Profilbild von Sannysbuchwelten

Sannysbuchwelten

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Sannysbuchwelten ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Sannysbuchwelten über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 16.06.2021

Eine Schwester mit Geheimnis...

Wie Träume im Sommerwind
0

Clara und Emilia sind Schwestern. Sie sind verschieden wie Tag und Nacht, doch die beiden lieben sich heiß und innig. Ihre Kindheit und Jugend verbringen die Schwestern auf dem Rosenhof ihrer Eltern auf ...

Clara und Emilia sind Schwestern. Sie sind verschieden wie Tag und Nacht, doch die beiden lieben sich heiß und innig. Ihre Kindheit und Jugend verbringen die Schwestern auf dem Rosenhof ihrer Eltern auf der Insel Usedom.

Jahre später, Clara ist Mutter von zwei Kindern, einer Tochter und einem Sohn, aber lebt weiterhin auf dem Hof ihrer Eltern. Emilia lebt in Paris und versucht eine Enttäuschung zu verarbeiten. Eines Nachts ruft die Mutter an, Emilia spürt sofort es muss etwas sehr Schlimmes passiert sein. Sie behält Recht, ihre Schwester hatte einen schweren Unfall und liegt im Krankenhaus. Clara war auf dem Weg ihre Tochter zur Schule zu fahren.

Emilia fliegt sofort nach Hause. In einem Brief bittet ihre Schwester sich um ihre Kinder zu kümmern und den Hof. Emilia ist entsetzt und überfordert. Im Zimmer von Clara geht es mit den Überraschungen weiter, ein Bild einer wunderschönen Rose und ein Flugschein nach England. Emilia entscheidet sich ihre Nichte Lizzy mit nach England zu nehmen. Einen Tag später taucht dann auch noch Josh, Claras Freund aus Kindertagen aus. Die Zeit wird alle Drei für immer verändern,,,

Katharina Herzog hat erneut bewiesen, wie gut sie Geschichten schreiben kann. Mein Dank geht auch an den Rowohlt Verlag für mein Exemplar.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.04.2021

Weiße Rosen aus Athen

Luftgitarrengott
0

mit diesem Lied werden die Geschwister Lisa und Bastian groß. Denn immer wenn die Tante kommt, sollen die Geschwister doch bitte singen. Natürlich nicht gratis, es gibt immer 10 DM für die ,,Kleinen.“ ...

mit diesem Lied werden die Geschwister Lisa und Bastian groß. Denn immer wenn die Tante kommt, sollen die Geschwister doch bitte singen. Natürlich nicht gratis, es gibt immer 10 DM für die ,,Kleinen.“ Doch die Kinder werden größer und haben dazu keine Lust mehr,

Der Vater ist da viel cooler und spielt mit einer Luftgitarre ,,Smoke on the Water“. Doch Jahre später merkt Bastian wie sehr seine ,,Kleine Schwester“ Lisa gegen ihn intrigiert. Lisa wird als Lucy Hill bekannt und gibt die geschriebenen Lieder ihres Bruders, für ihre aus. Doch nach drei erfolgreichen Liedern ist erst einmal Schluß. Bis Lisa erneut ihren Bruder überlistet. Bei Bastian müßten alle Alarmglocken angehen, wenn seine Schwester ihn mit ‚Basti‘ betitelt.

Das geht so weit, dass seine Schwester bei der Hochzeit ihres Bruders, diese für eine Werbeaktion, für sich ,,missbraucht“. Doch diesmal geht es für Lisa erst einmal nicht gut aus. Aber im Krankenhaus stellt sich heraus, die Schlagzeilen sind falsch. Bastian ist entsetzt und macht seiner Schwester Vorwürfe, dass sie seine Lieder geklaut hat. Diesmal bekommen jedoch es auch die Musikintendanten mit und Bastian kann ein sehr sorgenfreies Leben durch die Tantiemen, leben.

Jahre später soll es dann endlich auch für Bastian auf die Bühne gehen. Doch erneut intrigiert Lisa gegen ihren Bruder. Frei nach dem Motto: Ich bin der Star und so muß es auch bleiben.

Also mit intriganten Schwestern kenne ich mich aus. Aber entgegen Bastian im Luftgitarrengott, habe ich den Kontakt gebrochen. Das Beste: ,,Ich fühle mich endlich frei.“. Meine jüngere Schwester verbreitet nur schlechte Energie. Sie traut sich nicht einmal, ihren Neffen und seine Frau, zu besuchen. Ich denke sie hat Angst, auf mich zu treffen.

Mir war gar nicht bewußt, wie sehr mich dieses Buch von einer Last befreit hat. Danke an den Autor und Mainwunder für eine super Aktion.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.04.2021

Die innere Zerrissenheit

DIE EIGENE SEELE BEFREIT
0

Die kleine Gabrielle, die als Kind noch Jochen heißt, spürt bereits in dieser Zeit, dass irgendwas nicht richtig ist diese widersprüchlichen Gefühle die Jochen nicht benennen kann. seiner Jugendzeit kann ...

Die kleine Gabrielle, die als Kind noch Jochen heißt, spürt bereits in dieser Zeit, dass irgendwas nicht richtig ist diese widersprüchlichen Gefühle die Jochen nicht benennen kann. seiner Jugendzeit kann Jochen die Gefühle durch lauter Auftreten in der Gesellschaft, verdrängen. Jochen heiratet und bekommt zwei Söhne und dann kommt diese Zerrrissenheit wieder hoch.

Gabrielle, wie sich Jochen in einem Teil des Netzes sich nennt, liest viel und hat langsam eine Ahnung was mit ihr los ist. Er erfährt auch, dass so eine Entscheidung häufig zum Bruch der Familie kommt. Doch das möchte der liebende Familienmensch auf gar keinen Fall.

So entwickelt Jochen einen Plan und langsam nimmt sein ,,Projekt" Gestalt an. Dabei bekommt Jochen immer Rückhalt von seiner Frau und seinen Kindern. Ich habe lange nicht so ein detailliertes und informatives Buch gelesen. Schade, das die Autorin nicht in den sozialen Medien vertreten ist, denn ich möchte Gabrielle danken für das persönliche und offene Buch, sowie Mainwunder für eine ungewöhnliche Kampagne.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.03.2021

Nicht für schwache Nerven

Blutroter Schatten
0

Obwohl das Buch super spannend ist, habe ich gemerkt, dass es mit zu detailliert war. Somit habe ich das Buch abgebrochen. Mir ging die Geschichte zu sehr an meine Nerven.

Jedoch empfehle ich es jeden ...

Obwohl das Buch super spannend ist, habe ich gemerkt, dass es mit zu detailliert war. Somit habe ich das Buch abgebrochen. Mir ging die Geschichte zu sehr an meine Nerven.

Jedoch empfehle ich es jeden Leser, der einen guten Thriller mag. Danke an Patricia Walter und Droemer Knaur. Obwohl ich viel aus diesem Verlag lese, habe ich völlig vergessen, dass auch Krimis und Thriller verlegt werden.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.09.2020

Sehnsuchtsort

Let's go Himalaya!
0

Katja spürt das sie mit ihren Kräften am Ende ist. Sie überlegt was sie für sich tun kann. Ihr Wunschort ist der Himalaya in Tibet. Um diese Reise nicht alleine zu machen, fragt Katja ihre jüngere Tochter ...

Katja spürt das sie mit ihren Kräften am Ende ist. Sie überlegt was sie für sich tun kann. Ihr Wunschort ist der Himalaya in Tibet. Um diese Reise nicht alleine zu machen, fragt Katja ihre jüngere Tochter Julia, ob sie die Reise mit ihr antreten möchte. Julia freut sich und bedankt sich dabei zu sein. Als Termin werden die Herbstferien von Julia anvisiert.

Doch die Reise wird nicht so, wie Katja es sich vorgestellt hat. Als Frau erlebt die Ärztin viele Hindernisse auf dem Weg zum Himalaya. Das ZIel ist der Mount Everest mit seinem Basislager auf der tibetischen Seite.

Das Buch hat mich nachdenklich zurückgelassen. Auch wenn für mich ein paar Passagen zu langatmig beschrieben. Ich danke dem Team Mainwunder für diese tolle Aktion. Ich ziehe einen Stern ab, weil es mir ein paar zuviel Längen hatte.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere