Platzhalter für Profilbild

Lorina

Lesejury-Mitglied
offline

Lorina ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Lorina über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 26.10.2020

Gefühlvoll, ruhig und anders schön!

Wild like a River
0

"Wild like a River" ist vielleicht nicht das typisches New Adult Buch, aber trotzdem oder gerade deshalb wunderschön.
Der Schreibstil von Kira Mohn ist leicht, flüssig, angenehm zu lesen und passt einfach ...

"Wild like a River" ist vielleicht nicht das typisches New Adult Buch, aber trotzdem oder gerade deshalb wunderschön.
Der Schreibstil von Kira Mohn ist leicht, flüssig, angenehm zu lesen und passt einfach perfekt zu diesem Buch, der Story und der Stimmung die während des Lesens erzeugt wird.
Auch das Setting hat mir super gut gefallen. Vor allem zu Beginn der Story befinden wir uns im Jasper National Park mitten in den Rocky Mountains Kanadas und ich muss zugeben, genau deshalb wollte ich das Buch so unbedingt lesen. Es war erfrischend ein New Adult Buch zu lesen, bei dem es sich erstmal überhaupt nicht um die Uni dreht (auch wenn dies im weitern Verlauf noch kommt, jedoch keine all zu große Rolle spielt).
Die Protagonistin Haven war mir sehr sympathisch, sie ist nicht das typische Mädchen dieses Genres und ist eher schüchtern und zurückhaltend, was sehr gut zu ihrem Charakter und ihrer Hintergrundgeschichte passt. Sie ist ein kleines Mauerblümchen, denn sie beobachtet, hinterfragt und analysiert ihre Mitmenschen immer und macht sich sehr viele Gedanken über ihre Außenwirkung. Der zweite Protagonist Jackson war mir ein klein wenig zu unnahbar, er kam mir beim lesen nicht immer so "echt" vor. Dafür sind die Nebencharaktere sehr gut gelungen und für ihre kleinen Rollen haben sie trotz allem gewisse Wesenszüge, die sie von den anderen unterscheidet.
Die Story ist sehr ruhig und kommt ohne viel Drama aus. Dabei ist sie aber keineswegs langweilig, im Gegenteil, ich wollte trotzdem immer weiterlesen, gerade auch, weil sich Haven wie eine Freundin anfühlte.
Es hat mir sehr viel Spaß gemacht das Buch zu lesen und es entwickelte sich für mich zu einem richtigen "Feel Good" Buch, das jegliche schlechte Laune vertreibt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere