Profilbild von Trademark1970

Trademark1970

Lesejury Star
offline

Trademark1970 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Trademark1970 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 28.06.2020

Sehr guter Ratgeber, irgendwie anders als Mainstream

Abnehmen trotz 1000 Ausreden
0

Das Buch ist ein guter Ratgeber, und ein Motivator. Die Erklärungen und die Rezepte sind mir als Person die sich sehr intensiv mit Essen auseinander setzt, als Segen vorgekommen. Eine Freundin hat mir ...

Das Buch ist ein guter Ratgeber, und ein Motivator. Die Erklärungen und die Rezepte sind mir als Person die sich sehr intensiv mit Essen auseinander setzt, als Segen vorgekommen. Eine Freundin hat mir das Buch empfohlen und ich habe es als Ebook, und nun sind überall Lesezeichen wo ich nochmal nachträglich reinschauen möchte. Das sollte auch so sein. Meine Ernährung habe ich nach dem Lesen des Buches noch ein bisschen optimiert. Aber ich bin schon gut dabei, und fühlte mich im nachhinein bestätigt.

Danke Netgalley und dem Verlag für dieses Buch

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.06.2020

Hollys One Night Stand

Lessons from a One-Night-Stand
0

Holly landet in einem kleinen Nest in Alaska, als Rektorin einer High- School. Der One Night Stand des letzten Wochenendes stellt sich als Lehrer ihrer Schule raus. Sie möchte die Beziehung nicht vertiefen, ...

Holly landet in einem kleinen Nest in Alaska, als Rektorin einer High- School. Der One Night Stand des letzten Wochenendes stellt sich als Lehrer ihrer Schule raus. Sie möchte die Beziehung nicht vertiefen, und so sind sie am Anfang nur Rektorin und Lehrer. Ich habe schon viele Piper Rayne Bücher gelesen, und auch dieses hat mich mitgenommen, und auch amüsiert. Denn Holly ist echt klasse, eigentlich möchte sie ihren Vater kennenlernen, der sie und ihre Mutter vor Jahren verlassen hat, und dann kommt Austin vorbei. Austin der Coach der High School. Austin hat viele Geschwister und auch diese sind zum Teil auf der Schule. Es gibt einige Wirrungen und Irrungen, und viel zu lachen. Und dann kommen die beiden als Paar zusammen. Zwischendurch taucht die Mutter von Holly auf, die sich wundert wieso ihre Tochter nach Alaska als Rektorin gegangen ist. Austin möchte nach Kalifornien als Coach für eine Baseball Mannschaft, und es scheint das dies sein Traum ist. Holly lässt ihn ziehen, und fast ist es auch so. Aber da kommt Grandma Dori dazwischen. Ich habe viel gelacht, und musste aufpassen um den Überblick zu behalten. Bei soviel Geschwistern, und den vielen Personen. Aber das Buch war wieder schön geschrieben. Der Schreibstil war wieder flüssig, und ich als Leserin war sofort in der Geschichte drin. Die wenigen sehr erotischen Szenen waren so gut geschrieben, das man das Kribbeln zwischen den beiden spüren konnte. Danke Netgalley und Forever für dieses Exemplar. Es war mir ein grosses Vergnügen

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.06.2020

Carrie eine starke Frau

Dirty Rich - Verbotene Sehnsucht
0

Ich hatte schon den Band mit Cat der Schwester gelesen, und nun diesen. Das Buch was soll ich sagen, es ist einfach der Knaller.. Carrie als Protagonistin,stark. Alleine schon das erste Zusammentreffen ...

Ich hatte schon den Band mit Cat der Schwester gelesen, und nun diesen. Das Buch was soll ich sagen, es ist einfach der Knaller.. Carrie als Protagonistin,stark. Alleine schon das erste Zusammentreffen mit Reid, und wie sie es schafft Reids Aufmerksamkeit zu bekommen. Der Schreibstil von Lisa Renee Jones ist einfach toll.. Ich als Leserin war sofort in der Geschichte drin, und das einzige Problem am Lesen waren die 458 Seiten. Die zogen sich, und ich musste einfach soviel lesen, um dem Geheimnis um Reid und dem Vater von Carrie auf die Schliche zu kommen. Und das es ein Geheimnis gibt, und dieses echt heftig ist. Spannung ist garantiert, denn Reid sagt Carrie immer wieder, das sie ihn hassen wird. Reid entwickelt sich vom Superarschloch am Anfang des Buches zum tollen Partner für Carrie. Auch in diesem Buch fehlt der Sex nicht, und manchmal dachte ich mir, ein bisschen viel. Aber so ist das mit den Büchern von Lisa Renee Jones. Erotik und Sex ist mit dabei. Wenn man einmal angefangen hat, möchte man das Buch nicht aus der Hand legen. Am Ende klärt sich alles auf, und Carrie und Reid können ihr Glück geniessen. Und da gibt es ja noch Gabe den dritten der Maxwells, ich bin gespannt, wie die Geschichte von ihm ausgehen wird, und was sein Thema ist. Ich danke dem Verlag und Netgalley für das Rezensionsexemplar. Es hat meine Meinung in keinster Weise beeinflusst. Wer das mit Cat gelesen hat, sollte das mit Reid lesen, und ich hoffe Gabe kommt auch noch dazu.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.06.2020

ein gelungener Abschluss

More Than This
0

ich habe die beiden anderen Bände sicher irgendwann gelesen, denn Taylor und Addison waren mir ein Begriff, und auch Grace. Aber ich dachte mir als ich den Titel gelesen habe, und April Dawson an gute ...

ich habe die beiden anderen Bände sicher irgendwann gelesen, denn Taylor und Addison waren mir ein Begriff, und auch Grace. Aber ich dachte mir als ich den Titel gelesen habe, und April Dawson an gute Unterhaltung.
Danke Lyx und auch danke Netgalley für dieses sehr schöne und unterhaltsame Buch, es hat mich wirklich die 282 Seiten mitgenommen, und ich fand es sehr gelungen. Meine Meinung hat es nicht beeinflusst, das Buch ist einfach schön. Wie die Clique zusammenhält und eigentlich nur noch Zayn und Grace ohne Partner sind, und aus ihrer anfänglichen Freundschaft dann sich sowas entwickelt. Mir hat Grace als Frau sehr gut gefallen, sie war einfach klar, und zielstrebig, auch mal unsicher aber meistens mit sich im reinen. Was für eine tolle junge Frau. Die Idee mit dem Anwesen was sie kaufen wollte. Die Geschichte wird aus der Perspektive der beiden Protas geschrieben, und ich konnte mich in Grace reinversetzen. Und dann Zayn, der so eine innige Beziehung zu seiner Mutter hat, und was dann geschieht als Grace in das Leben der beiden tritt. Grace ist der reinste Sonnenschein. Die nicht nur Zayn anschubst, sondern auch noch die Mutter ins Leben zurückholt. Kurz dachte ich, o.k. jetzt wird es kitschig. Aber dann wieder fand ich es einfach nur schön zu lesen. Ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen. Denn ich musste wissen ob die beiden ein Happy End bekommen. Es ist dann kurz zu einem Break gekommen, aber dann ging es zum Glück in die richtige Richtung. April Dawson hat mich mitgenommen, und ich habe mich sehr gut unterhalten gefühlt. Ich bin zwar viel älter als die Protagonistin, aber ich fand es einfach nur schön.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.06.2020

Mehr erwartet

How Not to Diet
0



Ich habe das Buch vom Verlag und dank Netgalley lesen können. Und schon nach den ersten Seiten dachte ich mir, ist dieses Buch wirklich das richtige für mich. Ich kenne vieles durch verschiedene Bücher ...



Ich habe das Buch vom Verlag und dank Netgalley lesen können. Und schon nach den ersten Seiten dachte ich mir, ist dieses Buch wirklich das richtige für mich. Ich kenne vieles durch verschiedene Bücher die ich in der Vergangenheit zu diesem Thema gelesen habe. Mir haben praktische Tipps gefehlt, viele Darstellungen und viele Studien. Vieles kannte ich wie gesagt schon, und die 752 Seiten haben es mir nicht einfach gemacht, ich habe dann zum Teil einfach Kapitel weitergescrollt, weil ich dachte es wird besser. Aber leider nichts neues. Für Ernährungspezialisten oder Menschen die sich mit dem Thema mal grundsätzlich auseinander setzen wollen, ganz nett, aber mehr auch nicht

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere