Profilbild von SvenjaD08

SvenjaD08

Lesejury-Mitglied
offline

SvenjaD08 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit SvenjaD08 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 31.12.2020

Ein packender Thriller mit vielen Botschaften, die zum Nachdenken anregen

CO2 - Welt ohne Morgen
2

CO2-Welt ohne Morgen erzählt die Geschichte von 12 Kindern, die von einem Klima-Camp entführt werden und von Klimaaktivisten nacheinander live im Internet übertragen getötet werden sollen um die Politik ...

CO2-Welt ohne Morgen erzählt die Geschichte von 12 Kindern, die von einem Klima-Camp entführt werden und von Klimaaktivisten nacheinander live im Internet übertragen getötet werden sollen um die Politik zum Handeln zu bewegen. Ziel der Klimaaktivisten ist es, die verschiedenen Rergierungen dazu zu bringen Gesetze durchzusetzen, die den Klimawandel aufhalten oder zumindest verlangsamen sollen. Unter den entführten Kindern ist auch ein junges Mädchen aus Deutschland, Hanna.
Neben zahlreichen Kriminalbehörden versucht auch Hannas Onkel Marc, ehemaliger Kriegsjournalist, die Kinder zu finden und gerät dabei selbst in einige gefährliche Situationen, weil er der Wahrheit rund um die Entführung immer näher kommt.

Das Buch hat mich mit seinem Tiefgang wirklich überrascht, und manche Botschaften daraus werden mich noch lange beschäftigen. Soll sich eine Regierung wirklich von Terroristen erpressen lassen? Öffent dies nicht Tür und Tor für Nachahmer, die vielleicht weniger edle Motive haben?

Wirklich begeistert haben mich in diesem Buch auch die sehr authentischen Charaktere. Zum Beispiel Hannas Onkel, der schon sehr viel erlebt hat, was seinen Charakter nachhaltig beeinflusst hat, oder der FBI Agent Walker, der mit seiner eigenen Denkweise mehr erreicht als so manch anderer Ermittler und eine ganz besondere Beziehung zu Abigail aufbaut.

Achtung Spoiler: Der einzig negative Kritikpunkt zeigt sich für mich beim Ende des Buches. Es wirkt für mich zu sehr nach erzwungenem Happy End und passt für mich nicht wirklich zum Rest der Geschichte. Ich hätte mir hier mehr Mut zu einem realistischeren Ende gewünscht!

Ansonsten in allen Bereichen 5/5 Sternen!

  • Cover
  • Spannung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Handlung