Profilbild von MissSweety86

MissSweety86

Lesejury Profi
offline

MissSweety86 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit MissSweety86 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.09.2016

Der Killer

Der Killer
1 0

Inhalt:
Amerika hat Feinde - skrupellose Menschen, die weder Polizei, FBI noch das Militär aufhalten können. In diesen Fällen wendet sich die Regierung an Will Robie, einen Auftragskiller, der sein Ziel ...

Inhalt:
Amerika hat Feinde - skrupellose Menschen, die weder Polizei, FBI noch das Militär aufhalten können. In diesen Fällen wendet sich die Regierung an Will Robie, einen Auftragskiller, der sein Ziel stets trifft. Doch der hat gerade den ersten - und vielleicht letzten - Fehler seiner Karriere begangen. Denn Will hat die Zielperson, die er eigentlich eliminieren sollte, laufen lassen, weil ihm irgendetwas an diesem Auftrag seltsam erschien. Nun wird der Killer selbst zum Ziel. Auf der Flucht vor seinen eigenen Leuten kommt Will einer unglaublichen Verschwörung auf die Spur.

Meinung:
Mit hat das Buch sehr gut gefallen. David Baldacci hat mich damit sofort gefesselt. Der Protagonist Will Robie kommt mir sehr sympathisch rüber. Ich mag es wie er Sachen kombiniert und haargenau ermittelt.
Auch die anderen Charaktere wie Julie die mit ihren vierzehn Jahren ne richtig große Klappe hat kommt super rüber.
Das Buch an sich liest sich sehr schnell durch. Der Schreibstil ist flüssig und da es so spannend ist mag man gar nicht mehr aufhören zu lesen.

Fazit:
Ein klasse Thriller. Ich freue mich schon auf die beiden anderen Bände. Kann ich jedem nur empfehlen der Thriller liebt.
Erschienen ist das Buch im Bastei Lübbe Verlag hat 656 Seiten und kostet als Taschenbuch 10,99€. Als gebundene Ausgabe 19,99€ und als eBook 15,99€

Veröffentlicht am 13.05.2018

Albertos verlorener Geburtstag

Albertos verlorener Geburtstag
0 0

Wir sind stark, wir lassen uns nichts sagen und küssen trotzdem. Wir sind die Spinster Girls! Alles, was Evie will, ist normal zu sein. Und sie ist schon ziemlich nah dran, denn immerhin geht sie wieder ...

Wir sind stark, wir lassen uns nichts sagen und küssen trotzdem. Wir sind die Spinster Girls! Alles, was Evie will, ist normal zu sein. Und sie ist schon ziemlich nah dran, denn immerhin geht sie wieder zur Schule, auf Partys und hat sogar ein Date. Letzteres entpuppt sich zwar als absolutes Desaster, dafür aber lernt sie dadurch Amber und Lottie kennen, mit denen sie den Spinster Club gründet. Doch schafft sie es auch, mit ihren neuen Freundinnen über ihre Krankheit zu sprechen?

Veröffentlicht am 15.04.2018

Tausend Teufel

Tausend Teufel
0 0

Tausend Teufel

Inhalt
Dresden 1947:
Im zweiten Jahr nach Kriegsende gehört die Stadt zur sowjetischen Besatzungszone und ist nach wie vor eine Trümmerwüste. Im klirrend kalten Winter wird das Leben ...

Tausend Teufel

Inhalt
Dresden 1947:
Im zweiten Jahr nach Kriegsende gehört die Stadt zur sowjetischen Besatzungszone und ist nach wie vor eine Trümmerwüste. Im klirrend kalten Winter wird das Leben beherrscht von Wohnungsnot, Hunger und Krankheit. Kriminaloberkomissar Max Heller von der neu gegründeten Volkspolizei wird an einen Tatort in der Dresdner Neustadt gerufen. Doch bevor er mit den Ermittlungen beginnen kann, wird der tot aufgefundene Rotarmist bereits vom Militär weggeschafft. Zurück bleiben eine gefrorene Blutlache und ein herrenloser Rucksack, in dem Heller eine grauenhafte Entdeckung macht: den abgetrennten Kopf eines Mannes.


Meinung
Ein sehr schöner Kriminalroman der in der Nachkriegszeit spielt.
Der Autor hat einen schönen flüssigen Schreibstil und versteht es seine Leser in das Jahr 1947 zu versetzen.
Mir hat das Buch sehr gut gefallen vorallem weil auch sehr gut recherchiert wurde und solche Bücher gepaart mit Spannung finde ich richtig klasse.


Fazit
Klasse geschrieben macht Lust auf mehr.
"Tausend Teufel " von Frank Goldhammer ist im dtv Verlag erschienen. Hat 368 Seiten und kostet als broschürte Ausgabe 16,90€ und als ebook 14,99€

Veröffentlicht am 05.04.2018

Der Angstmann

Der Angstmann
0 0

Inhalt
Dresden im November 1944: Die Kriegsumstände erschweren das Leben in der Stadt und werden immer bedrohlicher. Da findet man die grausam zugerichtete Leiche einer Krankenschwester - und dabei bleibt ...

Inhalt
Dresden im November 1944: Die Kriegsumstände erschweren das Leben in der Stadt und werden immer bedrohlicher. Da findet man die grausam zugerichtete Leiche einer Krankenschwester - und dabei bleibt es nicht. Schnell heißt es: Das ist der Angstmann, der nachts sein Unwesen treibt. Kriminalinspektor Max Heller hat bei der fieberhaften Suche nach dem Täter nicht nur mit den wilden Spekulationen und dem Kriegschaos zu kämpfen, sondern auch mit seinem linientreuen Vorgesetzten. Und die Hoffnung, der Frauenmörder sei bei dem Bombeninferno im Februar 1945 umgekommen, erfüllt sich nicht....

Meinung :
Ich fand das Buch sehr gut geschrieben. Der Schreibstil ist flüssig und auch die Zeitgeschichte ist sehr interessant. Man fühlt sich in das Jahr 1944 hinein versetzt und man kann sich sehr gut die Situation von damals vorstellen. Gepaart mit einem Krimi top!!!!


Fazit:
Ein super spannender Krimi!!!
"Der Angstmann" von Frank Goldhammer ist im dtv Verlag erschienen. Hat 336 Seiten und kostet als Taschenbuch 10,95€ und als ebook 8,99 €.

Veröffentlicht am 30.03.2018

Strandgut

Strandgut
0 0

Strandgut

Inhalt
Ein unverzeihlicher Fehler vor den Augen der Weltöffentlichkeit: Versehentlich schlägt der junge Personschützer Nicolas Guerlain seine eigene Schutzperson nieder, einen Minister der ...

Strandgut

Inhalt
Ein unverzeihlicher Fehler vor den Augen der Weltöffentlichkeit: Versehentlich schlägt der junge Personschützer Nicolas Guerlain seine eigene Schutzperson nieder, einen Minister der französischen Regierung. Seine Karriere ist ruiniert - Nicolas wird in seine alte Heimat, den Badeort Deauville in der Normandie, strafversetzt. Dort soll er die örtliche Polizei im Vorfeld des bevorstehenden internationalen Gipfels beraten. Auch wenn er von den neuen Kollegen nicht gerade mit offenen Armen empfangen wird, scheint dies doch eine der leichteren Übungen für Nicolas zu werden. Bis sich plötzlich der Verdacht eines auf den Gipfel geplanten Anschlags erhärtet... Dann wird auch noch eine abgetrennte Hand an den Strand gespült - direkt vor Nicolas ' Füße.


Meinung
Persönlich lese ich nicht so gerne Krimis die in Frankreich spielen aber dieses Buch hat mir sehr gut gefallen.
Es ist vom Schreibstil locker geschrieben so das man sehr gut mit kommt. Man weiß bis zum Ende nicht wer der Täter ist und das ist für mich wichtig bei einem Krimi.


Fazit
Klasse Krimi in der Normandie
Das Buch ist im dtv Verlag. Kostet 9,95€ und hat 432 Seiten.