Platzhalter für Profilbild

NimmieAimee

Lesejury Star
offline

NimmieAimee ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit NimmieAimee über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 09.01.2024

Ein superspannender Psychothriller

Silvester
0

Silvester – Martin Österdahl

Die frisch verliebten Teenager Ebba und Marlon wollen, dass sich ihre Eltern am Silvesterabend bei einer gemeinsamen Feier kennenlernen. Als die Eltern aufeinander treffen ...

Silvester – Martin Österdahl

Die frisch verliebten Teenager Ebba und Marlon wollen, dass sich ihre Eltern am Silvesterabend bei einer gemeinsamen Feier kennenlernen. Als die Eltern aufeinander treffen stellt sich sofort heraus, dass sie sich von früher kennen und sie etwas furchtbares verbindet. Im Laufe des Abends wird die Situation immer angespannter und gleichzeitig hat Ebbas Mutter Lisa auch noch mit einem Einbruch bei ihrer Arbeit Stress. Ein schrecklicher Verdacht lüftet schließlich das Geheimnis und der Abend läuft in eine Katastrophe.

Ein superspannender Psychothriller. Lisa ist die Protagonistin und zusätzlich zu der Gegenwart gibt es immer wieder Rückblicke in ihre Vergangenheit. Schnell wird klar in welche Richtung es geht, aber es gibt immer wieder unerwartete Handlungen, die das vorhersehbare wieder wett machen. Der Schreibstil ist locker und man fliegt nur so durch die Seiten. Die Geschichte hält einem fest am Lesen. Die Geschichte ist in ihren Einzelheiten gut durchdacht und schlüssig.

Definitiv eine Empfehlung.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.12.2023

Ein tolles informatives Buch

Brain Blues
0

Brain Blues – Anders Hansen
Klappentext: Wer psychische Probleme hat, meint häufig, mit seinem Gehirn sei etwas nicht in Ordnung. Doch Ängste und depressive Gefühle sind biologisch natürliche Reaktionen ...

Brain Blues – Anders Hansen
Klappentext: Wer psychische Probleme hat, meint häufig, mit seinem Gehirn sei etwas nicht in Ordnung. Doch Ängste und depressive Gefühle sind biologisch natürliche Reaktionen – Überreste aus der längst vergangenen Zeit, als Hunger und Infektionen allgegenwärtige tödliche Bedrohungen waren. Wir sind nicht dafür gemacht, dauernd glücklich zu sein, denn sonst hätten unsere Vorfahren nicht lange überlebt.
Der Psychologe und schwedische Bestsellerautor Anders Hansen zeigt, wie menschliches Wohlbefinden funktioniert und weckt gleichzeitig Hoffnung, dass wir uns in der heutigen komplexen und vernetzten Gesellschaft durchaus wohlfühlen können. Damit das gelingt, müssen wir uns besser um unser Gehirn – und unseren Körper – kümmern und vielleicht auch aufhören, ständig dem Glück nachzujagen.
BRAIN BLUES enträtselt die allgegenwärtige Besorgnis in Bezug auf Angst und Depression in unserer modernen Gesellschaft und verbindet neurowissenschaftliche Forschung und empirische Erfahrungen mit individuellen Anekdoten
.
Ein tolles informatives Buch. Der Autor beschreibt und erklärt auf einer sehr interessanten und auch humorvollen Art wie Ängste und Depressionen mit der Evolution zu erklären sind. Es ist natürlich kein Selbsthilfebuch, aber es ist toll, dass man verstehen kann, wie und wieso das Gehirn diese Signale sendet. Insgesamt ein tolles Buch, um sich über psychische Krankheiten zu informieren.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.11.2023

Ein spannender Cozy Crime

Der Cocktailmörderclub
1

Der Cocktailmörderclub – Coleen Cambridge
Eine tolle Fortsetzung des vorherigen Bandes. Trotzdem kann dieser Teil auch unabhängig gelesen werden.

Der Mordclub um Agatha Christie veranstaltet ein Mord ...

Der Cocktailmörderclub – Coleen Cambridge
Eine tolle Fortsetzung des vorherigen Bandes. Trotzdem kann dieser Teil auch unabhängig gelesen werden.

Der Mordclub um Agatha Christie veranstaltet ein Mord Festival bei dem Kurzgeschichten von angehenden Krimiautoren bewertet werden und der Gewinner einen Vertrag bekommt. Beim Cocktailempfang bricht jedoch einer der Gäste tot zusammen. Agatha Christies Hausdame Phyllida Bright nimmt die Ermittlungen wieder an sich. Jeder der Anwesenden könnte der Mörder sein, aber auch ein Opfer.

Ein spannender zweiter Teil der Cozy-Crime Reihe um Phyllida. Die Charaktere sind wieder toll und detailliert gezeichnet. Der Kreis der Verdächtigen ist klein, aber auch undurchdringbar. Gut, dass Phyllida so gut vernetzt ist. Auch ihr Schlagabtausch mit dem Chauffeur Bradfort ist immer herrlich. Der Schreibstil ist sehr angenehm und man fliegt so durch die Geschichte. Der Fall ist spannend und es gibt immer wieder neue Entwicklungen und Überraschungen. Das Eintauchen in die Geschichte macht einfach Spaß und vor allem die Dienerschaft, insbesondere Phyllida, Bradford und der Butler machen die Geschichte angenehm locker.

Ein klasse Cozy Crime und ich hoffe es kommen noch mehr Fälle für Phyllida.

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Spannung
Veröffentlicht am 27.10.2023

Heartwarming story

Das Wunder von Bahnsteig 5
0

Do you talk to strangers on the train? What would happen if you would?
A heartwarming story about friendship, love, and life.
There are 3 rules among commuters. You must have a job to go to, don’t eat ...

Do you talk to strangers on the train? What would happen if you would?
A heartwarming story about friendship, love, and life.
There are 3 rules among commuters. You must have a job to go to, don’t eat hot food, NEVER speak to strangers on the train.
Iona Iverson commutes every day on the 8:05 train and sees the same people. They have nicknames for each other, but they never talk. This is until Smart-But-Sexist Surbiton chokes on a grape. Luckily there is nurse Too-Good-To-Be-True New Malden, to save him and that also changes the life of everyone.
Can strangers become friends, and can they even help and support each other?
My absolutely favourite and a stunning highlight.
The story is very emotional. The reader gets to know the ups and downs of different lives and how the people deal with it. It’s amazing to see how the characters develop through the story and it was a pleasure following them through the chapters. I was always happy to pick up the book and continue the story of the most diverse characters.
I can’t wait to read “The Authenticity Project” by Clare Pooley as well!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.10.2023

Ein absolutes Wohlfühlbuch

Der Adventskalender zum Glück
3

Ein absolutes Wohlfühlbuch für die Weihnachtszeit. Oslo als Weihnachts-Wohlfühlort.
Fies Leben ist total auf den Kopf gestellt. Ihr Mann hat sie wegen einer neuen Verlassen und nun muss die aus dem Haus ...

Ein absolutes Wohlfühlbuch für die Weihnachtszeit. Oslo als Weihnachts-Wohlfühlort.
Fies Leben ist total auf den Kopf gestellt. Ihr Mann hat sie wegen einer neuen Verlassen und nun muss die aus dem Haus ausziehen, und in eine kleine Dachgeschosswohnung am anderen Ende von der Stadt einziehen. Ihr Sohn hält sich von ihr fern und sie ist ganz allein, in einem tiefen Loch. Ihre Schwester hat sich vorgenommen Fie da wieder rauszuholen und überrascht sie mit einem ungewöhnlichen Adventskalender. Jeden Tag bekommt sie eine Aufgabe, um aus sich herauszukommen und ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen. Dabei lernt sie den Ort und die Leute kennen und die Adventszeit verändert ihr Leben zauberhaft.

Ein so tolles Buch. Ich habe die Geschichte geliebt. Fie tut mir so leid und sie ist so stark, dass sie sich den Aufgaben annimmt und so wirklich wieder ein tolles Leben bekommt. Ihre neuen Freunde sind auch absolut liebenswert und ich habe mich in das weihnachtliche Oslo-Viertel verliebt. Der Schreibstil ist sehr flüssig und man fliegt nur so durch die Zeilen und Story. Das Buch hat mich wirklich zum Lächeln gebracht und ich werde mir demnächst in Norwegen auch noch mehr Bücher von der Autorin kaufen (leider sind die anderen nicht übersetzt).

Eine tolle Atmosphäre, sympathische Charaktere und eine klare Weihnachtsempfehlung von mir.

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Atmosphäre