Profilbild von Tigerlillysbooks

Tigerlillysbooks

Lesejury Star
offline

Tigerlillysbooks ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Tigerlillysbooks über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 19.06.2024

Ein MUSS

Throne of the Fallen – Verführt
0

» I will be your God, your Creator, your Destroyer, and every depraved dark thing in between. «

__

- Morally grey and fucking powerful men
- I would burn the world for you
- Allies to lovers
- Secrets
- ...

» I will be your God, your Creator, your Destroyer, and every depraved dark thing in between. «

__

- Morally grey and fucking powerful men
- I would burn the world for you
- Allies to lovers
- Secrets
- Lots of plots and tons of spice
- Down in hell
- Fae

So it's for me. 🙆🏼‍♀️🔥🔥🔥

Erneut entführt uns die Autorin in die faszinierende Welt der Dämonen und Intrigen. Diesmal sind es Prinz Envy und Camilla Antonius, die uns in Atem halten. Die Welt der Wicked ist so lebendig und fesselnd, dass man sich darin verlieren und niemals den Weg zurückfinden möchte.

Worum es geht :

Prinz Envy, der versucht, seinen Dämonenhof zu retten, wird in ein gefährliches Spiel verwickelt, das ihn zu Camilla in die Menschenwelt führt. Durch eine Reihe von Lügen, zerrissenen Kleidern und vergossenem Blut finden sie sich auf einer gemeinsamen Reise wieder, um Hinweise zu sammeln und das Spiel zu gewinnen. Dabei versuchen sie verzweifelt, ihre intensive und knisternde Chemie zu ignorieren.

Envy ist ein Spieler, dessen Leidenschaft für Rätsel und Herausforderungen ihn in die verzwicktesten Situationen bringt, oft orchestriert von König Lennox, dem Herrscher der Unseelie. Doch auch Camilla bekommt einen Part der mich positiv überrascht hat.
Camilla Antonius ist elektrisierend und sehr beeindruckend. Sie, die Envy, den Inbegriff von Arroganz und Selbstgefälligkeit, mehrfach in die Knie zwingt – sowohl metaphorisch als auch physisch. Sie weiß, dass sie die Oberhand hat, und nutzt diese Macht, um Envy bei der Stange zu halten und meistert dies sehr kunstvoll. Trotz seiner Macht als Prinz des Neids wird Envy vor ihr sprachlos und stößt an seine Grenzen. Grenzen welche uns mehr als Unterhalten.

Die Romantik und die Spannung des Spiels, die Rätsel halten sich hier sehr gut die Waage. Die Autorin versteht es, Geheimnisse und unvorhersehbare Wendungen meisterhaft zu inszenieren. Gefühlt wurden hier 3 Bücher zusammen in Eins gefasst und es reihen sich die besten Szenen aneinander. Während Wrath und Emilia 3 Bände brauchten um zusammen zu finden, haben Envy und Camilla es in diesem Band allein gemeistert. Perfekt. Die Eifersuchtsszenen sind intensiv und greifbar und machen dieses Buch zu einem absoluten Highlight im Wicked-Universum. Die Spannung ist greifbar, als Menschen, Dämonen, Vampire und Götter sich diesem Machtspiel stellen.

Fazit :

Für Fans der Reihe ist "Fallen Throne" eine Fortsetzung, die den hohen Erwartungen gerecht wird. Während die erste Trilogie um Wrath und Emilia mediterrane Hexen-Vibes versprühte, bietet dieses Buch eine Mischung aus Bridgerton und den Abstieg die Hölle, verbotener Leidenschaft und jeder Menge Kreativität. Die Leser werden in eine Welt entführt, die sowohl vertraut als auch erfrischend neu ist.
Ich habe das Wiedersehen mit altbekannten Charakteren genau so genossen wie Verflucht.
Zusätzlich bekommen wir einen kleinen Einblick darauf wie es mit dem nächsten Buch weiter gehen könnte.
Welchem Kreis und Bruder wir uns nun widmen dürfen.

Es ist somit ein Muss für jeden Fan der Reihe. Die Dynamik zwischen Envy und Camilla ist elektrisierend und voller Spannung. Die Welt, die die Autorin erschafft, ist riesig und voller Überraschungen, sodass man sich immer auf mehr Bücher aus diesem Universum freut. Die kunstvoll geschriebenen, verführerischen und quälenden Sätze lassen einen nicht mehr los und machen dieses Buch zu einem unvergesslichen Leseerlebnis inklusive vielen markierten Textstellen. MORE !

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.06.2024

Absolut bezAubernd

Der Fluch der Schwestern (Die sechs Kraniche 0)
0

Schwestern.
Eine Golden. Eine Verflucht.
Gebunden durch ein Versprechen.
Gebunden durch Liebe.

Als die kleine Channi bereits im Kleinkindalter im Wald als Opferung ausgesetzt und verflucht wird, schmerzte ...

Schwestern.
Eine Golden. Eine Verflucht.
Gebunden durch ein Versprechen.
Gebunden durch Liebe.

Als die kleine Channi bereits im Kleinkindalter im Wald als Opferung ausgesetzt und verflucht wird, schmerzte mein Herz zum ersten Mal. Doch dieses einzigartige Mädchen wächst zu einer besonders starken Frau, jedoch mit einem kaum zu ertragen Anblick heran.
Während ihre gesegnete, von den Göttern berührte und wunderschöne Schwester Vanna, das Strahlen nach außen trägt. Channi aber hütet ihr ganz eigenes Strahlen in sich. Versteckt.
Beide völlig unterschiedlich, die Liebe zwischen ihnen … besonderes. Unerschütterlich.
Der Zusammenhalt unwiderruflich und einzigartig.

Elizabeth Lim überzeugt in der Vorgeschichte zu "Six Crimson Cranes" wieder mit einem wunderbaren Schreibstil, der die Magie und das Märchenhafte der Erzählung verstärkt. Ihre Beschreibungen sind wie immer bildhaft und eindringlich, während sie eine Geschichte von Flüchen, Schwesternschaft und Identität webt.
Wichtig zu wissen ist, dass man das Prequel sowohl vor als auch nach der Dilogie lesen kann.

Die Geschichte berührt tief. Das Thema der Schwesternschaft dominiert und die Beziehung zwischen Channi und Vanna ist unvergleichlich. Auch Channis Beziehung zu Ukar ist rührend und sorgt für viele Momente des Lächelns. Die Schwestern, eine vom Mond und eine von der Sonne geprägt, zeigen auf wunderschöne Weise, dass Gegensätze sich anziehen und ergänzen können.

Wer Elizabeth Lims Bücher bisher mochte und ein Fable für asiatische Fantasy Bücher hat, darf an diesem hier wirklich nicht vorbei gehen!
Als Ergänzung ihrer Bücher ein MUSS. Die Momente zwischen Shiori und Kiki in der Dilogie sind bezaubernd, aber die Beziehung zwischen Channi und Ukar wird euch mindestens ebenso verzaubern und zum Schmunzeln bringen.

Ich fand es großartig und herzerwärmend.
Zauberhaft mit einem ganz eigenen Charme.
Voller Freundschaft und Liebe.
Liebe die zeigt wie schön es ist eine Schwester zu haben. Und wie cool es ist einen tierischen Sidekick zu haben mit dem man jede Schlacht schlagen kann.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.06.2024

Mochte es sehr gerne !

A Tempest of Tea
0

Für Fans von :
Peaky Blinders - Six of Crows - Vampires - Found Family

Arthie dealt mit Geheimnissen.
Geheimnisse die in ihrem Teehaus genau so gut schmecken wie der mit Blut versetzte Tee.
Auf der ...

Für Fans von :
Peaky Blinders - Six of Crows - Vampires - Found Family

Arthie dealt mit Geheimnissen.
Geheimnisse die in ihrem Teehaus genau so gut schmecken wie der mit Blut versetzte Tee.
Auf der Suche nach Rache, die Vergangenheit hinter hier und die Zukunft in Gefahr … stellt die legendäre Arthie Kazimir zusammen mit ihrem Bruder Jin
eine Crew zusammen um ihr Teehaus zu retten und ihre eigenen Geheimnisse zu wahren. Gerissen und steht’s auf der Spur der Rache gegenüber dem Unrecht welches ihr und ihrer Familie widerfuhr.
Sie selbst mit einer Krone auf dem Kopf, in einer Welt in der man ihr sagte, dass sie keine Haben dürfte.
Eine Krone. Und eine Seele, im Dunkeln wandelnd.
Eine Seele die ihren Spiegel findet.
Eine Geschichte über Verwandte Seelen in einer fremden Welt.

_
Arthie liebte Geheimnisse, doch Liebe war ein Gefühl ganz ähnlich wie Hass, so voll, so schwer, so schwanger mit allem. Und Sie konnte noch so viele Geheimnisse sammeln, der Hass für ihr eigenes verging nie.


Fazit : ➡️

Für mich war es das Erste Buch der Autorin und ich bin wirklich sehr positiv überrascht.
Der poetische und mit wunderschönen Metaphern gestrickte Schreibstil war traumhaft.
Es war spektakulär und die 6 verschwinden Protagonisten atemberaubend dank ihrer ganz eigenen Hintergrundstorys.
Der Found Family Trope war überzeugend dargebracht und die einzelnen POVs haben es nur noch besser gemacht. Flick hat mir dabei besonders gut gefallen !
Die Geschichte steckt voller Überraschungen und schockierender Enthüllungen. Plot Twist Alarm !
Es genügt zu sagen, dass ich Buch Zwei so schnell wie möglich brauche.

Darüber hinaus ist Arthie Casimir die super gerissene, knallharte und unberechenbare weibliche Protagonistin. Sie ist voller Wut und entschlossen, sich an den weißen Rassisten zu rächen, die ihr Land kolonisiert und ihre Eltern getötet haben. Außerdem besteht sie in dieser von Männern gemachten Welt und schafft es auch bei den Knallharten unter ihnen ein Unbehagen hervorzurufen. Ihr Bruder Jin Casimir ist charmant und gut aussehend und das Pendant von Arthie. Diese Beiden, die Kombination sind gnadenlos!

»Dulce periculum, Bruder«, erinnerte Arthie ihn und hob den linken Arm
Er schlug mit seinem Handrücken gegen ihren. Ihre Knöchel rieben aneinander.
»Du und ich, wir wurden für Ärger geschaffen.«
_

Über die anderen unschätzbares Mitglieder des Teams
Möchte ich nicht allzugleich verraten. Doch ihr könnt euch auf so einige Überraschungen freuen !
Die gibt es in dieser Geschichte Reichlich.

Es war entzückend. Spannend und Unterhaltung Pur.
Großartiger Stil und gnadenlose Wendungen.
Blutig und auch etwas düster.
Atmosphärisch und Wortgewand.

Ein Buch ganz nach meinem Geschmack !

» Angst halt nur das Leben auf, nicht den Tod«

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.05.2024

Typisch Leigh. Typisch wundervoll.

Der Vertraute
0

Während Luzia ihr kleinen Gaben, ihre Herruft und ihr einziges, ehrgeiziges Naturell versteckt, fristet sie ein Dasein als Küchenhilfe in einem mittelständischen Haushalt. Bis ihr ein Fehler unterläuft ...

Während Luzia ihr kleinen Gaben, ihre Herruft und ihr einziges, ehrgeiziges Naturell versteckt, fristet sie ein Dasein als Küchenhilfe in einem mittelständischen Haushalt. Bis ihr ein Fehler unterläuft und ihr Stolz sie in einen düsteren und gefährlichen Wettkampf um die Aufmerksamkeit des Königs und ihr überleben treibt.
Ihre Gaben, ihre Magie - die Refranes, welche als Sprichwörtlicher Singsang gutes sowie Schrecken bewirken können. Verankert in ihrem Blut. Um zu bestehen, kommt sie dem düsteren und verfluchten Santangel, dem Vertrauten des in Ungnade gefallen Sekretär des Königs, immer näher und muss Wahrheit von Lüge, Verrat von Treue unterscheiden lernen.
Wird sie überleben. Wird sie leben dürfen mit ihren einzigartigen Gaben und bestehen ?
Zu was ist sie fähig. Wir weit reicht ihre Macht ?
Oder wird sie auf dem Scheiterhaufen brennen ?
Seite an Seite mit dem Verfluchten, dem Vertrautem.

Fazit :

Historische Fantasy trifft auf ein spanisches gottesfürchtiges Setting, zur Zeit der Inquisition, in dem das Judentum und magische Gaben verpönt und gefährlich sind.

Leigh Bardugo hat mit diesem Buch ihre eigene Familiengeschichte, Realität, Fantasie und Religion zusammen mit einem düsteren und einzigartigen Magiesystem verflochten und uns ein unglaublich guten Einzelband beschert. Er entstand überwiegend in der Nacht und versprüht diesen Charme hingebungsvoll.
Ich bin hin und weg von den vielen verwobenen Details der Historie. Der Schattenseiten der Religionen und der daraus entstehender Magie.
Es war ein rund um geniales Paket welches mir alles gegeben hat was ich nicht erwartet habe…bieten Einzelbände doch nicht immer Komplexität. Bei " der Vertraute " bekommen wir neben all den Aspekten welche ich schon nannte zusätzlich eine Prise düstere Poesie mit moralisch grauen Charakteren welche Leigh so unglaublich gut ins Leben und auf Papier zaubern kann.
Der Schreibstil, das Setting und die Atmosphäre des streng gläubigen Madrids war auf den Punkt und perfekt ausgearbeitet.
Die Charaktere starten oberflächlich bleiben es aber nicht und bieten eine gewisse Raffinesse.
Niemand ist nur gut. Nur böse. Sie sind Grey !
Sie alle sind glaubhaft, menschlich.
Die Beziehungen, die Liebe … Ahhh - sooo gut !!!!
No Spice aber wird finden sie.
Leben und fühlen sie durch die Seiten. Das Prickeln.
Selten dass ich sage, es braucht keinen weiteren Band.
Doch hier stimmt es. Das ENDE … Perfektion !
Diese Geschichte war Leigh selbst.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.05.2024

Wunderbare asiatische Fantasy

Die Tochter der Mondgöttin 2: Das Herz des Sonnenkriegers
0


… ist der zweite Band nach - Daughter of the Moon Goodess und wieder ein wahrer Hingucker und besonders schön veredelt.


Die Fortsetzung von Daughter of the Moon Gooddes bietet uns eine fesselnde Erweiterung ...


… ist der zweite Band nach - Daughter of the Moon Goodess und wieder ein wahrer Hingucker und besonders schön veredelt.


Die Fortsetzung von Daughter of the Moon Gooddes bietet uns eine fesselnde Erweiterung der Welt und eine interessante Charakterentwicklung.
Band 2 spielt nur wenig nach dem ersten Band und beginnt sehr harmonisch bevor wir in dieses neue, unbekannte Abenteuer starten.
Xingyin und ihre Verbündeten werden erneut mit politischen Intrigen und gefährlichen Herausforderungen konfrontiert. Sie müssen sich erneut zusammen raufen und ihre Heimat verlassen. Die Handlung ist voller Action und emotionaler Tiefe, während Xingyin mit Verlusten und ihrem eigenen Wandel ringt. Mir hat ihre Stärke auch in diesem Band wieder sehr gut gefallen. Obwohl die Liebesdynamik manchmal überstrapaziert wirkt, bietet das Buch dennoch einen befriedigenden Abschluss. Auch wenn ich die Dreiecksbeziehung hier nicht wirklich gebraucht hätte. Zu lang. Zu unnötig.
Einige Handlungsstränge könnten besser ausgearbeitet sein und wirkten wie lose Enden. Insgesamt ist es eine lohnende Fortsetzung und hat mich wieder sehr gut unterhalten. Die kleinen Besonderheiten innerhalb der Welt, das Worldbuilding an sich und die Reiche haben es mir wieder besonders angetan. Leider wurden aber bestimmte Aspekte, die ich mir gewünscht hätte, nicht weiter ausgearbeitet.

Es war ein schöner Abschluss dieser Duologie, eine Saga über Liebe, Familie und Verantwortung.
Es war stark.
Magisch und poetisch.
Atmosphärisch und eine Empfehlung wert für alle die unter euch die Asiatische Mythologie und Fantasy Lieben gelernt haben.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere