Profilbild von adorable-booklover

adorable-booklover

Lesejury-Mitglied
offline

adorable-booklover ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit adorable-booklover über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 23.06.2019

Trotz kleiner Mängel, eine schöne Fortsetzung.

Wild Souls - Mit dir für immer
0

Um ehrlich zu sein weiß ich nicht so genau wie ich meine Gedanken so richtig in Worte verpacken soll. Ich habe den ersten Teil der Reihe so geliebt, für mich war es einfach eine andere Geschichte als die ...

Um ehrlich zu sein weiß ich nicht so genau wie ich meine Gedanken so richtig in Worte verpacken soll. Ich habe den ersten Teil der Reihe so geliebt, für mich war es einfach eine andere Geschichte als die die man so kennt, Sawyer und Finn konnte ich daher so schnell in mein Herz schließen.
Ich finde den Schreibstil von T.M. Frazier schön fließend und voller Emotionen, wobei einem das Gefühl vermittelt wird beim Geschehen anwesend zu sein. Ich finde auch dass erotische Szenen angemessen beschrieben werden, meiner Meinung nach kommt es sehr oft vor dass solche Szenen einem unangenehm vorkommen beim Lesen, hier war es nicht der Fall. Zudem hat es mir gefallen dass die Geschichte aus beiden Protagonisten erzählt wurde, diese Art gefällt mir am meisten, da man dann alles aus mehreren Perspektiven erfährt.
Das Cover finde ich wie beim ersten Band sehr passend, da ein Bezug zum Buch hergestellt wird. Das Gewitter stellt ja schließlich Sawyers Leben bzw. ihre Hindernisse dar. Die Schrift und die Auswahl der Farben finde ich ebenso sehr gelungen und ansehenswert.
So jetzt kommen wir auch schon zum Inhalt. Wie schon erwähnt habe ich den ersten Band sehr geliebt weshalb ich auch große Hoffnungen für den zweiten Band hatte. Dadurch dass der erste Teil auch sehr spannungsvoll beendet wurde, war ich auch sehr neugierig darauf wie es für Sawyer weiter geht. All meine Hoffnungen wurden jedoch nur teilweise erfüllt. Ich finde Finn kam mir an manchen Stellen fremd vor bzw. anders als ich es erwartet hatte, er war manchmal ziemlich besitzergreifend, weshalb er mich etwas enttäuscht hat als Charakter.
Ich finde dass der zweite Band seine Spannung noch beibehalten hat, weshalb mir das Lesen leicht fiel und ich nie eine Pause einlegen wollte. Jedoch war es mir persönlich an machen Stellen zu sprunghaft bzw. lückenhaft. Ich finde da hätte man dann mehr Seiten mit einbauen sollen oder einen dritten Band rausbringen und dabei beim zweiten Band die Fortsetzung detaillierter schreiben.
Im großen und ganzen bin ich nicht enttäuscht aber auch nicht zu hundert Prozent zufrieden. Da ich den ersten Teil so geliebt habe, hätte er für mich mindestens genauso gut sein müssen wie der erste. Mich fasziniert der Schreibstil der Autorin, da er das mitbringt was man sich in einem Buch wünscht.