Profilbild von SiWel

SiWel

Lesejury Profi
offline

SiWel ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit SiWel über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 10.08.2020

Schöne Beschreibungen vom Amazonasgebiet

Der Ruf der rosa Delfine
0

Seitdem ich 2017 selbst das Amazonasgebiet mit seinem Pflanzen - und Tierreichtum kennengelernt habe, verschlinge ich alles an Infos was es über den Regenwald gibt. Der Ruf der rosa Delfine von Sy Montgomery ...

Seitdem ich 2017 selbst das Amazonasgebiet mit seinem Pflanzen - und Tierreichtum kennengelernt habe, verschlinge ich alles an Infos was es über den Regenwald gibt. Der Ruf der rosa Delfine von Sy Montgomery verspricht Informationen über die rosa Delfine. Die habe ich selbst einige Male zu Gesicht bekommen und wollte jetzt etwas mehr über diese Tierart erfahren. Selbstverständlich hoffte ich auch andere Dinge, die ich selbst auf meiner Reise erleben durfte hier nochmals zu finden. Schon als ich das Buch aufschlug und die Landkarte sah, wusste ich, hier bin ich definitiv richtig. Sy Montgomery hat einen atmosphärischen Schreibstil und ich fühlte mich sofort zurückversetzt in mein Kanu im Regenwald. Viele Erinnerungen kamen auf und stellenweise habe ich fasziniert gelesen. Störend dabei habe ich die oftmals sich wiederholenden Beschreibungen der Mythen und Sagen bezüglich der rosa Delfine empfunden. Ein wenig mehr Info zu den Tieren erfährt man erst im letzten Teil des Buches. Für mich ist das ein schöner interessanter Reisebericht im Tagebuchstil, dem einige gezeichnete Bilder hinzugefügt wurden. Wer viel zu den Delfinen erfahren möchte liegt hier falsch.

Erwähnenswert finde ich noch das rosafarbene Hardcover mit dem losen rosa Delfineinband sowie dem rosa Lesebändchen. Das wirkt edel, schlägt sich allerdings auch auf den Buchpreis nieder.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.08.2020

Tolles Erlebnis

Endlich richtig cool!
0

Die Freaks haben wir in dem Buch Endlich richtig COOL! zum ersten Mal kennen gelernt. Sie wurden am Ende des Schuljahres zur Schulband gewählt. Eine Garage als Proberaum gibt es ebenfalls schon und eigentlich ...

Die Freaks haben wir in dem Buch Endlich richtig COOL! zum ersten Mal kennen gelernt. Sie wurden am Ende des Schuljahres zur Schulband gewählt. Eine Garage als Proberaum gibt es ebenfalls schon und eigentlich könnte alles perfekt sein. Wenn da nur nicht die momentane Achterbahnfahrt der Gefühlswelt wäre. Zum Glück gibt es dann eine Ablenkung in Form von Martin, einem echten Rock Star und es wird noch recht turbulent.

Das Cover passt hier für uns perfekt.Es hinterlässt einen coolen Eindruck und zeigt bereits einiges vom Inhalt an.

Die vorherigen Bände haben wir nicht gelesen, was aber überhaupt nicht gestört hat. Martin erzählt in der Ich Form und wir waren sofort mitten dabei. Es ist alles realistisch, glaubhaft, gefühlsnah und gut dargestellt. Am meisten haben wir uns über den kontaktfreudigen Opa amüsiert. Ein echtes Highlight, der für viele Lacher gesorgt hat; aber auch an Martins Gefühlswelt bezüglich der Mädchen wurde rege teilgenommen und es fielen so manche Kommentare.

Die Thematiken erste Liebe, Freundschaft, Famillie, Zusammenhalt werden in einer jugendlich lockeren Art von Juma Kliebenstein herüber gebracht. Die wirklich lustigenund gut gelungenen schwarz weiß Illustrationen von Alexander Bux bereichern dies noch perfekt. Eine Altersempfehlung gibt es ab 10 Jahren.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.08.2020

Science Fiction oder Realität?

Im nächsten Leben wird alles besser
0

Realität, Science Fiction, Albtraum oder Anomalie? Stell dir vor, du bist 53 und wirst am nächsten Morgen wach, bist dann aber 20 Jahre älter. Wahnsinn, oder? Die Lebensräume steuern nun künstliche Elemente, ...

Realität, Science Fiction, Albtraum oder Anomalie? Stell dir vor, du bist 53 und wirst am nächsten Morgen wach, bist dann aber 20 Jahre älter. Wahnsinn, oder? Die Lebensräume steuern nun künstliche Elemente, humanoide Service Roboter erledigen die Arbeit. Für die, die sich diese Welt nicht mehr leisten können, gibt es die virtuelle Welt Times Beach.

Für mich ist es das erste Buch von Hans Rath. Das Cover hat mich neugierig gemacht. Der schwarze Hintergrund wirkt duster, die in verschiedenen Schriftformen gehaltene neonfarbene Titelschrift wirkt bunt und lebensfroh und die in Scherenschnittform gehaltenen Figuren am Rand machen neugierig. Trotz seiner Einfachheit hat das Cover hier seinen Zweck für mich erfüllt.

Arnold als Charakter ist mir anfangs durch sein ständiges Gemeckere an allem und jedem ganz schön auf den Nerv gegangen und ich habe mich echt zusammen reißen müssen um weiter zu lesen. Zum Glück ist es in vier Kapitel aufgeteilt und so nach und nach wird er einem sympathischer. Arnold erzählt in der Ich Form, was ich persönlich immer als besonders angenehm empfinde, mal in der Gegenwart und in der Zukunft.

Der Schreibstil ist einfach und gut lesbar. Hans Rath schreibt in einer angenehmen humoristischen Art über Dinge, die in der Zukunft so oder auf eine etwas andere Art tatsächlich statt finden könnten. Einiges davon erschreckt einen total wie z.B.Times Beach, anderes wiederrum fände ich nicht schlecht.

Ich habe das Buch dann in einem Rutsch durchgelesen, bin allerdings etwas nachdenklich zurückgeblieben.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.08.2020

Gelungen

Mein Puste-Licht-Buch: Wenn im Dunkeln Sterne funkeln
0

Ein Puste - Licht - Buch. Auf dieses Büchlein war ich echt gespannt, stets auf der Suche nach passenden bezahlbaren kleinen Mitbringseln für Enkel und im Bekanntenkreis. Bei dem Buch funkeln zum Einschlafen ...

Ein Puste - Licht - Buch. Auf dieses Büchlein war ich echt gespannt, stets auf der Suche nach passenden bezahlbaren kleinen Mitbringseln für Enkel und im Bekanntenkreis. Bei dem Buch funkeln zum Einschlafen die Sterne sogar im Kinderzimmer, allerdings muss man da ein wenig nachhelfen, nämlich mit Pusten. Das hat sogar meine Enkelin, die gerade ein Jahr alt ist mit Begeisterung gemeistert. Es macht doch großen Spaß für Fine Fuchs, Benni Bär, Emma Ente und Milo Maus die Sterne leuchten zu lassen damit die schlafen können. Die kurz und kindgerecht gehaltenen Texte von Christina Nömer sind gut lesbar. Unterstützt werden diese von wunderschönen Illustrationen von Marina Rachner, die in bunten und kräftigen Farbtönen gehalten sind. Da gibt es immer wieder etwas Neues zu entdecken.

Das Puste - Licht - Buch ist ein sehr gelungenes Pappbilderbuch mit gerade 10 Seiten. Perfekt für kleine Kinderhände. Empfohlen wird es ab 18 Monaten.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.08.2020

Leckeres und Informatives

Bibi & Tina Kochen und Backen mit den besten Freundinnen
0

Bibi & Tina, beste Freundinnen forever, nicht nur im Film, sondern jetzt auch noch in einem Koch - und Backbuch im Gräfe und Unzer Verlag erschienen. Ein Must Have für meine Enkel. Der Martinshof, Pferde, ...

Bibi & Tina, beste Freundinnen forever, nicht nur im Film, sondern jetzt auch noch in einem Koch - und Backbuch im Gräfe und Unzer Verlag erschienen. Ein Must Have für meine Enkel. Der Martinshof, Pferde, frische Luft und Hunger passen doch perfekt zusammen. Schulferien sind auch, also los geht´s. Anfangs finden sich Informationen was man zum Kochen und Backen alles braucht, eine Anleitung wie Gemüse vorbereitet wird und als Einstieg ein leckeres Frühstück mit Frau Martin. Dort haben wir z.B.ein schmackhaftes Bananen Porridge oder ein Schinken Käse Sandwich gefunden. Selbstverständlich gibt es zu jedem Rezept zusätzlich noch interessante Tipps von Bibi und Tina. Weiterhin finden sich Vorschläge zu einem Picknick am See, für eine Party in der Scheune sowie speziellen Lieblingsgerichten wie z.B. Frau Martins Butterkuchen. Alle Rezepte sind leicht verständlich, einfach und für die Kinder gut zu machen. Als sehr unterhaltsam haben wir die Interviews der einzelnen Darsteller, die es zwischen den Rezepten immer wieder zu lesen gibt, empfunden .Die Pferde Amadeus und Sabrina fehlen ebenfalls nicht in dem Buch und am Schluss finden sich noch Gags von hinter den Kulissen. Wir hatten in den letzten Wochen viel Spaß mit Bibi & Tina und können das jedem empfehlen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere