Profilbild von Nina-26

Nina-26

Lesejury Star
offline

Nina-26 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Nina-26 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 10.11.2019

Jamie und Carter haben mich ganz schön fertig gemacht :-x

Everything I Didn't Say
0

Das Farbenspiel des Covers ist ein wahrer Eyecatcher und ich finde wahnsinnig toll , das hier auf Gesichter und heiße Körper verzichtet wurde , das ist eine willkommene Abwechslung , die richtig gut tut ...

Das Farbenspiel des Covers ist ein wahrer Eyecatcher und ich finde wahnsinnig toll , das hier auf Gesichter und heiße Körper verzichtet wurde , das ist eine willkommene Abwechslung , die richtig gut tut .

Bisher habe ich alle Bücher von Kim Nina gelesen und das werde ich auch weiterhin machen, denn sie schreibt modern und sehr flüssig und immer mit einer Botschaft zwischen den Zeilen.

Everything i didn´t say beschreibt durchaus das reale Leben , keine Frage .
Ich weiß nicht warum , aber ich habe beim lesen gespürt, das etwas persönliches von Kim Nina in dieser Geschichte steckt, die ihr ebenso viel abverlangt hat, wie mit als Leserin, wenn nicht sogar noch mehr.

Als ich ins Buch reinlas , fiel mir auf , das die Geschichte in der Vergangenheit und in der Zukunft spielt und sofort fing mein Kopf an zu arbeiten und überlegte , was zwischen Jamie und Carter passiert, der diese Zeitspanne rechtfertigt.

Ich hatte eine Theorie und war felsenfest davon überzeugt, dass es genau so sein wird . Pustekuchen !
Kim Nina ist immer für eine Überraschung gut , denn die Geschichte verlief so unvorhersehbar, das es eine ganze Weile dauerte , bis es Klick machte und ich wusste, was wirklich geschieht .

Jamie und Carter haben mich oft wahnsinnig gemacht . Die beiden entwickeln sich jeweils ins komplette Gegenteil im Laufe des Geschens.
Während ich Jamie zu Beginn sympathisch und cool finde , wird sie mir im Laufe der Story mehr und mehr naiver , unsympathischer aufgrund ihrer nicht immer nachzuvollziehenden Art wie sie über manche Dinge nachdenkt und handelt ...
Carter hingegen legt seine arrogante und selbstverliebte Art ab und sammelt damit deutlich mehr Sympathiepunkte .

Die Geschichte ist wie bereits erwähnt für mich in den ersten 30 % (Kindle spielt keine Seitenzahl ab) absolut nicht vorhersehbar und ich war völlig sprachlos, als ich dann wusste wie sich die Geschichte aus Vergangenheit und Zukunft zusammensetzt .
Als dann die Wende kam und man nur noch in der Zukunft las , wurden mir die Ereignisse zu viel , einiges war auch unnötig.
Weniger ist manchmal mehr und ich glaube , wenn man bestimmte Szenen vertieft und dafür andere weggelassen hätte , wäre die Liebe zwischen Jamie und Carter offensichtlicher geworden und man hätte die Charaktere besser kennenlernen können .

Wie oben bereits erwähnt , glaube ich , das in diesem Buch etwas persönliches von Kim Nina steckt .
Ich habe festgestellt, das ich mich mit vielem hier identifizieren und sagen kann , das auch von mir einige persönliche Dinge hier in diesem Buch stecken und mich manches dadurch mehr bewegt hat .

Insgesamt hat mich die Geschichte einiges gelehrt und ich hatte trotz der langatmigkeit, die ich empfunden habe, eine schöne Zeit
Ich freue mich nun auf Dexter , den man hier am Rande wahrnimmt und der eher negativ als positiv auffällt -.-

Vielen Dank an den LYX Verlag und Netgalley Deutschland für das bereitgestellte Exemplar, dies beeinflusst meine Meinung jedoch in keinster Weise !

Veröffentlicht am 10.11.2019

Witzig , sexy und so voller Liebe <3

Next to You
0

Nachdem ich in "Up all Night" Addison am Rande kennengelernt habe , war für mich klar, das ich sie näher kennenlernen möchte .
Also kaufte ich mir auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse das Print , ...

Nachdem ich in "Up all Night" Addison am Rande kennengelernt habe , war für mich klar, das ich sie näher kennenlernen möchte .
Also kaufte ich mir auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse das Print , welches schon frühzeitig gab , lies es mir von April signieren und las auf meiner Reise nach Hause rein und ich war gleich angetan , denn Addi und ihre Freundinnen versprühten gleich Sympathie und Humor , dem man nicht wiederstehen kann.
IchmöchteauchnenHottieDienstag :.-p

Addison ist keine 0-8-15 Protagonistin , nein , sie ist Curvy Model und stolz drauf. Sie ist witzig und vergibt so viel postive Liebe und Energie , das man sie nur mögen kann !
Drake , ihr Nachbar war mir auf Anhieb sympathisch und seine Neckereien mit Addi haben mir beste Lesestunden beschert .
Die beiden haben sich stetig weiterentwickelt genau wie die Gefühle zwischen den beiden, ganz ohne unnötigem Drama .

Auch die Nebencharaktere vermitteln sehr viel Charme , Humor und Liebe , das hält die Geschichte neben den sprühenden Funken zwischen Addi und Drake aufrecht und man wünscht sich Freunde wie diese <3

April´s moderner und flüssiger Schreibstil machen es einem leicht ihre Geschichten zu lesen und der Klappentext sowie vorallem das Cover sind sowie ein Grund sich FÜR Addi und Drake zu entscheiden

Ebenfalls interessant ist , das das Ende einen Einblick auf den im nächsten Jahr erscheinenden dritten Teil gibt.
Zudem haben April´s Helden am Ende nicht immer geheiratet und leben glücklich mit Kind und Hund in einem riesengroßen Haus . Nein , ihre Helden gehen in die Nachfolger über und entwickeln sich auch dort am Rande noch weiter.

Ich bin gespannt , was mich in "More than this" im kommenden Jahr bei Grace und Zayne erwartet und freue mich auf ein Wiedersehen mit allen <3

Vielen Dank an den LYX Verlag und Netgalley Deutschland für das bereitgestellte Exemplar, dies beeinflusst meine Meinung jedoch in keinster Weise !

Veröffentlicht am 07.11.2019

Charlotte Coachman & Alex Parker haben mir tolle Lesestunden beschert <3

Ice Breakers - Parker
0

Die Ice Breakers sind da und den Anfang macht Alex Parker, der zwar echt sexy ist, aber ein Suchtproblem hat und dazu noch der Skandalkönig schlechthin ist , das kann doch also nur schief gehen oder ?

Nun ...

Die Ice Breakers sind da und den Anfang macht Alex Parker, der zwar echt sexy ist, aber ein Suchtproblem hat und dazu noch der Skandalkönig schlechthin ist , das kann doch also nur schief gehen oder ?

Nun , lest selbst , ich verrate nichts !
Aber Achtung: Wer hier eine tiefgründige , alles verändernde Lovestory erwartet ,
ist bei diesem Buch nicht richtig .

Die Protagonisten sind mir sympathisch und authentisch erschienen und besitzen auch noch Humor, der mich wirklich gut unterhalten hat.
Charlotte und Alex haben mich mit dem , was sie in ihrem Leben bewegt und durchgemacht haben berührt und obwohl das wirklich öfter zur Sprache kam , hat sich Autorin Jillian Quinn dazu entschieden, die dunklen Momente mit Humor zu verbinden und die Handlungen nicht unnötig dramatisch und langezogen zu erzählen.

Nachteil an dieser Entscheidung:
Die Charaktere und das was sie verbindet , was sie füreinander empfinden bleibt ebenfalls sehr oberflächlich .

Aber , für mich hat Jillian Quinn das mit anderen Momenten wieder wettgemacht und außerdem bin ich auch der Meinung , das nicht immer als bis ins kleinste Detail erzählt werden muss.
Am Ende zählt für mich , das ich tolle Lesestunden hatte , den ein und anderen ins Herz geschlossen habe und mich auf Band 2 mit Tyler Kane und Kennedy Lockwood , der am 1.2.2020 erscheint , freue

Vielen Dank an den LYX Verlag und Netgalley Deutschland für das bereitgestellte Exemplar, was meine Meinung in keinster Weise beeinflust !

Veröffentlicht am 05.11.2019

Wenn ich geahnt hätte, das dies der Abschied vom Harkness College ist , hätte ich langsamer gelesen -.-

The Ivy Years - Bis wir uns finden
0

Mit der Geschichte von Lianne Challice und Daniel "DJ" Trevi gehen die Geschichten vom Harkness College leider zu Ende
Ich weiß doch sonst immer alles , was bei LYX abgeht , aber das nach Band 5 Schluss ...

Mit der Geschichte von Lianne Challice und Daniel "DJ" Trevi gehen die Geschichten vom Harkness College leider zu Ende
Ich weiß doch sonst immer alles , was bei LYX abgeht , aber das nach Band 5 Schluss ist , das ist auch mir neu , sonst hätte ich doch viel langsamer gelesen :-x

Das blumige Cover reiht sich hervorragend neben die Vorgänger ein und macht den Abschluss perfekt.
Der Klappentext ist informativ , aber nicht zu sehr .
Wer die Vorgänger gelesen hat , bzw. Band 4 , der wurde auf Lianne und DJ schon aufmerksam gemacht, denn Sarina Bowen ist ein Fuchs und baut immer Szenen anderer Charakterer mit ein , die die Neugierde entfachen und man sich automatisch schon auf den nächsten Band freut .

Neben Sarina´s modernen und flüssigen Schreibstil schätze ich natürlich ihre sympathischen Charaktere sehr , die aufgrund ihrer relativ überschaubaren Intimität sehr viel Handlung haben, die aber nicht unnötig dramatisiert oder gar kitschig werden/sind.
Die Geschehnisse nehmen nebenbei ihren Lauf , während die Gefühle der Charaktere , die sich von Anfang bis Ende mit jedem Kapitel , mit jedem Wort mehr und mehr entwickeln und auch im Vordergrund stehen.

Die bereits bekannten Protagonisten , verbreiten positive , unterhaltsame Stimmung , die einen häufig zum schmunzeln und laut lachen bringt .
- authentisch und echt.

Oft habe ich Probleme mit dem Ende eines Buches und da die Charaktere hier eben noch jung sind , haben sie am Ende natürlich keine fette Hochzeit in ihrem Haus mit Garten , Hund und Kind , völlig logisch oder ?
Das schätze ich an den Büchern von Sarina ebenfalls sehr , so auch an diesem .
Ja, ich könnte sagen , das Ende ist mir zu wenig , dafür das die Reise ab Harkness College abgeschlossen ist , aber das tue ich nicht , weil es genau richtig ist , wie es ist. Die Charaktere sind und bleiben College-Besucher. Alles andere wäre in meinen Augen falsch und unrealistisch .

Wo wir wieder beim Thema wären , wie schwer es mir fällt Buchreihen zu rezensieren , würde ich am liebsten oben geschriebenes löschen und nochmal komplett von vorne anfangen , weil ich das Gefühl habe , das ist nicht richtig formuliert und Menschen, die meine Meinung evt. lesen könnten denken , das ich hier im allgemeinen spreche . Dann denke ich mir widerum aber , diese Worte sind so wie sie dort stehen aus mir rausgesprudelt und was die anderen denken , sollte mir nicht am wichtigsten sein .
Also lasse ich das stehen . Punkt !

Zum Ende gibt´s noch zu sagen , ich mag die Reihe insgesamt sehr gerne und bin traurig , das ich Abschied nehmen muss , aber ich hatte sehr viele tolle Momente mit den wunderbaren Charakteren , die mir noch lange im Gedächtnis bleiben werden <3
Ich fiebere nun dem neuen Lesestoff von Sarina entgegen und bin gespannt , ob sie mich mit dem auch überzeugen kann

Vielen Dank an den LYX Verlag und Netgalley Deutschland für das bereitgestellte Exemplar, dies beeinflusst meine Meinung jedoch in keinster Weise !

Veröffentlicht am 05.11.2019

Woah , was für ein Finale , welches Temperance und Kane da erleben , Hallelujah !

Sinful Royalty
0

Woah , was für ein Finale , welches Temperance und Kane da erleben , Hallelujah !

Meghan March ist wirklich IMMER für eine Überraschung gut , sie weiß , wie man die Leser in eine völlig falsche Richtung ...

Woah , was für ein Finale , welches Temperance und Kane da erleben , Hallelujah !

Meghan March ist wirklich IMMER für eine Überraschung gut , sie weiß , wie man die Leser in eine völlig falsche Richtung lockt nur um am Ende für ganz großes Kino, mit einem dramatischen und emotionalem Showdown, zu sorgen !

Aber , lest selbst , ich schweige wie ein Grab !

Naja , aber erstmal zum Anfang, Mir fällt es oft unglaublich schwer Rezensionen zu schreiben . Bei manchen Büchern sprudeln die Worte einfach so aus mir heraus , bei anderen widerum muss ich krampfhaft überlegen was ich schreiben soll , dann schreibe ich etwas und lösche es wieder und wieder und wieder und meine Gedankengänge ergeben einfach keinen wirklichen Sinn ode sind nicht aussagekräftig genug .
Besonders schwer fallen mir Rezensionen zu Büchern, die einer Reihe angehören, denn, ich finde, das meiste erzählt man schon im ersten Teil dieser Reihe und es wird dann von Buch zu Buch schwieriger neue Worte für die Geschichte zu finden, weil man einfach nicht spoilern möchte!

Aber wie immer, werde ich mich bemühen , auch hier die richtigen Worte zu finden und beginne mit dem tollen Cover , welches sich den Vorgängern nahtlos anpasst . Einzeln wie alleine ergeben diese Cover eine tolle Optik .
Meghan March erhält ihren modernen und flüssigen Schreibstil konsequent Anfang bis Ende bei und weiß , Spannung und Emotionen an den richtigen einzusetzen , die lückenlos ineinander fallen und das Lesevergnügen zu keinem Zeitpunkt gestört wird.

Ein Wiedersehen mit alten Bekannten , für mich ein großer Pluspunkt in Reihen , also Megan , wunderbar gemacht .

Übrigens , meine Theorie von der ich in der Rezension im zweiten Band erzählte hat sich tatsächlich bewahrheitet und nunja so war natürlich der Anfang dieses Teils hier für mich vorhersehbar . Es ist aber keinesfalls ein Nachteil , mich hat es nicht gestört , weil das , was noch folgte , hat mich so vollkommen überrascht , damit habe ich zu keinem Zeitpunkt gerechnet , war dann der Ausgleich für den Anfang .

Temperance und Kane sind sympathische und authentische Protagonisten mit viel Humor , die für mich persönlich allerdings eher oberflächlicher Natur. Man spürt die prickelnde Leidenschaft, die früher da als einem lieb ist und die bleibt auch, aber in Anbetracht der Geschehnisse , hätte ich mir gewünscht , dass das , was die beiden in ihrem Herzen fühlen auch tief in mein Herz geht. Leider erfolgt dies erst am Ende, was ich in in Anbetracht der Geschehnisse etwas schade finde.

Aber , das sind dann wohl Luxusprobleme die ich habe und "jammern" auf hohem Niveau , denn diese Story , ich bezeichne sie als sexy Crime hat mich in Band 1 abgeholt und bis zum Ende des finalen Teils nicht mehr losgelassen und das ist , was ich von einem Buch erwarte !

Ich freue mich auf die nächsten Geschichten mit fiesen Cliffhängern im kommenden Jahr , die Leseprobe war toll (findet man am Ende von Sinful Royalty , im Ebook) und sage mit stolz , ich bin ein #Fangirl erster Stunde von Meghan

Vielen Dank an den LYX Verlag und Netgalley Deutschland für das bereitgestellte Exemplar , dies beinflusst meine Meinung natürlich in keinster Weise !