Platzhalter für Profilbild

Viola

Lesejury Star
offline

Viola ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Viola über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 20.09.2020

Witzig und schön

Klara Katastrofee und das große Feen-Schlamassel
0

Da ich zwei Patenkmädels in Kindergarten- und Grundschulalter habe, bin ich immer auf der Suche nach schönen Vorlese- und Erstlesebüchern. Auf dieses Buch habe ich mich sehr gefreut, da mich schon der ...

Da ich zwei Patenkmädels in Kindergarten- und Grundschulalter habe, bin ich immer auf der Suche nach schönen Vorlese- und Erstlesebüchern. Auf dieses Buch habe ich mich sehr gefreut, da mich schon der Blick auf das Cover und die Kurzbeschreibung begeistert hatten. Es ist der witzig-schöne Auftakt einer tollen neuen Buchreihe über die kleine Fee Klara! Ich war sehr gespannt, was Klara erleben und wie sie in der Menschenwelt zurecht kommt und und was sie dort "zaubern" wird. Sie ist noch jung und unerfahren und so mancher Zauber geht schief. Das ist urkomisch zu lesen und macht richtig Spaß!
Sie trifft auf einen Menschenjungen, Oskar. Er ist ein Außenseiter, hat aber das Herz auf dem rechten Fleck und ist die perfekte Ergänzung zu Klara.
Die tollen Bilder ergänzen die Geschichte wunderbar und sorgen für Lesespaß und gute Unterhaltung!

Veröffentlicht am 20.09.2020

Lesespaß mit Überraschungsfaktor

Die verstummte Frau
0

Die Georgia-Serie von Autorin Karin Slaughter hat mich von Anfang an in ihren Bann gezogen und ich muss gestehen, ich liebe die beiden Hauptfiguren. Das war schon in der Grant County-Reihe so und dass ...

Die Georgia-Serie von Autorin Karin Slaughter hat mich von Anfang an in ihren Bann gezogen und ich muss gestehen, ich liebe die beiden Hauptfiguren. Das war schon in der Grant County-Reihe so und dass sie nun ein Team sind, ist für mich perfekt. Dementsprechend fiebere ich auf jeden neuen Band hin und war auch dieses Mal wieder voller Vorfreude und Spannung. Und natürlich auch ein bisschen ängstlich, ob es mir wieder gefallen wird. Und ja, es hat mir gefallen. Noch besser als die Vorgänger und wie immer war ich absolut begeistert.

Die beiden Charaktere sind so toll und machen mir Freude und wenn dann noch ein spannender Fall dazukommt, ist es perfekt. Dieses Mal ist die Verstrickung in die Vergangenheit besonders deutlich und es ist gut, wenn man die anderen Bücher bereits kennt. Dann sind der Lesespaß und Überraschungsfaktor umso größer.

Die Mischung aus Spannung, Kriminalroman und Liebesgeschichte ist für mich perfekt – wie immer bei Karin Slaughter! Immer wieder gerne und gerne noch viel mehr davon!

Veröffentlicht am 20.09.2020

So gelingt es ganz einfach

Sila's Orientküche
0

Ich koche und backe sehr viel und sammle auch entsprechend Koch- und Backbücher. an die orientalische Küche habe ich mich bisher aber noch nicht gewagt, obwohl ich sehr gerne Gerichte aus diesem Kulturkreis ...

Ich koche und backe sehr viel und sammle auch entsprechend Koch- und Backbücher. an die orientalische Küche habe ich mich bisher aber noch nicht gewagt, obwohl ich sehr gerne Gerichte aus diesem Kulturkreis esse. Da dieses Buch so übersichtlich aussieht und strukturiert gestaltet ist, wollte ich es damit gerne versuchen. Die Aufteilung der Kapitel in schnell oder etwas komplizierter, klassisch, usw. finde ich sehr alltagstauglich. Man hat ja nicht immer so viel Zeit und da ist es auch schön, wenn man ein passendes, schnelles Rezept findet. Auch die Zutaten lassen sich leicht beschaffen und so steht dem Kochen und anschließenden Genießen nichts mehr im Weg...

Besonders gut hat mit der Abschnitt „Kochen für den Liebsten“ gefallen, denn Silas Mann isst kein Fleisch und ich bin immer auf der Suche nach guten vegetarischen Rezepten. Ab und zu mag ich gerne Fleisch, aber ich bin immer wieder begeistert darüber, wie lecker und abwechslungsreich man auch ohne kochen kann.

Highlight waren für mich die „Süßen Sünden“, denn ich mag es gerne klein und süß.

Die ergänzenden Fotos zu den jeweiligen Rezepten machen schon beim bloßen Durchblättern gute Laune und Lust auf das Ausprobieren und Nachmachen.

Ein rundum gelungenes Buch, mit dem ich sicherlich noch viel Freude haben werde!

Veröffentlicht am 15.09.2020

Wieder ein Pageturner

Der Fahrer
0

Wieder war ich sehr gespannt auf das neue Buch von Andreas Winkelmann und wieder war ich begeistert beim Lesen! Der begnadete Autor hat erneut ein Weerk geschaffen, das spannend und interessant ist, das ...

Wieder war ich sehr gespannt auf das neue Buch von Andreas Winkelmann und wieder war ich begeistert beim Lesen! Der begnadete Autor hat erneut ein Weerk geschaffen, das spannend und interessant ist, das einem vergessen lässt zu atmen. Mit Herzrasen liest man Seite um Seite und kann nicht aufhören, bis man endlich das Ende kennt.

Gut gefällt mir, dass man das Buch auch als Quereinsteiger lesen kann. Klar ist es noch schöner, wenn man auch die Privatgeschichte der Ermittler kennt und mitverfolgen kann, aber der Fall ist in sich geschlossen und rund.

Der Kriminalfall ist wieder richtig gut erdacht und beschrieben. Rasant nimmt Andreas Winkelmann seine Leser mit auf eine Reise nach Hamburg, wo ein brutaler Serienmörder umgeht. Das Ende bietet noch mal eine Überraschung und das mag ich besonders. Rundum gelungen!

Veröffentlicht am 10.09.2020

Lecker und gesund

WW - Pasta, Kartoffeln und Reis
0

Fast jeder kommt in seinem Leben mal an den Punkt, an dem er gerne ein paar Kilo abnehmen würde. Doch wie nur? Was hilft wirklich? Muss man echt hungern, um schlank zu werden und zu bleiben? Wer sich mit ...

Fast jeder kommt in seinem Leben mal an den Punkt, an dem er gerne ein paar Kilo abnehmen würde. Doch wie nur? Was hilft wirklich? Muss man echt hungern, um schlank zu werden und zu bleiben? Wer sich mit diesem Thema beschäftigt, findet ganz schnell heraus, dass viele auf das Programm von Weight Watchers schwören. Nun gibt es bereits einige Bücher, in denen die Weight Watchers-Rezepte veröffentlicht wurden. Ich mag sie alle und sammle Koch- und Backbücher, daher war ich umso neugieriger auf dieses Buch. Denn ich liebe Pasta und Kartoffeln, gleichzeitig haben sie aber ja den Ruf, dick zu machen...

Dieses Buch ist perfekt für alle, die gesund und lecker kochen wollen und dabei auch auf ihr Gewicht achten möchten. Es bietet einfache Rezepte, die man leicht nachmachen kann, und auch die Zutaten sind gut erhältlich. Das finde ich immer besonders wichtig. Außerdem sind die Rezepte gut und übersichtlich gestaltet, sodass man auf den ersten Blick sieht, was man braucht, wie es gemacht wird und wie es am Ende aussehen könnte. Wunderbar, auch für Kochanfänger oder eher nicht so geübte Köche.

Die verschiedenen Rezepte bieten eine tolle Auswahl an unterschiedlichen Gerichten, auch Suppen und Süßes finden sich im Buch, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Ich habe bereits zwei Suppen ausprobiert und ein Fischgericht und war von jedem überzeugt. Nun freue ich mich auf viele weitere gesunde und figurschonende Gerichte, die gleichzeitig auch schmecken!