Profilbild von Susann_H

Susann_H

Lesejury Profi
offline

Susann_H ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Susann_H über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 18.09.2020

herrlich witzige Geschichte

Onkel Stan und Dan und das gar nicht lieblich-niedliche Mondabenteuer
0

Onkel Stan und Dan und das gar nicht lieblich-niedliche Mondabenteuer ist bereits der dritte Teil der Reihe.
Mein Sohn fand alle 3 Bücher richtig toll.
Die Geschichte war wieder spannend und lustig und ...

Onkel Stan und Dan und das gar nicht lieblich-niedliche Mondabenteuer ist bereits der dritte Teil der Reihe.
Mein Sohn fand alle 3 Bücher richtig toll.
Die Geschichte war wieder spannend und lustig und spricht Kinder sehr an. Als besonderes Highlight waren auch in diesem Buch wieder viele witzige Illustrationen, teils mit sehr witzigen Erklärungen beigefügt.
Die Kapitel sind kurz und können dadurch schnell hintereinander weg gelesen werden. Ach Kinder, die eigentlich nicht so gern lesen werden nicht abgeschreckt.
Nicht nur mein Sohn, sondern auch ich habe mich von dem Buch herrlich unterhalten gefühlt. Ich hoffe, dass es bald noch mehr Geschichten von Onkel Stan und Dan zu lesen gibt.

Fazit: herrliches Buch mit tollen Illustrationen - absolute Leseempfehlung

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.09.2020

witzige, spannende Geschichte

Wie man 13 wird und zum Superhelden mutiert
0

Wie man 13 wird und zum Superhelden wird ist der vierte Teil der Reihe von Pete Johnson. Man kann dieses Buch aber sehr gut auch ohne Vorkenntnis lesen.

In diesem Buch geht es um den Halbvampir Markus. ...

Wie man 13 wird und zum Superhelden wird ist der vierte Teil der Reihe von Pete Johnson. Man kann dieses Buch aber sehr gut auch ohne Vorkenntnis lesen.

In diesem Buch geht es um den Halbvampir Markus. Er hat sein Gedächtnis verloren. Seine letzte Erinnerung ist vom Tag vor seinem 13. Geburtstag. Tallulah seine beste Freundin, an die er sich natürlich auch nicht erinnern kann, gibt alles damit Markus sich wieder erinnern kann.

Der Schreibstil war wieder sehr angenehm, locker, witzig und flüssig. Es hat meinem Sohn sehr viel Spaß gemacht das Buch zu lesen. Auch mir hat es gut gefallen.
Die Geschichte wird sowohl aus Markus, als auch aus Tallulahs Sicht erzählt. Somit kann das Buch sowohl von Mädchen, als auch von Jungen gut gelesen werden.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 31.08.2020

Schöne Fortsetzung

Lovely Mistake
0

Ich habe das Buch Lovely Mistake von Sarah Stankewitz sehr gern gelesen. Es handelt sich um den zweiten Teil der Bedford-Reihe. Beide Bücher können unabhängig voneinander gelesen werden. Möchte man beide ...

Ich habe das Buch Lovely Mistake von Sarah Stankewitz sehr gern gelesen. Es handelt sich um den zweiten Teil der Bedford-Reihe. Beide Bücher können unabhängig voneinander gelesen werden. Möchte man beide Bücher lesen, empfehle ich aber mit dem ersten zu beginnen.

In diesem Buch geht es um die Geschichte von Molly und Troy. Ich fand sie sehr schön, aber der erste Teil hat mir ein kleines bisschen besser gefallen.

Der Schreibstil hat mir wieder sehr gut gefallen. Ich mag die Art wie die Autorin Geschichten erzählt sehr sehr gern. Molly und Troy fand ich sehr sympatisch. Schöne war es auch nochmal ein bisschen von Brooklyn und Chase zu lesen.

Das Cover finde ich auch hier wieder wunderschön. Es passt auch perfekt zum ersten Teil der Reihe.

Fazit: tolles Buch, ich empfehle es sehr gern.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.08.2020

schöner 3 Teil der Reihe

The Problem With Him
0

The Problem with him ist der 3 Teil der Opposite Attraction- Reihe von Rachel Higginson. Alle Teile können unabhängig voneinander gelesen werden.

Mir hat das Buch wieder gut gefallen.
Der Schreibstil ...

The Problem with him ist der 3 Teil der Opposite Attraction- Reihe von Rachel Higginson. Alle Teile können unabhängig voneinander gelesen werden.

Mir hat das Buch wieder gut gefallen.
Der Schreibstil der Autorin hat mir auch hier gut gefallen. Sie schreibt sehr angenehm und flüssig. Einmal angefangen möchte man immer weiter lesen.
Die Protas fand ich witzig uns sehr passend.

Das Cover gefällt mir sehr gut. Es passt auch gut zu den anderen Büchern der Reihe.

Ich freue mich schon auf den vierten und letzten Teil.

Vielen Dank an Netgalley, den Verlag und die Autorin für die Bereitstellung des Buchs. Dies hat meine ehrliche Meinung aber nicht beeinflusst.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.08.2020

wundervoller Sommerroman

Wo die Sterne tanzen
0

Wo die Sterne tanzen von Katharina Herzog:

Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Es entführt uns zum einen auf die Insel Juist und auch nach New York, denn Nele verbringt seit ihrer Kindheit ihre Ferien ...

Wo die Sterne tanzen von Katharina Herzog:

Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Es entführt uns zum einen auf die Insel Juist und auch nach New York, denn Nele verbringt seit ihrer Kindheit ihre Ferien auf der wunderschönen Insel bei ihrer Oma Lotte. Beruflich verschlägt es sie nach New York, da ihr großer Traum Musicaldarstellerin am Broadway zu werden tatsächlich wahr geworden ist.
Die Geschichte springt zeitlich hin und her, das hat mir gut gefallen, denn so konnte man nach und nach verstehen, warum manche Dinge heute so sind wie sie sind.
Die Protas haben mir sehr gut gefallen. Ich fand jeden auf seine eigene Art und Weise sehr sympatisch.
Der Schreibstil der Autorin hat mir auch in diesem Buch wieder sehr gefallen. Sie schreibt sehr angenehm und flüssig, außerdem sehr bildhaft. Ich hatte das Gefühl, ich bin mitten drin, kenne mich überall aus und kenne auch die Protas.
Das Cover finde ich sehr schön. Es passt gut zur Geschichte und auch zu den anderen Teilen der Farben des Sommers Reihe. Alle Teile können unabhängig voneinander gelesen werden.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere