Platzhalter für Profilbild

Vargan

Lesejury-Mitglied
offline

Vargan ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Vargan über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 03.10.2018

Liebe versetzt Berge....

The Dark One - Versuchung der Finsternis
0

Ein insgesamt guter Auftakt zu der Reihe. Beim Reinlesen war ich voll gefangen. Leider kamen einige langatmige detallierte Beschreibungen von für mein Empfinden Nebensächlichen Dingen, welche mir diesen ...

Ein insgesamt guter Auftakt zu der Reihe. Beim Reinlesen war ich voll gefangen. Leider kamen einige langatmige detallierte Beschreibungen von für mein Empfinden Nebensächlichen Dingen, welche mir diesen doch insgesamt guten Roman etwas an Spannung verlieren ließen. Demgegenüber wurde z. B. von der Dienerin die brutale Vergewaltigung, die sie durch Rosalinds Bruder erfahren hatte, für mich sehr emotionslos erzäht, obwohl es doch eine abscheuliche Tat war. Nun, die Geschmäcker sind aber zum Glück verschieden und nicht jeder Rezensist wird meiner Meinung sein. Zu Schmunzeln gab es für mich auch etwas. Ich nehme doch an, das es zu damaligen Zeiten noch keine "Frotteehandtücher" gab?

  • Cover
  • Charaktere
  • Handlung
  • Atmosphäre
  • Erzählstil
Veröffentlicht am 23.11.2017

Die Burg am Mondsee

Die Burg am Mondsee
0

Nachdem ich nun das Manuskript durchgelesen habe, finde ich doch, es fehlt der Tiefgang. Am Anfang kam ich schwer in die Gegenwart und Vergangenheit rein. Musste noch einmal den Anfang von Raquel lesen. ...

Nachdem ich nun das Manuskript durchgelesen habe, finde ich doch, es fehlt der Tiefgang. Am Anfang kam ich schwer in die Gegenwart und Vergangenheit rein. Musste noch einmal den Anfang von Raquel lesen. Die Mitte nahm zwar an flüssigem Lesestil mehr Fahrt auf. Mich störte aber das hin und her zwischen den Zeiten. Ich musste mich immer wieder neu hinein finden. Hm, ich vermisse bei dem Ganzen Dramatik. Mich hat nichts "mitgenommen", obwohl ja allerhand passiert ist. Doch wenn ich bei einer unglücklichen Liebe nicht einmal Tränen der Rührung im Auge habe, oder wenn in der Gegenwart der Boden ober Tessa und Kauri einstürzt und ich trocken weiter lese... nein, ich finde es letztendlich doch nicht spannend, obwohl ich Achtung vor der Arbeit habe, einen Roman zu schreiben.

  • Cover
  • Atmosphäre
  • Dramaturgie
  • Lesespaß
  • Charaktere