Profilbild von Yasisreadingworld

Yasisreadingworld

Lesejury-Mitglied
offline

Yasisreadingworld ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Yasisreadingworld über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 24.04.2020

Das Herz des Verräters

Das Herz des Verräters
0

Nach dem spannenden Ende des ersten Bandes “Der Kuss der Lüge”, wollte ich unbedingt wissen, wie die Geschichte um Lia, Pauline, Rafe und Kaden weiter geht. Das Buch fängt dort an, wo der erste Band geendet ...

Nach dem spannenden Ende des ersten Bandes “Der Kuss der Lüge”, wollte ich unbedingt wissen, wie die Geschichte um Lia, Pauline, Rafe und Kaden weiter geht. Das Buch fängt dort an, wo der erste Band geendet hat und so bin ich sofort wieder in die Geschichte reingekommen. Dieses Mal befinden wir uns in Venda, einem feindlichen Land, in dem es Lia und Rafe nicht einfach haben. Venda ist ein düsterer und kalter Ort, ich konnte mir die Stimmung beim Lesen sehr gut vorstellen, und habe sehr um Lia gebangt und mit ihr gefühlt. Auch die Gefühle kommen hier nicht zu kurz, denn nicht nur Rafe hat ein Auge auf Lia geworfen...

Ich fand es sehr schön mehr von Pauline zu lesen, sie gehört zu meinen absoluten Lieblingscharakteren, die Kapitel aus ihrer Sicht, gaben dem Buch etwas Abwechslung.

Auch wenn mir der Einstieg gut gefallen hat, gab es einige Dinge, die mich beim Lesen gestört haben. So drehte sich in diesem Band alles ausschließlich um Lia. Jeder wollte etwas von ihr und selbst ihre Feinde waren begeistert von ihr, was ich mit der Zeit etwas anstrengend und unrealistisch fand. Leider gab es in diesem Band auch einige Stellen, die sich sehr gezogen haben. Das Ende jedoch war wieder unglaublich spannend.

Der zweite Band “Das Herz des Verräters” war schwächer als “Der Kuss der Lüge” und ich hatte nicht dasselbe Lesegefühl, wie beim ersten Band. Dennoch finde ich die Welt und die Charaktere, die Mary E. Pearson erschaffen hat, unglaublich toll!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.04.2020

Der Kuss der Lüge

Der Kuss der Lüge
0

Ich bin begeistert! Was mir sofort aufgefallen ist, ist der unglaubliche Schreibstil, mit dem uns Mary E. Pearson in eine unglaubliche Geschichte führt.

Lia ist keine typische Prinzessin und so fand ...

Ich bin begeistert! Was mir sofort aufgefallen ist, ist der unglaubliche Schreibstil, mit dem uns Mary E. Pearson in eine unglaubliche Geschichte führt.

Lia ist keine typische Prinzessin und so fand ich es toll, dass sie mit ihrer Zofe und besten Freundin Pauline, am Tag ihrer Hochzeit flieht, um ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Besonders die Freundschaft der Beiden, wie sie sich gegenseitig geholfen haben und zu einander standen, fand ich wunderschön und finde, dass es solche Freundschaften viel zu selten in Büchern gibt. Pauline ist ein toller Charakter, den man mit ihrer liebenswerten und fürsorglichen Art einfach nur gerne haben kann!

Auch zwei besondere Männer, Rafe und Kaden, ein Attentäter, der Lia töten soll, und eben jener Prinz runden die Geschichte perfekt ab. Der Leser weiß bis zum Ende hin nicht, wer wer ist und so rätselt man die ganze Zeit über mit.

Es gab keine Stelle, an der ich mich gelangweilt habe, oder die in die Länge gezogen war, denn selbst die etwas ruhigeren Stellen, waren sehr spannend und ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen, weil ich so von der Geschichte gefesselt war!



Besonders das Ende macht neugierig auf den zweiten Band, mit dem man am liebsten sofort beginnen will.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere