Profilbild von Mit_Fantasie_und_Feder

Mit_Fantasie_und_Feder

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Mit_Fantasie_und_Feder ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Mit_Fantasie_und_Feder über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 26.05.2022

Düster , spannend und unglaublich heiß

Violas Versprechen
0

Das Monster in ihm passt zu meinem Biest S.257

Gestaltung:
Ich hab es als Ebook gelesen , daher kann ich nicht viel zur Printausgabe sagen. Ich mag Cover mit Personen darauf nicht so gern , hier jedoch ...

Das Monster in ihm passt zu meinem Biest S.257

Gestaltung:
Ich hab es als Ebook gelesen , daher kann ich nicht viel zur Printausgabe sagen. Ich mag Cover mit Personen darauf nicht so gern , hier jedoch bleibt dem Leser die Fantasie zum Gesicht der Protagonisten offen, das finde ich gut

Inhalt:
Für den Klappentext einmal rüberswipen.
Ich habe schon etwas länger kein Dark Romance mehr gelesen, eine Dark Mafia Romance noch nie. Unsere Protagonisten treffen hier sehr schnell aufeinander und die Handlung zieht sich in einem grünen Faden durch die gesamte Story. Violas Versprechen bedient alles was ich mir zu diesem Buch erhofft habe. Thrillerelemente und viel Erotik. Ich habe den Start von Kolja und Viola an einem Tag verschlungen und auch wenn es manchmal Gewaltstechnisch an meinen Nerven gekratzt hat, war es ein spannendes, positiv aufgeladenes Kratzen.
Ich bin sehr gespannt wie es weiter geht und beginne heute mit Band 2 - Violas Verrat welches am 9.5. seinen Release-Day feierte.

Fazit:
Düster , erotisch und genau so wie man sich die Beziehung mit der russischen Mafia vorstellt 🔥

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.05.2022

Der Tanz ihres Lebens

Ballet School - Der Tanz deines Lebens
0


Gestaltung:
Ein super schönes Hardcover. 190 liebevoll gestaltete Seiten inklusive einer Leseprobe zu Band 2.

Inhalt :
April wächst bei ihren Großeltern auf, weil ihre Mutter Lara O'Neill , eine der ...


Gestaltung:
Ein super schönes Hardcover. 190 liebevoll gestaltete Seiten inklusive einer Leseprobe zu Band 2.

Inhalt :
April wächst bei ihren Großeltern auf, weil ihre Mutter Lara O'Neill , eine der bekanntesten Primaballerina's bei einem Unfall ums Leben gekommen ist. April hat mit dem Tanzen nichts am Hut, bis ihre Freundin Mimi sie mit zu einer Balletprobestunde zu Mrs.Kaprinski nimmt. Sie kann sich die Freude und die Lebendigkeit die sie beim Tanzen empfindet nicht erklären und als ihr Mrs. Kaprinski die Anmeldeformulare überreicht, fasst sie den Entschluss Ballet zu tanzen....

Fazit:
Eine unglaublich tolle Geschichte über Freundschaft , Verlust und Selbstfindung . Perfekt für heranwachsende Buchmenschen ab dem Alter von 11 Jahren. Der Schreibstil ist verständlich und nicht zu kompliziert, die Schriftgröße ist super angenehm. Die Protagonistin ist mehr als überzeugend dargestellt und bringt einen das ein oder andere Mal zum schmunzeln.

Große Leseempfehlung

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.05.2022

Skurril, witzig und magisch

Die Hexen von Woodville - Rabenzauber
0

Die Hexen Von Woodville - 1

Ich habe ein Herz, Philomena. Und ich bin klug genug, es für mich zu behalten

Gestaltung:
Die Gestaltung des Covers hat mich magisch angezogen. Ich habe ja eine kleine Schwäche ...

Die Hexen Von Woodville - 1

Ich habe ein Herz, Philomena. Und ich bin klug genug, es für mich zu behalten

Gestaltung:
Die Gestaltung des Covers hat mich magisch angezogen. Ich habe ja eine kleine Schwäche für Raben und damit punktete dieses Buch schon vorab.

Inhalt:
Ein kleines Dorf in England zur zweiten Weltkriegszeit gepaart mit Magie , Dämonen und Hexen. Das klang für mich am Anfang extrem interessant, sodass ich mich schnell ins lesen gestürzt habe. Unsere Protagonistin Faye Bright findet das alte Hexenbuch ihrer Mutter und entdeckt so die magische Welt um sich herum. Als sie jedoch mit Hilfe des Buches etwas weckt, dass sie lieber hätte ruhen lassen, muss sie sich mit den andern zusammentun ( magisch oder nicht) um es zu bekämpfen...

Fazit:
Das Buch ist in der 3. Person, aus der Erzählerperspektive geschrieben. Leider fällt es mir hierbei immer etwas schwerer in den Lesefluss zu kommen. Die Idee um das Krähenvolk fand ich genial. Jedoch konnte ich die Kriegszeit ( die hier keine Hauptrolle spielte) , schlecht mit der Magie in Verbindung bringen. Faye als Charaktere war mir leider zu unreif in ihrem Handeln. Es wurde erwähnt sie sei 17 Jahre alt , agiert für mich leider eher wie 11.
Der Schreibstil ist relativ altmodisch gewählt und erschwerte für mich den Ablauf zusätzlich. Auf das Krähenvolk bezogen, kann man die Geschichte aber als humorvoll und skurril beschreiben.

Meinen Geschmack hat es leider nicht getroffen , ich denke aber trotzdem, dass es vielen Lesern da draußen humorvolle Lesestunden beschert

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.05.2022

Shetland Liebe

Where the Roots Grow Stronger
0

...dir für einen Chef ebendiesen Arsch aufzuteilen, bis du in Rente bist. Eigentlich ist das Leben eine Aneinanderreihung vom Aufreißen des eigenen Arschs S.12

Gestaltung:
Ich liebe dieses Cover , ein ...

...dir für einen Chef ebendiesen Arsch aufzuteilen, bis du in Rente bist. Eigentlich ist das Leben eine Aneinanderreihung vom Aufreißen des eigenen Arschs S.12

Gestaltung:
Ich liebe dieses Cover , ein perfektes Beispiel dafür , dass manchmal weniger viiiiel mehr ist . Jeder Kapitelanfang ist außerdem noch zusätzlich verziert.

Inhalt:
Fiona fasste vor drei Jahren einen schwerwiegenden und einschneidenden Entschluss indem sie ihrer Liebe, Familie und Heimat Shetland den Rücken kehrte um in Bristol zu studieren.
Als ihre Schwester Nessa sie allerdings anrief, findet sie sich plötzlich doch schneller in ihrer alten Heimat wieder als gedacht. Wir begleiten Fiona dabei , wie sie sich ein Weg zurück in die Herzen der Menschen aus Lerwick erobert. Besonders ihre Schwester Nessa , litt unter ihrem plötzlichen Abgang , ebenso wie ihre große Liebe Connal. Doch hatte Fiona nur sein bestes im Sinn....

Fazit:
Eine schöne Geschichte für alle Wohlfühlleser. Ich mochte das Shetland Setting sehr gern . Mein mit Abstand liebster Charackter ist definitiv Marigold. Ich finde jeder könnte eine gute Fee/alias Marigold gebrauchen.
Mir persönlich war die Geschichte um Fiona und Connal jedoch etwas zu ruhig. Für mich bestand das Buch aus einem sich immer wiederholenden ,,um Vergebung bitten'' , ich wurde mit Connal überhaupt nicht warm . Für mich war er sehr distanziert und kühl. Trotz alledem ist es einfach nur meine persönliche Einschätzung ich bin mir sehr sicher, dass es bei vielen Lesern im Sterneranking ganz weit oben liegt . Wir haben alle eine unterschiedliche Meinung und das ist auch super so

Mich hat es leider nicht gepackt.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.04.2022

Ein fantastischer Debüt-Roman

Blossom
0

Aber ich bin leider nicht Jun.Ich kann keinen Schalter umlegen und so tun,als wäre alles okay - oder wenigstens fast-okay.Ich bin auf hundertachtzig und habe meine Bremskolben verlegt S.280

Jun wird ...

Aber ich bin leider nicht Jun.Ich kann keinen Schalter umlegen und so tun,als wäre alles okay - oder wenigstens fast-okay.Ich bin auf hundertachtzig und habe meine Bremskolben verlegt S.280

Jun wird von anderen als unnahbar angesehen. Sie ist nicht gerade an neuen Freundschaften interessiert und an Beziehungen schon gar nicht. Auf dem Campus trägt das Schauspieltalent den Titel ,,Eisprinzessin'', aber ist auch das nur eine weitere Rolle ?

Leith ist Baseball-Ass und angehender Anwalt. Er wurde von seiner ersten Liebe Ella sitzen gelassen. Er ist das Gegenteil von Jun - er wünscht sich körperliche Nähe nur wenn auch der Kopf dasselbe fühlt...

Ich habe die Geschichte von Jun und Leith von einem Tag auf den anderen beendet. Amelia Cadan versteht es den Leser zu fesseln. Es war super spannend mit den beiden Protagonisten mitzufiebern. Es war witzig , es war prickelnd und tiefgründig.

Ich habe mich an manchen Stellen gewundert , dass hier keine Triggerwarnung aufgeführt wurde, für mich nicht störend aber für andere vielleicht angebracht. Ich kann mir vorstellen, dass diese zusehr spoilern würde und nehme es deshalb auch nicht negativ auf.

Ich freue mich so sehr auf die Geschichte von Ryder und Lizzy. Die beiden lernen wir in Blossom bereits kennen und lieben.

Blush erscheint dann im Juli 22 .

Dicke Leseempfehlung!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere