Profilbild von Nina-26

Nina-26

Lesejury Star
offline

Nina-26 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Nina-26 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 10.05.2021

Super witzig, aber leider nicht sonderlich tiefgründig

Something Pure
0

Kylie Scott gehört zu den Autorinnen, deren Bücher ich immer lesen werde.
Nun, die letzten Geschichten konnten mich nicht vollends überzeugen und nach der wundervollen Leseprobe setzte ich all meine Hoffnung ...

Kylie Scott gehört zu den Autorinnen, deren Bücher ich immer lesen werde.
Nun, die letzten Geschichten konnten mich nicht vollends überzeugen und nach der wundervollen Leseprobe setzte ich all meine Hoffnung auf "Something Pure", welches mit schlichter aber dennoch schöner Optik und einem interessanten Klappentext für sich spricht, leider wurde meine Hoffnung schnell zunichte gemacht und ich bin wirklich wahnsinnig traurig, denn Alice und Beck hätten so so viel mehr sein können:

Kylie Scott schreibt modern und fließend, mit Witz und Charme, welches sich meist auch auf die Charaktere übertragt, wie es auch hier der Fall war!
Alice und Beck sind super humorvolle Protagonisten mit einer wirklich super lockeren Art, die mir auf Anhieb sympathisch waren.
Die Beziehung der beiden fing wirklich zuckersüß und zum träumen schön an, ich war Anfangs total verzaubert und auch völlig überrascht, das die zwei nicht auf jeder dritten Seite nackt übereinander herfallen!
Ich bewunderte Alice für ihren Mund recht schnell alles hinter sich zu lassen um Beck nach Denver zu folgen, wo sie wirklich eisern alles mit sich machen ließ und immer fest an seiner Seite blieb.
Genau hier liegt mein Problem: Alice kam mir immer als eine Person vor, die sich immer, egal bei wem und was zur Wehr setzen würde, doch das war hier absolut null der Fall, was für mich in vielerlei Hinsicht mehr als unverständlich war. Es gab echt Handlungen, da wollte ich sie schütteln und anschreien, bis sie aufwachte und zur Vernunft kam!

Desweiteren fand ich die Aussprache von Alice und Beck oft irgendwie angespannt, irgendwie krampfig, im allgemeinen würde ich es "geschwollen" und irgendwie auch altmodisch bezeichnen, was dazu führte, das ich Tiefgrund mehr als vermisst habe, zwischen den beiden und ebenso auch während den ganzen Geschehnissen!

Die Familie von Beck ist absolut speziell, doch es gibt Charaktere, die mir dennoch ans Herz gewachsen sind und für viele Lacher und Momente des unbeschwerten Lesevergnügens gesorgt haben!

Insgesamt betrachtet ist die Geschichte von Alice und Beck für zwischendurch okay.
Man wird eher von Humor als von lauter Sexszenen erschlagen, was mal eine willkommende Abwechslung ist, mit einer toughen Protagonistin, die wirklich alles für die Liebe, von der sich nicht dachte sie zu finden, gibt, doch die tiefgründigen Gefühle kamen eben leider bei mir nicht zum Vorschein!

Vielen Dank an den LYX Verlag für das über Netgalley Deutschland bereitgestellte Exemplar, dies beeinflusst meine Meinung in keinster Weise!

Veröffentlicht am 10.05.2021

Back to Hades Hangmen, es war brutal, blutig aber absolut wundervoll herzerwärmend!

Hades' Hangmen: Zwei Novellas in einem E-Book
0

Zu den Hades Hangmen zurückzukehren war wieder einmal unfassbar schön.
Beide Novellas hätten unterschiedlicher nicht sein können.

So gab es in der ersten Shortstory einen Einblick in die bevorstehende ...

Zu den Hades Hangmen zurückzukehren war wieder einmal unfassbar schön.
Beide Novellas hätten unterschiedlicher nicht sein können.

So gab es in der ersten Shortstory einen Einblick in die bevorstehende Hochzeit von Mae und Styx, der mit etwas zu kämpfen hat, was ihn sein Leben lang schon stört während es in der zweiten Shortstory brutal zugeht bei Beauty und Tank, von denen wir erfahren, wie sich die beiden kennen- und liebengelernt haben und trotz der Brutalität fand ich diese Kurzgeschichte wirklich schön, denn die Hangmen lieben einmal, für immer und mit allem, was sie haben!

Tillie schreibt modern, fließend und so einem brutalen MC wirklich angemessen. Die Aussprache ist oft derb, der Sex ist nicht Mauerblümchenlike und die Charaktere sind keine vom Himmel gefallenen Engel mit weißer Seele, im Gegenteil, sie sind brutal, absolut düster, der eine mehr, der andere weniger....
Man muss das halt alles mögen, ansonsten sollte man die Finger vonlassen!

Ich liebe Dark Romance. Ich liebe Dark Romance von Tillie Cole und hoffe, sie schreibt mehr davon!
Ich liebe die Hades Hades Hangmen und ich werden den Tag betrauern, an dem es vorbei ist!

Vielen Dank an den LYX Verlag für das über Netgalley bereitgestellte Exemplar, dies beeinflusst meine Meinung jedoch in keinster Weise!

  • Cover
Veröffentlicht am 07.05.2021

Eine Geschichte , die ich in gewisser Weise nachempfinden kann :(

All The Broken Pieces And You
0

Vielen Dank an Marla Grey für das Rezensionsexemplar, dies beeinflusst meine hinterlegten Worte jedoch in keinster Weise !

Ich hatte dieses Buch bei einer Bloggerin gesehen und sofort stach mit das Cover ...

Vielen Dank an Marla Grey für das Rezensionsexemplar, dies beeinflusst meine hinterlegten Worte jedoch in keinster Weise !

Ich hatte dieses Buch bei einer Bloggerin gesehen und sofort stach mit das Cover , welches mit seiner Farbe ja wirklich heraussticht ins Auge und als ich dann den Klappentext suchte , fand und las da wusste ich , das ich dieses Buch lesen muss .

Die Geschichte beginnt für mich schon wirklich emotional , denn ich kann in Gewisser Weise die Leere und die Schwärze die Ashley verspürt nachempfinden , weil ich ebenfalls vor vielen Jahren meine beste Freundin verloren habe :( . Bei mir sind es komplett andere Umstände klar , aber dieses Gefühl jemanden verloren zu haben , der einem alles bedeutet hat , es tut einfach so unglaublich weh , das man nicht atmen , nicht essen , nicht trinken , nicht schlafen kann und einfach nur vor sich hingrübelt und sich gefühlt tausende Dinge fragt , auf die man vermutlich sowieso niemals eine Antwort erhält , ein schreckliches Gefühl ...

Ashley war mir von Anfang an sympathisch , sie war absolut mutig und stark , was mir echt imponiert hat .

Auch Zara und die Jungs Keaton , Jake und Trevor sind tolle Protagonisten , die man in seinem Leben nicht missen möchte . Sie haben mich mit ihrer sofortigen Offenheit und Hilfsbereitschaft schwer beeindruckt , denn niemals haben sie an dem , was Ashley sagte gezweifelt und würden wirklich alles für ihre Freunde , die sie lieben tun <3 Solche Freunde findet man nur sehr selten und man sollte sie niemals wieder gehen lassen .

Die Geschichte hat wirklich emotionale Momente , die mir oft mein Herz zusammenpressten und ich nicht wusste ob ich weinen oder schreien soll , weil ich so mitgefühlt und mitgelitten habe , dabei hätte ich mir gewünscht eine Ashley in meinem Leben zu haben, die ich ganz fest in den Arm nehmen kann und deren Eltern ich um die Ecke bringe , denn die sind wirklich einfach nur ohne Worte , genau wie Trev´s Vater ! WÜTEND

Im Verlauf der Geschichte passiert viel , spannendes , überraschendes , trauriges und doch gibt es diese winzigen Momente für alle , die aus der Dunkelheit zu Licht werden und man sich kurzzeitig frei fühlen kann und ein echtes Lächeln auf dem Gesicht zeigen kann. Tja und weil ich dachte , dieses Buch wäre ein Einzelband, das Ende belehrte mich eines besseren schnief , war für mich vieles offen . Jetzt aber weiß ich , das es eine Fortsetzung gibt und dann die offenen Lücken hoffentlich alle gefüllt werden .

Bis es soweit ist denke ich noch oft an diese Geschichte , an die Protagonisten , an die Momente , an denen sie mich glücklich, aber auch traurig gemacht haben und werde noch tausend mal " Already Home " von Thousand foot Krutch hören <3

Ich möchte euch bitten diesem Buch eine Chance zu geben und ihm möglichst euer Herz zu schenken , es wäre verdient :)

Veröffentlicht am 05.05.2021

Ich habe mein Herz an Australien und Neuseeland verloren

Long Distance Playlist
0

Dieses Buch hat mich wirklich überrascht!
Ich habe nicht erwartet das ich es SO gut finden würde, doch ich habe mein Herz sowas von an Australien und Neuseeland verloren, absolutly 100%.

Tara Eglington ...

Dieses Buch hat mich wirklich überrascht!
Ich habe nicht erwartet das ich es SO gut finden würde, doch ich habe mein Herz sowas von an Australien und Neuseeland verloren, absolutly 100%.

Tara Eglington war mir, bis ich "Long Distance Playlist" beim One Verlag entdeckt habe völlig unbekannt, aber mit ihrem Schreibstil: flüssig, modern, mit viel Humor und so gefühlvoll wie Teenager kurz vorm erreichen der Volljährigkeit eben sein können hat sie mich für sich gewinnen können!

Die Charaktere waren mir auf Anhieb sympathisch, ich habe sie vom ersten Augenblick, als mir richtig bewusst wurde, worum es in diesem Buch eigentlich geht, denn es geht um so so so viel mehr als auf den ersten Blick ersichtlich ist, nur bewundert für ihre Stärke, ihren Mut, ihrem Durchhaltevermögen!

Und natürlich geht's um Musik, um Playlisten, mit denen man mein Herz immer sofort erreicht, es also keine Überraschung ist, das ich sie gehört habe und um schriftliche Dialoge (Mail, Chats), etwas, was ich ebenfalls sehr mag

Ein kleines aber gibt's von mir dennoch, denn das Ende konnte mich dann leider nicht überzeugen, kurz vor wirklich wichtigen Dingen endet die Geschichte dann quasi mittendrin, das war nicht schön

Insgesamt aber ein wunderbarer Roman über Freundschaft, Familie, Liebe, Träume und Ziele ❤

Vielen Dank an den One Verlag für das bereitgestellte Exemplar über die #bloggerjury und Netgalley Deutschland, das hat natürlich keinerlei Einfluss auf meine Meinung!

Veröffentlicht am 04.05.2021

Für zwischendurch ist es okay.

Denn die Lüge bist du
0

"Denn die Lüge bist du" ist mein erstes Buch der Autorin C.C. Hunter und auch wenn mich die Optik nicht catched, so hat es der Klappentext getan und ich war bereit mich auf einen spannenden New Adult Thriller ...

"Denn die Lüge bist du" ist mein erstes Buch der Autorin C.C. Hunter und auch wenn mich die Optik nicht catched, so hat es der Klappentext getan und ich war bereit mich auf einen spannenden New Adult Thriller einzulassen, denn Thriller sind eine seltenheit bei mir.

Dieses Buch wird ab 12 Jahren empfohlen und so liest sich das Buch leider auch, der Schreibstil wirkt zu Beginn etwas verwirrend, weil sie aus der Erzähl- und der Ich-perspektive, aus mehreren Sichten geschrieben, ohne, das es auf den ersten Blick erkennbar ist und auch leider genauso wie die Charaktere: kindlich und nicht wirklich tiefgründig, was bei einer solchen Story wirklich schade ist, denn die Charaktere sind 17 Jahre alt und sollten bei solchen Ereignissen wesentlich mehr Emotionen in sich tragen!

Auch wenn es gedauert hat bis Spannung aufkam, so war ich doch gefesselt von dem Drang herausfinden zu wollen, was mit Chloe geschehen ist, was Cash für ein Typ ist und natürlich, was sich zwischen den beiden entwickeln wird. Das sich Chloe und Cash mögen wurde recht schnell klar.

Die Geschichte rund um Chloe und das, war ihr möglicherweise geschehen ist, war spannend zu lesen und ich fand die beiden auch mutig, sich in tödliche Gefahr zu begeben um das große Geheimnis zu lüften, das hat mich neben der Tatsache, was Chloe und Cash zugestoßen ist ein bisschen berührt.

Dieses Buch konnte mich nicht zu 100 % überzeugen, weil es für mich hier und da Ecken und Kanten hat, aber es war ein okayes Buch für zwischendurch.

Vielen Dank an HarperCollins für das über Netgalley Deutschland bereitgestellte Exemplar, dies beeinflusst meine Meinung jedoch in keinster Weise!