Profilbild von anni59

anni59

Lesejury Profi
offline

anni59 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit anni59 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 16.08.2017

Mallorca wider Willen

Meeresblau & Mandelblüte
1 0

Leonie ist eine taffe Karrierefrau, für die Karriere an allererster Stelle steht. Karriere hat stets Vorrang vor Familie. Als ihre Großtante Elisabeth überraschend stirbt, überlegt sie sogar kurz, die ...

Leonie ist eine taffe Karrierefrau, für die Karriere an allererster Stelle steht. Karriere hat stets Vorrang vor Familie. Als ihre Großtante Elisabeth überraschend stirbt, überlegt sie sogar kurz, die Beerdigung auf Mallorca zu schwänzen. Der Tod ihrer Großtante tut ihr zwar Leid, aber mehr auch nicht. Letztendlich rafft sie sich doch auf und fliegt nach Mallorca, dort war sie schon seit ihrer Kindheit nicht mehr.
Auf Mallorca angekommen lernt sie gleich den "Rentner Club" kennen, der aus 4 rüstigen Rentnern besteht, die im Hotel ihrer verstorbenen Großtante zur Dauermiete wohnen. Der Seniorenclub ist alles andere als angetan von Leonie. Sie ist sehr oberflächlich und gefühlskalt, scheinbar lag ihr nichts an ihrer Großtante. Umso unverständlicher ist es für alle Beteiligten, dass Elisabeth ihr Hotel Leonie vererbt. Doch nur unter einer Bedingung: Leonie soll dort ein Jahr wohnen bleiben und alle Renovierungen selbst vornehmen. Wand an Wand mit ihren Rentnerfreunden....

Ich fand das Buch toll! Leonie war anfangs wirklich ein sehr schwieriger Charakter, der auf Mallorca nach und nach aufgeblüht ist. Endlich hat sie den ernsten Karrierefrauenblick durch ein tolles und ehrliches Lächeln ersetzt! Die Geschichte war von Anfang an sehr spannend, man schloss alle Charaktere sehr schnell ins Herz. Super Schreibstil!

Veröffentlicht am 28.07.2017

sachlich, lässt keinerlei Emotion zu

Sieh mich an
1 0

Katharina ist Vollzeit-Mama, Ehefrau und leidenschaftliche Todo Listen Erstellerin. Ihre Tochter Helli macht gerne was sie will und wirft das ganze Konzept von Katharina, erstellt anhand einer Todo Liste, ...

Katharina ist Vollzeit-Mama, Ehefrau und leidenschaftliche Todo Listen Erstellerin. Ihre Tochter Helli macht gerne was sie will und wirft das ganze Konzept von Katharina, erstellt anhand einer Todo Liste, über den Haufen. Ihr Mann Costas ist nur am Wochenende zuhause. Ihre Woche verbringen sie folgendermaßen: Unter der Woche wird gestritten und diskutiert, Freitag steht die Versöhung an, Samstag ist harmonisch und Sonntag wird wieder ein Grund zum Streiten gesucht, um sich im Laufe der Woche wieder streiten zu können. Und dann kommt die Diagnose. Katharina hat Krebs.

Mich konnte das Buch überhaupt nicht begeistern und in seinen Bann ziehen. Der Schreibstil war sehr anstrengend zu lesen, da die Erzählungen sehr ausufernd sind und die Autorin von den schrägen Nachbarn bis hin zu deren gemeinsamen Einkäufen uvm kommt. Das Buch ist hauptsächlich aus Gedanken von Katharina, es kommt total wenig Wörtliche Rede von den anderen Personen im Buch. Man erfährt beinahe alles nur durch Katharinas Gedanken, Persönliche Gespräche gehen total verloren. Mir fiel es wirklich sehr schwer, bei der Geschichte dabeizubleiben, da die Erzählart sehr sachlich gehalten war und keinerlei Emotionen zugelassen hat. Schade.

Veröffentlicht am 21.11.2017

Wie ein Unfall dein Leben verändert

Ein Traum wie ein Leben
0 0

Michael ist vermögend, schert sich nicht sonderlich um Geld und für ihn sind Frauen nur ein Zeitvertreib. So nimmt er ohne zu zögern die Wette seines Freundes an und ist nur aufgrund dessen mit einer Frau ...

Michael ist vermögend, schert sich nicht sonderlich um Geld und für ihn sind Frauen nur ein Zeitvertreib. So nimmt er ohne zu zögern die Wette seines Freundes an und ist nur aufgrund dessen mit einer Frau zusammen. Als er dies dann Lisa gesteht und sie mit ihm Schluss macht, ist er vor den Kopf gestoßen, denn eigentlich wollte er ja derjenige sein, der die Zügel in der Hand hält und Schluss macht. In Gedanken läuft er vor ein Auto und landet weit weg...
In einer anderen Welt lernt er viele neue Leute kennen, die ihn sehr verändern und ihn zu einem besseren Menschen machen. Doch dann kehrt er wieder zurück.


Ein sehr tolles Buch, was mir gut gefallen hat. Ich habe anfangs etwas anderes vom Buch erwartet, bin jedoch auch mit diesem Ausgang der Geschichte nicht unzufrieden. Tolle Charaktere und eine etwas abwechslungsreiche Geschichte!

Veröffentlicht am 20.11.2017

Neuseeland ruft

Weil mein Herz sich nach dir sehnt
0 0

Randy begleitet als Fotograf eine Gruppe von Wissenschaftlern. Doch nicht nur langweilige Wissenschaftler sind dabei, denn da gibt es noch Ava. Ava ist unglaublich schön und hat bereits eine Nacht in Randys ...

Randy begleitet als Fotograf eine Gruppe von Wissenschaftlern. Doch nicht nur langweilige Wissenschaftler sind dabei, denn da gibt es noch Ava. Ava ist unglaublich schön und hat bereits eine Nacht in Randys Bett verbracht... Allerdings hat sie am nächsten Morgen ihre Flucht gewagt und trifft Randy jetzt auch noch beruflich wieder. Dabei kann sie den ganzen Stress gerade überhaupt nicht gebrauchen! Denn Brad Myers wurde wieder aus dem Gefängnis entlassen und sie hat panische Angst dass er auf Rache aus ist. So wendet sie sich nun doch nochmals an Randy und bittet ihn, sie auf ihre weitere Reise zu begleiten, denn sie hat auch persönliche Nachforschungen anzustellen. Und natürlich ist Miss Vicky auch mit von der Partie!


Eine unglaublich tolle Geschichte, Sehr berührend und emotional, toller Schreibstil. Die Geschichte mit Filipa war unglaublich spannend und ich habe bis zum Ende mitgefiebert! Riesengroße Empfehlung :)

Veröffentlicht am 20.11.2017

Spannung pur

Izara
0 0

Aris Leben ist nicht besonders aufregend. In der Schule hat sie nur eine richtige Freundin, Lizzy. Mit den anderen hat sie nicht so viel zu tun, da sie als "armes Mädchen" auf einer Privatschule nur von ...

Aris Leben ist nicht besonders aufregend. In der Schule hat sie nur eine richtige Freundin, Lizzy. Mit den anderen hat sie nicht so viel zu tun, da sie als "armes Mädchen" auf einer Privatschule nur von reichen und verwöhnten Mitschülern umgeben ist. Warum war es ihrem Vater bloß bei der Scheidungsvereinbarung so wichtig dass Ari genau auf diese Schule geht? Schon bald trifft Ari auf Lucian, der ihre Welt wie sie kannte vollkommen auf den Kopf stellt. Von jetzt an muss sie sich mit Primus, Jägern und ihrer Abwehr auseinandersetzen und lernen, Freund und Feind zu unterscheiden. Denn sie zieht in den Krieg, gegen ihren eigenen Vater.


Das Buch hat mir so unglaublich gut gefallen! Es war spannend von Anfang an, die Charaktere waren so sympathisch. ich habe sie alle schon sehr in mein Herz geschlossen und finde es so schade dass das Buch schon zu Ende ist. Viele humorvolle Szenen, die mich zum Lächeln brachten, aber auch viele sehr spannende und aufregende Stellen sind enthalten. Auch die Liebe kommt nicht zu kurz. Riesen Leseempfehlung von mir :) Super tolles Fantasybuch!