Platzhalter für Profilbild

Sturmhoehe88

Lesejury Profi
offline

Sturmhoehe88 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Sturmhoehe88 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 12.03.2019

hundeflüssterin

Most Wanted Bastard
0 0

Inhaltsangabe zu "Most Wanted Bastard (Most-Wanted-Reihe 1)"
Liebe ist Chefsache ...

Henry Locke ist New Yorks einflussreichster CEO. Er hat aus dem kleinen Familienunternehmen ein weltweit agierendes ...

Inhaltsangabe zu "Most Wanted Bastard (Most-Wanted-Reihe 1)"
Liebe ist Chefsache ...

Henry Locke ist New Yorks einflussreichster CEO. Er hat aus dem kleinen Familienunternehmen ein weltweit agierendes Millionen-Imperium erschaffen. Auch wenn ihm das Geld egal ist - die Firma ist sein Leben. Bis seine Mutter auf dem Sterbebett ihr gesamtes Vermögen - und damit auch das Unternehmen - ihrem geliebten Hund Smuckers vermacht - und seiner Dogsitterin! Henry ist sich sicher, dass er die hübsche Victoria Nelson mit einer entsprechenden Summe schnell loswerden kann. Doch wenn Vicky im Leben eins gelernt hat, dann dass man sich nichts nehmen lassen sollte, was einem rechtmäßig zusteht - schon gar nicht von einem arroganten Millionär, der denkt, ihm gehöre die Welt. Vicky ist bereit die Firma zu übernehmen, auch wenn dies bedeutet, Henry öfter zu sehen, als ihr lieb ist ...


Meine Meinung

Diese Geschichte hat mich einige Lach tränen und Muskelkater gekostet. Nicht nur das Vicky mit ihrem „Hundegeflüster“ Henry zum Narren gehalten hat, nein es schien als hätte sie es trotz des Gegenwindes der von den Hinterbliebenen auf Vicky zukam, sehr genossen. Sicherlich hat man manchmal das Gefühl gehabt, alle würden sich gegen sie stellen, außer ihre kleine Schwester. Sie und Vicky haben immer zusammen gehalten, was bei der Vergangenheit die beide Mädchen durch gemacht haben,wirklich bemerkenswert ist.

Dies war eine Geschichte, die mir ans Herz ging, aber auch herzhaft zum lachen brachte.

Klare Kauf und Leseempfehlung!
5/5 Sterne


Anmerkung

Rechte am Buch liegen beim Verlag oder dem Autor und nicht bei mir.

Veröffentlicht am 12.03.2019

Ace ein draufgänger und Kämpfer

Turbulente Gefühle
0 0

In Inhaltsangabe zu "Turbulente Gefühle"
Das neue spannende Abenteuer der »Passion Pilots«-Reihe um den vierten der heißen Armstrong-Brüder.Ace Armstrong, CIA-Agent und unterwegs in gefährlichen Missionen, ...

In Inhaltsangabe zu "Turbulente Gefühle"
Das neue spannende Abenteuer der »Passion Pilots«-Reihe um den vierten der heißen Armstrong-Brüder.Ace Armstrong, CIA-Agent und unterwegs in gefährlichen Missionen, gefällt sein Leben als einsamer Wolf. Seine Brüder hat er seit Jahren nicht gesehen. Doch dann läuft ein Einsatz aus dem Ruder und Ace braucht dringend Heimaturlaub. Dass er dort gleich als Trauzeuge auf der Hochzeit seines Bruders Nick eingeplant wird, passt ihm nicht so richtig – bis er die atemberaubende Dakota trifft, Brautjungfer und beste Freundin der Braut.Dakota möchte Pilotin werden und da kommt ihr der attraktive Armstrong-Bruder gerade recht. Denn seine Küsse sind so wunderbar wie seine Flugstunden. Was sie nicht ahnt: Ace Armstrong hat sich in seinem Job mit mächtigen Gegnern angelegt. Sie haben ihn ins Visier genommen – ihn und alle, die er liebt …


Meine Meinung

Oh mannnnnnn.....!!! Was für ein Teil....
Ace ist nicht nur ( In meinen Augen) der heißeste Armstrong Bruder , sondern auch der, der am draufgängerischer ist. Ace ist Heiß, er hat Charme – Irgendwie auf eine Art und Weise, - und er ist ein wahrer Kämpfer...

Mir hat dieser Teil am besten von allen gefallen, nicht nur das ich das Gesamtbild spannender fand, sondern auch der Charakter Ace hatte etwas an sich, womit seine Brüder nicht ganz aufwarten konnten.

Ich kann jeden wirklich nur Empfehlen dieses Buch zu lesen und sich in die Welt von Ace entführen zu lassen.
Klare Kauf und Leseempfehlung!
5/5 Sterne


Anmerkung

Rechte am Buch liegen beim Verlag oder dem Autor und nicht bei mir.

Veröffentlicht am 12.03.2019

Dean und Chels

The One Right Man
0 0

Piper Rayne
The One Right Man
Cherokee Moon Agnew (Übersetzer)
Der perfekte Mann ist der Mann, der mir das Herz gebrochen hat? Danke, aber nein danke!



Ich hätte gerne einen netten, zuverlässigen, ...

Piper Rayne
The One Right Man
Cherokee Moon Agnew (Übersetzer)
Der perfekte Mann ist der Mann, der mir das Herz gebrochen hat? Danke, aber nein danke!



Ich hätte gerne einen netten, zuverlässigen, respektablen Mann. Aber nett, zuverlässig und respektabel ist total L-A-N-G-W-E-I-L-I-G. Mir ist klar, ich stehe auf Bad Boys. Ich habe die anderen Geschmacksrichtungen versucht, aber es gibt nichts Besseres als einen Mann, der sich nimmt, was er will, ohne sich dafür zu entschuldigen. Als ob mein Liebesleben nicht schon dramatisch genug wäre, steht plötzlich Dean Bennett wieder vor mir und glaubt, er könne mich mit seinem Charme zurückgewinnen. Er mag sich äußerlich verändert haben, aber unter seinem teuren Anzug ist er immer noch derselbe dreiste, arrogante, wichtigtuerische Kerl, der sich nur um sich selbst schert. Aber ich bin nicht mehr das naive Mädchen von früher. Deshalb ignoriere ich die Tatsache, dass sein Blick meine Knie weich werden lässt. 

Das Problem? Er ist nicht nur ein Exfreund, er ist mein Exmann.


Meine Meinung
Mir gefallen die Bücher von Piper Rayen wirklich sehr, doch bei diesem hier, bin ich ein wenig enttäuscht.
Ich fand es war voraussehbar das Chels und Dean wieder zusammen kommen, egal wie sehr sie sich versuchte zu sträuben. Wobei sträuben vielleicht nicht einmal das richtige Wort wäre, da sie nach dem sie aufeinander getroffen waren, permanent an Dean dachte.
Was ich jedoch wieder gut fand, auch wenn es da ein ewiges hin und her gab, war das, das die Dinge aus der Vergangenheit nicht auf einmal offen gelegt wurden, sondern immer Stück für Stück. Ebenso das sie nachdem was in der Kirche war, nicht alles hingeschmissen sondern sich ausgesprochen haben, leider hat das Ende mich dann komplett enttäuscht, da der Leser hier nicht erfährt ob Dean und Chels glückliche Eltern werden, oder ob ihnen das selbe wie vor 5 Jahren widerfährt.

Charaktere waren mir persönlich sehr sympathisch und kamen auch authentisch rüber. Die Beschreibungen der Hintergründe, wie z.B. die Kirche, der Park oder die fahrt mit dem Motorrad, waren bildlich vorstellbar, was einen Pluspunkt wert ist. Jedoch hatte die Geschichte für meinen Geschmack Ecken und Kanten, weswegen ich es gerne weiter Empfehle, jedoch nur mit 3/5 Sternen bewerten kann.

Anmerkung
Rechte am Buch liegen beim Verlag oder dem Autor und nicht bei mir.

Veröffentlicht am 08.03.2019

buchstaben sagen mehr als worte es je könnten

Writers in New York
0 0

Inhaltsangabe zu "Writers in New York: Jedes Wort ist für Dich"
Er ist ein herzloser Autor, der plötzlich nur noch Worte schreibt, die an sie gewidmet sind. Sie ein Mädchen auf Durchreise, das ihr Herz ...

Inhaltsangabe zu "Writers in New York: Jedes Wort ist für Dich"
Er ist ein herzloser Autor, der plötzlich nur noch Worte schreibt, die an sie gewidmet sind. Sie ein Mädchen auf Durchreise, das ihr Herz an ihn verliert, obwohl sie weiß, dass sie ihn verlassen muss: Ein New Adult-Roman um zwei junge Menschen, die die Welt mit ihren Worten begeistern wollen

Als India Thomson von Alabama nach New York zieht, begegnet sie bereits bei ihrer Ankunft ihrem Nachbarn Alec Carter: Alec, der jeden Tag eine andere Frau zu sich einlädt, Alec, der lieber Geschichten über fiktive Charaktere schreibt als seine eigene zu erleben. Alec, in dessen Augen India sich für immer verlieren könnte. Alec, der darauf besteht, dass India und er Freunde werden müssten. Alec, von dem India sich fernhalten sollte, weil sie weiß, dass sie ihr Herz an ihn und seine Worte verlieren könnte...

»Ich bin deine Recherche, wenn du meine Illusion bist«, sagte sie und schaute mir fest in die Augen.« »Recherchieren wir für deinen Roman, indem wir jeden Zentimeter unserer Körper erkunden. Lass uns so tun, als wären wir zwei junge Erwachsene, deren Herzen nicht gebrochen sind. Seien wir zwei Personen, die verrückt sind, aber das nur nacheinander und sich dabei verlieben.« Fassungslos starrte ich sie an. Ich musterte ihr Gesicht, ihre geröteten Wangen, zählte beinah jede ihrer einzelnen Wimpern, bevor meine Augen an ihren Lippen verharrten. Ich schluckte und hätte niemals gedacht, dass ich das fragen würde, aber: »Und was ist, wenn sich jemand wirklich verliebt?« »Dann hören wir auf.« Und weil ich aus allem ein Spiel machte, sagte ich: »Wer sich verliebt, verliert.«

Meine Meinung
Ich dachte dies sei wieder eine dieser Bad Boy x Naives Mädchen Geschichten und musste schnell feststellen das dies hier etwas völlig anderes ist. Alec ist kein Bad Boy in diesem Sinne sondern ein junger Mann der sein wahres Ich hinter Buchstaben versteckt, um das zu schützen was ihm wichtig erscheint..Sein Herz....
Auch India ist eine wundervolle Persönlichkeit, und eigentlich das passende Gegenstück zu Alec...
Schreibstil war angenehm und flüssig. Protas sympathisch und authentisch, rund um war dies ein gelungenes Buch.
Mir hat dieses Buch sehr gefallen weswegen ich es gern weiter empfehle...
5/5 Sterne


Anmerkung
Rechte am Buch liegen beim Verlag/Autor und nicht bei mir.

Veröffentlicht am 08.03.2019

amy und nate

Amy & Nate - Du und ich
0 0

Inhaltsangabe zu "Amy & Nate - Du und ich"
Ein Neuanfang, große Pläne und unbekannte Gefühle. Doch ist die Liebe groß genug, um die Vergangenheit zu überwinden? Ein fesselnder New-Adult-Roman von Madlen ...

Inhaltsangabe zu "Amy & Nate - Du und ich"
Ein Neuanfang, große Pläne und unbekannte Gefühle. Doch ist die Liebe groß genug, um die Vergangenheit zu überwinden? Ein fesselnder New-Adult-Roman von Madlen Schaffhauser.
'Ich liebe ihn. Und er liebt mich, das zeigt er mir jeden Tag. Aber wird er das auch noch, wenn er meine Vergangenheit kennt, wenn er weiß, was ich getan habe?'
Amy flieht nach Florida, um ihrem alten Leben zu entkommen. Am liebsten würde sie es auch aus ihrer Erinnerung streichen und sich ganz ihrer Kunst und dem Studium widmen. Denn für sie steht fest, sie will etwas aus ihrem Leben machen.
Nie hätte Amy erwartet, jemals wieder wirklich glücklich zu werden. Doch als sie Nate kennenlernt, scheint das Schicksal es endlich einmal gut mit ihr zu meinen. Die Gefühle, die er in ihr auslöst, übersteigen alles, was sie in ihrem bisherigen Leben erfahren durfte. Gerade als Amy glaubt, sie hätte die Vergangenheit hinter sich gelassen, steht plötzlich ihr ganz persönlicher Albtraum vor der Tür und droht, sie erneut in einen Abgrund zu ziehen.

Meine Meinung
Da sieht man mal wieder, das hier das Sprichwort mit der Vergangenheit und in die Knie zwingen passt, wie die Faust auf´s Auge.
Natürlich wünscht man sich das es anders wäre und hofft, das Amy und Nate endlich alles besprechen und nicht gesagtes mal gesagt wird, damit beide eine gemeinsame Zukunft haben, auf die man so sehr hin fiebert.
Mir hat dieses Buch sehr gefallen weswegen ich es gern weiter empfehle...
5/5 Sterne


Anmerkung
Rechte am Buch liegen beim Verlag/Autor und nicht bei mir.