Profilbild von Liestundlebt

Liestundlebt

Lesejury Star
offline

Liestundlebt ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Liestundlebt über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 12.08.2020

Reiselust und Romantik...

King of London
0

Avery arbeitet als Stewardess auf diversen Jachten. Gleich nach einer Charterreise in der Karibik erhält sie ein Angebot, auf das sie nicht verzichten kann und geht wieder auf Reise. Allerdings rechnet ...

Avery arbeitet als Stewardess auf diversen Jachten. Gleich nach einer Charterreise in der Karibik erhält sie ein Angebot, auf das sie nicht verzichten kann und geht wieder auf Reise. Allerdings rechnet sie nicht mit Hayden, der die Jacht komplett für sich alleine will. Er will weder reisen, sich entspannen noch die Welt entdecken. Denn er hat sich die Jacht nur gechartert, damit er endlich in Ruhe arbeiten kann, ohne das jemand mitbekommt an was er arbeitet. Denn beruflich läuft es bei Hayden nicht so gut. Es scheint als würde jemand Wirtschaftsspionage betreiben und ihn Steine in den Weg werfen. Womit er auf der Reise nicht gerechnet hat, ist die hübsche Avery. Es scheint als würde Avery alles versuchen, damit es ihm gut geht. Dabei hat auch Avery zu kämpfen und zwar um die Gesundheit ihres Bruders, weshalb sie den Job nicht verlieren kann. Eine kurze romantische Affäre kommt also nicht in Frage, da sie hierfür ihren Job verlieren kann. Doch mehr kann es nicht sein, oder? Wie sollte es weitergehen, wenn sie immer in der Welt unterwegs ist und er beruflich in London eingespannt ist.

Das Cover gefällt mir sehr gut und passt auch perfekt in die Reihe. Die Geschichte von Avery und Hayden wird aus beiden Perspektiven geschildert. So erhält man einen guten Einblick in die Gefühlswelt der beiden.

Nach den letzten Büchern der Autorin mal wieder ein gutes Buch, das einen in die Welt von Charterreisen und Romantik zieht. Ich finde beide Charaktere toll und kann mich mit diesen und deren Gefühle sehr gut identifizieren.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.08.2020

Freundschaft, Mut und Liebe

All Saints High - Der Rebell
0

Luna’s und Knight‘s Namen in einem Satz zu sagen, ist für alle ganz normal. Denn Knight weicht seit seiner Kindheit nicht von Luna‘s Seite. Doch während sie immer erwachsener werden, wird das Band zwischen ...

Luna’s und Knight‘s Namen in einem Satz zu sagen, ist für alle ganz normal. Denn Knight weicht seit seiner Kindheit nicht von Luna‘s Seite. Doch während sie immer erwachsener werden, wird das Band zwischen den beiden immer dünner. Denn beide empfinden schon lange nicht mehr nur eine Freundschaft. Doch während Knight versucht hat Luna näher zukommen, ist sie auf Abstand gegangen. Dann musste Luna sich auch noch für ein College entscheiden und so fällt ihre Entscheidung auf ein College am anderen Ende des Landes, damit Knight endlich frei sein kann. Luna ist seit sie 2 Jahre alt ist stumm und spricht mit niemanden. Nun weg von ihrer Heimat blüht sie auf, bis sie erfährt das Knight jemand anderes hat. Danach scheint ihre Welt auseinander zu fallen. Aber auch Knight‘s Welt bricht in Stücke und schließlich scheint es so, dass Luna nicht die einzige Person ist, von der er sich verabschieden muss...

Das Cover ist ein Blickfang und gefällt mir sehr gut. Auch die unterschiedlichen Perspektiven der Hauptcharaktere gefallen mir sehr gut. Man versteht dadurch die Gefühle und die Lagen der beiden Hauptcharaktere viel besser.

Ich liebe dieses Buch. Es gehört definitiv für mich zu den Besten dieser Reihe. Ich habe nicht gedacht, dass mich Knight und Luna so begeistern können. In diesem Buch ist so viel enthalten: Freundschaft, Liebe, Familie und vor allem Gefühle.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.08.2020

Können sie die Vergangenheit hinter sich lassen?

Rock'n'Dream
0

Logan ist ein typischer Rockstar. Er ist keiner Frau abgeneigt und lebt auch sonst das Rockstarleben. Allerdings hat er ein kleines Agressionsproblem, dass wieder zum Vorschein kommt, als sein Vater auftaucht. ...

Logan ist ein typischer Rockstar. Er ist keiner Frau abgeneigt und lebt auch sonst das Rockstarleben. Allerdings hat er ein kleines Agressionsproblem, dass wieder zum Vorschein kommt, als sein Vater auftaucht. Aus diesem Grund muss seine Managerin Tori eine Kaution für ihn hinterlegen und sein Wachhund spielen, damit er auf Tour gehen kann. Doch auch Tori hat Probleme. Seit sie bei einem Verkehrsunfall im Tourbus ihren Mann verloren hat, ist sie gebrochen und zwar seelisch und körperlich. Als sie wegen Logan wieder in einen Tourbus steigt, scheint sie wieder in Panik zu verfallen. Logan merkt das sofort und bietet Tori an, die Fahrten zu den verschiedenen Konzerten mit seinem Auto durchzuführen. Da sie immer zusammen in den Hotels ankommen, haben sie auch Zimmer die nebeneinander sind. Tori und Logan kommen sich von Tag zu Tag näher. Aber kann Tori ihre verstorbene große Liebe einfach vergessen? Kann auch Logan seine Vergangenheit überwinden und sich seine Ängste eingestehen?

Das Cover gefällt mir gut. Die Geschichte der beiden Hauptcharaktere wird aus Sicht von Tori und von Logan erzählt. So erhält man einen guten Einblick in die unterschiedlichen Probleme der beiden Chraktere.

Das Buch hat mir wirklich gut gefallen und gehört für mich mit zu den Besten dieser Reihe. Ich habe die Geschichte von Tori und Logan geradezu verschlungen. Ich liebe es, dass sie so unterschiedlich sind, aber trotzdem sich ergänzen, wenn sie zusammen sind.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.08.2020

Ein Schritt und Kampf nach dem anderen und um die wahre Liebe

Deeper than Love
0

Whitney ist wieder zurück in ihre Heimat um Frieden und Ruhe zufrieden. Doch genau das Gegenteil ist geschehen. Nun steht sie wieder im Mittelpunkt der Presse. Angeblich ist Lincoln nicht der Riscoff-Erbe, ...

Whitney ist wieder zurück in ihre Heimat um Frieden und Ruhe zufrieden. Doch genau das Gegenteil ist geschehen. Nun steht sie wieder im Mittelpunkt der Presse. Angeblich ist Lincoln nicht der Riscoff-Erbe, sondern ihr verstorbener Mann. Lincoln weiß zunächst nicht was er tuen soll. Wusste Whitney Bescheid? Doch all die Fehler die Lincoln schon mit Whitney begangen hat, will er nicht mehr wiederholen. Dieses Mal gibt er Whitney nicht so leicht auf und kämpft um sie. Aber so wie es aussieht, muss sich Lincoln entscheiden, da seine Mutter Whitney niemals akzeptieren wird.

Das Cover ist okay und passt gut zum ersten Buch der Reihe. Allerdings würde ich das Buch jetzt nicht wegen des Covers kaufen. Die Geschichte wird abwechselnd aus Whitney‘s und Lincoln‘s Sicht erzählt. Auch Rückblicke aus der Vergangenheit werden erzählt. Dadurch erhält man einen guten Blick in die Hintergründe und Gefühle der Charaktere.

Auch das zweite Buch der Reihe habe ich wieder verschlungen. Es ist gefühlvoll und aufschlussreich. Nun durch die vielen Hintergrundinformationen wird einem die ganze Situation bewusster und man hat mehr Verständnis. Ich mag vor allem, dass Whitney und Lincoln immer wieder zusammenfinden. Es ist ein Kampf um deren Beziehung und gegen eine Meute, derer sie sich stellen müssen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.08.2020

Der Sportler und die Anwältin - der Weltenbummler und die Engländerin...

Legal Love – Mit dir allein
0

Melissa hat endlich ihre Zulassung als Anwältin und liebt ihren Job in der Kanzlei. Als der Chef der Kanzlei und ihre beste Freundin in die Flitterwochen fahren, hat der Chef noch einen Job für sie. Er ...

Melissa hat endlich ihre Zulassung als Anwältin und liebt ihren Job in der Kanzlei. Als der Chef der Kanzlei und ihre beste Freundin in die Flitterwochen fahren, hat der Chef noch einen Job für sie. Er traut nur ihr zu, dass sie das schaffen kann. Sein bester Freund und der Profi-Tennisspieler Patrick steht unter Verdacht eine Frau sexuell belästigt zu haben. Allerdings weist er alle Vorwürfe von sich und gibt sich keine Mühe Beweise für seine Unschuld zu suchen. Das schlimmste für Melissa ist aber, dass er sie als Anwältin nicht respektiert. Allerdings gibt sie nie leicht auf und so schafft sie es schließlich, dass Patrick mit ihr redet. Aber bei reden bleibt es nicht. Da Melissa Angst um ihre Karriere hat, beendet sie ganz schnell, was beide angefangen haben. Doch Patrick ist nicht glücklich darüber, so beginnt die Feindschaft und die Suche nach Anerkennung erneut. Können Melissa und Patrick Freunde sein und ihre Gefühle ignorieren?

Das Cover finde ich passt nicht ganz so gut zum Inhalt. Ich finde es etwas zu trashing bzw. zu lieblos. Die Geschichte wird aus Melissa‘s Sicht erzählt. So erhält man einen guten Einblick in ihre Gefühlswelt und ihre Kämpfe.

Alles in allem war es ein nettes Buch für Zwischendurch. Allerdings konnte es mich nicht ganz überzeugen. Ich verstehe nicht wirklich was sie miteinander verbindet außer Leidenschaft. Für mich hat deren Beziehung nicht unbedingt eine Zukunft. Diese wird auch offen gehalten.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere