Profilbild von Pegba

Pegba

Lesejury-Mitglied
online

Pegba ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Pegba über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 08.07.2024

Spannende Ferien auf dem Bauernhof

Petronella Apfelmus - Die Hörspielreihe
1

Luis und Lea sind überglücklich, das sie in den Ferien auf einen Bauernhof fahren.

Sie erleben dort viele interessante und aufregende Dinge.

Sie haben viel Spaß, besonders mit den zwei Gänsen Fritz ...

Luis und Lea sind überglücklich, das sie in den Ferien auf einen Bauernhof fahren.

Sie erleben dort viele interessante und aufregende Dinge.

Sie haben viel Spaß, besonders mit den zwei Gänsen Fritz und Frida.
Als sie jedoch erfahren, das die Gänse verkauft und geschlachtet werden sollen planen sie mit Petronella eine ungewöhnliche Rettungsaktion.
Petronella ist sehr mit der Umgestaltung ihres Gartens beschäftigt und bekommt Stress mit den Apfelmännchen, die so gar nicht mit dem neuen Gartenzwerg Gambor einverstanden sind.
Es gibt also viel zu tun und zu zaubern für Petronella.

Die Sprecher des Hörbuch haben eine gut verständliche, kindgerechte Sprache. Die Hintergrundgeräusche sind realistisch.

Sehr gut gefallen mir auch die Passagen mit Verbindung zur Natur.
Das Pflanzen von Apfelbäumen mit Apfelkernen und warum Hornissen nützlich sind.

Das Cover ist ansprechend gestaltet.
Ich empfehle das Hörbuch für Kinder ab 5Jahren

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Sprecher
  • Cover
Veröffentlicht am 20.06.2024

Liebe aus dem Weltall

Bis zu den Sternen und wieder zurück ... - Liebeserklärung einer Drachenmama
0

Die Drachenmama, alias Anna Menon, Autorin und Astronautin bringt ihren daheim geblieben en Kindern Geschichten und Reime von ihrer Reise aus dem Weltall mit.

Ein Teddybär der Kinder begleitet die Drachenmama ...

Die Drachenmama, alias Anna Menon, Autorin und Astronautin bringt ihren daheim geblieben en Kindern Geschichten und Reime von ihrer Reise aus dem Weltall mit.

Ein Teddybär der Kinder begleitet die Drachenmama im Raumschiff Dragon.
Das hilft, die lange Trennungszeit zu überstehen.
Viele Küsse und liebevolle Gedanken sendet die Drachenmama ihren Kindern vom All auf die Erde.
Mit Geschenken und Geschichten kommen Teddybär und Drachenmama auf.die Erde zurück.

Die Reime und Texte sind kurz gehalten und lassen Spielraum für die eigene Fantasie.
Sehr berührend und herzlich sind die Liebeserklärungen an die Kinder.

Die Themen Trennung - Heimweh und Wiedersehen sind für Kinder gut verständlich geschrieben.

Das Cover ist klasse gestaltet, sowie auch die gesamte Bebilderung des Buches
Alles wirkt 3D mäßig durch die fotografierten Knetfiguren ..
Man bekommt direkt Lust, die Drachenmama " nachzukneten".

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Thema
Veröffentlicht am 11.03.2024

Ebbe und Flut der Geheimnisse

Nordseesterne
1

Marianne hat sich mit harter Arbeit eine Naturkosmetikfirma in Hamburg aufgebaut.
Ihre Tochter Luisa hat sie alleine groß gezogen.
Luisa hat widerwillig BWL studiert und leitet das Marketing der Firma. ...

Marianne hat sich mit harter Arbeit eine Naturkosmetikfirma in Hamburg aufgebaut.
Ihre Tochter Luisa hat sie alleine groß gezogen.
Luisa hat widerwillig BWL studiert und leitet das Marketing der Firma. Sie lebt fremdbestimmt von Marianne, die sogar ihre Verlobung mit Erik arrangiert hat.

Luisas Leidenschaft gehört jedoch dem Kochen und sie betreibt mit ihrer besten Freundin Katja einen YouTube Kanal.
Ständig die Wunschvorstellungen ihrer Mutter erfüllen zu müssen beeinträchtigen sehr Luisas Lebensfreude.
Als Marianne eine schlimme Diagnose bekommt, fährt sie mit Luisa nach Greetsiel, ihrer Heimat an der Nordsee.
Mariannes Schwester Helga und ihre Kinder nehmen sie zunächst herzlich auf.
Luisa lernt auch Holger, einen Koch kennen und verliebt sich heimlich in ihn.
Bald tauchen große Probleme aus der Vergangenheit von Marianne und Helga auf die die neugefundene Familie drohen zu zerstören.
Es kommt zum Streit und Marianne und Luisa kehren zurück nach Hamburg.
Luisa entwickelt einen Plan, wie es gelingen könnte ihre Familie wieder zu versöhnen und auch endlich ihr eigenen Leben zu gestalten.

Ein gelungener Roman der gut vermittelt,wie sich Vergangenheitserlebnisse auf die Gegenwart auswirken und gelöst werden können.

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Atmosphäre
Veröffentlicht am 03.01.2024

Wolken - Menschen -Träume

Die Wolkengucker
3

Wilma, eine fast 90 jährige reiche Witwe erfüllt mit der Gründung der Wolkenguckervereinigung den Wunsch ihrer verstorbenen Freundin Margarete.
Zusammen mit Ayla, ihrer von Margarete "geerbten" Haushälterin ...

Wilma, eine fast 90 jährige reiche Witwe erfüllt mit der Gründung der Wolkenguckervereinigung den Wunsch ihrer verstorbenen Freundin Margarete.
Zusammen mit Ayla, ihrer von Margarete "geerbten" Haushälterin finden erste Wolkenguckertreffen im Garten von Wilmas Villa statt.
Zuerst kommen Matt, ein trauernder Witwer und seine kleine Tochter Mia dazu, später noch weitere Teilnehmer.
Sie verbindet anfangs die Trauer um einen sehr geliebten Menschen.
Aylas liebevolle und gastfreundliche Art und Mias lebendiges Verhalten bewirken, das sich Matt und Wilma aus ihrem Schneckenhaus der Trauer herausbewegen können.
Es entsteht eine schöne, für alle bereichernde Gemeinschaft.
Die Charaktere sind sehr gut vorstellbar beschrieben; man bekommt einen guten Einblick in die unterschiedlichen Lebenssituationen und Hintergründe der Protagonisten.
Die Handlung verläuft sehr "rund" und vorhersehbar, ein wenig mehr Spannung im letzten Drittel hätte der Geschichte gut getan.
Gut gelungen ist es der Autorin aufzuzeigen, das es möglich ist, mehrere Generationen zusammen wirken zu lassen.
Ist schon etwas märchenhaft, kann uns aber auch als Inspiration dienen.
( Auf dem Cover fehlt mir ganz klar Ayla, die soviel zum Gelingen beigetragen hat)

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Atmosphäre