Profilbild von Lesebrille

Lesebrille

Lesejury Profi
offline

Lesebrille ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Lesebrille über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 09.10.2019

Eindrucksvolle Familiengeschichte

Heimat ist ein Sehnsuchtsort
0

Heimat ist ein Sehnsuchtsort ist eine bewegende Familiengeschichte zwischen den Weltkriegen. In Petersdorf ist die Welt auch aus den Fugen geraten, der Vater kommt als Kriegsinvalide aus dem ersten Weltkrieg ...

Heimat ist ein Sehnsuchtsort ist eine bewegende Familiengeschichte zwischen den Weltkriegen. In Petersdorf ist die Welt auch aus den Fugen geraten, der Vater kommt als Kriegsinvalide aus dem ersten Weltkrieg zurück,die zwei Brüder bleiben auf dem Feld.Also muss der jüngste Sohn Laurenz,ein Musiker den elterlichen Hof übernehmen. Er kehrt mit Annemarie verheiratet zurück in die Heimat und fügt sich dem Schicksal. Es werden zwei Töchter geboren, die hochbegabte Kathie und die kranke Franzi.Mit dem zweiten Weltkrieg beginnen für alle schwere Zeiten und Kathie muss für sich und die Familie entscheiden.

Das Buch ist sehr bildhaft und flüssig geschrieben.Die Menschen,Gefühle und politischen Geschehnisse werden sehr gut beschrieben . Besonders positiv aufgefallen ist mir die Landkarte im Coverinneren,die Personenbeschreibungen,das Glossar und die Autorenerklärung hinten.

Veröffentlicht am 01.10.2019

Sehr spannend

Todesmal
0

Todesmal von Andreas Gruber ist wieder ein neuer Fall für das ungewöhnliche Ermittlerduo Maarten S. Sneijder und Sabine Nemenz. Positiv ist die Beschreibung der Ermittler in der Innenklappe des Covers ...

Todesmal von Andreas Gruber ist wieder ein neuer Fall für das ungewöhnliche Ermittlerduo Maarten S. Sneijder und Sabine Nemenz. Positiv ist die Beschreibung der Ermittler in der Innenklappe des Covers ,dadurch sind die Vorgängerbände der Reihe für ein Verständnis nicht notwendig.

Maarten S. Sneijder hatte gerade seinen Dienst beim BKA gekündigt,da der Chef nicht auf seine Arbeitsbedingungen eingehen wollte. Da erscheint eine Nonne mit einer alten Visitenkarte von Sneijders beim BKA, will nur mit ihm reden und kündigt sieben Morde in den nächsten 7 Tagen an.

So gibt es doch wieder einen gemeinsamen Fall für Sneijders und Sabine Nemez,dazu kommen noch drei andere alte Bekannte aus den vorherigen Fällen.

Das Ganze ist ein sehr ausgeklügelter Plan,wie kann die Nonne Morde begehen wenn sie beim BKA festgesetzt ist? Wer sind eventuelle Mittäter? Die Spuren führen in die Vergangenheit und die Ermittler an ihre Grenzen.

Das Buch ist sehr spannend geschrieben, man möchte es am liebsten in einem Rutsch durchlesen. Unglaubwürdig erscheinen mir die Sonderkonditionen,die Sneijder beim BKA hat,aber man weiß ja nie. Aber auch der Humor kommt in dem Buch nicht zu kurz. Nur die Schlange auf dem Cover hat für mich keinen Bezug zum Buchinhalt, sie sieht aber sehr gefährlich aus.

Veröffentlicht am 23.09.2019

Meine wunderbare,wandelbare Frau

Meine wunderbare Frau
0

Meine wunderbare Frau von Samantha Downing,ein Erstlingswerk das wirklich den Begriff Thriller verdient.
Zuerst wird dem Leser eine perfekte Familie vorgestellt,erfolgreich mit schönem Haus in sehr guter ...

Meine wunderbare Frau von Samantha Downing,ein Erstlingswerk das wirklich den Begriff Thriller verdient.
Zuerst wird dem Leser eine perfekte Familie vorgestellt,erfolgreich mit schönem Haus in sehr guter Wohngegend. Sie Immobilienmaklerin und er Tennislehrer mit zwei wohlgeratenen Kindern. Seit 15 Jahren glücklich verheiratet. Doch kommen dann so nach und nach immer wieder die kleinen und großen Geheimnisse zutage, die die Autorin dem Leser in kleinen Portionen sehr spannend präsentiert.

Das Buch ist wirklich überraschend und zeigt uns zwei komplett unterschiedliche Versionen der Familie,wie auch die Kinder in diesem Rahmen sich verändern. Die zuvor durch die Frau gut durchstrukturierten Tagesabläufe und das ganze Familienleben gerät aus den Fugen. Die Familiengesetze der Frau werden von den anderen übergangen,ignoriert wenn sie nicht dabei ist. Dazu kommen dann Morde und kriminelle Ereignisse, die den Leser auch wieder in kleinen Teilen präsentiert werden,so als könne er alles auf einmal nicht verkraften. Mich hat das Buch gut unterhalten,es ist spannend und leicht verständlich geschrieben.

Veröffentlicht am 23.09.2019

Skurill und satirisch

Achtsam morden
0

Achtsam Morden ist ein Buch für Leser die gerne skurille oder satirische Krimis lesen. Der Anwalt Björn wird von seiner Frau "gezwungen" ein Achtsamkeitsseminar zu besuchen. Die Ratschläge des Therapeuten ...

Achtsam Morden ist ein Buch für Leser die gerne skurille oder satirische Krimis lesen. Der Anwalt Björn wird von seiner Frau "gezwungen" ein Achtsamkeitsseminar zu besuchen. Die Ratschläge des Therapeuten nimmt er auch gerne an und setzt sie in seinem Alltag ein. Aber ganz anders als wohl vom Therapeuten angedacht. Probleme mit seinem Klienten werden achtsam erledigt,dadurch verbessert sich sein Familienleben und die Beziehung zur Frau. Es gibt viele Wortspielereien und auch gesellschaftskritische Anmerkungen,die sehr satirisch und humorvoll rübergebracht werden. Die Gewaltbeschreibungen sind mir hier etwas zuviel und passten für mich nicht so gut zu dem Buch. Mir fehlen die Rückblenden mit dem Therapeuten,das wären interessante Gespräche geworden. Insgesamt hat mich das Buch gut unterhalten und mehr sollte es ja auch nicht.

Veröffentlicht am 01.09.2019

Über humorvolles Lernen der deutschen Sprache

Alles außer fern
0

Das Buch "Alles ausser Fern" von Ksenia Konrad ist ein humorvoll geschriebener Bericht , in dem die Autorin im ersten Teil ausführlich über ihre Deutschkurse und ihr Engagement für die Teilnehmer ...

Das Buch "Alles ausser Fern" von Ksenia Konrad ist ein humorvoll geschriebener Bericht , in dem die Autorin im ersten Teil ausführlich über ihre Deutschkurse und ihr Engagement für die Teilnehmer berichtet. Es hat mich sehr beeindruckt,wie viel Zeit und Herzblut sie da investiert.
Im zweiten Teil des Buches erst erzählt die Autorin ihre eigene Geschichte, wie sie dazu kam ihre Heimat Russland zu verlassen und in Österreich zu leben. Dazu gibt sie dann jetzt dort Deutschkurse für Migranten geben.
Sie zeigt mit viel Humor die Tücken der deutschen Sprache und die Schwierigkeiten beim Lernen . Wie Missverständnisse sprachlicher Art witzig zu sehen sind.
Gut finde ich die Erklärungen der deutschen Sprache für Muttersprachler, einiges weiß man da nicht.