Platzhalter für Profilbild

NelliCL

Lesejury-Mitglied
offline

NelliCL ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit NelliCL über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 19.02.2021

London Prince

London Prince
0

In diesen wunderbaren Buch, geht es um die Wiederkehr von Noah, der das letzte mal in New York vor 4 Jahren war. Zurückgelassen, hat er damals seine Beste Freundin. Sie sind das komplette Gegenteil, er ...

In diesen wunderbaren Buch, geht es um die Wiederkehr von Noah, der das letzte mal in New York vor 4 Jahren war. Zurückgelassen, hat er damals seine Beste Freundin. Sie sind das komplette Gegenteil, er ist aufgeschlossen, während sie schüchtern ist und ihrer Schwester in der gemeinsamen Firma den Vortritt lässt. Doch nun muss Truly die Aufgaben von ihrer Schwester Abigail übernehmen, aber sie schafft es nicht alleine. Jedoch will sie die Hilfe von Noah nicht annehmen, sodass er es einfach ungefragt macht. Vor dem Verschwinden von Noah, hatte Truly Gefühle entwickelt und es kam zu einen fast Kuss zwischen den beiden. Je mehr Zeit sie miteinander verbringen, desto mehr bekommt Truly Gefühle wieder für ihn.
Zu den Cover kann man schon mal sagen, dass es klassisch für ein Buch von Louise Bay sehr edel und hochwertig aussieht, was mir sehr gut gefällt. Der Rückeneinband lädt gleich ein und ist ansprechend.
Die Charaktere vom Buch habe ich alle samt gerne gehabt und sie waren definitiv nicht flach gehalten. Vor allen die Entwicklung von Truly hat mir am meisten gefallen, es war schön zu sehen sie aus ihren Schatten treten zu sehen und Selbstbewusster zu werden. Auch den Aspekt, dass sie sowie Noah sehr für Stiftungen brennen, gefällt mir sehr gut und finde ich großartig. Jedoch fand ich ihre Schwester ab und zu etwas aufdringlich, dafür mochte ich Rob um so mehr.
Der Schreibstil von diesen Buch hat mir sehr gut gefallen, er behielt seinen roten Faden und war flüssig zu lesen, was ich von dieser Autorin schon bereits kenne. Zum Ende hin muss ich aber einen kleinen Kritikpunkt aussprechen, dass es da etwas länger wurde einer Meinung nach. Jedoch konnte ich gut drüber hinwegsehen, durch die tolle Geschichte und Schreibstil. In dieser Geschichte sind die Charaktere gewachsen an sich und ihren Aufgaben. Das Buch ist jeweils aus der Sichtweise von beiden Haupt Charakter geschrieben.
Alles in einem kann man sagen ein wirklich tolles Second Chance Buch, mit einen Friends-to-Lovers Aspekt.

  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Gefühl
  • Cover