Profilbild von Samwest

Samwest

Lesejury-Mitglied
offline

Samwest ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Samwest über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 24.01.2017

Magisterium 1

Magisterium
0 0

Inhalt:
Geschlagen mit einem lahmen Bein und einer scharfen Zunge ist der zwölfjährige Callum nicht gerade der beliebteste Junge auf dem Planeten. Doch das ist erst mal sein geringstes Problem. Denn just ...

Inhalt:
Geschlagen mit einem lahmen Bein und einer scharfen Zunge ist der zwölfjährige Callum nicht gerade der beliebteste Junge auf dem Planeten. Doch das ist erst mal sein geringstes Problem. Denn just in diesem Moment befindet er sich auf dem Weg ins Magisterium. Der unterirdischen Schule für Zauberei.

Ein dunkler und geheimnisvoller Ort. Dort soll er bei Master Rufus, dem mächtigsten Magier der Schule, in die Lehre gehen. Doch alles was Call über ihn und das Magisterium weiß, lässt ihn befürchten, das erste Schuljahr nicht lebend zu überstehen ...

Meine Meinung:
Wow. Eine packende, wirklich interessante Story, die auf jeden Fall Lust auf mehr macht. Callum ist hin- und her gerissen, zwischen der Loyalität zu seinem Vater und der wunderbaren, neuen Welt die sich ihm nun eröffnet. Zum ersten mal im Leben hat er Freunde und einen Platz im Leben an dem er völlig akzeptiert wird... ist er bereit das alles aufzugeben, oder wird er sich für ein Leben ohne seinen Vater entscheiden? Einen Stern Abzug gibt es nur für manche völlig unlogischen Handlungen, die nicht nachvollziehbar sind. Und für den Mangel an Erläuterungen was die Motive für manche Handlungen angeht.

Veröffentlicht am 07.01.2017

Helden des Olymp 4

Helden des Olymp 4: Das Haus des Hades
0 0

Inhalt:
Percy und seine Freunde sind auf dem Weg zu den Türen des Todes um sie zu schließen, damit Thanatos der Gott des Todes seine Arbeit wieder aufnehmen kann und Monster wieder vernichtet werden können. ...

Inhalt:
Percy und seine Freunde sind auf dem Weg zu den Türen des Todes um sie zu schließen, damit Thanatos der Gott des Todes seine Arbeit wieder aufnehmen kann und Monster wieder vernichtet werden können. Aber die Türen müssen sowohl in der Menschenwelt geschlossen werden, als auch im Tartarus selbst. Werden Percy und Annabeth dieses Abenteuer überleben? Percy hat nun eindeutig bewiesen, was er alles für Annabeth tun würde... und nun gehen die beiden zusammen dürch die Hölle - und das im wahrsten Sinne des Wortes. Aber wahre Freunde findet man oft dort, wo man sie am wenigsten erwartet... z. B. im Tartarus.
Währendessen versuchen die anderen die Türen in der Welt der Menschen zu finden und müssen sich dabei nicht nur mit einer wankelmütigen Göttin, diebischen Zwergen, wütenden Berggöttern und schier unlösbaren Aufgaben rumschlagen sondern auch bis an ihre Grenzen gehen und Fähigkeiten meistern, von denen sie noch nicht mal wussten, dass sie sie haben.

Meine Meinung:
Rick Riordan ist mein Held schlechthin. Er schafft es immer aufs neue, meine Aufmerksamkeit ab der ersten Seite zu fesseln, mich zum weinen und zum lachen zu bringen und dennoch verfluche ich ihn nach der letzten Seite immer wieder, denn seine Cliff-hanger sind einfach phänomenal. Percy und Annabeth sind wahrlich erwachsen geworden und weit über ihr Alter hinaus gereift. Die Wandlung der beiden Charaktere ist in diesem Buch besonders deutlich spürbar. Jason wird in diesem Band fast sowas wie eine Nebenfigur. Das geheimnis von Nico hat mich sehr überrascht.. ich hätte mit vielem gerechnet, aber nicht damit. Und Hazel findet Stärke und Mut an Orten, wo andere verzweifeln.
Alles in allem Klasse!

Veröffentlicht am 07.01.2017

Zeitsplitter 01 - Die Jägerin von Cristin Terrill

Zeitsplitter
0 0

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 806 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 337 Seiten
ISBN-Quelle für Seitenzahl: 341482390X
Verlag: Bastei Entertainment; Auflage: Aufl. 2014 (14. Februar 2014)

Inhalt:
Marina ...

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 806 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 337 Seiten
ISBN-Quelle für Seitenzahl: 341482390X
Verlag: Bastei Entertainment; Auflage: Aufl. 2014 (14. Februar 2014)

Inhalt:
Marina steht am Anfang: Sie ist reich, beliebt und verliebt in einen hinreißend attraktiven Jungen. Em ist am Ende: Sie ist seit Jahren auf der Flucht, seit Monaten in einer winzigen Zelle eingesperrt, wird beinahe täglich verhört. Die
beiden Mädchen haben nichts gemeinsam, außer der einen Sache: Sie sind ein und dieselbe Person. Vier Jahre trennen sie. Vier Jahre, in denen die Welt an den Rand des Abgrunds gerät. Doch Em bekommt die Möglichkeit, durch eine Zeitreise die
Vergangenheit zu ändern. Nur ist der Preis, den sie dafür zahlen muss, schrecklich ...

Meine Meinung:
Der Schreibstil ist mitreißend und fesseln, aber die Schreibweise, die Geschichte in der Mitte beginnen zu lassen und sie dann größtenteils in Rückblenden zu erzählen, ist gewöhnungsbedürftig. Die Charaktere sind interessant, obwohl mit vor allem Finn noch etwas zu flach geraten ist. Das Ende war für mich allerding völlig unverständlich. Und genau dafür gibt es einen Stern Abzug, denn das gesamte Buch war noch völlig in Ordnung, da alles sich irgendwie nach und nach von selbst erklärte, aber das Ende blieb ohne jede Erklärung für mich nicht nachvollziehbar.

Veröffentlicht am 07.01.2017

Die Auslese 3

Die Auslese - Nichts ist, wie es scheint
0 0

Inhalt:
Cia will der "Auslese" entgültig ein Ende bereiten. Aber das kann sie nicht alleine. Doch wem kann sie vertrauen? Sie muss schließlich alles auf eine Karte setzen und alles riskieren, selbst das, ...

Inhalt:
Cia will der "Auslese" entgültig ein Ende bereiten. Aber das kann sie nicht alleine. Doch wem kann sie vertrauen? Sie muss schließlich alles auf eine Karte setzen und alles riskieren, selbst das, was sie am meisten liebt. Ist sie bereit das größte aller Opfer zu bringen um ihr Ziel zu erreichen? Sie muss diesen letzten Test bestehen - den tödlichsten von allen... koste es was es wolle.

Meine Meinung:
Wow der dritte Band der Reihe hat es wirklich in sich. Erstmal war ich natürlich wieder vollkommen gefesselt. Doch als ich am Ende ankam, dachte ich "Wow, darauf wäre ich nun wirklich nicht gekommen. Das ist krass!" Also es lohnt sich absolut, diese Reihe zu lesen.

Veröffentlicht am 07.01.2017

BookLess 2 - Gesponnen aus Gefühlen von Marah Woolf

BookLess. Gesponnen aus Gefühlen
0 0

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 4596 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 318 Seiten

Inhalt:
„Ich möchte, dass du gehst. Ich will dich nie wieder sehen. Du hast mich benutzt“, flüsterte Lucy.
„Ich weiß“, ...

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 4596 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 318 Seiten

Inhalt:
„Ich möchte, dass du gehst. Ich will dich nie wieder sehen. Du hast mich benutzt“, flüsterte Lucy.
„Ich weiß“, antwortete Nathan. „Aber bitte, lass es mich gutmachen. Allein hast du keine Chance. Du musst dir von mir helfen lassen. Du musst mir vertrauen.“
„Geh einfach“, bat sie.

Nathan hat Lucy verraten. Aber kann sie es stattdessen riskieren, ihre Freunde um Hilfe zu bitten? Kampflos wird sie dem Bund die Bücher nicht überlassen. Sie muss ihre Aufgabe erfüllen, bevor die Welt der Worte verloren geht. Niemand wird sie aufhalten, am allerwenigsten Nathan. Während sie verzweifelt versucht, einen Ausweg zu finden, nimmt das Schicksal bereits seinen Lauf …

Meine Meinung:
Marah Woolf hat sich mal wieder selbst übertroffen.

Die Geschichte nimmt mit diesem Band rasant an Fahrt auf. Lucy ist ein ganzes Stück mutiger geworden, auch wenn jeder andere nach dem Anschlag wohl geflohen und untergetaucht wäre. Sie scheint manchmal die Gefahr nicht sehen zu wollen, aber vielleicht ist sie ihr auch einfach egal, denn es gilt ja ein höheres Ziel zu verfolgen. Nathans wandlung habe ich mit Spannung verfolgt und begrüßt. Ich ahne dass irgendwo in den eigenen Reihen ein Verräter lauert... Aber wer könnte das Lucy antun?

Wie auch im letzten Band liest man, wird gefesselt und ehe man sich versieht ist man auch schon wieder am Ende angelangt, über dass man sich im ersten Augenblick natürlich maßlos ärgert, da Marah ein außergewöhnliches Talent für Cliffhager hat. So bleibt uns armen Fans nur noch das quälende Warten auf den letzten Teil, den sie für Sommer 2014 angekündigt hat.