Platzhalter für Profilbild

Lesebaer

Lesejury Profi
offline

Lesebaer ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Lesebaer über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 13.08.2021

Das Leben geht auch nach einem Schicksalschlag weiter

Just One Heartbeat – Mein Verlangen nach dir
0

Just one Heartbeat
-Mein Verlangen nach Dir-
von Stacey Lynn

In nur einer Nacht kann sich das Leben verändern-
So auch bei Rebecca, die durch einen Unfall ihren geliebten Ehemann verliert. Nun versucht ...

Just one Heartbeat
-Mein Verlangen nach Dir-
von Stacey Lynn

In nur einer Nacht kann sich das Leben verändern-
So auch bei Rebecca, die durch einen Unfall ihren geliebten Ehemann verliert. Nun versucht sie irgendwie damit klarzukommen- und das Leben weiter zu führen, das sie eigentlich zusammen verbringen wollten. Ein Leben auf einer Ranch.
Und dann taucht da dieser Schauspieler Cooper Hawke auf ihrer Ranch auf- ein unheimlich heißer Typ
und so sehr Rebecca sich auch dagegen wehrt ,weil es sich falsch anfühlt, kann sie nicht leugnen dass sie dieser Mann magisch anzieht.
Auch Cooper versucht sein Erlebtes hinter sich zu lassen und nimmt sich eine Auszeit auf der Ranch, um sein Leben neu zu ordnen.
Beide haben sie Dinge erlebt, die ihr Vertrauen erschüttert und ihre Herzen gebrochen hat, denoch ist zumindest Cooper davon überzeugt das sie füreinander bestimmt sind- wird auch Rebecca sich davon überzeugen lassen?

Tolle Geschichte, das Setting auf der Farm fand ich toll in Szene gesetzt. Man wurde mit einem lockeren Schreibstil durch das Buch begleitet.
Die Charaktere haben mir ebenfalls gut gefallen-
Rebecca ist ein starke Frau , die trotz Schicksalsschlag die Arbeit auf der Ranch gut managt. Das sie so zurückgezogen lebt ist verständlich- schließlich muss sie ihren Kummer erst mal verarbeiten.
Cooper ist ein herzensguter Mann, ich fand es toll wie er auf der Ranch mit angepackt hat, von solch einem Mann kann man nur schwärmen.
Zwischen den Beiden war ein stetiges auf und ab, was sich bis zum Ende hin durchzog.

Eine tolle Liebes-Romance mit Naturcharm


  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 30.06.2021

Kreuzfahrt ins Glück

Glück an Bord
1

Über das Buch:
Glück an Bord von Sonja Flieder
Ein Kreuzfahrt- Liebesroman

Olivia begibt sich mit ihren Freundinen auf Kreuzahrt,
nach einem schweren Schicksalsschlag soll das ihr Schritt für ein Neuanfang ...

Über das Buch:
Glück an Bord von Sonja Flieder
Ein Kreuzfahrt- Liebesroman

Olivia begibt sich mit ihren Freundinen auf Kreuzahrt,
nach einem schweren Schicksalsschlag soll das ihr Schritt für ein Neuanfang sein.
Auf dem Luxusdampfer trifft sie völlig unerwartet auf Alexander - Küchenchef und ihre heimliche Jugendliebe.
Schnell kommen die beiden sich näher, und alte Gefühle flammen wieder auf. Auch Alex scheint offensichtlich was für Olivia zu empfinden.
Trotzdem haben beide Angst sich darauf einzulassen.
Zum Glück sind da ja Olivias Freundinnen, die dem Liebesglück kurzerhand auf die Sprünge helfen.


Eine schöne kurze Love - Storie, perfekt für zwischendurch. Der Schreibstil ist angenehm locker.
Die Kulisse auf dem Kreuzfahrtschiff hat mir sehr gut gefallen, sehr schön und detailliert beschrieben, insbesondere auch die Landgänge. Hatte das Gefühl mit auf der Reise zu sein. Die Charaktere waren sehr unterschiedlich , trotzdem passend.
Ich gebe daher 5 Sterne


  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 13.05.2021

Ist ihre Liebe stärker als die Wahrheit

Trust in Us - Nur du und ich
0

Trust in us- Nur du und ich von Annie Waye

Caroline arbeitet für die Collegezeitung und soll den Footballspieler Jeff interviewen.
Allzu große Erwartungen hat sie jedoch nicht, da Jeff ehr als introvertiert ...

Trust in us- Nur du und ich von Annie Waye

Caroline arbeitet für die Collegezeitung und soll den Footballspieler Jeff interviewen.
Allzu große Erwartungen hat sie jedoch nicht, da Jeff ehr als introvertiert gilt, weder auf Partys geht noch sonstige spannende Geheimnisse zu haben scheint.
Doch als sie sich dann begegnen, ist es quasi um sie geschehen. Denn anders als erwartet, ist Jeff tiefgründig, warmherzig und verdammt attraktiv.
Caroline verliebt sich hals über Kopf in ihn
Aber dann kommt Jeffs tiefstes und dunkelstes Geheimnis ans Licht. Ein Geheimnis, das ihn zu dem macht, der er ist und den Caroline so bedingungslos liebt. Und dennoch gefährdet diese Wahrheit nicht nur Jeffs Sportkarriere sondern könnte auch ihre Liebe zerstören.

"Trust in us " ist eine typische Jugend- Football Romanze mit Herzschmerzfaktor

Das Buch hat ein sehr schönes Cover , das sehr ansprechend ist. Der Schreibstil ist locker und flüssig, man taucht geradezu in die Geschichte ein.
Die Handlung ist recht realitätsnah aufgegriffen, was ich persönlich toll finde und mir an diesem Buch auch besonders gefallen hat. Ebens hat mir die Entwicklung der Charaktere im Verlauf gefallen , besonders Caroline sah man mit zweierlei Maß.
Der Fokus dreht sich hauptsächlich um Caroline und Jeff, wobei auch andere Personen vorkommen und natürlich fließt auch Football als Sport und der Journalismus schön in die Geschichte mit ein .

Alles In allem ein tolle Football- Romanze , der ich 4 von 5 Sternen gebe.



  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 01.12.2020

Ein spezieller Auftrag

Die verborgene Geschichte
1

Wieder einmal gilt es für die Argentin Irene Winter Sorge zu tragen, dass es in den unzähligen Parallelwelten nicht zum Chaos kommt.Doch genau dieses scheint sich anzubahnen, ausgerechnet eine Wellt die ...

Wieder einmal gilt es für die Argentin Irene Winter Sorge zu tragen, dass es in den unzähligen Parallelwelten nicht zum Chaos kommt.Doch genau dieses scheint sich anzubahnen, ausgerechnet eine Wellt die Irene besonders am Herzen liegt , ist in Gefahr . Und so lautet ihr spezieller Auftrag , ein seltenes Buch zu beschaffen, welches sich im Besitz des geheimnisvollen Elfen Mr. Nemo befindet.
Der Haken: im Gegenzug sollen Irene, ihr Drachenfreund Kai und eine bunt zusammen gewürfelten Truppe aus Drachen und Elfen ein Gemälde aus dem kunsthistorischem Museum in Wien stehlen.

Meine Meinung:

Supertoll gelungen der 6. Band aus der Fantasy- Bibliothekaren Reihe. Die Geschichte legt gleich Action mäßig an Fahrt auf und es bleibt spannend bis zum Schluß. Der Schreibstil ist locker und flüssig und nimmt den Leser mit ins Geschehen. Die Charaktre wirken sehr authentisch und man kann sich ihre Handlungen bildlich vorstellen. Jeder Band ist eine abgeschlossene Geschichte , daher ist es nicht zwingend notwendig die anderen Bände gelesen zu haben. Doch auch diese sind natürlich sehr lesenswert und man erfährt immer ein wenig mehr aus Irene´s Welt. Und am Ende des Buches sind dann die Vorlagen für ein neues Abenteuer gelegt.


Einfach super !!
Tolle Fantasy Reihe

  • Cover
  • Handlung
  • Charaktere
  • Fantasie
  • Erzählstil
Veröffentlicht am 02.11.2020

Das Schicksal führte sie nach Rom

Es war einmal in Italien
0

Original:
Es war einmal in Italien

Neuester Roman von Luca di Fulvio

Kurzbeschreibung:

Ein Waisenjunge, der mit seiner Kamera den Blick der welt verändern will.
Ein Zirkusmädchen, ...

Original:
Es war einmal in Italien

Neuester Roman von Luca di Fulvio

Kurzbeschreibung:

Ein Waisenjunge, der mit seiner Kamera den Blick der welt verändern will.
Ein Zirkusmädchen, das für die Politik brennt.
Eine Gräfin, die anderen die freiheit schenkt.
Drei Menschen, die das Schicksal im Jahre 1870 nach Rom führt, das pulsierende Herzstück Italiens auf dem Weg zum Nationalstat.
Inmitten dieser Stadt der Verheißungen kreuzen sich ihre Wege, und ihre Träume scheinen wie durch ein magisches Band verwoben.
Doch das schillernde Rom stellt die drei vor ungeahnte Herausforderungen.
Als eines Tages ein dramatisches Ereignis die ewige Stadt erschüttert, drohen sie alles zu verlieren, was ihnen kostbar ist....

Ersteinmal möchte ich mich bei der Lesejury bedanken, dass ich das Buch vorab lesen durfte.
Luca di Fulvio ist einer meiner Lieblingsautoren,
habe seine vorherigen Bücher schon alle gelesen und war natürlich neugierig auf sein neustes Werk ,und wie nicht anders zu erwarten hat mich auch dieses Buch begeistert.
Ich mag es wie er seine Leser mitnimmt , sein lebendiger Erzählstil ,das ist so als würde man in der ersten Reihe sitzen und zuschauen.

Drei Erzählstänge die zu einem Ganzen zusammengefügt werden.

Pietro der die Welt in Bidern zeigt und festhält.
Martha das Zirkusmädchen, das für die Politik brennt.
Nella, die Gräfin , die anderen die Freiheit schenkt.

Ein toller Roman, man hat mit den Dreien die Geschichte miterlebt, mit ihnen mitgefiebert, gekämpft und sie begleitet.
Leseempfehlung ! Unbedingt!



  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
  • Atmosphäre