Profilbild von Lucienne

Lucienne

Lesejury Profi
offline

Lucienne ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Lucienne über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 17.09.2018

Ein unglaublich schönes Buch voller Emotionen

American Royals - Wer wir auch sind
2 0

Inhalt:
Die junge Madison will die Welt verändern und schießt dabei gern mal über das Ziel hinaus. Als sie nach einer Rettungsaktion in Polizeigewahrsam genommen wird, hat ihr Vater, der Präsident der ...

Inhalt:
Die junge Madison will die Welt verändern und schießt dabei gern mal über das Ziel hinaus. Als sie nach einer Rettungsaktion in Polizeigewahrsam genommen wird, hat ihr Vater, der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, endgültig genug. Maddie muss Sozialstunden ableisten - ausgerechnet bei Jake Simmon. Der Sohn der Vizepräsidentin und sie könnten unterschiedlicher nicht sein, doch seit einem schweren Unfall ist Jake nicht mehr der perfekte Politikersohn, der er einmal war. Er merkt bald, dass Maddie und ihn mehr verbindet, als er zugeben wollte - auch wenn sie so tabu für ihn ist wie niemand sonst auf der Welt.

Meine Meinung:
Die Geschichte von Maddie & Jake wird unglaublich schön erzählt. Als Leser geht man mit den Beiden durch Höhen und Tiefen, leidet, lacht und weint.
Der Schreibstil ist sehr flüssig und lässt sich schön und schnell lesen. Es fehlen keine Informationen und alle Details sind aufeinander abgestimmt, sodass man sich alles so genau vorstellen kann als würde man daneben stehen.
Das Buch hat 28 Kapitel mit wechselnder Sichtweise von Maddie und Jake. Mir persönlich gefällt das immer sehr gut, da man alle Emotionen der Hauptfiguren mitbekommt auch wenn die Beiden sich über manches selbst noch nicht im Klaren sind.
Auch die Nebenfiguren wie Jake`s Schwestern Caro und Ari sind super beschrieben und ich würde mich freuen bald noch mehr über sie erfahren zu dürfen.
In der Story werden aktuelle Themen (PTBS, Rückkehr der Soldaten aus dem Krieg und weiteres) gekonnt angesprochen. Der Leser wird sozusagen darauf gestoßen und man macht sich automatisch Gedanken über seine eigene Haltung zu diesem Thema. Großes Kompliment.
Insgesamt gesehen ist es eine tolle Liebesgeschichte eines jungen Paares, dem viele Steine in den Weg gelegt werden und sie zeigen uns wie man diese zusammen aus dem Weg räumen kann.

Fazit:
Ein unglaublich schönes Buch, das aktuelle Themen anspricht und voller verschiedenster Emotionen steckt.

Veröffentlicht am 17.01.2019

Ein emotionales Jugendbuch, aber auch für Erwachsene geeignet

Lonely
0 0

Inhalt:
Was tut man, wenn das Leben aus allen sicheren Verankerungen gerissen wird und man dabei ganz alleine ist? Die fünfzehnjährige Aylin Rahde ist ein Einzelgängertyp und tut sich schwer damit, Beziehungen ...

Inhalt:
Was tut man, wenn das Leben aus allen sicheren Verankerungen gerissen wird und man dabei ganz alleine ist? Die fünfzehnjährige Aylin Rahde ist ein Einzelgängertyp und tut sich schwer damit, Beziehungen aufzubauen. Von ihren Klassenkameraden wird sie darum nur Lonely genannt, doch ganz alleine ist sie nicht: Ihr Großvater, der ehemalige Eishockeynationaltorhüter Michael Rahde, ist ihr Ein und Alles und der einzige Mensch, dem sie vertraut. Michael ist ihr größtes Vorbild und Eishockey ihre Leidenschaft. Auf dem Eis hinter ihrer Maske fühlt sie sich nie wie die unscheinbare Lonely. Doch dann stirbt Michael und Aylins Welt bricht zusammen. Ohne Michael Eishockey spielen? Nein! Und so verliert Aylin nicht nur ihre einzige Bezugsperson, sondern auch ihre große Leidenschaft. Jetzt ist sie wirklich Lonely. Doch während sie eigentlich noch dabei ist zu trauern, überschlagen sich in ihrem Leben plötzlich die Veränderungen und Aylin muss lernen, den Tod ihres Großvaters aus einem anderen Blickwinkel zu sehen. Unterstützung bekommt sie dabei von ganz unverhoffter Seite: von der neuen Freundin ihres Vaters, dem verschlossenen Roy aus der Schule, der vielleicht doch gar nicht so doof ist, und einem ehemaligen Mannschaftskameraden, der plötzlich ziemlich viel von seiner Kindlichkeit verloren hat... Ob Aylin ihr Leben auch ohne Michael wieder lieben lernen kann? Eines jedenfalls merkt Aylin ganz schnell: Nicht einmal Lonely hält es aus, einsam zu sein.

Meine Meinung:
Das Cover gefällt mir richtig gut. Zur Abwechslung mal ein Buchcover das nicht komplett überladen ist und das wesentliche im Vordergrund steht und es außerdem wunderbar zur Geschichte des Buches passt.
Der Schreibstil ist flüssig, fehlerfrei und sehr gut lesbar. Satzbau sowie Formulierungen sind wirklich ansprechend gewählt.
Die Hauptfigur Aylin habe ich sofort ins Herz geschlossen und bin mit ihr durch Höhen und Tiefen gegangen. Alle Charaktere werden detailreich beschrieben und es entsteht schnell ein deutliches Bild von ihnen beim Lesen. Auch alle Orte und Situation werden umfangreich beschrieben, so dass es sich anfühlt als wäre man in die Geschichte eingetaucht.
Natürlich geht es auch um die Liebe und das Thema wird meiner Meinung nach realistisch und mit ehrlichen Gedanken und Gesprächen dargestellt.
Die Story vermittelt dem Leser außerdem viele wichtige Inhalte und Einstellungen, die jeder Teenager aber auch so mancher Erwachsene verinnerlichen sollte.
Mir hat das Buch sehr gut gefallen, deswegen mehr als verdiente 5 Sterne.

Veröffentlicht am 06.01.2019

guter Ratgeber

Basiskurs von der Kunst des Gesundseins
0 0

Inhalt:
Vor rund einem halben Jahrzehnt zeigte eine große Studie, dass die Weisheit »an apple a day keeps the doctor away« sich nicht bewahrheitete.[1] Trotzdem sind solche und noch viel gefährlichere ...

Inhalt:
Vor rund einem halben Jahrzehnt zeigte eine große Studie, dass die Weisheit »an apple a day keeps the doctor away« sich nicht bewahrheitete.[1] Trotzdem sind solche und noch viel gefährlichere Gesundheitsirrtümer weit verbreitet.
Sind unsere Vorstellungen von einem »gesunden Leben« möglicherweise nicht wahr? Sie werden überrascht sein, wie viele gut gemeinte, aber schlechte Ratschläge Ihnen von Gesundheitswesen, Medien und Industrie schon gegeben wurden!
Dieses Buch beleuchtet typische alltägliche Gesundheitsfallen. Es erklärt Hintergründe und wertet dazu aktuelle Studien, Expertenmeinungen und wissenschaftliche Literatur aus. Schließlich gibt der Autor konkrete Empfehlungen, worauf Sie im und beim Leben wirklich achten sollten. Dazu erhalten Sie viele Tipps zur Umsetzung im Alltag.

Meine Meinung:
Dieser Basiskurs für die Gesundheit hat mir sehr gut gefallen. Der Schreibstil ist sehr flüssig und gut zu lesen und enthält keine Rechtschreibfehler. Das Buch ist in Themen und Unterkapitel gegliedert, was mir sehr gut gefällt. Auch um wichtige Infos nochmals nachzulesen gibt es Kurzinfos die deutlich markiert sind. Es werden viele wichtige Themen aus dem alltäglichen Leben aufgegriffen und es lohnt sich die Ratschläge daraus zu befolgen.

Veröffentlicht am 31.12.2018

Eine schöne Mischung aus Roman, Erotik und Krimi

Love & Danger - Verführerische Lügen
0 0

Inhalt:
Um den Tod ihrer Schwester zu rächen, lässt sich Angelina Connelly von dem dubiosen Geschäftsmann Marco Alighieri anstellen, in dessen Umfeld sie den Schuldigen vermutet. Doch ihre Nachforschungen ...

Inhalt:
Um den Tod ihrer Schwester zu rächen, lässt sich Angelina Connelly von dem dubiosen Geschäftsmann Marco Alighieri anstellen, in dessen Umfeld sie den Schuldigen vermutet. Doch ihre Nachforschungen verlaufen nicht nach Plan: Marco beginnt, ihr Avancen zu machen und sein Stellvertreter misstraut ihr. Hinzu kommt, dass Marco außerdem gerade jetzt Verhandlungen mit einem neuen Geschäftspartner betreibt, der Angelinas Herz gefährlich schneller schlagen lässt. Doch auch Jake Paxton verfolgt eigene Pläne, und noch vor Angelinas eigenem Glück steht die Rache.

Meine Meinung:
Das Cover hat mich sofort angesprochen und mein Interesse geweckt. Die schlichten aber eindrucksvollen Farben und Formen finde ich sehr gelungen und zur Story passend.
Der Schreibstil ist sehr flüssig, gut zu lesen und fehlerfrei. Das Buch wollte ich gar nicht mehr aus der Hand legen und hatte es innerhalb kürzester Zeit gelesen.
Alle Figuren und Situationen werden sehr detailreich und ausführlich beschrieben, so dass der Leser ein komplettes Bild vor sich hat und es sich anfühlt als wäre man mitten in der Geschichte.
Die Erzählperspektiven wechseln zwischen den Hauptfiguren, was mir sehr gut gefällt, aber leider ohne klare Gliederung bzw. Zwischenüberschrift in welche Perspektive wir gleich eintauchen. Das ist am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig wird aber im Laufe der Story einfacher.
Wer sich nur einen Erotik-Roman wünscht ist mit diesem Buch aber an der falschen Adresse. Es gibt viele Geheimnisse und Verschwörungen, die schon leicht in die Richtung eines Krimis gehen und eher mit erotischen Szenen gewürzt sind. Das sorgt für eine angenehme Abwechslung beim Lesen.
Leider lässt das Buch den Leser mit einem offenen Ende zurück, aber ich zähle schon die wenigen Tage bis Teil 2 erscheint, den ich auf jeden Fall lesen werde. Wegen der fehlenden Zwischenüberschriften gibt es für mich einen Stern Abzug, sonst aber wirklich eine tolle Story, die es sich lohnt zu lesen.

Veröffentlicht am 23.12.2018

Einmal Wolken und zurück für den Leser

Einmal Wolken und zurück
0 0

Inhalt:
Paartherapeutin Stina Hellers liebt ihren Beruf und ihren Mann David. Es läuft gut bei ihnen: David ist als Architekt erfolgreich, ihre Praxis floriert, der gemeinsame Frankreichurlaub ist gebucht, ...

Inhalt:
Paartherapeutin Stina Hellers liebt ihren Beruf und ihren Mann David. Es läuft gut bei ihnen: David ist als Architekt erfolgreich, ihre Praxis floriert, der gemeinsame Frankreichurlaub ist gebucht, eine Familie ist in Planung. Sie führen ein perfektes Leben – das zumindest denkt Stina, bis sie David bei einem Seitensprung mit seiner Sekretärin erwischt.
Auf einmal spielt es keine Rolle mehr, dass sie als Therapeutin genau weiß, wie sie mit so einer Krise umzugehen hat. Bevor sie sich deswegen bei einer Kollegin auf die Couch legen muss, verschwindet sie lieber ins Allgäu, um sich den Kummer von der Seele zu wandern.
Das Ausflugsziel erweist sich als gute Wahl: Hüttenwirt Florian ist ein überaus attraktiver Tröster und die Landschaft atemberaubend. Trotzdem hat Stina noch Gefühle für David. Bedeutet in guten wie in schlechten Zeiten nicht, dass man der Liebe eine zweite Chance geben sollte?

Meine Meinung:
Der Start ins Buch ist mir sehr leicht gefallen und der Schreibstil ist sehr flüssig und angenehm zu lesen. Jeder Charakter und jede Situation wird sehr detailreich beschrieben, so dass es dem Leser leicht fällt in diese Welt einzutauchen. Ich ging mit den Figuren durch Höhen und Tiefen und wollte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Von der Story möchte ich euch hier nicht zu viel verraten, sonst nehme ich ja die Spannung. Aber: Florian ist wirklich ein wunderbarer Mensch, den jeder mal in seinem Leben haben sollte.
Ein Stern muss ich leider abziehen, da mir das Cover nicht wirklich gefällt und das ja die Geschichte repräsentieren soll... Die Farben und groben Zeichnungen sind etwas zu wenig für diese liebevolle Geschichte.