Platzhalter für Profilbild

Dorothea84

Lesejury-Mitglied
offline

Dorothea84 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Dorothea84 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 02.09.2017

das perfekte Ende...

Ruinen
0 0

Kira Walker ist immer noch auf der Suche nach dem Heilmittel für die Partials. Denn ohne das Heilmittel sind auch die Mensch Geschichte. Doch die Zeit läuft davon den der Krieg bringt die Welt an den Rand ...

Kira Walker ist immer noch auf der Suche nach dem Heilmittel für die Partials. Denn ohne das Heilmittel sind auch die Mensch Geschichte. Doch die Zeit läuft davon den der Krieg bringt die Welt an den Rand des Untergangs.

Nach zwei Bändern voller Geheimnisse, Wendungen die einen von den Socken hauen. Kommt nun das Finale Buch. Aber es wird nicht besser, im Gegenteil, neue Feinde, neue Verbündete. Noch mehr Geheimnisse und mitten drin Kira. Die Spannung steigt, trotz der Verschieden Erzählperspektiven, geht die Spannung nicht verloren. Der Wechseln geschieht immer im richtigen Augenblick. Die Hauptcharaktere sind einem ans Herz gewachsen und man will gar nicht das es Endet. Dann ist Dan Wells auch noch so gemein, eine Wendung mit rein zu bringen die alles verändert. Das Happy End rückt dadurch in weiter ferne. Obwohl die Partials, ja auch nicht wirklich sehr verständnisvoll sind. Doch das Ende ist nach drei Bändern, voller Leid, Leidenschaft und Tragik, ist einfach wundervoll und genau richtig. 

Veröffentlicht am 26.08.2017

Spannend bis zum Schluss.. oder Satire?!

Der Präsident
0 0

Kaum hat er sein Amt angetreten ordnet der Präsident fast einen Atomschlag an. Eins ist jedem klar, jemand muss etwas unternehmen oder die Welt erlebt seinen 3. Weltkrieg. Ein Attentat scheint der einzige ...

Kaum hat er sein Amt angetreten ordnet der Präsident fast einen Atomschlag an. Eins ist jedem klar, jemand muss etwas unternehmen oder die Welt erlebt seinen 3. Weltkrieg. Ein Attentat scheint der einzige Ausweg...

Es gibt so viele versteckte und offene Hinweise, das man die Ähnlichkeit mit einem anderen Präsidenten nicht leugnen kann. Nach den ersten 10 Seiten musste ich erst Mal inne halten und habe mich gefragt ob er nicht schon wirklich mal so kurz davor war, den Knopf zu drücken. Die Geschichte ist spannend, interessant und auch sehr geheimnisvoll. Viele Charaktere, viele Sichtweise, ein paar habe mich am Anfang verwirrt. Doch man merkt das alles einen roten Faden hat, der zum Ende führt und erst wirklich am Ende die große Auflösung gibt. Also Geduld haben, die Geschichte genießen und hoffen das sie nie real wird. Maggie ist so zu sagen der Hauptcharakter, Spannungshöhen gibt es da können einen die Tränen kommen. Manchmal ist es, mir persönlich, zu politisch. Doch ein Thriller, der einen bis zum Ende fesselt und man sich immer wieder fragt warum man das jetzt erzählt bekommt. Fokus liegt nicht immer auf dem Eindeutigem. Ehrlich gesagt, habe ich dank diesem Buch viele interessante und lange Gespräche mit Arbeitskollegen und Freunden geführt. Ab und zu hatte es für mich etwas von einer Satire.

Veröffentlicht am 18.08.2017

Suchtgefahr

Stadt der Finsternis - Die Nacht der Magie
0 0

Kate Daniels erfährt das ihr Freund Greg ermordet worden ist, will sie heraus finden wer es getan hat. Sie traut dem Orden nicht. Dann erfährt sie das neben ihm ein geköpfte Vampir liegt. Als sie das weiter ...

Kate Daniels erfährt das ihr Freund Greg ermordet worden ist, will sie heraus finden wer es getan hat. Sie traut dem Orden nicht. Dann erfährt sie das neben ihm ein geköpfte Vampir liegt. Als sie das weiter untersucht erfährt sie das die Gestaltwandler und die Vampire kurz davor sind einen Krieg gegen einander an zu fangen. Curran, der Anführer hilft ihr, aber weshalb? Man weiß hier nicht wer gut oder böse ist! Denn ein paar Seiten weiter passiert etwas was sie wieder in einem schlechten Licht erscheinen lässt. So weiß man bis zur letzten Seite nicht wer dahinter steckt noch wer Feind oder Freund ist. So will man Seite für Seite weiter lesen um endlich zu erfahren wer dahinter steckt. Gestaltwandler, Vampire oder doch der Orden, aber vielleicht jemand den sie nicht in Betracht gezogen hat.

Veröffentlicht am 05.08.2017

Ewige Liebe

World of Nightwalkers - Echo der Unsterblichkeit
0 0

Jack Waverly wäre eigentlich Tod, wenn er nicht einen Deal mit dem Pharao Menes eingegangen wäre. Er teilt sich mit ihm seinen Körper. Menes sucht noch nach einem Gefäß für seine Königin und hat sie in ...

Jack Waverly wäre eigentlich Tod, wenn er nicht einen Deal mit dem Pharao Menes eingegangen wäre. Er teilt sich mit ihm seinen Körper. Menes sucht noch nach einem Gefäß für seine Königin und hat sie in der Polizeipsychologin Marissa Anderson gefunden. Doch dann kommt ein Feind aus alter Zeit um Rache zu nehmen.

Eine Liebesgeschichte mit einem Twist und einem Hauch, nun gut einem großen Anteil an Fantasy. Man lernt Jack und Marissa kennen und vor allem Marissa spricht schnell einem aus dem Herzen. Der Anfang ist normal, doch dann kommt langsam das Fantasyelement mit rein und auch Menes wird realer. Man hat plötzlich eine Dreiecksbeziehung die keine ist. Vor allem fragt man sich ob die beiden auch noch so eine Anziehungskraft ohne Menes hätten. Ok, man stellt sich die Frage mit Marissa. Wie immer habe ich mitten drin der Reihe angefangen und doch konnte ich dem Geschehen gut folgen. Werde mir auch die restlichen Bänder holen. An der Fantasygeschichte gefällt mir vor dem der Teil mit der wiedergeboren Seele und der wirklich ewigen Liebe. Sehr schnell steigt die Spannung und die Action. Immer wieder bekommt man eine neue Sichtweise gezeigt. Aber nicht das es zuviel wird, sondern genau richtig um die ganze Welt zu verstehen und man fragt sich was als nächstes kommt. Bin gespannt auf die anderen Bänder.

Veröffentlicht am 08.07.2017

mehr...

Rock Kiss - Eine Nacht ist nicht genug
0 0

Molly Webster will nur ein normales Leben führen. In ihrer Kindheit stand Molly wegen Skandals im Fokus der Medien. Der Rockstar Zachary Fox führt sie in versuchen. Bloß eine Nacht will sie wild und frei ...

Molly Webster will nur ein normales Leben führen. In ihrer Kindheit stand Molly wegen Skandals im Fokus der Medien. Der Rockstar Zachary Fox führt sie in versuchen. Bloß eine Nacht will sie wild und frei sein. Ein One-Night-Stand - mehr soll es nicht sein, doch Zachary will mehr als nur eine Nacht. 

Wieder ein spannendes Buch von Nalini Singh. Neben der leidenschaftlichen Szenen, wird es auch sehr gefühlvoll. Ich weiß nicht wenn ich mehr mag, Molly oder Zachary. Beide hatten es in der Vergangenheit nicht gerade einfach. Molly zeigt das sie sehr viel stärker ist als sie glaubt. Die Romantik kommt auch nicht zu kurz. Ich freue mich schon auf die Geschichte der anderen Bandmitglieder. Man erlebt die Verwandlung von Molly hautnah mit. Auch Zachary erlebt eine Veränderung.