Profilbild von anni59

anni59

Lesejury Profi
offline

anni59 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit anni59 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 16.08.2017

Mallorca wider Willen

Meeresblau & Mandelblüte
1 0

Leonie ist eine taffe Karrierefrau, für die Karriere an allererster Stelle steht. Karriere hat stets Vorrang vor Familie. Als ihre Großtante Elisabeth überraschend stirbt, überlegt sie sogar kurz, die ...

Leonie ist eine taffe Karrierefrau, für die Karriere an allererster Stelle steht. Karriere hat stets Vorrang vor Familie. Als ihre Großtante Elisabeth überraschend stirbt, überlegt sie sogar kurz, die Beerdigung auf Mallorca zu schwänzen. Der Tod ihrer Großtante tut ihr zwar Leid, aber mehr auch nicht. Letztendlich rafft sie sich doch auf und fliegt nach Mallorca, dort war sie schon seit ihrer Kindheit nicht mehr.
Auf Mallorca angekommen lernt sie gleich den "Rentner Club" kennen, der aus 4 rüstigen Rentnern besteht, die im Hotel ihrer verstorbenen Großtante zur Dauermiete wohnen. Der Seniorenclub ist alles andere als angetan von Leonie. Sie ist sehr oberflächlich und gefühlskalt, scheinbar lag ihr nichts an ihrer Großtante. Umso unverständlicher ist es für alle Beteiligten, dass Elisabeth ihr Hotel Leonie vererbt. Doch nur unter einer Bedingung: Leonie soll dort ein Jahr wohnen bleiben und alle Renovierungen selbst vornehmen. Wand an Wand mit ihren Rentnerfreunden....

Ich fand das Buch toll! Leonie war anfangs wirklich ein sehr schwieriger Charakter, der auf Mallorca nach und nach aufgeblüht ist. Endlich hat sie den ernsten Karrierefrauenblick durch ein tolles und ehrliches Lächeln ersetzt! Die Geschichte war von Anfang an sehr spannend, man schloss alle Charaktere sehr schnell ins Herz. Super Schreibstil!

Veröffentlicht am 28.07.2017

sachlich, lässt keinerlei Emotion zu

Sieh mich an
1 0

Katharina ist Vollzeit-Mama, Ehefrau und leidenschaftliche Todo Listen Erstellerin. Ihre Tochter Helli macht gerne was sie will und wirft das ganze Konzept von Katharina, erstellt anhand einer Todo Liste, ...

Katharina ist Vollzeit-Mama, Ehefrau und leidenschaftliche Todo Listen Erstellerin. Ihre Tochter Helli macht gerne was sie will und wirft das ganze Konzept von Katharina, erstellt anhand einer Todo Liste, über den Haufen. Ihr Mann Costas ist nur am Wochenende zuhause. Ihre Woche verbringen sie folgendermaßen: Unter der Woche wird gestritten und diskutiert, Freitag steht die Versöhung an, Samstag ist harmonisch und Sonntag wird wieder ein Grund zum Streiten gesucht, um sich im Laufe der Woche wieder streiten zu können. Und dann kommt die Diagnose. Katharina hat Krebs.

Mich konnte das Buch überhaupt nicht begeistern und in seinen Bann ziehen. Der Schreibstil war sehr anstrengend zu lesen, da die Erzählungen sehr ausufernd sind und die Autorin von den schrägen Nachbarn bis hin zu deren gemeinsamen Einkäufen uvm kommt. Das Buch ist hauptsächlich aus Gedanken von Katharina, es kommt total wenig Wörtliche Rede von den anderen Personen im Buch. Man erfährt beinahe alles nur durch Katharinas Gedanken, Persönliche Gespräche gehen total verloren. Mir fiel es wirklich sehr schwer, bei der Geschichte dabeizubleiben, da die Erzählart sehr sachlich gehalten war und keinerlei Emotionen zugelassen hat. Schade.

Veröffentlicht am 16.02.2018

Berührend und herzzerreißend

Dem Abgrund so nah
0 0

Danny ist fast noch ein Kind, als sein Leben aus den Fugen gerät. Durch einen Unfall verliert seine Mutter ihr Kind, seinen Bruder noch in der Schwangerschaft. Sein Vater kann ihm das nie verzeihen und ...

Danny ist fast noch ein Kind, als sein Leben aus den Fugen gerät. Durch einen Unfall verliert seine Mutter ihr Kind, seinen Bruder noch in der Schwangerschaft. Sein Vater kann ihm das nie verzeihen und macht ihm böse Vorwürfe. Seine Mutter hingegen ist gefangen in einer Psychose und Wahnvorstellungen. Auch der Umzug nach Deutschland ändert nichts an den Tatsachen. Doch nicht genug dass Danny jeden Tag den Hass seines Vaters spüren muss, vergeht sich Aiden jahrelang an seinem kleinen unschuldigen Sohn. Er verprügelt und vergewaltigt ihn und lässt sich von niemandem in seine Schranken weisen. Nicht einmal seine Mutter steht zu Danny. Denn die lebt ganz in ihrer eigenen Welt. Mit den Jahren lernt Danny mit der fehlenden Liebe und dem Hass umzugehen und wird stärker, wächst an den Herausforderungen und schlägt zurück. Denn er ist ein sehr starker Junge.

Eine unglaublich herzzereißende Geschichte um Danny. Ich kannte "Dem Horizont so nah" schon und habe jetzt auch dieses Buch verschlungen. Unglaublich dass so etwas wirklich so oft tatsächlich noch passiert. Ein toller und fesselnder Schreibstil!

Veröffentlicht am 13.02.2018

Genieße die Freiheit

Someone for you
0 0

Liv ist schon seit 2 Jahren auf der Flucht. Einmal geriet sie an den falschen Typen und kam jahrelang nicht mehr aus der Beziehung heraus. Als sie es endlich geschafft hat, abzuhauen ist sie auch nicht ...

Liv ist schon seit 2 Jahren auf der Flucht. Einmal geriet sie an den falschen Typen und kam jahrelang nicht mehr aus der Beziehung heraus. Als sie es endlich geschafft hat, abzuhauen ist sie auch nicht sicher vor ihrem Exfreund Niko. Sie befindet sich auf der Flucht, denn er schafft es jedes Mal wieder ihr aufzulauern. So beginnt für Liv ein rastloses Leben ohne enge Freunde und Familie. Bis Liv irgendwann Elijah kennenlernt. Der findet das verschlossene, ruhige und zurückgezogene Mädchen einfach faszinierend und kriegt sie nicht mehr aus dem Kopf. Aber Liv will ihn nicht auch noch in Gefahr bringen...


Eine sehr tolle und spannende Geschichte, sehr emotional und aufreibend. Super Schreibstil und echt authentische Charaktere!

Veröffentlicht am 04.02.2018

Wiedersehen mit Dean und Sky

Finding Cinderella
0 0

Daniel trifft in einer dunklen Putzkammer auf seine Cinderella. Oder eher gesagt stolpert sie über ihn, als sie sich in der Tür geirrt hat. Die beiden haben sofort einen Draht zueinander und haben dort ...

Daniel trifft in einer dunklen Putzkammer auf seine Cinderella. Oder eher gesagt stolpert sie über ihn, als sie sich in der Tür geirrt hat. Die beiden haben sofort einen Draht zueinander und haben dort in der Putzkammer ein einmaliges Erlebnis. Doch sie wissen weder den Namen des anderen, noch wie derjenige aussieht. Daniel sucht seine Cinderella danach jeden Tag, aber er kann sie einfach nicht finden..
Ein Jahr später lernt er Six kennen. Six ist die beste Freundin von Sky, der Freundin seines besten Freundes Holder. Und schon als er sie sieht, kann er sich kaum zusammennehmen. Dieses Mädchen muss er besser kennenlernen! Doch Holder macht ihm einen Strich durch die Rechnung, mit diesem Mädchen soll er nicht "seine Masche" abziehen. Doch das ist ja auch der Reiz daran... anfangs treffen sich die beiden heimlich, bis sie vor den anderen zu ihrer Beziehung stehen. Ist Six Daniels neue Cinderella?


Wieder einmal überzeugt Colleen Hoover auf ganzer Linie. Unglaublich tolle Geschichte, wundervolle Charaktere und viel Witz und Humor. Auch ein Wiedersehen mit Sky und Holder war echt schön!