Profilbild von MarissaONeal

MarissaONeal

Lesejury-Mitglied
offline

MarissaONeal ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit MarissaONeal über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 22.04.2019

Gute Unterhaltung mit Potenzial nach oben!

Vom Schicksal bestimmt – Blood Dynasty
0 0

Der Klappentext:

Eine Welt voller Gefahr. Ein unsterbliches Verlangen. Und ein unfassbares, vom Blut bestimmtes Schicksal

In Mission City ist niemand sicher: Barkeeperin Tendra wird eines Nachts entführt. ...

Der Klappentext:

Eine Welt voller Gefahr. Ein unsterbliches Verlangen. Und ein unfassbares, vom Blut bestimmtes Schicksal

In Mission City ist niemand sicher: Barkeeperin Tendra wird eines Nachts entführt. Ihr Kidnapper Athan behauptet, ein Vampir zu sein, der sie in Sicherheit bringen will. Für Tendra klingt es unglaublich, aber Athan gehört tatsächlich einer im Untergrund lebenden Vampirgesellschaft an. Und Tendras Schicksal ist es, als Königin dieses Clans zu herrschen - an der Seite seines Bruders. Doch die Feinde des Clans wollen Tendras Tod.

Auf der gemeinsamen Flucht spürt Athan etwas zwischen ihnen, etwas Berauschendes, Sinnliches. Er kann nicht anders: Er will Tendra für sich ... Selbst wenn das Hochverrat ist.

Tauche ein in die düstere Welt von Blood Dynasty, in der die Vampire nicht nur unheimlich gefährlich sind, sondern auch höllisch sexy. eBooks bei beHEARTBEAT - Herzklopfen garantiert.

Cover:

Es ist schön gestaltet und auch passend, leider hat man nicht drauf geachtet welche Haarfarbe die Protagistin und das Model haben. Etwas schade, ich denke einige werden das irritierend finden aber ich muss gestehen das ist für mich nebensächlich denn man hat sich Mühe bei der Gestaltung gegeben und es spricht mich persönlich an.

Meine Persönliche Einschätzung:

Wenn man ein Buch sucht das eine flotte Geschichte bietet dann ist man hier genau richtig in einer parallen Welt der Vampire.

Der Roman liest sich flüssig und hat auch seine witzigen Momente aber ich habe an einigen Stellen vor Frust gestöhnt denn diverse Situationen waren mir einfach zu schnell abgehandelt. Was der Story dienlich ist aber meinem Wissensdurst zu bestimmten Hintergrundinformationen nicht gestillt hat.

Tendra ist mir in diversen Augenblicken einfach zu unterwürfig und sie nimmt vieles als so gegeben hin. Sicher sie hat viel erlebt, für die taffe Frau ist da noch potenzial nach oben, ihr Begleiter Athan ist der typische Vampir aber entwicklungsfähig was ich gut finde. Was man erkennt ist das er die Lebewesen um sich rum nicht als selbstverständlich ansieht. Er sieht sein gegenüber immer mit offenen Augen und Respekt an.

Doch mein heimlicher Favorit ist Brex, ich liebe den Kater einfach und es gab einige Sachen wo ich ihm am liebsten den Pelz gekrault hätte weil der arme
Kerl einfach immer wieder auf der Überholspur seiner Besitzerin auf der Strecke bleibt.

Mein Fazit:

Der nächste Band ist definitiv auf meiner Liste ich will wissen wie es weiter geht mit dem Clan der Gregories auch wenn der erste Band einige Mankos hat ist er lesenswert und unterhaltend. Ich hab genauso viel gelacht, gestöhnt wie ich mich mit ihnen gefreut habe.

Meine Sternchen Bewertung ist eine gute 4 da ich dem Roman danach noch eine Chance geben will mit mehr zu Glänzen!

Veröffentlicht am 15.12.2016

Lost but Won

Der letzte Schwur
0 0

Über diese Buch der Klappentext:

Die Welt, wie sie war, gibt es nicht mehr. Mediale, Gestaltwandler und Menschen stehen vor schweren Entscheidungen, die die Zukunft ihrer Völker maßgeblich beeinflussen ...

Über diese Buch der Klappentext:

Die Welt, wie sie war, gibt es nicht mehr. Mediale, Gestaltwandler und Menschen stehen vor schweren Entscheidungen, die die Zukunft ihrer Völker maßgeblich beeinflussen werden. Das Triumvirat verspricht eine neue Ära der Zusammenarbeit, doch die blutige Vergangenheit und neue Machtansprüche scheinen den Frieden zu zerstören, bevor er überhaupt eine Chance hatte. Da wird ein Kind geboren, ein Kind, das sowohl mediale Fähigkeiten hat, als auch die Gestalt wandeln kann. Schafft dieses Kind es, die Welt vor dem Untergang zu retten und den Schwur gegenseitigen Respekts und friedlichen Zusammenlebens zu bewahren?

Cover:

Wie immer schön gestaltet, da es sehr viel Konflikte gibt nehme ich an das es deshalb etwas
Dunkler gestaltet ist. Aber mir gefällt es!


Wichtiger Hinweis: Falls ihr noch kein Bucher der Psy Challing Reihe gelesen habt solltet ihr das machen, aber bitte in der Reihenfolge sonst ist man sehr schnell überfordert mit den ganzen kleinen Details sie ein echter Fan kennt und ihm keine Probleme bereiten.
Was aber glaube ich bei allen Reihen so ist die so umfangreich sind....

Meine persönliche Einschätzung:

Ich könnte über den Inhalt schreiben, aber ich glaube ihr solltet das Buch selber lesen.
Warum? Weil es wirklich gut ist, sicher an einigen Stellen ist es Schonkost, aber das hat man in Diversen Büchern immer wieder, davor sind nicht mal die besten gefeit.
Doch hier wird einem Etappenweise immer mehr klar das dies ein Abschied ist von
den alten Protagonisten. Es werden Geschichten zu Ende erzählt und neue angeknüpft.
Je länger man liest umso mehr erkennt man das wir einige Charakter verlieren, aber
dafür Fabrikneue hinzugewinnen. Das diese Neuen uns demnächst auch noch vieles zu sagen haben und uns neues Entdecken lassen werden.

Mein Fazit, allein Naya´s auftritt hat es für mich lesenswert gemacht, sogar die böse Schwiegermutter hat mich überrascht. Ich glaube, dass Nikita nicht so ein kalter Brocken ist wie sie uns gerne vormachen will. Vielleicht widmet sich Frau Singh sich ihr ja noch ein wenig mehr, ich würde es lesen auch wenn es nur eine Novelle wäre.
Das Dreier Bündnis, ich finde es ist ein Fragiles Konstrukt und das es von der nächsten
Generation, Gestaltwandlern, Menschen und Medialen gehütet werden sollte.

Also noch mal warum solltet ihr es lesen?

1. Naya, nichts ist so schön wie ein Kind in Windeln beim Spielen und entdecken.
Elternliebe geht manchmal komische Wege….
2. Zie Zen, standhaft und besonnen wie das Wasser das einen Felsen zum
Sterben bringt nur in dem es still und langsam dahin fliest und sich bewegt.
3. Die Wolfsleoparden, auch all der andere Nachwuchs und ihre Eltern
4. Das Dreier Bündnis
5. Die Black Sea Gestaltwandler, Bündnisse sind wichtig!
6. Nikita Duncan, was tut man nicht alles für seine Kinder?!
7. All die anderen die es verdient haben das ihr Abschied nehmt von einer Ära
Und mit einem guten Gefühl zur neuen schreitet …
Lost but won, am 29.09.2017 geht es weiter und ich hoffe das es wieder ein Genuss wird das zu lesen! https://www.amazon.de/dp/B01N8VSLRS/ref=sr11?ie=UTF8&qid=1481755233&sr=8-1&keywords=nalini+singh+gestaltwandler+reihenfolge