die Charaktere ebenso. Ich kann dieses Buch nur jedem empfehlen, um sowohl gehyggt zu werden als auch über das eigene Leben zu schmunzeln.

Liebe Grüße
Kim

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.05.2020

Ungewöhnlich

Milchzähne
0

Skalde und ihre Mutter Edith leben zusammen in einem Haus, abseits des Dorfes. Es muss anscheinend eine Naturkathastrophe gegeben haben und die Einwohner sprengten vor langer Zeit die Brücke, die den ...

Skalde und ihre Mutter Edith leben zusammen in einem Haus, abseits des Dorfes. Es muss anscheinend eine Naturkathastrophe gegeben haben und die Einwohner sprengten vor langer Zeit die Brücke, die den Zugang zu anderen Orten verschaffte. Im Laufe der Geschichte entdeckt Skalde ein Kind und nimmt es bei sich auf. Damit beginnt der eigentliche Handlungsstrang.
Der Schreibstil ist sehr ungewöhnlich und die Geschichte ausbaufähig. Einige Fragen der Geschichte bleiben offen und werden nicht beantwortet. Die Beziehung der Charaktere zueinander ist sehr fragwürdig.
Nichtsdestotrotz ist es ein interessantes Buch und ich habe es an einem Tag durchgelesen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.01.2020

Der orden des Phönix - der langatmige 5. Teil

Harry Potter und der Orden des Phönix (Harry Potter 5)
0

J. K. Rowlings fünfter Teil der Harry Potter Reihe ist der längste Teil. Das merkt man meiner Ansicht nach auch beim lesen. Es gibt viele längere Pausen in denen nicht viel passiert. Harry entwickelt sich, ...

J. K. Rowlings fünfter Teil der Harry Potter Reihe ist der längste Teil. Das merkt man meiner Ansicht nach auch beim lesen. Es gibt viele längere Pausen in denen nicht viel passiert. Harry entwickelt sich, wie auch Ron und Hermine, weiter, jedoch ging mir Harrys Charaktereigenschaften in diesem Teil tatsächlich manchmal auf die Nerven.
Nichts desto trotz, gehört dieser Teil zur Reihe dazu, besitzt seine Daseins Berechtigung usw. jedoch zeigt sich dieser Teil sehr und man wird nicht ganz so sehr in die Magie von Hogwarts gezogen wie sonst.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.10.2019

Ein sehr schönes Buch aber der Titel paßt nur so Halb.

Pleiten, Pech und Prinzen
0

Molly und Noah ein ungleiche und zutiefst wundervolles Paar.
Stellenweise ging mir Molly mit ihren Selbstzweifeln ein wenig auf die Nerven, Noah ist perfekt und die Geschichte ist schön und flüssig geschrieben! ...

Molly und Noah ein ungleiche und zutiefst wundervolles Paar.
Stellenweise ging mir Molly mit ihren Selbstzweifeln ein wenig auf die Nerven, Noah ist perfekt und die Geschichte ist schön und flüssig geschrieben! Eine super Geschichte für zwischendurch und Herzschmerz.