Profilbild von LadySamira091062

LadySamira091062

Lesejury Star
offline

LadySamira091062 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit LadySamira091062 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 08.07.2021

Durchgehend spannend -So macht Krimilesen wirklich Spass

Das leere Grab
0

igentlich bin ich kein Krimi-Fan ,aber dieses Buch hat mich von Beginn an gefesselt.

Jedes Mal wenn ich dachte nun weiß ich wer der Mörder ist kam eine unerwartetet Wendung und die Spannung war durchgehend ...

igentlich bin ich kein Krimi-Fan ,aber dieses Buch hat mich von Beginn an gefesselt.

Jedes Mal wenn ich dachte nun weiß ich wer der Mörder ist kam eine unerwartetet Wendung und die Spannung war durchgehend hoch.

Die Beschreibung von Land und Leute war sehr eindrucksvoll und für mich als Kenner des Ägyphologischen gut getroffen.

So macht Krimilesen wirklich Spass

Veröffentlicht am 08.07.2021

eine wunderschöne ,aber auch sehr traurige Reise durch die Geschichte unserer Vergangenheit

Eine Liebe zwischen den Fronten
0

Berlin 1870 ,alles könnte so wunderbar sein denn die Französin Madeleine und der deutsche Arzt Paul feiern gerade ihre Verlobung.Doch ihre Feier wird durch den Beginn des Krieges gestört . Nun gehören ...

Berlin 1870 ,alles könnte so wunderbar sein denn die Französin Madeleine und der deutsche Arzt Paul feiern gerade ihre Verlobung.Doch ihre Feier wird durch den Beginn des Krieges gestört . Nun gehören die beiden dem Feind an und Paul wird zu seinem Regiment nach Coblenzabkommandiert. Madeleine und ihr Vater versuchen schnellstmöglich nach Metz zurück zu kommen,da sie hier in berlin nicht mehr sicher sind. Für Paul und Madeleine ist klar ,das sie keinen Briefkontakt halten können und ihre Liebe warten muss bis der Krieg zu Ende ist. Madeleine und ihr Vater stranden in Saarbrücken wo sie auf Katharine Weißgerber traffen ,eine Frau ,die versuchte zu helfen und sich um verwundetet Menschen beider Nationen kümmerte. Madeleines Vater war da schon schwer krank und er verstarb kurz nach der Ankunft.Mit Hilfe von Katharine Weißgerber konnte Madeleine ihren Vater begraben und ihre Flucht nach Hause fortsetzen.
Ihr Bruder hatte sich derweil dem französischen Wiederstand angeschlossen und wurde von seiner Mutter aus dem Haus geworfen .Bei seinem letzten Besuch zuhause traff er auf das algerische Hausmädchen ,dessen Bruder in der Armee kämpfte und er verliebt esich in sie . Die Wege dieser Personen sind auf verschlungenen Pfaden mit einander verbunden .
Werden Madeleine und Paul sich wiederfinden ? Und wird es Madeleines Bruder schaffen seinen Hass auf den zukünftigen Schwager zu überwinden und seine heimliche Liebe wieder zu sehen ?

Der Autorin gelingt es eine aufrüttelnde Beschreibung der damaligen Verhältnisse vor unseren Augen lebendig werden zu lassen mit all ihren schrecklichen ,manchmal aber auch schönen Augenblicke. Man merkt das hier sehr detailliert recherchiert worden ist und viele Menschen ,die wirklich existierten wurden in das Geschehen mit eingebunden um die damalige Zeit für uns Leser sehr anschaulich zu machen.
Für mich als waschechtes Saarbrücker Kind ,das durch einen der Geschichte sehr zugetanenem Vater viel über die damalige Zeit wußte ,war es sehr berührend diese geschichte zu lesen .Ich aknn mich erinnern mal mit Veteranen zusammen eine Rundreise zu Orten der Krieges gemacht zu haben in meiner frühesten Jugend und durch diesen Roman kamen viele erinnerungen dana wieder zutage.
Das Buch ist eine wunderschöne ,aber auch sehr traurige Reise durch die Geschichte unserer Vergangenheit ,die durch die Liebesgeschichte ,die sich so oder so ähnlich zugetragen haben könnte uns zeigt das es trotz all des Schreckens immer noch einen Funken Hoffnung geben wird,denn die Liebe überwindet alle Grenzen

Veröffentlicht am 08.06.2021

Mischung aus Lovestory und Krimi

Nebel des Sommers
0

spannende und gefühlvolle Story um zwei junge Männer ,die sich näher kommen .Dochim Leben ist nicht immer alles wie es zu sein scheint .
Tim arbeitet in einem Restaurant als Kellner und eines tages bekommt ...

spannende und gefühlvolle Story um zwei junge Männer ,die sich näher kommen .Dochim Leben ist nicht immer alles wie es zu sein scheint .
Tim arbeitet in einem Restaurant als Kellner und eines tages bekommt er einen neuen Kollegen. Als der vor ihm steht trifft Tim fast der Schlag ,denn genau der Mann hat ihm in seiner Jugend drangsaliert und schickaniert und nun müssen sie zusammen arbeiten.Schlimmer kann es eigentlich nicht werden denkt Tim ,doch dann verschwindet sein jüngerer Bruder plötzlich spurlos und beiseiner besten Freundin ist Julian , ein heißer Kerl, zu Besuch ,der Tim völlig verzaubert.
Julian ist sexy,heiß und super nett und zwischen den beiden knistert es gewaltig doch ausser heißen Blicken und unverfänglichen Berührungen passiert erst mal nix.
Doch dann verschwindet Tims Mutter ebenfalls ganz plötzlich und Julian wird mehr für Tim .Doch dann mehren sich die Zeichen ,das etwas nicht stimmt mit Julian.
Hat er doch etwas mit dem Verschwinden von Tims Familienmitgliedern zu tun ? Warum stößt Julian Tim immer wieder von sich um ihm dann kurz danach doch wieder heiße Küsse zu schenken?
Dann geht alles recht schnell und Tims Verdacht das Julian nicht der ist für den er ihn hält erhält neue Nahrung ,doch Tim zieht falsche Schlüsse und verletzt Julian zu tiefst.Tim setzt alles daran sich mit Julian aus zu sprechen doch der ist verschwunden und läßt Tim mit gebrochenem Herzen zurück.
Ja und nich tnur den auch ich bin hin und her gewissen ,denn die beiden gehören zusammen .Warum hat Julian die versprochene Aussprache saussen lassen und ist heimlich weg ? Ich bin gespannt auf den zweiten Teil ,denn dieser Chliffhanger wirft eine Menge Fragen auf ,die ich unbedingt beantwortet haben will.Und die beiden hätten auf jeden Fall ein gutes Ende verdient.
Mir hat das Buch sehr gut gefallen eine Mischung aus Lovestory und Krimi geschickt verpackt mit jeder menge Spannung und erotischem Knistern
1 like

Veröffentlicht am 08.06.2021

Das Abenteuer ist noch nicht zu Ende

Jasmin
0

Ein Traum aus Sand und Gold ist der zweite Teil der Dilogie „Jasmin“ von Mareike Allnoch. Erschienen ist das Buch im Drachenmond Verlag.Wieder ein wunderschönes Cover zu einer sehr schönen Geschichte.

Dalan ...

Ein Traum aus Sand und Gold ist der zweite Teil der Dilogie „Jasmin“ von Mareike Allnoch. Erschienen ist das Buch im Drachenmond Verlag.Wieder ein wunderschönes Cover zu einer sehr schönen Geschichte.

Dalan ist nun endlich befreit aus seinem Dasein als Flaschengeist. Nun möchte er mit Jasmin und deren Familie Urlaub machen in Dubei um seine alte Heimat neu zu erkunden. Doch kaum dort angekommen holt sie ihr Schicksal erneut an ,denn Jasmin kauft auf dem Basar eine Wunderlampe für Dalar als Erinnerung .Sie weiss jedoch nicht ,das Dschar dort einen Dschin plaziert hat ,der sie erneut in dessen Fale locken soll..
Als Jasmin in der Bibiotek in einem Märchenbuch liest reisen sie und Dalan ,der sie gesucht hatte direkt nach Agra in den Palast. Dort treffen sie auf Jazmin ,dalans Schwester und gemeinsam gelingt es ihnen dem Geheimnis auf die spur zu kommen.Doch Dschar ist clever und lockt Jasmin in eine Falle.
Wird es den jungen Leuten gelingen Dschar das Handwerk zu legen und Agra aus seinen bösen Klauen zu befreien ?
Ich fand die Geschichte sehr schön und auch spannend. Sicher weiss man sehr schnell wie es ausgehen wird ,doch das mindert das Lesevergnügen keines Falls

Veröffentlicht am 08.06.2021

eine andere Art von Aladin und die Wunderlampe

Jasmin
0

Jasmin bekam von ihrer leicht schrulligen Tante eine alte orientalische Wunderlampe aus dem Urlaub mitgebracht ,die sie dann sauber rieb und dann war da plötzlich ein junger Mann in Pumphosen ,der sie ...

Jasmin bekam von ihrer leicht schrulligen Tante eine alte orientalische Wunderlampe aus dem Urlaub mitgebracht ,die sie dann sauber rieb und dann war da plötzlich ein junger Mann in Pumphosen ,der sie Meisterin nannte. Jasmin dachte erst es wäre einer der dummen Scherze ihrer Klassenkameraden ,doch Dalan konnte ihr sehr schnell klar machen das dem nicht so ist .
Doch Dalans plötzliches Auftauchen verschlimmerte Jasmins Lage in der Schule erst recht ,denn dort wird sie gemobbt und als Streberin drangsaliert wo es nur geht und besonders von Marco und seinen Freunden . Doch Dalan ist an ihrer Seite und er ist froh endlich aus der Wunderlampe raus zu sein .Wenn er Jasmin die 3 Wünsche erfüllen hat ist er endlich wirklich frei und kann zurück nach Agarbah ,doch schnell wird klar ,das es ein Heimatland gar nicht mehr gibt ,denn seit seiner Verbannung in die Wunderlampe sind Jahrhunderte vergangen . Und seine Gefühle für Jasmin sind auch etwas kompliziert ,denn Dalan sollte nicht das fühlen was er fühlt.Denn als Jasin wegen eines Referates mit ihrem ärgsten Feind Marco zusammen arbeiten muss und da dessen andere Seite kennenlernt wird Dalan eifersüchtig .
Doch Dalan hat noch ein anderes Problem ,denn eine unbekannte dunkle Macht trachtet nach seinem Leben .Und Dalan weiss nicht mehr wer er ist und warum man hinter ihm her ist,doch er ist sich sicher ,das Jasmins Leben durch ihn in Gefahr gerät.

eine andere Art von Aladin und die Wunderlampe,die zu lesen wirklich Spass gemacht hat. (less)