Profilbild von Mipha

Mipha

Lesejury Star
offline

Mipha ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Mipha über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 01.07.2020

stupid • L O V E • comedy

Stupid Love Comedy 03
0

stupid • L O V E • comedy

Ich konnte endlich den dritten Band von Stupid Love Comedy lesen und Leute, die Reihe ist einfach super. Die Geschichte rund um Suzu, die verrückte Mangaka und ihren Redakteur ...

stupid • L O V E • comedy

Ich konnte endlich den dritten Band von Stupid Love Comedy lesen und Leute, die Reihe ist einfach super. Die Geschichte rund um Suzu, die verrückte Mangaka und ihren Redakteur Hasegawa trifft einfach genau meinen Humor. Wie auch schon in den ersten beiden Bänden sind die Zeichnungen, die Geschichte und das gesamte Setting unfassbar interessant und witzig. Suzu ist eine wirklich verrückte, aber zugleich liebenswürdige Person. Aber nicht nur Geschichte ist toll, auch die Randinformationen, die man von der Mangaka dieser Reihe immer wieder mitbekommt, sind wirklich superwitzig und interessant. 🥰

Auch im dritten Band der Reihe stellt Suzu wieder einige Dinge an, die Hasegawa völlig auf die Palme bringen. Ihr neuer Manga ist kurz davor fertig zu werden, aber wie man Suzu kennt, lässt sie sich wieder ablenken. Anstatt sich mit ihrem Manga zu beschäftigen geht sie auf ein Konzert. Natürlich entstehen dadurch auch wieder einige lustige und sehr chaotische Situationen. 😂🙈 So wie man Suzu kennt, ist wieder einmal völlig verplant und denkt nicht nach, obwohl sie Gefühle für Hasegawa hat ..verbreitet sie private Dinge über Hasegawa im Internet. Schon allein in dem Moment war mir klar, dass es wieder einmal nur in einer absoluten Katastrophe enden konnte. Suzu ist meiner Meinung nach eine wirklich verrückte Person, was es auch so witzig macht.

Wer auf der suche nach einer eher witzigen Geschichte ist, hat mit Stupid Love Comedy die richtige Reihe! Die Geschichte macht einfach nur spaß und sorgt immer wieder für Lacher. Ich kann sie euch wirklich nur ans Herz legen. 4 / 5 ⭐

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.07.2020

Ein super Einstieg!

Weathering With You 01
0

Da ich bereits die Novel zu Weathering with you gelesen habe, wollte ich auch unbedingt den Manga dazu lesen. Die Geschichte rund um Hodaka ist wirklich interessant, aber auch spannend und niedlich. Hodaka ...

Da ich bereits die Novel zu Weathering with you gelesen habe, wollte ich auch unbedingt den Manga dazu lesen. Die Geschichte rund um Hodaka ist wirklich interessant, aber auch spannend und niedlich. Hodaka will raus aus seinem alten Leben, weil er sich eingeengt fühlt. Um dieses Gefühl loszuwerden, zieht er von Heimatinsel nach Tokio. Allein der Beginn der Geschichte war schon interessant. Die Zeichnungen, die Begegnung auf dem Schiff, die Dinge, die er gesehen hat. Während seiner Reise trifft er auf einen Mann, der ihn im Verlauf der Geschichte hilft. Er bietet ihm eine Unterkunft und essen, im Austausch dafür muss er allerdings für sein Magazin arbeiten.

Die Geschichte verläuft relativ ruhig, man lernt Hodaka und einige andere Personen kennen. Der Einstieg war wirklich leicht, durch den wirklich wunderschönen Zeichenstil konnte ich mich gut in der Geschichte verlieren. Etwas an Fahrt nimmt sie allerdings erst auf, als Hodaka auf das Sonnenschein Mädchen Hina trifft. Hina kann das Wetter verändern, sie kann Regen zu Sonnenschein verwandeln.

Wie die beiden miteinander umgehen, war wirklich schön. Ab der ersten Minute hat es mir gefallen, die beiden miteinander zu erleben. Hina ist ein spannender Charakter. Sie ist sanft, für andere da und wirklich klasse. Auch Hodaka hat mir von Anfang an gefallen. Ich bin wirklich gespannt, wie es im zweiten Band weiter geht mit den beiden. 4 / 5 ⭐

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.07.2020

• L O V E S I C K • ellie

Lovesick Ellie 01
0

• L O V E S I C K • ellie

Ich hab mich unter anderem wirklich auf Lovesick Ellie gefreut, darum habe ich es auch gestern direkt gelesen. Die Geschichte rund um Eriko und Ohmi ist wirklich zucker. Vom ...

• L O V E S I C K • ellie

Ich hab mich unter anderem wirklich auf Lovesick Ellie gefreut, darum habe ich es auch gestern direkt gelesen. Die Geschichte rund um Eriko und Ohmi ist wirklich zucker. Vom Cover, Klappentext und jeder einzelnen Seite hat sie mir gefallen. Eriko ist eigentlich ein ziemlich normales Mädchen, der einzige Unterschied zu den meisten: Sie ist für so ziemlich jeden unsichtbar. Niemand nimmt sie wahr, weder Jungs noch andere Mädchen in ihrer Schule. Aus diesem Grund fängt sie an, auf Twitter ihre Fantasien auszuleben.

Ab der ersten Seite bekommt man immer wieder diverse Tweets von ihr zu lesen, bei denen man wirklich schmunzeln muss. Wenn sie etwas in der Schule erlebt oder vielmehr mitangesehen hat, dreht sie das Ganze so, als würde es um sie und Ohmi, ihren Schwarm gehen und Twittert darüber. Die Tweets waren zum teil echt verrückt oder auch wirklich lustig zu lesen, wobei einige auch unfassbar niedlich waren. Als Ohmi durch zufall ihr Handy findet und ihren Twitter Account @ellie__lovesick entdeckt kommt die Geschichte so richtig ins Rollen.

Zu Beginn wirkt Ohmi wie der perfekte kerl. Niedlich, gut aussehend, hilfsbereit und freundlich ..doch der Schein täuscht gewaltig! Seine wahre Art ist vollkommen anders, was mir wirklich gut gefallen hat. Gegenüber “Ellie” benimmt er sich zum Teil immer wieder wie ein Arsch oder nennt sie versaut und pervers. Obwohl er sie so behandelt, merkt man aber trotzdem, dass er es nicht immer so ernst meint, wie es wirkt. Wie er mit ihr umgeht, aber auch wie Ellie zu ihm ist, hat mir unfassbar gefallen. Die beiden sind wirklich süß, verrückt und einfach nur zucker gemeinsam.

Die Geschichte ist unfassbar niedlich, hat aber auch einen tollen Humor, der mir absolut zugesagt hat. 5 / 5 ⭐

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.06.2020

my • H E R O • academia

My Hero Academia 22
0

my • H E R O • academia

[𝐁𝐚𝐧𝐝 𝟐𝟐] Gestern habe ich endlich Band 22 von My Hero Academia gelesen und absolut geliebt! Seit dem ersten Band liebe ich diese Reihe, aber auch den Anime. Von Anfang an war ...

my • H E R O • academia

[𝐁𝐚𝐧𝐝 𝟐𝟐] Gestern habe ich endlich Band 22 von My Hero Academia gelesen und absolut geliebt! Seit dem ersten Band liebe ich diese Reihe, aber auch den Anime. Von Anfang an war es etwas absolut Besonderes für mich, bei dem ich jedes mal aufs Neue mitfiebern muss.

Diesmal dreht sich die Geschichte um das Kampftraining zwischen Klasse A und Klasse B. Jeder hat dazu gelernt, sich verbessert. Man sieht und spürt in den Einzelnen kämpfen, wie sich jeder weiter entwickelt hat. Der gesamte Band ist voller großartiger Zeichnungen, Action geladenen Momenten, in denen man einfach nur Mitfiebern kann. ..Aber wie gewohnt auch immer wieder mit wirklich witzigen Situationen, in denen man sich freut. My Hero Academia ist meiner Meinung nach eine wirklich besondere Geschichte, die ich jedem ans Herz legen kann.

Wie auch alle anderen Bände war es wieder ein absolutes Highlight für mich in diese Geschichte abzutauchen. My Hero Academia hat meiner Meinung nach alles. Spannung, Witz, tolle Zeichnungen und Charaktere, die man wirklich nur lieben kann.5 / 5 ⭐

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.06.2020

zum • G L Ü C K • bei dir

Zum Glück bei dir 01
0

zum • G L Ü C K • bei dir

Vor ein paar Tagen habe ich den ersten Band von “Zum Glück bei dir” gelesen und Leute, es ist wirklich die perfekte Geschichte. Yae ist ein leicht verpeiltes junges Mädchen, ...

zum • G L Ü C K • bei dir

Vor ein paar Tagen habe ich den ersten Band von “Zum Glück bei dir” gelesen und Leute, es ist wirklich die perfekte Geschichte. Yae ist ein leicht verpeiltes junges Mädchen, dass eigentlich nie etwas allein tun musste. Sie hatte immer ihre Eltern, doch das ändert sich, als sie aufs Land zieht. Dadurch, dass ihre Eltern einen Auftrag im Ausland angenommen haben, muss sie nun für sich allein sorgen. Das ganze ist schon von Anfang an eine absolute Katastrophe. Dadurch dass Yae sie nie um etwas selbst kümmern musste, scheitert sie schon an den einfachsten Dingen. Wirklich amüsant wird es, als sie versucht, sich etwas zum Essen zu machen und völlig daran scheitert.

Zu ihrem Glück lernt sie aber kurz nach dem Einzug ihren Nachbarn Oda kennen. Er ist ein Priester und ein wirklich liebes Kerlchen, zumindest denkt man das am Anfang. Oda verhält sich Yae gegenüber wirklich großartig. Er unterstützt sie beim Kochen, ist für sie da und bietet ihr einen Job in dem Schrein an, in dem er arbeitet. Als ich das gelesen habe, dachte ich wirklich er ist der typische good guy, doch die Meinung hat sich ganz schnell geändert. Er kann definitiv auch anders. Oda schafft es im Verlauf der Geschichte, immer wieder eine 180 grad Änderung hinzulegen, wodurch der Manga an Spannung gewinnt. Vom niedlichen und hilfsbereiten Kerl bis hin zu einem dreisten und sehr direkten Typen. Das, was zwischen den beiden abläuft, ist wirklich großartig.

Meiner Meinung nach war das ein perfekter Einstieg in die Geschichte. Man findet hier alles, was zu einem guten Shojo dazu gehört. Romantik, Spannung, einen traumhaften Zeichenstil und super Charaktere. Ich bin wirklich auf den zweiten Band gespannt! 5 / 5 ⭐

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere