Profilbild von Lesegirl07

Lesegirl07

Lesejury-Mitglied
offline

Lesegirl07 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Lesegirl07 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 26.03.2018

Richtig spannender Thriller

Die Angst schläft nie
0 0

Absolute 5 ***** verdient, weil die Autorin mit ihrem Schreibstil mich so in den Bann gezogen hat , das ich es innerhalb von 2 Tagen gelesen habe !
Man fiebert mit der Hauptprogranistin richtig mit und ...

Absolute 5 ***** verdient, weil die Autorin mit ihrem Schreibstil mich so in den Bann gezogen hat , das ich es innerhalb von 2 Tagen gelesen habe !
Man fiebert mit der Hauptprogranistin richtig mit und kann sich in das Buch richtig reinversetzen beim lesen. So muss ein guter Thriller sein ! Spannend bis zum Schluss . Ich bin gespannt wie es weiter gehen wird , denn das Ende verspricht auf ein weiteres Buch. Klare Leseempfehlung für Thriller - Fans !

Veröffentlicht am 19.03.2018

Knallharter Thriller

Drecksspiel
0 0

Mein erster Martin Krist und ich muss einfach wissen , wie es weitergeht !!! Aber bei meinen nachforschungen , kam heraus, das es dazu kein weiterführendes Buch gibt ??!! Das muss sich aber , wenn ich ...

Mein erster Martin Krist und ich muss einfach wissen , wie es weitergeht !!! Aber bei meinen nachforschungen , kam heraus, das es dazu kein weiterführendes Buch gibt ??!! Das muss sich aber , wenn ich bei meinen Recherchen richtig liege, schnell ändern Herr Krist. Sonst bleibt das echt ein Drecksspiel
Drei Tage ein auf und ab , ein mitfiebern mit den Progranisten und einfach immer die richtige Portion Spannung dabei . Aber ich finde dies ist kein Buch für zwischendurch , denn durch die schnellen Wechsel der Handlungen und Progranisten , sollte man sich schon drauf konzentrieren um wirklich mitzukommen.
Der Titel enspricht wirklich dem Inhalt : Berlin und seine schwarze Seite Kriminalität, Prostitution, Drogen, Entführung, Erpressung, Mord.
Knallhart und Brutal - genau wie ich es mag ! Weiter so !

Veröffentlicht am 11.02.2018

Einfach wieder wunderschön

Mein Herz in zwei Welten
0 0

Lange mussten wir Fans auf Band 3 warten, aber es hat sich gelohnt - einfach wieder ein herrliches Hoch und Tief mit Louisa Clark !
Schön finde ich, das Will immer wieder mit eingefasst wird , so das er ...

Lange mussten wir Fans auf Band 3 warten, aber es hat sich gelohnt - einfach wieder ein herrliches Hoch und Tief mit Louisa Clark !
Schön finde ich, das Will immer wieder mit eingefasst wird , so das er nie in Vergessenheit kommt.
Lou tritt immer erst in ein Fettnäppchen, was sich aber im nachhinein immer als Glücksfall ergibt ! Sie ist so eine tolle Persönlichkeit , so das mich das Ende sehr gefreut hat und ich hoffe es gibt kein weiteres Buch ! Denn ich finde, sie sollte jetzt einfach glücklich mit Sam in England leben . Er als Sanitäter und sie mit ihrem Traum - ihr eigener Laden !
Tolles Buch - toller Abschluss - tolle Autorin !

Veröffentlicht am 22.01.2018

Ein Must read für Fantasyliebhaber

Izara
0 0

Ari , die Hauptcharaktere - lebt erst als Scheidungskind mit ihrer Mutter ein relativ normales leben. Mit ihrem Vater möchte sie kein Kontakt mehr und am allerliebsten nie mehr was zutun ..... Bis das ...

Ari , die Hauptcharaktere - lebt erst als Scheidungskind mit ihrer Mutter ein relativ normales leben. Mit ihrem Vater möchte sie kein Kontakt mehr und am allerliebsten nie mehr was zutun ..... Bis das Leben aber ganz anders spielt und sie in eine Welt katapultiert wird mit dem sie absolut überfordert ist. Eine Welt voller Magie und mächtiger Wesen , wo viele es nicht gut mit ihr meinen. Auch ein attraktiver junge - Lucian tritt in ihr Leben, aber erstmal alles andere als ein romantisches Zusammensein . Im Laufe des Buches wird aus Ariana Izara Das ewige Feuer ......

Da ich eigentlich garnicht der Genre Leser "Fantasy" bin , mich aber die Werbeflut des Buches so mitgerissen hat , so das ich es letzendlich einfach kaufen musste vor Neugier !
Und ich bin absolut positiv überrascht. Zumal es der Autorin Julia Dippel ihr erstes Baby ist , staune ich noch umso mehr, denn es liest sich so , als hätte sie schon zig Jahre Erfahrung in der Schriftstellerei.
Allein schon die Geschichte selbst sind schon 5 Sterne wert . Es dann aber so niederzuschreiben , das man es so flüssig wegliest und die Charaktere super darstellt, könnte man noch paar Sterne drauf packen.

Einfach ein gelungenes und grandioser Debütroman . Und da ihr das Schreiben im Blut liegt , wird die Fortsetzung genauso lesenswert.


Veröffentlicht am 04.01.2018

Meine Erwartung war grösser

Darker - Fifty Shades of Grey. Gefährliche Liebe von Christian selbst erzählt
0 0

Gefährliche Liebe von Christian selbst erzählt.
Hatte schon richtig hingefiebert und war bestimmt einer mit der ersten die es sich geholt hat.
Aber mein Fazit ist ernüchternd. Hab ziemlich lange gebraucht ...

Gefährliche Liebe von Christian selbst erzählt.
Hatte schon richtig hingefiebert und war bestimmt einer mit der ersten die es sich geholt hat.
Aber mein Fazit ist ernüchternd. Hab ziemlich lange gebraucht es zu Ende zu lesen, dafür das ich mich so riesig drauf gefreut habe.
Im grossen und ganzen , kennt man die Geschichte schon. Nur ein kleiner Teil kam neu hinzu. Deshalb zog sich das für mich auch so. Finde auch Ana wirkt in diesem Teil unsymphatischer. Sehr schade.
Dachte , es käme mehr von Christian seinem früheren Leben. Also man verpasst nichts, wenn man diesen Teil weglässt. Da ich die Geschichte an sich aber trotz alledem liebe , bleibe ich bei 3 1/2 Sternen . Das Cover finde ich sehr ansprechend und treffend. Leider zu wenig über Christian selber.