Platzhalter für Profilbild

SophieWilli

Lesejury-Mitglied
offline

SophieWilli ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit SophieWilli über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 08.05.2021

Einzigartig

More than Love – Was dein Blick mir sagt
1

Ich bin wirklich sehr begeistert von dem Buch. Die Handlung hat mich von Anfang an gepackt, da sie für mich absolut einzigartig ist. Ich fand es sehr spannend, dass man sofort ins kalte Wasser der Geschichte ...

Ich bin wirklich sehr begeistert von dem Buch. Die Handlung hat mich von Anfang an gepackt, da sie für mich absolut einzigartig ist. Ich fand es sehr spannend, dass man sofort ins kalte Wasser der Geschichte hineingeschmissen wurde ohne jegliche Vorkenntnisse über die Charaktere oder die Vorgeschichte. Man hatte also stets den Drang weiterlesen zu wollen, da immer wieder nur Bruchstücke aus der Vergangenheit von Josh und Mia zum Vorschein kamen. Doch selbst als alle Puzzleteile zusammengesetzt waren, verlor die Handlung nie an Spannung. Allerdings hat sich die Geschichte immer nur in einem sehr kleinen Rahmen an Handlung und Orten bewegt, deshalb nur 3 Sterne. Zum Beispiel wurden Joshs Reisen oder die Zeit, in der sie nicht miteinander geredet hatten, für mich persönlich etwas zu wenig ausgeführt. Hier hätte man noch neue Charaktere und Nebenhandlungen mit einfließen lassen können. So lag der Fokus für mich persönlich zu sehr auf Josh und Mia. Ansonsten aber eine realistische Handlung, die einen zum mitfiebern bringt!
Auch die Darstellung von Josh hat mir sehr gut gefallen. Er ist definitiv nicht der perfekte, makellose Märchenprinz aber auch kein charakterlicher Totalausfall. Seine Beschreibung war sehr realistisch. Man konnte sich daher gut in Mia hineinversetzen, die sich stets unsicher war wie sie zu ihm stehen soll.
Zu Beginn des Buches erschien mir Mia noch etwas unreif. Sobald Josh auftauchte, malte sie sich bereits wieder ein Leben mit ihm aus und dachte zurück an die Vergangenheit. Aber auch das machte sie nur umso menschlicher. Umso besser gefiel mir dann die Entwicklung, die sie während des Romans durchgemacht hatte und sie zu einer wirklich starken und selbstbewussten Frau wurde, die endlich wusste, was sie im Leben möchte.
Auch über Ben, Sarah und Adrian kann ich nur positives berichten, da auch sie stets authentisch wirkten. Allerdings hätte ich mir gewünscht mehr über die drei zu erfahren, da sie ja eine große Rolle in der Handlung spielen, daher nur 4 Sterne.
Der Erzählstil gefiel mir auch wirklich sehr gut. Vor allem der ständige Perspektivenwechsel von Josh und Mia konnte dem Leser einen ausführlichen Einblick in die Gefühlswelt der beiden geben.
Das Buch ist wirklich sehr emotional geschrieben und hat mich an einigen Stellen zum schmunzeln und schniefen gebracht.
Einen kleinen Minuspunkt gibt es von mir für das Cover, da es für mich nicht zur Handlung und zu Josh und Mia passt. Von den Beschreibungen im Buch stelle ich mir die beiden ganz anders vor als auf dem Cover dargestellt, aber das ist für mich nicht weiter schlimm.

Alles in allem, ein gelungenes Buch, das einen zum Mitfühlen bringt und von dem ich gerne weitere Bänder lesen würde!

PS: Die Alpakas haben mich jedes Mal zum Schmunzeln gebracht.

Sophie W.

  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl