Profilbild von Shara1989

Shara1989

Lesejury-Mitglied
offline

Shara1989 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Shara1989 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 19.08.2017

Gutes Buch, spannend

Prey - Deine Tage sind gezählt
0

Jefferson Winter war früher beim FBI und erledigt nun als Profiler diverse Jobs in Mordfällen. Aufgrund seiner Familiengeschichte ist das Thema "Serienkiller" fest verankert in seined Psyche...

Er sitzt ...

Jefferson Winter war früher beim FBI und erledigt nun als Profiler diverse Jobs in Mordfällen. Aufgrund seiner Familiengeschichte ist das Thema "Serienkiller" fest verankert in seined Psyche...

Er sitzt nachts in einem Diner und bekommt einen grausamen Mord mit, die Mörderin spricht ihn didekt an und hinterlässt ihm einen alten Zeitjngsausschnitt mit einem scheinbar gelösten Mordfall.

Bevor Winter jedoch der Sache nachgehen kann, muss er sich vom Gefängnis retten, da angenommen wird, er habe den Mord im Diner durchgeführt.

Seine Reise führt ihn und seine mehr oder weniger geliebte Polizeifreundin an den Schauplatz des älteren Mordfalls. Kurz darauf befinden sie sich mitten im Geschehen, begegnen der Mörddrin vo Diner mehrmals und versuchen, die Verbindungzu suchen.

Es war für mich schwer beim Lesen eine Bindung zu Winter aufzubauen. Auch waren einige Details zu unlogisch und gingen zu schnell.

Insgesamt ein gutes, spannendes Durchschnittsbuch!

Veröffentlicht am 19.08.2017

Spannend, aber anspruchsvoll

Krähenmädchen
0

Ein schwer misshandelter, nun toter und unbekannter Junge wird gefunden.Kommissarin, Jeanette Kihlberg, bearbeitet diesen Fall, der immer grösser wird als noch weitere tote Jungen auftauchen...

Im Buch ...

Ein schwer misshandelter, nun toter und unbekannter Junge wird gefunden.Kommissarin, Jeanette Kihlberg, bearbeitet diesen Fall, der immer grösser wird als noch weitere tote Jungen auftauchen...

Im Buch spielen sich diverse Einzelgeschichten ab, teilweise paralellund verbunden miteinander, aber auch weit zurück in der Vergangenheit. Das macht das Lesen nicht ganz einfach.

Die einzelnen Figuren sind durchaus glaubwürdig und man taucht in die Geschichte ein. Aus meiner Sicht kommt das Ende bzw. die Auflösung insgesamt etwas zu plötzlich...

Aufgrund des Endes, welches ich leider nicht berrauschend finde, ist Band 2 Pflicht!