Profilbild von Dorothea84

Dorothea84

Lesejury Star
offline

Dorothea84 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Dorothea84 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 12.10.2020

genau das richtige für Anfänger und Inspiration

Dein großes Bullet-Journal-Einführungsbuch
0

Bullet Journaling ist und bleibt ein Riesentrend, denn selbst gestaltete Planerseiten sorgen für Individualität und Kreativität im Alltag. In diesem Buch erfährst du von Anne Broszies, die auf Instagram ...

Bullet Journaling ist und bleibt ein Riesentrend, denn selbst gestaltete Planerseiten sorgen für Individualität und Kreativität im Alltag. In diesem Buch erfährst du von Anne Broszies, die auf Instagram unter dem Namen "bujotrulla" bekannt ist, wie du Schritt für Schritt effektvolle Seiten gestaltest. Lass dich für dein eigenes Bullet Journaling inspirieren von den faszinierend bunten Ideen und den spannenden Materialien, wie Kraftpapier oder Washi Tape. Dank überraschenden Tipps und Designs, wie z.B. den Dutch Doors oder einem nützlichen Key-Code-Lesezeichen, entsteht ein ganz persönliches Journal, das dich im Alltag begleiten und kreativ beflügeln wird.
Verschiedene Vorlagen sorgen außerdem für noch mehr Inspiration.

Den Klappentext habe ich eins zu eins übernommen, weil er genau das beschreibt was in diesem Buch zu erwarten ist. Für Anfänger genau das richtig. Hier bekommt man eine gute Anleitung um mit einem Bullet Journal zu beginnen und auch Tipps und Tricks fürs führen von einem Bullet Journal. Mit den verschiedenen Projekten wird einem noch Inspiration gegeben, wie man kreative umsetzten kann, manchmal auch ohne viel Aufwand. Schöne Schritt für Schrittanleitungen und auch kurze Einblicke ins Watercolor oder Handlettering. Ab Ende befindet sich noch Vorlagen. Leider kann man nicht alle Ideen gleich umsetzen. Aber man kann das Buch immer mal wieder hervorholen und darin stöbern.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.10.2020

die story ging etwas unter

Alice In The Shallow Grave
0

Seit Jahren hüte ich beruflich Geheimnisse. Nie ist etwas passiert. Bis jetzt.
Alice ist eine starke Frau und ist beruflich sehr erfolgreich. Bis zu dem Tag als ein Mann in ihrem Leben trat und alles durcheinanderbringt. ...

Seit Jahren hüte ich beruflich Geheimnisse. Nie ist etwas passiert. Bis jetzt.
Alice ist eine starke Frau und ist beruflich sehr erfolgreich. Bis zu dem Tag als ein Mann in ihrem Leben trat und alles durcheinanderbringt. Die zwei weiteren Männer folgen. Heiß, leidenschaftlich und voller Spannung. Sehr erotisch und leidenschaftlich und heiß. Die Männer würde ich auch gerne mal kennen lernen. :) Die Story versinkt in den Hintergrund. Die Szenen zwischen Alice und den Männern sind sehr Dominat und überschatten alles. Eine Kurzgeschichte und dabei hätte ich so gerne mehr davon gehört.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.10.2020

Stryker wird menschlich ;)

Gebieterin der Schatten
0

Stryker plant seine nächste Schlacht gegen die Dark Hunter und der gesamten Menschheit. Doch sein Plan droht zu scheitern und denn taucht noch Zephyra auf. Seine erste Frau...

Stryker ist der Böse. Warum ...

Stryker plant seine nächste Schlacht gegen die Dark Hunter und der gesamten Menschheit. Doch sein Plan droht zu scheitern und denn taucht noch Zephyra auf. Seine erste Frau...

Stryker ist der Böse. Warum bekommt er ein Buch? Gut, in dieser Reihe gibt es nicht wirklich Böse und Gut. Die Figuren sind eher wie Schatten, je wie die Sonne fällt ändert sich alles. Zephyra und ihre Tochter, sind einfach der Hammer. Ich liebe solche weiblichen Charaktere, die nicht auf den Mund gefallen sind und sich zu wehren können. Von den beiden bekomme ich nicht genug. Die Geschichte ist voller Spannung, Wendengen und Ereignisse die einen an das Buch fesseln. In dieser Geschichte gibt es so viele Überraschungen, die mir sagen, es gibt auf jeden Fall noch viel mehr Bücher.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.10.2020

nicht das beste Buch der Reihe

Göttin der Nacht
0

Aidan O´Connor ist ein bekannter Schauspieler, der allein in der Wildnis lebt. Seine Familie hat ihn verraten und auch viele Freunde. Er will niemand um sich herumhaben. Als eines Tages eine Fremde vor ...

Aidan O´Connor ist ein bekannter Schauspieler, der allein in der Wildnis lebt. Seine Familie hat ihn verraten und auch viele Freunde. Er will niemand um sich herumhaben. Als eines Tages eine Fremde vor seiner Tür steht. Leta, ist eine Göttin und will ihn vor Dolor schützen.

Interessant Geschichte über Liebe und Vertrauen. Aidan ist kurz vor dem Ende, dann taucht Leta in seinem Leben auf. Man kann regelrecht sehen, wie seine Gefühle sich verändern. Auch merkt man das Leta plötzlich wieder Gefühle erleben kann. Trotzdem ist die Geschichte nicht die Beste der Reihe. Sie erinnert mich etwas an eine Weihnachtsgeschichte. Sie ist Spannend, voller Liebe und Wärme, doch nicht so spannend wie ich es von dieser Reihe gewohnt bin. Aber man wird gut unterhalten und ein paar alte Bekannte tauchen auch wieder auf. Achtung, Taschentücher konnten benötigt werden.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.10.2020

Sin und Kat - eine gute Mischung

Lockruf der Finsternis
0

Sin war einst ein mächtiger sumerischer Gott, bis er seine Macht an Artemis verlor und zum Dark Hunter wurde. Er lebt nur noch um seine Rache zu bekommen. Doch dann tauchen gefährliche Dämonen wieder auf ...

Sin war einst ein mächtiger sumerischer Gott, bis er seine Macht an Artemis verlor und zum Dark Hunter wurde. Er lebt nur noch um seine Rache zu bekommen. Doch dann tauchen gefährliche Dämonen wieder auf und gieren nach Menschenfleisch. Die Menschheit kann nur Sin retten, dafür muss er nur dem Feind trauen.

Der erste Satz hat mich schon abgeholt und ich musste die Geschichte einfach lesen. Wow, was für eine Geschichte, voller Spannung, Action, Intrigen, Leidenschaft und Liebe. Gefesselt verfolgt man die Geschichte von Sin und Kat und kann das Buch nicht aus der Hand legen. Auf jeder Seite passiert irgendetwas neues und man will wissen was dabei herauskommt. Alte Bekannte tauchen auf und auch neue Charaktere kommen dazu. Manche liebt man, andere könnte man darauf verzichten. Sin erinnert mich an einen Mann der zu lange hinter einem Ziel her ist und vergessen hat etwas Anderes zu fühle und zu wohlen. Kat ist eine Frau, die man nur lieben kann. Sie ist nicht auf den Mund gefallen und kann sich verteidigen. Beiden durchleben mit einander und alleine - ein Gefühlschaos, Intrigen, Verrat und gleichzeitig Vertrauen und Liebe. Ich konnte von diesem Buch nicht genug bekommen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere