Profilbild von bluetenzeilen

bluetenzeilen

Lesejury Star
offline

bluetenzeilen ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit bluetenzeilen über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 16.09.2019

Mit Vorkenntnissen wäre das Buch noch besser gewesen...

King of Scars
0

Titel: King of Scars - Thron aus Gold und Asche
Autor: Leigh Bardugo
Verlag: Droemer Knaur
Preis: 16,99€

Inhalt:

Freibeuter. Soldat. Bastard. Überlebender. Herrscher.
Leigh Bardugo – Autorin der Fantasy-Bestseller ...

Titel: King of Scars - Thron aus Gold und Asche
Autor: Leigh Bardugo
Verlag: Droemer Knaur
Preis: 16,99€

Inhalt:

Freibeuter. Soldat. Bastard. Überlebender. Herrscher.
Leigh Bardugo – Autorin der Fantasy-Bestseller »Das Lied der Krähen« und »Das Gold der Krähen« – erzählt die Geschichte der beliebtesten Figur ihrer Grisha-Trilogie weiter: Nikolai Lantsov
Niemand weiß, was der junge König von Ravka, während des blutigen Bürgerkrieges durchgemacht hat. Und wenn es nach Nikolai selbst geht, soll das auch so bleiben.
Jetzt, wo sich an den geschwächten Grenzen seines Reiches neue Feinde sammeln, muss er einen Weg finden, Ravkas Kassen wieder aufzufüllen, Allianzen zu schmieden und eine wachsende Bedrohung für die einstmals mächtige Armee der Grisha abzuwenden.
Doch mit jedem Tag wird in dem jungen König eine dunkle Magie stärker und stärker und droht, alles zu zerstören, was er aufgebaut hat. Schließlich begibt Nikolai sich mit einem jungen Mönch und der legendären Grisha-Magierin Zoya auf eine gefährliche Reise zu jenen Orten in Ravka, an denen die stärkste Magie überdauert hat. Denn nur dort besteht eine Chance, sein dunkles Vermächtnis zu bannen.
Einige Geheimnisse sind jedoch nicht dafür geschaffen, verborgen zu bleiben – und einige Wunden werden niemals heilen.


Meine Meinung:

Das allererste was ich zu diesem Buch sagen muss ist dass das Cover einfach unglaublich schön ist. Die goldene Farbe passt perfekt zum Buch, da es ja um einen König geht. Aber das beste daran ist der 3D Effekt. Der Name der Autorin ist ein gestanzt und vieles ist hervorgehoben, was einfach unglaublich gut aussieht. Eine weiterer plus Punkt ist das der Buchschnitt schwarz ist, was mich auch direkt angesprochen hat.
Auf der Rückseite des Covers befindet sich sogar noch eine Karte damit man sich besser vorstellen kann, wo man sich befindet, was ich auch sehr hilfreich fand.

Ich hatte schon viel von Leigh Bardugo‘s Grishaverse gehört und wollte schon seit langem damit anfangen, als das Buch rauskam, hatte ich gedacht, dass es perfekt wäre jetzt damit zu beginnen, da man das Buch wohl unabhängig zur Reihe lesen kann.

Ich muss sagen, dass es am Anfang für mich schwierig war in das Buch rein zu finden, da ich das Gefühl hatte in diese Welt reingeworfen zu werden. Aber der Schreibstil war so gut, dass ich das Buch immer weiter lesen musste und es mir zunehmenst leichter fiel mich in dieser Welt zurecht zu finden. Ich kann nur sagen, dass ich schon sehr gespannt auf den 2. Teil bin.

In dem Buch gibt es außerdem zwei Handlungsstränge. In dem einen geht es um Nikolai und in dem zweiten um Nina. Beide Handlungsstränge verliefen zwar die ganze Zeit parallel zueinander, aber sie wurden nie zu einem gemacht, was ich etwas schade fand.

Was Nikolai angeht, so war er mir bereits auf den ersten paar Seiten sehr sympathisch. Ich fand seine Ironie sehr gut und es hat mich immer wieder zum schmunzeln gebracht. Er tat mir einfach auch sehr leid. Auf ihm ruht das Schicksal eines ganzen Reiches und er ist sich dieser Verantwortung mehr als bewusst, aber er hat gleichzeitig auch noch mit anderen Problemen zu kämpfen. Problemen von denen niemand etwas erfahren darf.

Auch Zoya war mir sympathisch. Sie ist sich ihrer Pflichten und Aufgaben bewusst und ist sehr loyal, wofür ich sie wirklich bewundert habe.
Nina mochte ich auch sehr gern. Sie war eine starke Frau, die mit einem schweren Verlust zu kämpfen hatte und sich nun versucht mit arbeit davon abzulenken.

Den Schreibstil von Leigh Bardugo fand ich gut. Die Geschichte ließ sich flüssig lesen und mit noch ein paar mehr Vorkenntnissen bin ich mir sicher, hätte ich die Geschichte noch viel schneller durch gehabt.

Veröffentlicht am 13.09.2019

Eine unvergessliche Geschichte, voller Emotionen!

Midnight Blue
0

Zum Inhalt:
Alex Winslow ist ein einzigartiger Charakter. Zudem launisch, super gut aussehend und der größte Rockstar der Welt. Doch Indigo Bellamy zogert keinen Moment, als sie ein unfassbares Jobangebot ...

Zum Inhalt:
Alex Winslow ist ein einzigartiger Charakter. Zudem launisch, super gut aussehend und der größte Rockstar der Welt. Doch Indigo Bellamy zogert keinen Moment, als sie ein unfassbares Jobangebot erhält. Sie soll Alex auf Welttournee begleiten, damit er nicht auf die schiefe Bahn gerät. Jedoch ist es leichter gesagt, als getan. Denn Alex ist nicht wirklich von seinem neuen Babysitter begeistert und außerdem sprühen die Funken zwischen den beiden heftig. Aber beide haben ihre Dämonen aus der Vergangenheit und scheinen nicht bereit zu sein, sich einer neuen Beziehung zu stellen.
Oder doch?

Meinung:
Dieses Cover ist einfach nur wunderschön. Ich habe mich sofort in die Farben und das Design verliebt. Es spricht mich auf jeden Fall an. Und ich werde dieses Buch auch noch als Paperback Ausgabe kaufen, weil es so wunderschön ist. Ich finde L.J. Shen hat eine ganz tolle Art und Weise mit Worten umzugehen. Sie schafft es Emotionen zu erschaffen und Gefühle, die vorher noch nicht da waren. Wirklich grandios. Ich fand sehr schnell in die Handlung der Geschichte und auch das Ende konnte mich mehr als begeistern. Die Chemie hat zwischen den beiden einfach gestimmt und genau das kam bei mir persönlich auch rüber. Zudem fand ich alles sehr logisch und gut strukturiert. Mir wurde zumindest nicht langweilig während des Lesens. Außerdem waren die einzelnen Plotttwisteds sehr gemeint und auf der anderen Seite haben sie mein Herz erwärmt. Alex war für mich am Anfang der geborene Bad Boy, alleine aufgrund seines Images. Aber schnell war klar, das hinter seiner Fassade einfach viel mehr steckt. Das er jemanden sucht, dem er vertrauen kann, auch wenn es für ihn noch so schwierig erscheint. Und Indigo ist genau diese Person, welche fürsorglich und doch ihre Meinung vertritt. Ich habe dieses Buch und die Geschichte einfach nur geliebt.

Veröffentlicht am 12.09.2019

Eine emotionale Achterbahnfahrt

Hades' Hangmen - AK
0

Titel: AK
Autor: Tillie Cole
Verlag: LYX
Preis: 7,99€

Inhalt:

Auch die zerbrochenste Seele wird durch die Liebe Gnade finden ...

Xavier "AK" Deyes scheut keine Gefahr. Als der MC erfährt, dass eine ...

Titel: AK
Autor: Tillie Cole
Verlag: LYX
Preis: 7,99€

Inhalt:

Auch die zerbrochenste Seele wird durch die Liebe Gnade finden ...

Xavier "AK" Deyes scheut keine Gefahr. Als der MC erfährt, dass eine der Heiligen Schwestern von Zion von einem Menschenhändlerring verschleppt wurde, zögert AK daher keine Sekunde sich freiwillig zu melden. Seit seiner letzten Begegnung mit dem Kult geht ihm Phebe nämlich nicht mehr aus dem Kopf. Obwohl sie kaum mehr als einen Moment miteinander hatten, erinnert er sich an jedes noch so kleine Detail: rote Haare, blaue Augen, Sommersprossen und ein Lachen, das für AK nach dem Himmel auf Erden klang. Doch als er Phebe endlich aufspürt, ist sie nicht mehr dieselbe: unter Drogen gesetzt und seelisch gebrochen bringt AK nicht nur Phebe zurück ins Hauptquartier der Hangmen, sondern auch die Dämonen seiner eigenen Vergangenheit. Phebe und AK müssen sich entscheiden, ob sie für ewig verflucht sein wollen oder zusammen Frieden finden können.

Meine Meinung:
Bei diesem Buch handelt es sich um den 5. Band der “Hades Hangman” Reihe. Vorab muss gesagt sein, dass diese Reihe wahrscheinlich nichts für schwache Nerven ist, weswegen man am Anfang des Buches auch eine Trigger Warnung findet.

Es werden viele Themen behandelt über die man nicht täglich liest und die auch nicht beschönigt werden. Viele Dinge in dem Buch sind mir sehr nah gegangen und haben mich auch zum nachdenken angeregt. Die Welt schien mir auf einmal, wie ein grausamer Ort und ich wollte mich einfach nur unter meiner Bettdecke verkriechen, aber trotzdem habe ich nie die Hoffnung verloren, dass doch noch alles gut wird und zum Glück ist es dann auch so gekommen.

Die Charaktere waren auch etwas völlig neues. Nicht das sie mir unsympathisch waren, aber ich konnte mich so zum Beispiel schlecht in ihre Lage versetzen einfach weil ich selber nie so etwas schlimmes durchmachen habe müssen, aber dafür hat es mir das Herz gebrochen, was ihnen passiert ist.

Phebe hatte definitiv kein leichtes Leben, dass was ihr angetan wurde wünscht man niemandem. Aber AK ist der strahlende Held und rettet sie, nur verbirgt sich hinter ihm auch mehr als wie es im ersten Moment scheinen mag, denn auch er hat eine Vergangenheit.

Phebe und AK's Liebesgeschichte war meiner Meinung nach nachvollziehbar. Im Grunde hat keiner von uns eine Ahnung, wie es richtig wäre nach dem jemand so etwas erlebt hat, wieder normal weiter zu machen. Es war verständlich das Phebe nicht einfach so mit ihrem Leben weitermachen konnte, schließlich hatte sie ja auch nie zu vor ein "normales" Leben geführt. Doch AK hilft ihr. Er ist immer da, was ich sehr an ihm gemocht habe.

Das Cover ist leider nicht so mein Fall, aber trotzdem finde ich das es gut zum Buch passt und einen auch schon eher verrät in welche Richtung es geht.

Den Schreibstil von Tillie Cole finde ich sehr gut. Ich kam schnell in die Geschichte rein und sie war so gut geschrieben, dass ich unbedingt wissen musst, wie es weitergeht. Und auch wenn das Buch und seine Themen keine leichte Kost waren, so weiß ich ganz genau, dass ich noch weitere Bücher von Tillie Cole lesen werde.

Veröffentlicht am 11.09.2019

Ein Buch zu einer einzigartigen Reihe

Wie die Erde um die Sonne
0

Titel: “Wie die Erde um die Sonne”
Autor: Brittainy C. Cherry
Verlag: LYX
Preis: 12,90 Euro

Zum Inhalt

Graham und ich waren nicht füreinander bestimmt.
Und doch hatten wir zusammen unsere höchsten ...

Titel: “Wie die Erde um die Sonne”
Autor: Brittainy C. Cherry
Verlag: LYX
Preis: 12,90 Euro

Zum Inhalt

Graham und ich waren nicht füreinander bestimmt.
Und doch hatten wir zusammen unsere höchsten Höhen erreicht, und waren zusammen in die tiefsten Tiefen hinabgestürzt. Seine Luft war zu meinem Atem geworden, sein Boden war meine Erde. Die Flammen seines Herzens waren mein Feuer und seine Tränen mein Wasser.
Sein Geist wurde zu meiner Seele.
Und dennoch war nun der Moment gekommen, Abschied zu nehmen.

Meinung:

Ehrlicherweise ist man an diese wundervolle Wortwahl und den tollen Schreibstil von Brittainy C. Cherry gewöhnt. Und auch in diesem Buch war ich wieder einmal mehr als begeistert. Der Inhalt hat mich sofort angesprochen, und als ich die Geschichte dann selbst gelesen haben, habe ich mit allen Charakteren einfach so unfassbar mitgefühlt. Graham war zwar der nach außen hin Starke, der niemand an sein Herz lässt, doch schlussendlich kann Lucy es schaffen zu ihm durchzudringen. Denn auch er ist ein sensibler Charakter, bei dem nicht immer alles in seinem Leben richtig gelaufen ist. jedoch konnte ich auch mit Lucy mitfühlen und mich in sie hineinversetzten. Wie immer, konnte eine Träne auch nicht aus bleiben, weil die Bücher der Autorin einfach ganz besonders und wundervoll sind.
Lest diese Reihe auf jeden Fall. Sie wird es wert sein!

Veröffentlicht am 10.09.2019

Eine leichte Geschichte, bei der man schnell den 2. Teil braucht

Sinful Prince
0

Titel: "Sinful Prince"
Autor: Meghan March
Verlag: LYX
Preis: 10,00 Euro

Zum Inhalt:

Temperance Ransom ist eine starke Frau, die sich von nichts und niemanden etwas sagen lässt. Ihren Job macht sie ...

Titel: "Sinful Prince"
Autor: Meghan March
Verlag: LYX
Preis: 10,00 Euro

Zum Inhalt:

Temperance Ransom ist eine starke Frau, die sich von nichts und niemanden etwas sagen lässt. Ihren Job macht sie gut und ihr liegt das Geschäftsbusiness sehr.

Doch eines Abend erhält sie einen geheimnisvollen Brief und eine Einladung in einen der exklusivsten Clubs in ganz New Orleans. Ihr Plan war es eigentlich den erlesenen Whisky der Seven Sinners Destillerie zu präsentieren.

Doch schnell wird Temperance klar, wo sie sich befindet. Und eine ganz neue und luxuriöse Welt voller Geheimnisse und Spaß liegt vor ihr.

Als Temperance auch noch auf einen Mann trifft, der all ihre sehnlichsten Wünsche erfüllt, scheint es, als müsste sie immer wieder an diesen Ort zurückkehren. Doch er ist gefährlich. Sehr gefährlich. Und wenn sie nicht aufpasst, kann er ihr alles nehmen, was ihr wichtig ist.

Doch kann sie ihr Herz vor dem Unbekannten schützen, der ihr mit jedem Treffen immer näher kommt?

Oder wird sie sich ihm ergeben, auch wenn sie völlig unterschiedlich zu sein scheinen?



Meinung

Cover

Wie alle Cover aus dem LYX Verlag hat es mir dieses besonders angetan.

Ich finde es macht sehr neugierig auf den Inhalt des Buches, sodass ich es sofort lesen musste.

Die Farben passen perfekt zueinander und auch die Schrift passt sich perfekt in das Bild ein.

Ein Buch, was ich alleine aufgrund des Covers gekauft hätte.

Schreibstil

Durch die ersten drei Bände der Serie davor, war ich schon ein wenig an den wie ich finde doch sehr eigenwilligen gewöhnt.

Ich fand sehr schnell in die Geschichte und die Handlung, da der Schreibstil sehr locker und luftig war. Außerdem fiel mir das Lesen nicht wirklich schwer, da man sich richtig gut im Buch zurechtgefunden hat.

Außerdem haben mir die einzelnen kurzen Kapitel richtig gut gefallen.

Handlung

Ehrlicherweise wusste ich, das man in einem Buch mit 230 Seiten nicht wirklich atemberaubend viele Emotionen vorfindet. Jedoch wurde ich positiv überrascht und fand, das die Autorin für die kurzen Seiten, doch einen spannende Geschichte geschrieben hat, die mich sofort nach den ersten Seiten gefesselt hat.

Ich fand die einzelnen Handlungsstränge sehr logisch und gut überlegt, und auch das Hobby von Temperance fand ich gut und beschrieben, sodass man sich mit diesem doch außergewöhnlichen Hobby auseinandergesetzt hat.

Jedoch fand ich ab und an die Handlungen der Hauptperson ein wenig eigensinnig und nicht direkt "falsch", aber ich persönlich konnte es ab und an nicht nachvollziehen, warum sie sofort wieder zurück wollte, obwohl sie noch nicht einmal den Namen von diesem Mann wusste.

Andererseits war Temperance nicht naiv. Sie wusste genau was sie tut und aus welchem Grund sie zurückkehrte.

Eine solide Handlung wie ich finde, denn das Buch hatte echt viel Spannung und vom Ende war ich mehr als begeistert. Ich glaube, wenn nicht die nächsten Kapitel des Buches hinten dran wären, wäre ich verrückt geworden, weil mich der letzte Satz einfach so überrascht hat und ich sofort weiterlesen wollte.

Es hat mich auf jeden Fall gefesselt, sodass ich die Geschichte unbedingt weiterlesen wollte, weil sie einfach so unglaublich gut ist.

Charaktere

Temperance ist sehr eigensinnig und eine starke, taffe Frau wie ich finde. Ihre Haltung gegenüber den Menschen ist sehr aufgeschlossen. Ein Charakter, den man sich auf jeden Fall gut vorstellen kann, und der man vielleicht auch selbst richtig gerne wäre.

Jedoch wie vorhin schon gesagt, konnte ich ab und an nicht verstehen, warum sie einige Dinge tat. Auf der anderen Seite, hätte die Geschichte sonst nicht diesen Verlauf genommen.

Trotzdem macht sie alles, um ihre Lieben in ihrem Leben zu halten, auch wenn sie aus einer nicht wirklich guten Familie kommt und viel erleben musste.

Kane, der Unbekannte wie ich ihn nennen würde, ist für mich immer noch ein Rätsel. Man erfährt sehr wenig über ihn, was ihn jedoch geheimnisvoll und spannend macht. Denn man möchte natürlich sofort alles über ihn erfahren.

Zusammenfassung

Ich fand die Geschichte wirklich sehr schön und leicht, sodass man sie zwischendurch einmal lesen kann.

Die Charaktere sind geheimnisvoll und wecken in mir den Wunsch direkt den 2. Band zu verschlingen.