Cover-Bild Der Kuss der Lüge

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90
inkl. MwSt
  • Verlag: ONE
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Seitenzahl: 560
  • Ersterscheinung: 31.07.2019
  • ISBN: 9783846600924
Mary E. Pearson

Der Kuss der Lüge

Die Chroniken der Verbliebenen. Band 1
Barbara Imgrund (Übersetzer)

Lia, älteste Tochter im Königshaus Morrighan, lässt ihre Heimat hinter sich, kurz bevor sie mit einem fremden Prinzen verheiratet werden soll. Als einfache Arbeitskraft heuert sie in einer Taverne an, wo sie zwei Männer kennenlernt, die sofort ihre Aufmerksamkeit erregen. Was sie nicht weiß: Beide sind auf der Suche nach ihr. Einer wurde ausgesandt, die Königstochter zu töten. Und der andere ist ausgerechnet jener Prinz, den sie heiraten sollte. Schnell fühlt sich Lia zu beiden hingezogen ...

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 24.04.2020

Der Kuss der Lüge

0

Ich bin begeistert! Was mir sofort aufgefallen ist, ist der unglaubliche Schreibstil, mit dem uns Mary E. Pearson in eine unglaubliche Geschichte führt.

Lia ist keine typische Prinzessin und so fand ...

Ich bin begeistert! Was mir sofort aufgefallen ist, ist der unglaubliche Schreibstil, mit dem uns Mary E. Pearson in eine unglaubliche Geschichte führt.

Lia ist keine typische Prinzessin und so fand ich es toll, dass sie mit ihrer Zofe und besten Freundin Pauline, am Tag ihrer Hochzeit flieht, um ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Besonders die Freundschaft der Beiden, wie sie sich gegenseitig geholfen haben und zu einander standen, fand ich wunderschön und finde, dass es solche Freundschaften viel zu selten in Büchern gibt. Pauline ist ein toller Charakter, den man mit ihrer liebenswerten und fürsorglichen Art einfach nur gerne haben kann!

Auch zwei besondere Männer, Rafe und Kaden, ein Attentäter, der Lia töten soll, und eben jener Prinz runden die Geschichte perfekt ab. Der Leser weiß bis zum Ende hin nicht, wer wer ist und so rätselt man die ganze Zeit über mit.

Es gab keine Stelle, an der ich mich gelangweilt habe, oder die in die Länge gezogen war, denn selbst die etwas ruhigeren Stellen, waren sehr spannend und ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen, weil ich so von der Geschichte gefesselt war!



Besonders das Ende macht neugierig auf den zweiten Band, mit dem man am liebsten sofort beginnen will.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.04.2020

Toller Auftakt einer Reihe

0

Zugegebenermaßen habe ich vor einiger Zeit bereits Band 2-4 dieser Reihe gelesen, die ich geliebt habe, weswegen ich nachträglich auch noch den ersten lesen wollte.
Im Nachhinein bin ich sehr dankbar dafür, ...

Zugegebenermaßen habe ich vor einiger Zeit bereits Band 2-4 dieser Reihe gelesen, die ich geliebt habe, weswegen ich nachträglich auch noch den ersten lesen wollte.
Im Nachhinein bin ich sehr dankbar dafür, dass ich schon das Ende der Reihe kenne. So waren viele Stellen nämlich wesentlich einfacher für mich zu verkraften. Tränen gab es trotzdem - es ist einfach eine traurige Geschichte. Allerdings auch eine Geschichte, in der langsam aber sicher Hoffnung aufkeimt. Gräuel und Ungerechtigkeit müssen nicht für immer herrschen.
Mal abgesehen vom Anfang des Buches, der für mich sehr zäh war, hat es mir sehr gut gefallen.
Später war ich in einem angenehmen Fluss, teils ein wenig gefesselt von der Handlung.
Durch die wechselten Perspektiven blieb es meist angenehm dynamisch und vor allem spannend.
Es war wirklich gut gemacht! Der Schreibstil ist wunderschön, der Spannungsbogen sehr gut geplant und an jeder Ecke wartet ein neues einschneidendes Erlebnis!
Jetzt habe ich wirklich Lust bekommen, den Rest der Reihe zu rereaden!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.04.2020

Jahreshighlight

0

Dieses Buch ist sooooo gut! Die Geschichte ist mega spannend und ich konnte das Buch nicht zur Seite legen. Die Charakter sind toll. Die Protagonistin ist sehr sympathisch. Auch der Schreibstil hat mir ...

Dieses Buch ist sooooo gut! Die Geschichte ist mega spannend und ich konnte das Buch nicht zur Seite legen. Die Charakter sind toll. Die Protagonistin ist sehr sympathisch. Auch der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Das Buch gehört auf jeden Fall zu meinen Jahreshighlights und ich kann es sehr empfehlen!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.04.2020

tolle Idee, letztendlich fehlte mir jedoch etwas

0

Cover: Ich finde das Cover mit dem Mädchen wirklich wunderschön, auch der Schriftzug zeugt von viel Arbeit - Hut ab! Die Karte innerhalb des Buches ist ziemlich gut aufgebaut und hilft ungemein :)

Schreibstil: ...

Cover: Ich finde das Cover mit dem Mädchen wirklich wunderschön, auch der Schriftzug zeugt von viel Arbeit - Hut ab! Die Karte innerhalb des Buches ist ziemlich gut aufgebaut und hilft ungemein :)

Schreibstil: Die Seiten sind nur so geflogen, ich konnte ihm gut folgen, obwohl das Buch relativ lang ist, kann man es schnell lesen.

Handlung: Die Idee war für mich mal etwas ganz Neues, hatte etwas Spannendes an sich und hat mir gut gefallen. Eine Prinzessin, die vor ihrer Bestimmung flieht und dabei auf ihren Ex-Verlobten und einen Serienmörder trifft, wow! Jedoch ist nicht wirklich viel passiert für die Länge des Buches. Das Fantasy an sich war aber wirklich klasse, auch die Prophezeiungen (auch wenn es sowas natürlich öfters in dem Genre gibt) haben mir gut gefallen, mich aber auch teilweise sehr verwirrt (besonders am Anfang).

Erzählweise: Die Sichtwechsel und die Unstimmigkeiten haben mich am Anfang etwas verwirrt, an sich war es aber eine clevere Lösung.

Fazit:Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, aber es war nichts Außergewöhnliches. Es hat einige neue Komponenten, aber es hat sich etwas schleppend gezogen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.03.2020

Ein echtes Wohlfühlbuch!

0

Ich habe dieses Buch innerhalb von einer Nacht verschlungen! Und auch nachdem ich es mehrfach gelesen habe, ist es ein echtes Wohlfühlbuch!

Darum geht es:
Lia, älteste Tochter im Königshaus Morrighan, ...

Ich habe dieses Buch innerhalb von einer Nacht verschlungen! Und auch nachdem ich es mehrfach gelesen habe, ist es ein echtes Wohlfühlbuch!

Darum geht es:
Lia, älteste Tochter im Königshaus Morrighan, lässt ihre Heimat hinter sich, kurz bevor sie mit einem fremden Prinzen verheiratet werden soll. Als einfache Arbeitskraft heuert sie in einer Taverne an, wo sie zwei Männer kennenlernt, die sofort ihre Aufmerksamkeit erregen. Was sie nicht weiß: Beide sind auf der Suche nach ihr. Einer wurde ausgesandt, die Königstochter zu töten. Und der andere ist ausgerechnet jener Prinz, den sie heiraten sollte. Schnell fühlt sich Lia zu beiden hingezogen ...

Lia ist einfach toll. Ich konnte jede einzelne Handlung von ihr nachvollziehen und sie einfach nur bewundern. Sie steht für sich selbst ein und ist tough und mutig. Sie hatte es nicht einfach und man merkt wirklich, wie sehr sie aufblüht!

Rafe und Kaden zusammen waren einfach putzig. Man hat wirklich gemerkt wie sehr sie einander gehasst haben und um Lia gekämpft haben, was manchmal einfach niedlich war. Man konnte sie sofort ins Herz schliessen. Auch nachdem einer von ihnen Lia verraten hat, was auch nachvollziehbar bleibt.

Dem Buch kann ich gar nichts anderes als 5 Sterne geben. Ein echtes Wohlfühlbuch!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere