Profilbild von buechermauschen

buechermauschen

Lesejury Star
offline

buechermauschen ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit buechermauschen über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 18.06.2019

Historisches Schmankerl

Lady Annes Geheimnis
0

"Lady Annes Geheimnis" ist der neue historische Roman der Autorin Martha Sophie Marcus .

Wir befinden uns im Jahr 1714 . Anne Baynes lebt seit drei Jahren als Zofe am Hof des Kurfürsten Georg Ludwig in ...

"Lady Annes Geheimnis" ist der neue historische Roman der Autorin Martha Sophie Marcus .

Wir befinden uns im Jahr 1714 . Anne Baynes lebt seit drei Jahren als Zofe am Hof des Kurfürsten Georg Ludwig in Hannover . Sie ist von ihrer Familie zu ihrer Tante nach Deutschland geschickt worden um ihre Schwangerschaft zu vertuschen . Ihr kleiner Sohn Johnny würde ihr genommen und lebt nun bei Pflegeeltern . Nichts wünscht sich Anne mehr als nach England zurück zu kehren und ihren Sohn zu finden . Als Queen Anne stirbt und Georg Ludwig ihre Nachfolge antreten soll , kommt sie ihrem teaum einen Schritt näher ...

Diese Fiktive Geschichte ist voll gepackt mit gut recherchierten historischen Fakten und trotzdem angenehm leicht zu lesen . Die Autorin schafft es spannend zu erzählen und sympathische Figuren zu kreieren . Aufgelockert wird die Geschichte durch Tagebucheinträge und Briefe , die einem nocheinmal eine ganz andere Sicht auf die Geschehnisse bieten.

Anne ist eine mutige junge Frau , die versucht ihren eigenen Weg zu gehen und sich auch durch Rückschläge nicht aufhalten lässt . Sehr gut gefallen hat mir sicher eine der Nebenfiguren . May Darling , Annes rechte Hand in London und im Laufe der Geschichte gute Freundin .

Rundum eine schöne historische Geschichte , genau richtig für die gemütlichen Stunden .

Veröffentlicht am 06.06.2019

Die Reise zu sich selbst

Und morgen die Welt
0

"Und morgen die Welt" von Samira Sousa kann man nicht in eine Schublade stecken . Es ist ein Reisebericht , eine Lebensgeschichte .


>>Ich möchte die Welt umarmen und von der Welt umarmt werden...

"Und morgen die Welt" von Samira Sousa kann man nicht in eine Schublade stecken . Es ist ein Reisebericht , eine Lebensgeschichte .


>>Ich möchte die Welt umarmen und von der Welt umarmt werden...<<

Samira bekommt mit Anfang 20 die Diagnose Multiple Sklerose . Ein Schicksalsschlag den die junge Frau in das größte Abenteuer ihres Lebens wandelt.
Sie gibt ihren sicheren Job in einer Berliner Musikagentur auf um Bloggerin und Autorin zu sein .
Sie Reist um die Welt mit einem Rucksack voller Medikamente , auf der Suche nach sich selbst .

Es ist ein ehrliches Buch , die Autorin beschönigt nichts . Sie erzählt gerade heraus von den schlechten Seiten ihrer Krankheit .
Auch wenn ihre Multiple Sklerose nicht der Mittelpunkt des Buches ist . Es ist nur der Start ihrer Reise .

Etwas schade fand ich das es kein einziges Bild ihrer Reise im Innern des Buches gab , was das textliche untermalt .

Veröffentlicht am 04.06.2019

Die Suche nach dem Gral geht weiter

Der Wanderer
0

"Der Wanderer" ist der zweite Teil aus Bernard Cornwell's "Auf der Suche nach dem heiligen Gral" Reihe .


Das Hörbuch wird gelesen von Frank Stöckle.

Thomas von Hookton hat vom englischen König den Auftrag ...

"Der Wanderer" ist der zweite Teil aus Bernard Cornwell's "Auf der Suche nach dem heiligen Gral" Reihe .


Das Hörbuch wird gelesen von Frank Stöckle.

Thomas von Hookton hat vom englischen König den Auftrag bekommen nach dem heiligen Gral zu suchen .
Angeblich war die Familie seines Vaters der Besitzer des Grals . Somit ist das Geheimnis um die mysteriöse Reliquie auch ein Familien Geheimnis für Thomas .
Mitten im hundertjährigen Krieg macht er sich auf die Suche und steht wieder seinem Erzfeind gegenüber .

Die Geschichte ist wirklich spannend und detailreich beschrieben und der Erzähler schafft mit seiner angenehmen Stimme eine ganz besondere Atmosphäre .

Man hat das Gefühl mit den Figuren unterwegs zu sein , in der Schlacht zu stehen und zu kämpfen .
Der Autor ist sehr direkt in seiner Beschreibung und zeigt somit wie vor Jahrhunderten das Leben aussah .

Veröffentlicht am 30.05.2019

Das Leben in der Hanse Zeit

Das Handelshaus
0

"Das Handelshaus" von Axel S. Meyer ist ein Historischer Roman der zu Zeiten der Hanse angesiedelt ist .


Wir befinden uns um 1566 in Stettin .
Die Familie Loytz ist eine der reichsten Handelsfamilien ...

"Das Handelshaus" von Axel S. Meyer ist ein Historischer Roman der zu Zeiten der Hanse angesiedelt ist .


Wir befinden uns um 1566 in Stettin .
Die Familie Loytz ist eine der reichsten Handelsfamilien in Nordeuropa .
Der Tod des Patriarchen entzweit die Söhne Michael , Stephan und Simon .
Die älteren kämpfen um die Führung des Unternehmens und um die Liebe von Leni .
Doch nicht nur innerhalb der Familie herrscht Zwietracht .
Die Zeit ist geprägt von Krieg , die Hanse steht vor dem Ende und die Brüder müssen um die Zukunft ihres Unternehmens , auch gegen einen alten Freund der Familie , Joachim von Brandenburg kämpfen...

Optisch macht das Buch schon einiges her ! Das Cover wirkt wie eine alte Landkarte , was mich sehr anspricht .

Im Innern geht es genauso weiter , im vorderen Teil haben wir eine Karte , auf der die reisen mitverfolgt werden können .

Der Autor hat eine angenehme Art zu schreiben . Es ist eine historisch interessante und spannende geschriebene Geschichte . Er verpackt die damalige Politische Lage gekonnt in ein Familienepos .

Ich lese sehr gern historische Romane und dieser Autor könnte mich von seinem Werk überzeugen , es ist bestimmt nicht das letze Buch von Axel Meyer das hier einziehen darf ^_^

Veröffentlicht am 28.05.2019

Ein Blick hinter die Kulissen des digitalen Zeitalters

It’s A Nerd’s World
0

"It's a Nerd's World" von Tobias Schröder ist ein Buch über Entdecker , Erfinder und Gründer der digitalen Welt .


Jeder kennt Facebook , Google und Facebook . Wahrscheinlich auch deren Erfinder . Aber ...

"It's a Nerd's World" von Tobias Schröder ist ein Buch über Entdecker , Erfinder und Gründer der digitalen Welt .


Jeder kennt Facebook , Google und Facebook . Wahrscheinlich auch deren Erfinder . Aber kennt man auch die Entdecker der Computertechnologie ? Ohne die wir nicht überall auf der Welt Musik hören und mit unseren Freunden in Kontakt bleiben könnten ...

Man erfährt wie die für uns normale , zum Alltag gehörende Technik entstand und vor allem wer so schlau war sie zu erfinden .

Der Autor erzählt informativ aber spannend von früheren Zeiten und aktuellen Problemen .

Mein Neffe (8) war so neugierig auf das Buch , das er es mir aus der Tasche gemopst und in zwei Tagen durch gelesen hat .

Aber es ist nicht nur etwas für die Kids , auch die "ältere" Generation erfährt hier einiges interessantes .