Profilbild von books_for_life_and_love

books_for_life_and_love

Lesejury-Mitglied
offline

books_for_life_and_love ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit books_for_life_and_love über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 07.10.2019

Himmlischer Bookboyfriend!

Weihnachtsküsse und Schneegestöber
0

Hach, mal wieder eine wunderschöne Liebesgeschichte.
Das Cover sieht eigentlich ganz schön aus, nur passt es leider nicht ganz auf die Personenbeschreibung im Buch, was aber meiner Meinung nach nicht weiter ...

Hach, mal wieder eine wunderschöne Liebesgeschichte.
Das Cover sieht eigentlich ganz schön aus, nur passt es leider nicht ganz auf die Personenbeschreibung im Buch, was aber meiner Meinung nach nicht weiter schlimm ist.
Emily Lewis' Schreibstil ist einfach unverkennbar, ich bin nur so durch die Seiten geflogen und habe mich der Protagonisten sofort nah gefühlt. Von dem perfekten Bookboyfriend in diesem Buch hier brauch ich gar nicht mal anfangen so unbeschreiblich toll er einfach in dem Buch rüberkommt. Einfach nur Perfekt! Besonders gefallen hat mir diese etwas spitzbübische Art an ihm, die der ganzen Geschichte auch etwas Humor verliehen hat.
Das Buch handelt auf der einen Seite von Vanessas, wie auch der Liebesgeschichte ihrer Großmutter, was auch noch mal die enge Verbindung zwischen den beiden und den anderen Charakteren, wie zum Beispiel deren alte Freunde zeigt.
Ich habe echt bis zum Ende mitgefiebert, welches übrigens einen kurzen und spannenden Schluss darstellt.

Fazit: Definitiv eine wundervolle Liebesgeschichte, die besonders im Winter einem freudige Lesestunden bereiten kann. Ich habe das Buch gar nicht mehr aus der Hand nehmen können.

Veröffentlicht am 24.07.2019

Love to share - Liebe ist die halbe Miete

Love to share – Liebe ist die halbe Miete
0

Klappentext: Not macht erfinderisch: Tiffy braucht eine günstige Bleibe, Leon braucht dringend Geld. Warum also nicht ein Zimmer teilen, auch wenn sie einander noch nie begegnet sind? Eigentlich überhaupt ...

Klappentext: Not macht erfinderisch: Tiffy braucht eine günstige Bleibe, Leon braucht dringend Geld. Warum also nicht ein Zimmer teilen, auch wenn sie einander noch nie begegnet sind? Eigentlich überhaupt kein Problem, denn Tiffy arbeitet tagsüber, Leon nachts. Die Uhrzeiten sind festgelegt, die Absprachen eindeutig. Doch das Leben hält sich nicht an Regeln ...


Persönliche Meinung: Die Charaktere sind mir im Laufe der Geschichte langsam ans Herz gewachsen und besonders Tiffy mag ich sehr, da sie so anders und manchmal ziemlich verrückt ist, nicht nur im Bezug auf ihre Kleidung.
Die Idee dass die beiden sich die Wohnung zeitlich begrenzt und auch das gleiche Bett teilen finde ich ziemlich amüsant und die ganze Post-it Unterhaltungen haben mich immer zum Lachen gebracht. Leon und Tiffy sind einfach ein Dream Team!
Doch natürlich kann es nicht immer gut luafen, denn irgendwann wird Tiffy wieder von ihrer Vergangenheit eingeholt.


Fazit: Eine neue, lustige und spannende Art von Liebesgeschichte, die sehr unterhaltsam ist.

Veröffentlicht am 23.06.2019

Nur in dich verliebt

Nur in dich verliebt
0

Klappentext: Phoebe, Rose und Eliza sind Drillinge. Als Angus in das Nachbarhaus der Mädchen zieht, sind die drei sofort Feuer und Flamme für den hübschen Jungen mit den strahlend grünen Augen.
15 Jahre ...

Klappentext: Phoebe, Rose und Eliza sind Drillinge. Als Angus in das Nachbarhaus der Mädchen zieht, sind die drei sofort Feuer und Flamme für den hübschen Jungen mit den strahlend grünen Augen.
15 Jahre später sind Phoebe und Angus verlobt. Vor der Hochzeit reist Phoebe noch einmal nach Frankreich, wo sie sich vor vielen Jahren verliebt hat. Rose hat Job und Affäre beendet, um ihr Leben zu ordnen. Und Eliza will mit ihrer Musik endlich erfolgreich sein. Nur selten denkt sie an den Mann, dem sie vor vielen Jahren ihr Herz geschenkt hat. Doch dann steht er plötzlich wieder vor ihr...
Manchmal kommt man in der Liebe einen Moment zu spät. Und manchmal ist dieser Moment genau richtig.



Persönliche Meinung: Das Cover sieht echt schön aus, obwohl es etwas schlicht ist, ist es dennoch ein Hingucker. Der Schreibstil ist angenehm zu lesen und auch die drei Protagonistinnen sind mir ziemlich sympathisch. Es ist wirklich interessant die Drillinge jeweils aus ihren eigenen Perspektiven kennen zu lernen. Die Geschichte nimmt ebenfalls einen interessanten und auch teilweise unabsehbaren Lauf, wohingegen das Ende des Buches meiner Meinung nach ziemlich absehbar ist.



Fazit: Alles in allem ist es ein gutes Buch mit einer tollen Geschichte, dennoch haben mich die Geschichte und der Schreibstil nicht hundert Prozent gepackt.

Veröffentlicht am 12.05.2019

Festival-Fieber

Nayra und Jo
0

Klappentext: Wenn dein Herz Pogo tanzt.
Es ist der Sommer der Festivals. Nayra und Jo begegnen sich auf dem Marschland beim Gig ihrer Lieblingsband – sie stoßen mit ihren Köpfen zusammen und in ihren Herzen ...

Klappentext: Wenn dein Herz Pogo tanzt.
Es ist der Sommer der Festivals. Nayra und Jo begegnen sich auf dem Marschland beim Gig ihrer Lieblingsband – sie stoßen mit ihren Köpfen zusammen und in ihren Herzen sprühen die Funken. Beide verbringen einen wunderbaren Tag zusammen und wollen sich unbedingt wiedersehen. Doch dann wäscht ein Sommergewitter Jos Nummer von Nayras Arm ... Nayra macht sich auf die Suche nach Jo, Jo sucht Nayra. Und so beginnt eine mitreißende Sommer-Lovestory von zweien, die sich finden, verlieren und immer wieder knapp verpassen. Schaffen sie es bis zum Happy End?


Persönliche Meinung: Ich bin einfach hin und weg! Vielleicht liegt es ja auch daran, dass ich gleichzeitig gerade die dazugehörigen Playlists dieses Buches anhöre, aber die nächsten Festivalkarten sind schon sofort gebucht.
Nicht nur zwei wundervolle Protagonisten hat dieses Buch zu bieten, sondern auch eine hammer Story, die sich gleichzeitig mit wichtigen Themen beschafft. Der Spannungsfaktor ist in diesem Buch unglaublich hoch gelegt und man fiebert total mit.
Vom Cover brauche ich übrigens gar nicht erst anfangen, da es einfach unglaublich schön aussieht und einfach super zur Geschichte passt.


Fazit: Wer dieses hammer Buch nicht liest, ist selber schuld. Ich kann es jedem auf jeden Fall nur empfehlen!

Veröffentlicht am 23.04.2019

Pinke Haare

Ihr mich auch
0

Klappentext: Lu ist ziemlich angenervt – von ihrer Mutter, von den Jungs in ihrer Klasse, von der Schule. Nicht mal beim Boxtraining wird sie ihre Wut los. Der Einzige, mit dem sie klarkommt, ist Rhys, ...

Klappentext: Lu ist ziemlich angenervt – von ihrer Mutter, von den Jungs in ihrer Klasse, von der Schule. Nicht mal beim Boxtraining wird sie ihre Wut los. Der Einzige, mit dem sie klarkommt, ist Rhys, aber der zählt ja nicht wirklich. Als Lu und die eigensinnige Viola aufeinandertreffen, fliegen die Fetzen. Und ausgerechnet mit der soll Lu nach Mallorca fliegen?!
Eine Freundschaftsgeschichte, die unter die Haut geht!


Persönliche Meinung: Schon allein bei diesem coolen Cover bekomme ich Lust mir auch die Haare Pink zu färben.
Lu ist eine tolle, freche Protagonistin, die aber leider anfangs keine Freunde hat, mal abgesehen von ihrem imaginären Freund. Der ist aber zugegebener Maßen echt der perfekte Kumpel, lustig, einfühlsam und immer mit Stil! Ich hätte wohl nicht so viel Kreativität wie sie um so einen tollen Freund zu kreieren.
Lu`s freche Persönlichkeit hilft ihr auch dabei, sich mit Viola anzufreunden, die es wertschätzt, endlich mal ganz normal von ihr behandelt zu werden.
Dank dem tollen Schreibstil bin ich nur so durch die Seiten geflogen und es gab einfach kein Kapitel an dem ich mich nicht erfreute.
Am Anfang hatte ich etwas Probleme zu unterscheiden, was man nun in der Realität sah oder nicht, wenn Rhys etwas tat, da er ja eigentlich gar nicht existiert.


Fazit: Eine wundervolle Geschichte über Freundschaft und vor allem über die Gleichberechtigung von Menschen, die ein Handicap haben.