Platzhalter für Profilbild

Lesemama1970

Lesejury-Mitglied
offline

Lesemama1970 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Lesemama1970 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 16.06.2017

Bahamas ich komme!

Jagd im Paradies - Bahamas Heartbeat 2
1 0

Jagd im Paradies - Bahamas Heartbeat 2 ist im Mai 2017 von Romina Gold bei Bookshouse erschienen

Ich bin auf dieses Buch aufmerksam geworden, da es in einer Facebook-Gruppe beworben wird.

Produktinformation
Format: ...

Jagd im Paradies - Bahamas Heartbeat 2 ist im Mai 2017 von Romina Gold bei Bookshouse erschienen

Ich bin auf dieses Buch aufmerksam geworden, da es in einer Facebook-Gruppe beworben wird.

Produktinformation
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 3876 KB
ASIN: B0725PVJG8

Meine Meinung:
Das war mein erstes Buch dieser Autorin, es hat mich durch das Cover angesprochen weshalb ich mir dann auch den Klappentext durchgelesen habe. Beides zusammen hat mich dazu bewogen dieses Buch zu lesen.
Es ist eine angenehme Lektüre für zwischendurch mit dem gewissen Quäntchen Spannung.
Der Schreibstil von Romina Gold ist spannend und flüssig.
Die Schilderungen von Bahamas sind sehr lebensecht, so dass man teilweise das Gefühl bekam dort zu sein. Die Situationen in denen sich die einzelnen Protagonisten befinden sind realitätsnah beschrieben. Die Schlägereien, Schießereien und die ganze Drogengeschichte geben dem Buch die richtige Menge an Spannung. Auch wenn man dieses Buch unabhängig vom Vorgängerband lesen kann, sollte man es nicht tun. Ich kenne den ersten Teil nicht, weshalb ich manchmal das Gefühl beim Lesen bekam, dass mir ein wichtiges Detail fehlt, welches evtl. im ersten Teil steckt. Die Geschichte hat mich auch einige male zum Lachen gebracht. Der beste Satz für mich in der Geschichte war „Ich kann ja sagen, ich wäre im Verkehr stecken geblieben“. Wenn man das Buch liest weiß man auch gleich warum ich bei diesem Satz herzhaft lachen musste. Die Geschichte Endet für mich mit vielen offenen Fragen, mal sehen ob die im Band 3 beantwortet werden.
Wer also ein Buch mit Urlaubsfeeling, Liebe, Action und Spannung lesen will ist hier genau richtig.

Veröffentlicht am 25.03.2017

Leser ermitteln Sie ;-)

Am Ende der Unschuld
1 0

Am Ende der Unschuld ist im April 2016 von Silke Ziegler bei bookshouse erschienen.

Ich bin auf dieses Buch aufmerksam geworden, da es in einer Facebook-Gruppe beworben wird.

Produktinformation
Taschenbuch: ...

Am Ende der Unschuld ist im April 2016 von Silke Ziegler bei bookshouse erschienen.

Ich bin auf dieses Buch aufmerksam geworden, da es in einer Facebook-Gruppe beworben wird.

Produktinformation
Taschenbuch: 394 Seiten
Verlag: bookshouse (27. April 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 9963533175
ISBN-13: 978-9963533176

Klappentext:
Eine Journalistin, die alles aufs Spiel setzt. Ein verurteilter Mörder, der nichts zu verlieren hat. Und ein Auftrag, der sich zu einem wahren Albtraum entwickelt.
Die Journalistin Milla reist für den Auftrag ihres Lebens nach Paris: Sie soll einen Leitartikel über den ehemaligen Enthüllungsreporter Robert Hoffmann verfassen, der seine Verlobte vor fünf Jahren brutal vergewaltigt und ermordet hat.
Bei ihren Interviews verwirrt sie der charismatische Hoffmann jedoch zusehends mit seinem merkwürdigen Verhalten. Ein weiterer Mord, eine bedrohliche E-Mail und beunruhigende Zeugenbefragungen veranlassen Milla schließlich, sich eingehender mit dem Jahre zurückliegenden Mordfall zu befassen. Doch welche Pläne verfolgt der verurteilte Mörder in Wirklichkeit? Kann Milla ihrem Instinkt trauen, der ihr immer stärker signalisiert, dass bei der Verurteilung offensichtlich Fehler begangen wurden? Dass Hoffmann die Wahrheit sagt, wenn er hartnäckig behauptet, unschuldig zu sein? Nach einem brutalen Zwischenfall im Gefängnis trifft Milla eine folgenschwere Entscheidung, die nicht nur Roberts Leben, sondern auch ihr eigenes grundlegend verändert …

Meine Meinung:
Das Cover ist ansprechend, nimmt mir persönlich allerdings etwas die Möglichkeit selbst zu entscheiden wie die Protagonisten aussehen sollen.
Zu Beginn der Geschichte tat ich mich noch recht schwer mit dem lesen, da mir einfach der Zauber fehlte, der mich in die Geschichte zieht. Das wurde allerdings im Laufe des Buches immer besser. Ich kam mir zum Teil wie ein Polizist oder Detektiv vor, da ich richtig mitermittelt habe. Während dem lesen tauchen sehr viele Fragen auf, die sich aber bis zum Ende hin alle auflösen, was mir persönlich sehr gut gefallen hat, da ich es hasse, wenn ein Buch mit einem Cliffhanger endet.
An manchen Stellen dachte ich mir, wie naiv kann Milla sein, dass sie in vermeintlich Gefährliche Situationen, ohne zu überlegen reinläuft. Mir hat es auch sehr gut gefallen, das nicht nur die Geschichte zwischen Robert und Milla beschrieben wird, sondern auch das Leben von Milla und ihrer Familie in Deutschland. Die Beziehung zwischen ihrem noch Ehemann, ihrer Schwiegermutter und ihrem Vater. Der Schluss ist sehr gut geschrieben, zuerst ist man verwirrt bis fast zum Ende und dann kommt die große Auflösung. Ein sehr gut geschriebenes Buch der Autorin was ich sehr gerne weiterempfehle.

Veröffentlicht am 25.09.2017

Wann kommt der nächste Teil?

Die Abenteuer des Apollo 1: Das verborgene Orakel
0 0

Die Abenteuer des Apollo 1: Das verborgene Orakel Gebundene ist im August 2017 von Rick Riordan
beim Carlsen Verlag erschienen.

Ich bin auf dieses Buch durch eine Leseprobe bei vorablesen.de aufmerksam ...

Die Abenteuer des Apollo 1: Das verborgene Orakel Gebundene ist im August 2017 von Rick Riordan
beim Carlsen Verlag erschienen.

Ich bin auf dieses Buch durch eine Leseprobe bei vorablesen.de aufmerksam geworden.

Produktinformation
Gebundene Ausgabe: 400 Seiten
Verlag: Carlsen (31. August 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3551556881
ISBN-13: 978-3551556882
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 12 Jahren
Preis: 17.99 Euro
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 3315 KB
ASIN: B071RF4Z7N
Preis: 12.99 Euro

Meine Meinung:
Das Cover, der Klappentext und die Leseprobe haben mich dazu bewogen dieses Buch zu lesen.
Der Schreibstil ist flüssig und witzig. Diese Geschichte ist ohne Vorkenntnisse der Percy Jackson Bücher lesbar, allerdings versteht man dann einige zusammenhänge nicht so gut, von daher würde ich empfehlen zuerst die Percy Jackson Bücher zu lesen.
Ich habe einige Charaktere wiedererkannt, wodurch mir da Buch nur noch mehr gefallen hat.
Zu Beginn war das Buch spannend und lustig, dann wurde es über eine längere Zeit langatmig, bis die Spannung sich dann nach und nach wieder aufgebaut hat.
Es war spannend zu lesen wie Apollo sich als sterblicher durch die Geschichte gekämpft hat. Er ist ja als Gott ziemlich überzeugt von sich selbst was mich teilweise nervte, aber als sterblicher wird er weicher und Verständnisvoller.
Meg ist ein interessanter, geheimnisvoller Charakter. Sie ist mutig und kämpferisch, hat aber auch ihre schwachen Seiten, die sie mir nur um so sympathischer machte.
Rhea finde ich eine coole, lockere Göttin „Mann“ ?
Leider Endet das Buch mit einem fiesen Cliff-Hänger, was ich überhaupt nicht lustig finde, da ich jetzt auf den nächsten Teil warten muss, ich bin schon gespannt wann der kommt.
Der Auftakt zu dieser neuen Reihe ist dem Autor wirklich gelungen.

Veröffentlicht am 25.09.2017

Bitte weitere Geschichten mit Wilhelm und Wilma

Wilhelm & Wilma - Geheim geht anders
0 0

Wilhelm & Wilma - Geheim geht anders ist im Juli 2017 von Uli Leistenschneider (Autor), Isabelle Göntgen (Illustrator) beim Franckh Kosmos Verlag erschienen.

Meine Mama ist auf dieses Buch aufmerksam ...

Wilhelm & Wilma - Geheim geht anders ist im Juli 2017 von Uli Leistenschneider (Autor), Isabelle Göntgen (Illustrator) beim Franckh Kosmos Verlag erschienen.

Meine Mama ist auf dieses Buch aufmerksam geworden, weil es auf LovelyBooks beworben wird.

Produktinformation
Gebundene Ausgabe: 144 Seiten
ISBN-10: 3440151921
ISBN-13: 978-3440151921
Preis: 12.99 Euro

Klappentext:
Jaro entdeckt in seiner neuen Wohnung zwei Monster. Zum Glück sind die aber kein bisschen gruselig, sondern blau, lieb und kuschlig. Sie stellen Jaros Leben völlig auf den Kopf. Und sie sind leider nicht sehr nützlich, wenn man neue Freunde finden will. Was Jaro mit Wilma und Wilhelm Verrücktes erlebt und wie er am Ende echte Freunde findet, können die Leser in diesem lustigen Buch herausfinden.

Meine Meinung:
Mir gefällt das Cover total gut, es ist so glatt und glänzt schön.
Die Monster mag ich total, deshalb würde ich auch gerne welche haben.
Das im Buch immer mal wieder Bilder drin sind finde ich klasse, so kann man sich die Geschichte viel besser vorstellen. Die Geschichte ist lustig aber manchmal auch traurig, wir haben sehr viel gelacht.
Was Wilhelm und Wilma alles so anstellen ist lustig aber manchmal hat es böse folgen. Jaros Eltern finde ich total klasse, und dass er in Emilia eine Freundin findet freut mich sehr, denn die anderen Kinder in der Schule sind ja ganz schön gemein zu ihm, was ich total doof finde. Den Vermieter kann ich überhaupt nicht leiden. Was Jaro, Emilia, Wilhelm und Wilma mit dem Namen Karl Knacke machen finde ich total super, das hat er verdient. Was am Ende des Buchs noch alles passiert finde ich total spannend und interessant, ich hätte nicht gedacht, dass die Geschichte so Endet. Bitte, bitte, bitte Frau Uli Leistenschneider schreiben sie unbedingt noch weitere Bücher über Wilhelm und Wilma.

Meinung meiner Mama:
Ich kann der Meinung meiner Tochter eigentlich nichts hinzufügen.
Die zwei sind so knuffig die muss man einfach lieben. Das Cover sieht total klasse aus und lädt richtig zum lesen ein. Die Illustrationen im Buch sind ein weiteres Highlight.
Ich kann dieses Buch wirklich jedem Buchliebhaber, und der es werden will, nur wärmstens ans Herz legen. Hoffentlich kommen noch weitere Geschichten mit Wilhelm und Wilma.
Vielen Dank für diese tolle Geschichte.

Veröffentlicht am 29.08.2017

Der Duft nach frisch gebackenem Brot

Die kleine Bäckerei am Strandweg
0 0

Die kleine Bäckerei am Strandweg: Roman ist im Juni 2016 von Jenny Colgan beim Berlin Verlag erschienen.

Ich bin auf dieses Buch aufmerksam geworden, da man es an jeder Ecke sieht, viele sprechen darüber ...

Die kleine Bäckerei am Strandweg: Roman ist im Juni 2016 von Jenny Colgan beim Berlin Verlag erschienen.

Ich bin auf dieses Buch aufmerksam geworden, da man es an jeder Ecke sieht, viele sprechen darüber oder rezensieren es das hat mich neugierig gemacht.

Produktinformation
Taschenbuch: 496 Seiten
Verlag: Berlin Verlag Taschenbuch (1. Juni 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3833310537
ISBN-13: 978-3833310539
Preis: 9.99 Euro
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 1229 KB
Verlag: eBook Berlin Verlag (1. Juni 2016)
ASIN: B0182EY04W
Preis: 8.99 Euro

Meine Meinung:
Das Buch ist ganz ok, aber dafür, dass so ein hippe daraus gemacht wird war es doch etwas enttäuschend.
Das Cover ist ansprechend und der Klappentext interessant, so das man gerne zu diesem Buch greift.
Der Schreibstiel ist flüssig, allerdings an manchen Stellen sehr vorhersehbar.
Ich habe während des Lesens gelacht und geweint, war froh aber auch traurig.
Polly verliert alles wofür sie Jahrelang gekämpft hat. Plötzlich sieht sie sich einer nicht sehr rosigen Zukunft gegenüber, aus der es kaum ein entrinnen zu geben scheint.
Doch Polly wäre nicht Polly, wenn sie sich einfach hängen lassen würde.
Sie setzt alles daran ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen, und wenn das heißt, dass sie auf eine einsame Insel ziehen muss dann ist das eben so. Dort lernt sie hilfsbereite freundliche Menschen kennen, aber auch eine griesgrämige alte Dame mit gebrochenem Herzen.
Was Polly in den ersten Monaten auf der Insel erlebt ist schön und traurig zugleich. Warum das muss jeder Leser selbst rausfinden.
Ich hatte einige schöne Lesestunden um einfach mal die Seele baumeln zu lassen und zu träumen.