Profilbild von Tintenklex

Tintenklex

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Tintenklex ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Tintenklex über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 30.01.2017

Großartig! Perfekter Abschluss der Trilogie

Die Gilde der Schwarzen Magier - Die Meisterin
1 0

"Die Gilde der schwarzen Magier - die Meisterin" ist der dritte und letzte Teil der Trilogie um Sonea. Dieser Teil führt den Leser aus der Gilde hinaus, da Sonea und ihr Lehrer Akkarin aufgrund von verbotenen ...

"Die Gilde der schwarzen Magier - die Meisterin" ist der dritte und letzte Teil der Trilogie um Sonea. Dieser Teil führt den Leser aus der Gilde hinaus, da Sonea und ihr Lehrer Akkarin aufgrund von verbotenen Praktiken aus der Gilde geworfen werden. Die Spannung steht bei diesem Buch ganz klar im Vordergrund, denn während Sonea und Akkarin sich in einem fremden Land behaupten müssen, braut sich ein Krieg zusammen, der ihr Leben und ihre Heimat für immer zerstören könnte.

Auch Soneas Freunde müssen in diesem Buch einige Prüfungen bestehen. Es ist wunderbar, wie man ihnen dabei zusehen kann, wie sie wachsen und stärker werden. Eigenständig waren sie schon immer, aber in diesem letzten Teil durchlaufen alle Figuren noch mal eine ganz eigene Entwicklung, die von der Story unterstützt wird und diese gleichzeitig unterstützt.

Der flüssige, klare Schreibstil lässt einen nur so durch die Seiten fliegen, sodass man überrascht - und enttäuscht - ist, wenn es plötzlich vorbei ist.

Was mir an diesem Buch besonders gut gefallen hat, war nicht nur die aufregende Story, sondern besonders die Gefühle zwischen Sonea und Akkarin, die sich ganz langsam entfalten. Zwischen all ihren Problemen und Sorgen finden die beiden zueinander und geben damit der eher düsteren Geschichte eine romantische, helle Seite. Auch wenn die Liebesgeschichte nicht im Vordergrund steht, spielt sie doch eine entscheidende Rolle. Ich finde es hervorragend, wie sie mit der Story verwoben ist.

Veröffentlicht am 17.06.2017

Auch spannend wenn man kein Wissenschafts-Fan ist

Eine kurze Geschichte von fast allem
0 0

"Eine kurze Geschichte von fast allem" umreißt sehr gelungen die wichtigsten Eckdaten unserer Geschichte. Vom Urknall (der eigentlich gar nicht geknallt hat) bis zur Findung des kleinsten Teilchens (das ...

"Eine kurze Geschichte von fast allem" umreißt sehr gelungen die wichtigsten Eckdaten unserer Geschichte. Vom Urknall (der eigentlich gar nicht geknallt hat) bis zur Findung des kleinsten Teilchens (das eigentlich gar nicht das kleinste Teilchen ist) und noch viel mehr. Natürlich kommen dabei viele wissenschaftliche Begriffe vor, aber sie werden so gut und simpel erklärt, dass auch jemand sie versteht, der Chemie in der Schule abgewählt hat. Das alles ist auch noch mit eine guten Prise Humor dargestellt und mit der ehrlichen Einschätzung, dass Menschen viel weniger wissen, als sie immer denken. Das führt wiederum dazu, dass man regelrecht Lust hat etwas zu lernen! Für mich ein großartiges Buch, um einen groben Überblick über die wissenschaftlichen Erkenntnisse der letzten Jahrhunderte zu erfahren.

Veröffentlicht am 17.06.2017

Eine etwas andere Liebesgeschichte

Alles aus Liebe
0 0

"Alles aus Liebe" setzt da ein, wo die meisten anderen Romanzen aufhören: Beim Happy-End. Das Paar hat sich gefunden und alles scheint perfekt zu sein. Aber das ist es nun mal nicht. Dieses Buch beschreibt ...

"Alles aus Liebe" setzt da ein, wo die meisten anderen Romanzen aufhören: Beim Happy-End. Das Paar hat sich gefunden und alles scheint perfekt zu sein. Aber das ist es nun mal nicht. Dieses Buch beschreibt einfühlsam die Spannungen, die eine Beziehung aushalten muss - und was diese Spannungen mit denjenigen macht, die um die Beziehung kämpfen. Dabei wird niemand verurteilt. Niemand ist "Der Böse". Niemand ist ganz unschuldig, was mir sehr gut gefallen hat. Dadurch kann man sich in alle Figuren hinein versetzen und man wünscht ihnen allen nur das Beste. Ich kann das Buch jedem empfehlen, der nach einer Romanze der etwas anderen Art Ausschau hält!

Veröffentlicht am 17.06.2017

Konnte es kaum aus der Hand legen

Maybe Someday
0 0

"Maybe someday" erzählt die unglaublich romantische und gleichzeitig herzzereißende Geschichte von Sydney und Ridge. Aber dieses Buch erzählt noch so viel mehr! Über Beziehungen. Darüber wie es ist, anders ...

"Maybe someday" erzählt die unglaublich romantische und gleichzeitig herzzereißende Geschichte von Sydney und Ridge. Aber dieses Buch erzählt noch so viel mehr! Über Beziehungen. Darüber wie es ist, anders zu sein und sich in einer Welt zurecht zu finden in der man auch in einer Menge isoliert ist. Über Treue, Liebe, Hass, Eifersucht und den Kampf mit dem eigenen Herzen ... Ich kann es gar nicht beschreiben, was dieses Buch alles in mir ausgelöst hat. Es ist so unglaublich bewegend - man leidet richtig mit den Figuren! Aber man lacht auch mit ihnen, denn egal wie ernst das eigentliche Thema manchmal ist: Die Wortgefechte (oder einfach Szenen) sind einfach zu köstlich! Ich kann dieses Buch nur jedem empfehlen!!

Veröffentlicht am 17.06.2017

Bewegende Geschichte

Der große Trip - WILD
0 0

"Wild - der große Trip" hat mich mehr beeindruckt, als ich es anfangs erwartet hätte. Cheryl Strayed gelingt es auf fantastische Weise den Leser mit auf den Pacific Crest Trail zu nehmen. Bei Lesen kann ...

"Wild - der große Trip" hat mich mehr beeindruckt, als ich es anfangs erwartet hätte. Cheryl Strayed gelingt es auf fantastische Weise den Leser mit auf den Pacific Crest Trail zu nehmen. Bei Lesen kann man förmlich die Blasen an ihren Füßen spüren, den Durst, die Kälte, aber auch die schönen Momente und Erfolgserlebnisse. Man fühlt sich mit ihr verbunden, denn die Reise die sie macht, machen wir wohl alle an irgendeinem Punkt: Die Suche nach uns Selbst und unserem Platz in dieser Welt.

Nicht jeder packt dafür ein "Monster" und wandert 100 Tage durch die Wildnis, aber wenn man von Cheryls Abenteuern liest, wünscht man sich fast, in ihre Fußstapfen zu treten und den gleichen Weg zu beschreiten!