Profilbild von SiWel

SiWel

Lesejury Star
offline

SiWel ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit SiWel über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 28.11.2022

Fremde Welt

Die Großen Fünf
0

Wisst ihr was Phane ist? Das sind essbare Raupen und die findet man in Afrika.Da lebt jedes Kinderzimmer mit. Line und Benni sind mit B-OB Coddiwomple wieder unterwegs, dieses Mal in Afrika. Da gibt es ...

Wisst ihr was Phane ist? Das sind essbare Raupen und die findet man in Afrika.Da lebt jedes Kinderzimmer mit. Line und Benni sind mit B-OB Coddiwomple wieder unterwegs, dieses Mal in Afrika. Da gibt es wahnsinnig viel zu erleben, viel Natur, die Big Five und eine große Vielfalt verschiedener Kulturen. Los geht es in Botswana, m Süden Afrikas. Schon sind wir auch mitten in einem neuen Abenteuer, denn die schönsten Tiere des Landes verschwinden spurlos. Line, Benni und B-OB sind sofort interessiert und wollen helfen. Die Jagd nach den Wilddieben ist eröffnet.

Wir haben bereits alle Bücher der Weltenbummler Kids und lieben es uns die Abenteuer ins Kinderzimmer zu holen. Bis jetzt kannten wir bereits die Reiseziele und waren begeistert davon auf Ortschaften zu treffen, die wir bereits kannten. Hier waren wir in einem uns total unbekannten Land und waren total gespannt darauf zu erfahren was uns hier für ein Erlebnis erwartet.

Der Schreibstil ist kindgerecht, die Seiten sind voll mit bunten Illustrationen, wodurch alles noch lebendiger wirkt. Interessant ist immer das Üben der Aussprache fremdartiger Wörter. Das wird im unteren Teil der einzelnen Seiten immer angezeigt und erklärt. Am Ende der Geschichte finden sich wie immer Infos zum Weltenbummeln sowie Typisches in Botswana.

Es ist definitiv eine Lesereise wert.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.11.2022

Voll mit kreativen Ideen

Malen macht glücklich
0

as Buch Malen macht glücklich von Terry Runyan erschienen im Midas Verlag verleitet sofort zum ersten Durchblättern. Ich habe selten so ein hochwertiges und kreativ gestaltetes Cover gesehen, denn es zeigt ...

as Buch Malen macht glücklich von Terry Runyan erschienen im Midas Verlag verleitet sofort zum ersten Durchblättern. Ich habe selten so ein hochwertiges und kreativ gestaltetes Cover gesehen, denn es zeigt auch schon auf den Coverinnenseiten viele Ideen und Malvorschläge. Aquarellfarben und Achtsamkeit - kann man Kreativität üben? Genau damit beschäftigt sich Terry Runyan. Kreativität macht neugierig und inspiriert. Alles Dinge, die uns verleitet haben sich mit dem Buch und seiner Thematik zu beschäftigen. Es findet sich einiges zu Aquarellfarben, ihrem Zubehör, den Farbtönen, ihrer Ausführung und dann endlich geht es zum Malen. Angefangen beim Kritzeln, übers Linien malen bis hin zum Klecks, aus dem am Ende sogar ein fertiges Bild wird. Man entwickelt sich, entdeckt den ein oder anderen Stil und findet sein Glück mit einem ersten tollen Malerlebnis. Unsere Mädchen waren total begeistert von Projekt 4, denn da geht es darum sein eigenes Katzenbild zu kreieren. Mit der Schritt für Schritt Anleitung und ein wenig Übung lässt sich das total gut umsetzen. Ich selbst werde mich intensiv mit Projekt 6 beschäftigen, da geht es um Charaktere und Gesichter. Unser Fazit, wirklich ein Buch, das glücklich macht.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.11.2022

Spannender Kinder Krimi

Wanda und die verschwundene Katze
0

Unsere Mädchen lieben es Detektive zu spielen, gehen mit offenen Augen durch die Welt und hinterfragen alles. Wanda passt da mit ihren Ermittlungen perfekt dazu. In ihrer Siedlung gehen auch komische Dinge ...

Unsere Mädchen lieben es Detektive zu spielen, gehen mit offenen Augen durch die Welt und hinterfragen alles. Wanda passt da mit ihren Ermittlungen perfekt dazu. In ihrer Siedlung gehen auch komische Dinge vor sich, Katzen verschwinden, der Nachbar gräbt nachts im Garten und vor den Türen stehen plötzlich Wäschekörbe. Ob das alles irgendwie zusammenhängt?

J.F.Kreigenfeld konnte uns bereits mit dem Prolog an das Buch fesseln, denn es startet schon sehr geheimnisvoll und interessant. Um mehr zu erfahren mussten wir einfach Seite für Seite lesen. Der Schreibstil ist einfach und kindgerecht, passend zum Vorlesen oder für Erstleser. Die kleinen schwarz weiß Illustrationen von Andrea Dölling unterstützen dabei perfekt. Die Kapitel sind kurz gehalten, so dass man das Buch nicht in einem lesen muss, es ist allerdings sehr spannend und somit fällt das eher schwer. Besonders gut hat uns gefallen, dass sich am Ende alles logisch auflöst und es zusätzlich einen ersten Hinweis auf die Fortsetzung gibt. Wir sind gespannt.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.11.2022

Tolles Agentenkinderabenteuer

Young Agents - New Generation (Band 4)
0

Wir haben bereits einige Bücher der Young Agents in unserem Regal stehen, von der New Generation Reihe ist es allerdings das erste Buch. Wir waren nun gespannt, welches Abenteuer wir mit den KInderagenten ...

Wir haben bereits einige Bücher der Young Agents in unserem Regal stehen, von der New Generation Reihe ist es allerdings das erste Buch. Wir waren nun gespannt, welches Abenteuer wir mit den KInderagenten hier erleben werden. Das hochwertige Hardcover verspricht bereits Spannung, denn hier schaut man auf zwei Kinder in Kampfstellung. Den Rand des Covers zieren nur Hände. Gut gemacht, um erstes Interesse zu wecken. Die Young Agents New Generation sind topausgebildete Geheimagenten, die nicht älter sind als du. Tim, Abena und Balu sind in der Lage ihre Aufträge selbstständig meistern zu können. Doch plötzlich treten Probleme auf und sie erhalten Hilfe bei ihren Ermittlungen.

Der Schreibstil von Andreas Schlüter ist gewohnt angenehm. Die einzelnen Kapitel starten mit einer Überschrift und einer kleinen schwarzweiß Illustration, sie sind nicht zu lang und man kann sie gut lesen, besonders da sie einmal aus der Sicht von Tim und aus der von Abena erzählt werden. Durch ein unterschiedliches Schriftbild lassen sie sich total gut auseinander halten. Die Geschehnisse selbst gestalten sich rasant und unheimlich spannend. Es finden sich sogar interessante Agentenausrüstungen, die wir uns super vorstellen konnten. Dieses Mal haben die Ereignisse etwas mit vorangegangenen Bänden zu tun, wovon man sich aber nicht abschrecken lassen sollte, denn es stört keineswegs diese nicht zu kennen. Interessante Themen wie Mobbing, Bandenbildung, Freundschaft und Zusammenhalt finden sich gut verpackt in diesem Agentenabenteuer, empfehlenswert für alle ab 11 Jahren.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.11.2022

Schöner Vorweihnachtsroman

Küsse, Kekse & Weihnachtszauber
0

Zur Vorweihnachtszeit gehören für mich ausser Thriller auch einmal etwas "kitschigere" Romane dazu. Sie müssen ein Wohlgefühl auslösen und zu Herzen gehen. Als ch das Cover und den Titel gesehen habe, ...

Zur Vorweihnachtszeit gehören für mich ausser Thriller auch einmal etwas "kitschigere" Romane dazu. Sie müssen ein Wohlgefühl auslösen und zu Herzen gehen. Als ch das Cover und den Titel gesehen habe, war das hier schon gegeben. Angenehme Farbgebung, weihnachtliche Motivgestaltung und ein Weihnachtszauber, mehr braucht es da auch nicht. Der Klappentext verspricht sein übriges. Ein unglücklich verheirateter Baulöwe, eine Bäckerin im Zoo und jede Menge Schwierigkeiten.

Die einzelnen Kapitel starten jeweils mit Sternenvignetten und werden abwechselnd aus der Sicht des Baulöwen Jackson und der Bäckerin Kortney erzählt. Das gibt der Geschichte das gewisse Etwas, denn es ist interessant beider Sicht der Dinge zu erfahren. Es liest sich recht amüsant, da mir beide Charaktere von Anfang an sympathisch waren. Die Geschehnisse sind nachvollziehbar und das eine oder andere Mal hätte ich als LeserIn gerne eingegriffen.Das Ende war eigentlich schnell vorprogrammiert, was den Lesefluss aber nicht im geringsten gestört hat.

Für mich war es das erste Buch von M.L.Busch, aber bestimmt nicht das letzte.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere