Profilbild von Kruems

Kruems

Lesejury Profi
offline

Kruems ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Kruems über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 31.01.2021

Für kleine Entdecker

Wieso? Weshalb? Warum? Alles über Roboter
0

Die Wieso? Weshalb? Warum? Serie von Ravensburger hat meinen Kindern schon immer sehr viel Freude bereitet und ihren Forschungsdrang altersgemäß unterstützt und so viel zu ihrem Wissen über die Welt und ...

Die Wieso? Weshalb? Warum? Serie von Ravensburger hat meinen Kindern schon immer sehr viel Freude bereitet und ihren Forschungsdrang altersgemäß unterstützt und so viel zu ihrem Wissen über die Welt und was in ihr passiert beigetragen. Somit waren wir auch gespannt auf das neue Buch der Serie über Roboter - an sich schon ein sehr interessantes Gebiet, denn Roboter haben ja in verschiedenster Weise schon im Alltag ihren Platz gefunden. Das Buch geht daher auch auf die verschiedensten Tätigkeitsfelder der Roboter ein, sei es im Haushalt, Landwirtschaft und Forschung oder Medizin. Auch spezielle Einsätze finden ihren Platz. Das Buch ist hochwertig und kindgerecht gearbeitet mit vielen interessanten Zeichnungen und viel Wissen um die Funktionsfelder und Funktionsweisen, gut verständlich und ebenso zum Vorlesen als auch für etwas geübtere Leseanfänger im Grundschulalter durchaus geeignet. Ein rundum tolles Buch welches wir daher gerne weiter empfehlen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.12.2020

Ein ganz anderer Asterix...

Asterix - Der Goldene Hinkelstein
0

Das Buch Der goldene Hinkelstein ist ein Asterix in einer sehr unüblichen Form. Die bunten Comicbilder sind den Script eines Theaterschauspiels ähnlich. Natürlich gibt es auch wieder die tollen Zeichnungen, ...

Das Buch Der goldene Hinkelstein ist ein Asterix in einer sehr unüblichen Form. Die bunten Comicbilder sind den Script eines Theaterschauspiels ähnlich. Natürlich gibt es auch wieder die tollen Zeichnungen, aber die Aufteilung von Bild und Text ist ganz anders. Das Abenteuer selbst ist in gewohnter Asterix-Manier witzig und unterhaltsam gestaltet und basiert auf einem Hörspiel aus den 60er Jahren.

Als großr Fan der üblichen Darstellungen der Geschichten muss ich leider sagen das mich dieser Band nicht so überzeugt hat wie die anderne Bände. Für mich lebt Asterix auch durch die vielzahl an schlüssigen Zeichnungen die aufeinander aufbauen und eine runde Geschichte abgeben, was hier nur schwierig darzustellen ist. Letztendlich reicht es daher auch nur für drei Sterne . Dadurch das es kein Comic ist verliert es deutlich an Charakter.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.10.2020

Interessant und sehr Informativ

Das Buch mit der Lupe: Mein Körper
0

Das Buch mit der Lupe - mein Körper ist qualitativ wieder sehr gut gestaltet. In diesem Buch geht es - wie der Name schon verrät - darum, Kindern im Kindergarten- oder auch Grundschulalter Wissen über ...

Das Buch mit der Lupe - mein Körper ist qualitativ wieder sehr gut gestaltet. In diesem Buch geht es - wie der Name schon verrät - darum, Kindern im Kindergarten- oder auch Grundschulalter Wissen über den menschlichen Körper zu vermitteln - das reicht von spannenden Themen wie das Herz funktioniert über Muskelfunktion bis zur Aufnahme von Sauerstoff und warum das wichtig ist. Das wird sehr kindgerecht umgesetzt mittels schönen großen Zeichnungen und als besonderes Highlight einer Lupe durch die man spezielle Details noch besser einsehen und erforschen kann. Das Buch ist informativ (auch für mich als Erwachsene noch) und auch schon kleinere Kinder können die Informationen gut verstehen wie ich festgestellt habe. Das Buch ist meiner Meinung nach auf jeden Fall eine Bereicherung im Bücherschrank und auch hilfreich wenn in der Grundschule der menschliche Körper Thema ist.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.10.2020

Unerwartete Hilfe

Lillys magische Schuhe, Band 1: Die geheime Werkstatt
0

Lillys magische Schuhe ist ein sehr liebevoll gestaltetes Kinderbuch das Mut macht sehr unterhaltsam und spannend geschrieben ist. Bei deisem ersten Band geht es neben Lilly, dem Hauslehrer Mosieur Archibald ...

Lillys magische Schuhe ist ein sehr liebevoll gestaltetes Kinderbuch das Mut macht sehr unterhaltsam und spannend geschrieben ist. Bei deisem ersten Band geht es neben Lilly, dem Hauslehrer Mosieur Archibald und Frau Wu die Schildkröte besonders um Florentine. Die braucht nämlich dringend Hilfe und ist somit eindeutig ein Kind welches die geheime Schuhwerkstatt auch finden kann, denn das gelingt nur Kindern mit wirklichen Problemen. Und das sie die hat - daran besteht wohl kaum Zweifel! Sie musste mit ihren Eltern nachdem deren Werbeagentur pleite gegangen ist umziehen, zu einer Tante. Damit verbunden ist leider auch ein Schulwechsel, und der geht wirklich nach hinten los kann man sagen. Florentine bekommt keinen Anschluss an die anderen Kinder, fühlt sich allein und gemobbt, und kein positives Ende in Sicht. Doch dann trifft sie auf Lilly!
Ein tolles Buch mit aktuellen Themen - mein Patenkind fand es wunderschön und hat sich auch in die tollen Zeichnungen verliebt. Wir empfehlen dieses Buch daher sehr gerne weiter!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.10.2020

Kluftinger legt wieder los....

Funkenmord
0

Funkenmord - ein lange herbeigesehnter Krimi um den charismatischen Kommissar Kluftinger aus dem schönen Allgäu. Dieser Band hat eine Verbindung zu dem Vorgänger, es ist aber nicht zwingend erforderlich ...

Funkenmord - ein lange herbeigesehnter Krimi um den charismatischen Kommissar Kluftinger aus dem schönen Allgäu. Dieser Band hat eine Verbindung zu dem Vorgänger, es ist aber nicht zwingend erforderlich diesen gelesen zu haben. Ich würde es trotzdem empfehlen. Denn Kluftinger bekommt Zweifel ob eines bereits gelöst geglaubten Falles und das lässt ihm keine Ruhe. Kurz entschlossen macht er sich daran, diesen Cold Case in eigener Regie aufzuklären. Wie auch in den anderen Bänden nimmt die Person Kluftinger und sein Familienleben (seine Frau Erika ist leider erkrankt, das Enkelkind soll getauft werden - es ist also ganz schön was los privat) auch in diesem Band wieder seinen Raum ein; ich finde das sehr gut, macht es doch die ganzen Vorkommnisse und Ermittlungen sehr persönlich und man hat das Gefühl die Charaktere wirklich zu kennen. Gerade Klufti hat da ja schon so seine Eigenarten...
Auch dieser Band ist wieder ein gelungenes Werk. Spannend und Abwechslungsreich und schlüssig bis zur letzten Seite, daher von mir eine ganz klare Empfehlung für Krimifans!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere