Profilbild von Magischebuecherwelt

Magischebuecherwelt

Lesejury Star
offline

Magischebuecherwelt ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Magischebuecherwelt über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 05.12.2021

Ich liebe dieses Buch!

Falcon Peak - Wächter der Lüfte (Falcon Peak 1)
0

Erst einmal muss ich von diesem unglaublich starken Cover schwärmen, welches mich sofort in seinen Bann zog. Es ist ein wahres Highlight und ich konnte meinen Blick nicht davon abwenden.

Natürlich musste ...

Erst einmal muss ich von diesem unglaublich starken Cover schwärmen, welches mich sofort in seinen Bann zog. Es ist ein wahres Highlight und ich konnte meinen Blick nicht davon abwenden.

Natürlich musste ich dann auch direkt mit dem Lesen beginnen. Der Schreibstil von Heiko Wolz ist so leicht wie eine Feder und doch so eindringlich. Er zog mich mit sich wie eine gewaltige Welle, von der ich nicht wieder los kam.

Protagonist Kendrick hat mir sehr gut gefallen. Ich mochte es, wie der Autor ihn ausgestaltet hat. Seine Charaktereigenschaften haben mich fasziniert und ich konnte ihn sehr gut verstehen. Seine Persönlichkeit war ganz besonders und ich folgte ihm gern.

Denn irgendetwas ging nicht mit rechten Dingen zu, was er schnell bemerkte. Was hat es denn nun mit Falcon Peak auf sich? Um die Antworten zu finden, die er sucht, muss er in seine eigene Vergangenheit. Beinhaltet diese die ersehnten Antworten?

Ich kann euch also sagen, dass hier eine starke und extrem spannende Geschichte auf euch wartet. Hinter jeder Ecke lauert ein neues Rätsel oder ein Geheimnis, welches gelüftet werden will. Ich wollte immer mehr erfahren und merkte gar nicht, wie schnell die Seiten verflogen.

Dieses Buch ist ein wahres Schmuckstück und ein absolutes Highlight, welches gelesen werden muss!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.12.2021

Eine wunderbare Geschichte!

Keeper of the Lost Cities - Der Aufbruch (Keeper of the Lost Cities 1)
0

Als ich den Klappentext dieses Buchs entdeckt habe, wurde ich direkt in den Bann gezogen. Bereits dieser hinterließ eine starke Neugierde bei mir, sodass ich mich riesig auf das Buch freute und es unbedingt ...

Als ich den Klappentext dieses Buchs entdeckt habe, wurde ich direkt in den Bann gezogen. Bereits dieser hinterließ eine starke Neugierde bei mir, sodass ich mich riesig auf das Buch freute und es unbedingt lesen wollte.

Das Cover ist wahnsinnig schön gestaltet worden. Ich liebe die Farben, die wahnsinnig gut zusammenpassen und die vielen Details, die perfekt auf die Geschichte abgestimmt wurden. Es stellt definitiv einen Blickfang dar und ich habe es mir immer wieder angesehen.

Der Schreibstil von Autorin Shannon Messenger hat mir wahnsinnig gut gefallen. Auf Anhieb entführte er mich in die Geschichte und die vielen spannenden Ereignisse. Ich konnte diesem von Anfang an bis zur letzten Seite folgen und liebte ihn.

Ganz besonders hat es mir Protagonistin Sophie angetan. Sie kann die Gedanken ihrer Mitmenschen lesen und ist etwas ganz besonderes. Sophie schlich sich direkt in mein Herz und ich wollte sie nicht mehr gehen lassen. Ich konnte ihr Denken und Handeln so gut nachvollziehen und verstehen. Ich folgte ihr durch tiefgründige, bewegende Momente und die extrem spannenden, die auf mich gewartet haben.

Sophie ist auf der Suche nach der Wahrheit und möchte ihre Vergangenheit aufklären, die ihr immer wieder Sorgen bereitet. Das Setting der Elfenwelt hat mir extrem gut gefallen und ich konnte mir alles so gut vorstellen. Ich wurde entführt in eine neue Welt, die faszinierender gar nicht hätte sein können.

Ich durfte ein wundervolles und herzerwärmendes Abenteuer erleben, welches mich von Anfang an gefesselt hat!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.12.2021

Wirklich schön!

Witches & Hunters
0

Als ich von dem Debüt der lieben Janina erfahren habe, musste ich mir ihr Buch einfach näher anschauen. Ich habe mich sofort verliebt. In den Anblick, das Cover und die wahnsinnig schöne Gestaltung. Der ...

Als ich von dem Debüt der lieben Janina erfahren habe, musste ich mir ihr Buch einfach näher anschauen. Ich habe mich sofort verliebt. In den Anblick, das Cover und die wahnsinnig schöne Gestaltung. Der Verlag hat sich hier wieder einmal selbst übertroffen und ein wunderschönes Buch erstellt. Doch auch das Cover ist ein wahres Highlight, ein Hingucker.

Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und leicht. Sie beschreibt alles ziemlich gut, sodass ich mir ganz eigene Vorstellungen gemacht habe und Bilder vor Augen hatte.

Da ich noch nicht viele Geschichten mit und über Hexen gelesen habe, war ich sehr neugierig und gespannt, was hier auf mich zukommen würde. Ich hatte keine Ahnung und las sofort los, als das Buch bei mir ankam.

Ihre Ideen haben mich definitiv überzeugt, auch wenn ich sagen muss, dass manche Situationen zu lang ausgeschrieben wurden und ich sie mir durchaus hätte kürzer vorstellen können. Nichtsdestotrotz gefiel mir ihr Stil wahnsinnig gut und auch die Umsetzung ihrer Ideen.

Ich liebte die Geschichte zwischen Cataleya und Alistair. Die beiden haben sich bereits auf den ersten Seiten einen Platz in meinem Herzen reserviert und ich fand es wahnsinnig schön, dass sie sich bereits am Anfang kannten und so vertraut miteinander waren. Auch das gibt es nicht häufig in Geschichten. Die Persönlichkeiten beider ist wirklich außerordentlich machtvoll und sie hinterließen definitiv einen bleibenden Eindruck bei mir.

Die Autorin erschuf also ein wahnsinnig starkes und liebevolles Werk voller herzerwärmender und spannender Momente, welches mich insgesant wirklich begeistern konnte.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.12.2021

Große Liebe!

The Sky in your Eyes
0

Bevor ich loslege und meiner Meinung freien Lauf lassen muss, möchte ich erst einmal von dem traumhaft schönen Cover und der wunderschönen Aufmachung des Buchs schwärmen. Als ich es in den Händen hielt, ...

Bevor ich loslege und meiner Meinung freien Lauf lassen muss, möchte ich erst einmal von dem traumhaft schönen Cover und der wunderschönen Aufmachung des Buchs schwärmen. Als ich es in den Händen hielt, musste ich es mir immer wieder ansehen. Die Farbgestaltung passt ganz wunderbar dazu und ich mag die kleinen Details die es galt, zu entdecken.

Der Schreibstil der Autorin Kira Mohn ist der absolute Wahnsinn. Leise und gleichzeitig so bedeutend laut. Er ist sanft und doch absolut schonungslos und hart. Ich bin begeistert vom ersten Wort an bis zur letzten Seite.

In diesem Buch geht es neben der Liebe auch um die Themen Selbstfindung und Bodyshaming. Kira Mohn beschreibt sämtliche Probleme, die damit einhergehen, sich für seinen Körper zu schämen. Sie beschreibt, welche Folgen das haben kann und wie es bei ihrer Protagonistin dazu kam. Ich konnte all das so gut nachvollziehen und verstehen. Jeden Moment, jeden einzelnen Augenblick.

Die Protagonistin ist so stark, obwohl sie es selbst nicht wirklich weiß. Das, was sie erlebt, betrifft so viele Menschen. Ich bin wirklich begeistert von den Schilderungen und den wahnsinnig heftigen Ereignissen. Elin hat sich auf Anhieb in meinem Herzen verankert.

Autorin Kira Mohn führt sanft an sehr bedeutende Themen heran und lässt sie einschlagen wie eine Bombe. Ihre Geschichte ist absolut grandios und ich bin verliebt!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.12.2021

Große Liebe!

Der Prinz der Illusionen (Die Mächte der Moria 2)
0

Nachdem ich bereits den ersten Band der Geschichte gelesen habe und er mich definitiv begeistern konnte, wollte ich auch unbedingt den zweiten lesen und wissen, wie es weitergeht. Bereits der Klappentext ...

Nachdem ich bereits den ersten Band der Geschichte gelesen habe und er mich definitiv begeistern konnte, wollte ich auch unbedingt den zweiten lesen und wissen, wie es weitergeht. Bereits der Klappentext hat mich wahnsinnig neugierig gemacht und als das Buch bei mir ankam, musste ich erst einmal staunen.

Denn es ist absolut wunderschön und die Gestaltung ist ein Traum. Ich liebe die Details, das atemberaubende Cover und die Farben. Zusammen sehen die beiden Bücher noch schöner aus und ich freue mich sehr, sie nun im Regal vereint zu haben.

Der Schreibstil blieb genau so spannend, wie er bereits im ersten Teil gewesen ist. Ich mochte ihn sehr und fand mich auf Anhieb mitten im Geschehen wieder. Es kam kaum einen Moment, den ich nicht genossen habe. Also blieb ich bis zum Schluss dran und wollte immer mehr, immer weiterlesen.

Bereits nach wenigen Seiten fand ich mich mitten im Geschehen wieder und konnte in ein fantastisches und grandioses Abenteuer abtauchen. Die Informationen aus Band eins strömten wieder auf mich ein, sodass ich merkte, nichts vergessen zu haben und ich konnte mich direkt komplett fallen lassen.

Auch im zweiten Band passiert wahnsinnig viel. Ich würde sogar sagen, dass mir dieser hier noch besser gefallen hat, als der erste und sich die Autorin wirklich übertroffen hat. Bis zum Schluss las ich das Buch gespannt und wollte immer mehr erfahren. 

Ich freue mich schon jetzt auf viele weitere Bücher der Autorin!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere