Profilbild von Leseratteastrid

Leseratteastrid

Lesejury Profi
offline

Leseratteastrid ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Leseratteastrid über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 17.05.2019

zauberhafter historischer Roman

Das Spiel des Sängers
0

Eine Autorin, die ich mir merken muss! Ritter Ulrich und Hardo Lautenschläger, der Minnnesänger könnten auch wunderbar in einen Roman von Agatha Christie passen, wenn sie denn nicht im Mittelalter lebten. ...

Eine Autorin, die ich mir merken muss! Ritter Ulrich und Hardo Lautenschläger, der Minnnesänger könnten auch wunderbar in einen Roman von Agatha Christie passen, wenn sie denn nicht im Mittelalter lebten. Denn während es um die Nachfolge des Burgherren geht, geschieht ein Mord und einer oder eine der geladenen Personen muss diesen Tod verursacht haben. Alle haben ihre Geheimnisse, alle sind verdächtig und mehr oder weniger undurchsichtig. Gerade die beiden Protagonisten, die die Tat aufklären wollen, sind selbst noch die geheimnisvollsten von allen. Erst Stück für Stück werden mit Minnesang und rätselhaften Geschichten die Geheimnisse und Identitäten gelüftet. Doch das ist nicht ungefährlich, wenn sich Mörder und Intriganten auf überschaubarem Raum befinden, denn um Flucht unmöglich zu machen, wurde das Tor geschlossen...

Veröffentlicht am 17.05.2019

undurchsichtiger Thriller

Ich schweige für dich
0

Coben ist ein Garant für spannende Unterhaltung. Auch hier wieder : ein mysteriöser Unbekannter teilt Adam ein Geheimnis seiner Frau mit. Bevor er die Angelegenheit mit ihr klären kann, verschwindet sie ...

Coben ist ein Garant für spannende Unterhaltung. Auch hier wieder : ein mysteriöser Unbekannter teilt Adam ein Geheimnis seiner Frau mit. Bevor er die Angelegenheit mit ihr klären kann, verschwindet sie plötzlich. Adam versucht sie zu finden, für seine Söhne, seine Familie und das Geheimnis. Doch Corinne war nicht die Einzige mit einem dubiosen Geheimnis und Geheimnisse sind gefährlich, sie rufen Mörder auf den Plan, die bereit sind ihre eigenen mit aller Gewalt zu schützen.

Veröffentlicht am 17.05.2019

typisch Wood

Im Auge der Sonne
0

Wieder ein schöner historischer Roman der Autorin, diesmal im Alten Ägypten.und Mesopotamien. Neben der Familiengeschichte um Leah, wobei der Leser viel Interessantes über das Leben der Frauen damals erfährt, ...

Wieder ein schöner historischer Roman der Autorin, diesmal im Alten Ägypten.und Mesopotamien. Neben der Familiengeschichte um Leah, wobei der Leser viel Interessantes über das Leben der Frauen damals erfährt, aber auch den Aufstieg und Fall der manchmal dicht beieinander liegt, geht es auch um medizinische Geschichte und vor allem um eine neue Schrift, die viel leichter zu erlernen ist, als die komplizierten Keilschriften und Hyroplyphen- das Alphabet. Facettenreich, spannend und lesenswert!

Veröffentlicht am 17.05.2019

atemberaubende Verfolgungsjagd

Dreizehn Stunden
0

Deon Meyer, einer meiner Lieblingsautoren, präsentiert hier wieder einen Pageturner vom Feinsten. Immer wieder möchte man am Liebsten vorgreifen, weil man lange keine Vorstellung der Zusammenhänge hat. ...

Deon Meyer, einer meiner Lieblingsautoren, präsentiert hier wieder einen Pageturner vom Feinsten. Immer wieder möchte man am Liebsten vorgreifen, weil man lange keine Vorstellung der Zusammenhänge hat. Schlag auf Schlag folgen die Wendungen der Story, man kann sich kaum einen Moment mit den Protagonisten in Sicherheit wiegen. Immer wieder gelingt es mal dem Opfer den Verbrechern zu entkommen, dann wieder den Jägern, der Polizei zu entwischen, jedesmal haarscharf, aber mit glaubhaften Zufällen. Unbedingt empfehlenswert

Veröffentlicht am 17.05.2019

verzwickter Thriller

Die Todesbotschaft
0

Ja, sehr mysteriöser Thriller, der einen mehr als nur einmal die unterschiedlichsten Verdächtigen präsentiert und einen gepflegt auf die falschen Fährten lockt. Denn nichts ist wie es scheint und schon ...

Ja, sehr mysteriöser Thriller, der einen mehr als nur einmal die unterschiedlichsten Verdächtigen präsentiert und einen gepflegt auf die falschen Fährten lockt. Denn nichts ist wie es scheint und schon gar nicht Finjas Familie und Freunde.