Profilbild von buechermauschen

buechermauschen

Lesejury Profi
offline

buechermauschen ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit buechermauschen über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 09.09.2018

Auf ins Abenteuer

Arlo Finch (1). Im Tal des Feuers
0 0

Arlo Finch - Im Tal des Feuers ist der erste band einer Reihe für Kinder ab 10 Jahren , aus der Feder von John August .

Der 12 jährige Arlo zieht mit seiner Mom und seiner älteren Schwester ...

Arlo Finch - Im Tal des Feuers ist der erste band einer Reihe für Kinder ab 10 Jahren , aus der Feder von John August .

Der 12 jährige Arlo zieht mit seiner Mom und seiner älteren Schwester Jaycee nach Pine Mountain zu seinem Onkel Wade.
In dem abgeschnittenen Bergdorf stimmt so einiges nicht . Arlo sieht merkwürdige Tiere am Waldrand und ein Mädchen das ausser ihm keiner zu sehen scheint .
Er findet in Indra und Henry Wu schnell gute Freunde und auch bei den ortsansässigen Rangern (Connor , Jonas und Julie) findet er Anschluss .
Diese zeigen ihm die Geheimnisse der Gegend und zusammen geraten sie in ein unglaubliches Abenteuer mit dem keiner gerechnet hat .

Die Aufmachung des Buches ist wirklich schön . Die Leuchtschrift und kleinen detaillesen auf dem Cover und Buchrücken .
Coole Zeichnungen zwischen den Kapiteln und an jedem Kapitelanfang ein Ranger (Pfadfinder) Abzeichen .

Der Schreibstil des Autoren ist altersgerecht , gut zu verstehen und spannend geschrieben .

Ein mystisches Kinderbuch was in jedes Zimmer eines kleinen Abenteurers gehört .

Veröffentlicht am 08.09.2018

Mutterliebe versetzt Berge

Wendemanöver
0 0

"Wendemanöver" von Franziska Krafft ist ein Erfahrungsbericht .

Franziska ist alleinerziehend und lebt mit ihren drei Söhnen in einem Bergdorf in Österreich .
Mit Jonas , ihrem ältesten , war es nicht ...

"Wendemanöver" von Franziska Krafft ist ein Erfahrungsbericht .

Franziska ist alleinerziehend und lebt mit ihren drei Söhnen in einem Bergdorf in Österreich .
Mit Jonas , ihrem ältesten , war es nicht immer ganz einfach . Mit 13 Jahren zieht er zum Vater nach Frankfurt und rutscht dort in einen Teufelskreis aus Drogen und Kriminalität .
Er wird angeklagt ,kommt in die Entzugsklinik , doch Franziska hat eine andere - eine bessere Idee um Jonas wieder auf den richtigen Weg zu bringen .
Sie will mit ihm in den Sommerferien auf einem Segelboot das Meer bereisen (Dänemark , Deutschland , Niederlande ) und setzt dafür Himmel und Hölle in Bewegung .

Die Geschichte beschönigt nichts , sie erzählt ehrlich und autentisch die Situation und Gefühle der Mutter zu ihrem Sohn .

Ich war doch schwer beeindruckt von Franziska , den Mut aufzubringen , gegen das System anzukämpfen und sich ihren Jonas zurück zuholen .

Was mich , gerade zu Anfang , etwas irritiert hat waren die Segelausdrücke ...damit hatte ich bis jetzt noch nie was am Hut . Aber wenn man sich nur auf das zwischenmenschliche konzentriert , kann man das "Fachchinesisch" einfach ausblenden .

Veröffentlicht am 05.09.2018

Schnupperbuch

Blutroter Stahl (Sword & Sorcery Anthologie)
0 0

Blutroter Stahl ist eine Sword & Sorcery (Schwert und Magie) Anthologie .

Herausgegeben von M.Quay , I.Schulze und A.Skora im Mantikore Verlag .
Das Buch beinhaltet 19 Kurzgeschichten von deutschen Autoren ...

Blutroter Stahl ist eine Sword & Sorcery (Schwert und Magie) Anthologie .

Herausgegeben von M.Quay , I.Schulze und A.Skora im Mantikore Verlag .
Das Buch beinhaltet 19 Kurzgeschichten von deutschen Autoren aus der Fantasy Szene .
Hier treffen martialische Elemente auf klassische und düstere Fantasy .
Das Cover hat mich auf das Buch aufmerksam gemacht , ein grimmig drein Blickender Krieger mit dem Blut verschmierten Schwert in der hand . Es hat etwas gewaltiges ...
Mir persönlich hat das Buch sehr gut gefallen , es bietet eine gelungene Mischung aus blutigen kämpfen , Magie und dem gewissen Nervenkitzel .
Nicht nur für Freunde des Genres , auch für Leute die sich ausprobieren möchten und neue Autoren kennenlernen wollen.
Es ist absolut lesenswert und spannend !

Veröffentlicht am 28.08.2018

Auf nach Rom

Roma Nova
0 0

"Roma Nova" ist das neuste Buch von Judith Vogt


Alles beginnt damit das Constantia gegen den Willen ihrer Mutter auf ein Fest ihres Vaters Lucius Marinus .
Das Raumschiff auf dem sie sich befinden ...

"Roma Nova" ist das neuste Buch von Judith Vogt


Alles beginnt damit das Constantia gegen den Willen ihrer Mutter auf ein Fest ihres Vaters Lucius Marinus .
Das Raumschiff auf dem sie sich befinden wird von Dämonen angegriffen . Auf der Flucht treffen Vater und Tochter auf den Sklaven Ianos . Sie können gerettet werden und gelangen zurück nach Rom .
Ianos wird zum Dank zum Gladiator ausgebildet . Auf der Flucht hat dieser ein Amulett von der Sklavin Morisa erhalten , durch das sich ein Fluch auf die Familie Marinus legt . Denn Morisa will Rache nehmen an Lucius ...

Das wunderschöne Cover stellt die Verbindung her zwischen dem alten Rom und den futuristischen Elementen .

Die Autorin schreibt sehr angenehm und humorvoll und für alle die wie ich kein Gedächtnis für Namen und die Lateinische Sprache haben , gibt es am Ende des Buches ein Namensregister und Glossar.

Es ist eine Komplexe Geschichte um Machtkämpfe , Intrigen und Rache spannend und packend erzählt , ich musste mich oft zwingen eine Lesepause einzulegen .

Toll gefallen hat mir auch die Figur Constantia , zu Beginn war sie noch die hochmäßige Patriziarin , Tochter aus gutem Hause aber sie macht eine tolle Wandlung durch .

>>Bei den schrumpeligen Feigen der Furien<<

Es ist ein wirklich tolles Buch !

Veröffentlicht am 26.08.2018

Zauberei macht Glücklich

Die Magischen Sechs - Mr Vernons Zauberladen
0 0

"Die magischen sechs - Mr Verbindung Zauberladen " ist der erste Teil einer Kinderbuchreihe von Schauspieler Neil Patrick Harris .

Das Buch wurde wunderschön Illustrierten von Lissy Martin .

Carter ...

"Die magischen sechs - Mr Verbindung Zauberladen " ist der erste Teil einer Kinderbuchreihe von Schauspieler Neil Patrick Harris .

Das Buch wurde wunderschön Illustrierten von Lissy Martin .

Carter wächst nach dem verschwinden seiner Eltern bei seinem "Onkel" Sly auf. Dieser ist ein Dieb und Betrüger und er benutzt Carter um an sein Ziel zu kommen . Eines Tages hat Carter genug und flieht . Er landet im Städtchen Mineral Wells . Dort trifft er auf Mr. Vernon und findet Freunde .

Das Buch ist perfekt für die kleinen Leser (meine Nichte ist 8Jahre und sie hat das Buch verschlungen) es hat kurze Kapitel und einen altersgerechten leichten Schreibstil .
Der Autor spricht den Leser direkt an und es gibt immer wieder kleine "Pausen" von der Geschichte .
Man bekommt Zaubertricks erklärt und kann Rätsel lösen .

Dieses Buch hat wirklich alles was das Kinderherz begehrt !