Profilbild von Li-La-Lupsi

Li-La-Lupsi

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Li-La-Lupsi ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Li-La-Lupsi über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 13.09.2020

EREOS KEHRT ZURÜCK

Erebos 2
0

Cover
Das Cover passt zum ersten Band und passt gut ins Bücherregal.

Erzählstil
Der Erzählstil ist gleich wie im ersten Band. Er hat mich überzeugt und eigentlich habe ich nur wegen dem spannendem Erzählstil ...

Cover
Das Cover passt zum ersten Band und passt gut ins Bücherregal.

Erzählstil
Der Erzählstil ist gleich wie im ersten Band. Er hat mich überzeugt und eigentlich habe ich nur wegen dem spannendem Erzählstil weitergelesen und nicht wegen der Handlung.

Handlung
Die Handlung hat mich absolut nicht überzeugt ich hab mich dann durchgequält, aber eigentlich war alles um sonst. Die Handlung war zwar gut durchdacht aber die Umsetzung war nicht gut gelungen.

Charaktere
Mir ist in diesem Buch Emily total abgegangen. Sie war zwar dar aber sie hatte nicht ihren großen Moment.
Nick war ok aber am meisten hat mich Erebos selbst überzeugt mit seiner Überwachung und dem gut durchdachten Plan.

Fazit
Ich empfehle das Buch nicht weiter es reicht wenn man den ersten Band gelesen hat. Dieser Band ist eher langweilig und hat mich überhaupt nicht überzeugt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.09.2020

GRUPPE 3

Thalamus
0

Cover
Ganz ehrlich ich habe das Buch wegen des Covers mitgenommen und wegen des Klapptextes gelesen.
Das Cover ist toll gelungen ich kann es leider nicht so ganz mit der Handlung in Verbindung bringen ...

Cover
Ganz ehrlich ich habe das Buch wegen des Covers mitgenommen und wegen des Klapptextes gelesen.
Das Cover ist toll gelungen ich kann es leider nicht so ganz mit der Handlung in Verbindung bringen aber wenn es die Autorin kann soll es mich nicht stören.

Erzählstil
Oha, ich habe das Buch verschlungen. Der Erzählstil war glänzen und vor allem wurden Abschnitte spannend, die unter anderen Umständen eher kläglich ausgefallen wären.

Handlung
Anfangs war es eher naja, aber dann wurde es so richtig spannend. Ich habe das Buch geliebt und gelebt und vor allem das Ende fand ich Oskar reif.

Charaktere
Die Charaktere sind extrem cool. Ich konnte mich zwar mit einigen nicht ganz vereinen, aber Timo war Ok und ich konnte seine Handlungen teilweiße nachvollziehen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.09.2020

EINE KI MIT GEHEIMEN PLÄNEN

Erebos
0

Cover
Naja, ich habe schon bessere Covers gesehen, aber da ich es für die Schule gelesen habe war es egal, und nicht meine Entscheidung. Wenn ich das Buch in einer Buchhandlung gesehen hätte, hätte ich ...

Cover
Naja, ich habe schon bessere Covers gesehen, aber da ich es für die Schule gelesen habe war es egal, und nicht meine Entscheidung. Wenn ich das Buch in einer Buchhandlung gesehen hätte, hätte ich es nicht gelesen, weil der Klappentext nichts sagend war.

Erzählstil
Der Erzählstil war gut aber mir hat er bei Thalamus besser gefallen, weil ich schneller drinnen war aber auch hier war ich spätestens ab der 50. Seite mitten in der Geschichte.

Handlung
Die Handlung war teilweiße Actiongeladen teilweiße wollte man einfach nur weiterlesen weil man auf die nächste Aufgabe von Erebos wartete. Ab der Hälfte konnte ich das Buch dann einfach nicht mehr weglegen und die Handlung nahm an Fahrt auf.

Charaktere
Ich konnte Nick gut leiden, aber Emily und ihr "Bruder" haben alles getoppt also ich liebe die beiden wobei ich ihren "Bruder" sogar noch mehr mag.

Meinung
Alles in allem ein tolles Buch und es hat sich eindeutig gelohnt es zu lesen. Ich habe auch den zweiten Band gelesen, aber der hat mich nicht mehr überzeugt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.09.2020

DÄMONEN, INTRIGEN, VERRAT

Kingdoms of Smoke – Die Verschwörung von Brigant
0

Der Auftakt einer tollen und vor allem spannenden Triologie, von Sally Green.
In der Welt von Prinzessin Catherine ist kein Platz für Freizeit oder Entspannung. Sie muss als Prinzessin stehts anwesend ...

Der Auftakt einer tollen und vor allem spannenden Triologie, von Sally Green.
In der Welt von Prinzessin Catherine ist kein Platz für Freizeit oder Entspannung. Sie muss als Prinzessin stehts anwesend sein und hat als Frau in Brigant nichts zu sagen oder zu lachen. Das ändert sich schlagartig, als ihr Vater eine Vermählung mit dem Prinzen von Pitoria plant um die Verbündung zwischen den zwei Königreichen zu stärken. Währen ihrer Reise erfährt Catherine, dass der Krieg naht. Und sie merkt schnell, dass Dämonenrauch eine wesentliche Rolle in diesem Krieg spielt.

Cover
Das Cover ist ein echter Hingucker und zeigt vermutlich die Festung von Rossarb, in der der letzte Abschnitt der Geschichte spielt. Hierbei muss ich kurz die Landkarte am Anfang des Buches hinzufügen in der alle wichtigen Orte aufgelistet sind in der die Charaktere spielen.

Erzählstil
Der Erzählstil ist ganz ok, aber mich hat das rasche Wechseln zwischen den Charakteren und vor allem den Handlungen gestört. Einmal war ich in Brigant und in der nächsten Sekunde war ich in Pitoria in einem Gefecht.

Handlung
Die Handlung begann gleich sehr actionreich mit der Köpfung von Madame Anne und wurde gleich erfolgreich fortgesetzt. Mir kam aber vor, dass die Autorin zwischendurch eine Flaute hatte. Am Ende war die Handlung dann aber echt toll und ich konnte gar nicht aufhören zu lesen.

Charaktere
Mir haben die Charaktere gefallen und ich schwanke bei meinen Lieblings- Charakter zwischen Catherine und Tash.

Meinung
Es war ein tolles Buch auch wenn einige Makel waren Ich freue mich schon auf den zweiten Band und hoffe, dass die Autorin mich dieses mal von Anfang an in den Bann des Buches zieht.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.09.2020

LIEBE, LÜGE, INTRIGEN

Beautiful Liars, Band 1: Verbotene Gefühle
0

Als erstes zum Inhalt,
Avery ist das reichste Mädchen der Welt. Ihr Vater besitzt eine riesen Baufirma die Wolkenkratzer in der ganzen Welt bauen. In einem dieser Giganten wohnt Avery im obersten Stockwerk. ...

Als erstes zum Inhalt,
Avery ist das reichste Mädchen der Welt. Ihr Vater besitzt eine riesen Baufirma die Wolkenkratzer in der ganzen Welt bauen. In einem dieser Giganten wohnt Avery im obersten Stockwerk. Der in New York. Sie kann sich alles kaufen und besitzt auch so gut wie alles, aber eine verbotenes Geheimnis hat sie von dem niemand weiß. Sie ist in ihren Adoptivbruder Atlas verliebt. Das Problem liegt auf der Hand, niemand darf davon erfahren. Denn sie gehört der High Society an und wenn dieses Geheimnis an das Licht kommt könnte das der Untergang sein für die wunderschöne und perfekte Avery.
Ihre beste Freundin Leda ist manipulativ und geht jeden Weg um an ihr Ziel zu kommen und in diesem Fall ist dieses Ziel Atlas.
It-Girl Eris fällt tief als sie erfährt, dass sie nicht die Tochter des Schönheits- Chirurgen ist. Gemeinsam mit ihrer Mutter zieht sie in die unterste Etage, da wo ihre Mutter wohnte bevor sie Model wurde. Doch sie will ihre Fassade als reiche Erbin mit allen Mitteln aufrecht erhalten.
Watt hat nicht viel Geld, aber er ist ein genialer Hacke. Als er in die tückische Welt der Schönen und Reichen gezogen wird, verliert er nicht nur sein Herz.
Rylin jobbt als Dienstmädchen bei den wohlhabenden Cord. Als er zu mehr als nur ihrem Arbeitgeber wird, holt Rylins dunkle Vergangenheit sie wieder ein.
Die Schicksale alle dieser Menschen verstricken sich und bündeln sich zu einer unglaublicher Lügengeschichte. Eine Schachfigur wird fallen und zwar vom Dach des Hochhauses in die Tiefen der Finsternis.

Oha, dieses Buch ist mega spannend. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung. Das Cover ist toll, der Erzählstil ist mitreißend und spannend. Die Handlung ist unerwartet mit Einblick auf die Vergangenheit. Die Charaktere sind tiefgreifend und Freunde, Diebe, Verräter. Ein absolut tolles Buch.

Ich würde das Buch ab 13 lesen aber für geübte Leser natürlich auch früher. Top, top, top. Mein absolutes Lieblingsbuch.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere