Profilbild von buechermauschen

buechermauschen

Lesejury Star
offline

buechermauschen ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit buechermauschen über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 13.06.2020

Eine tierische Weltreise

Einmal mit der Katze um die halbe Welt
0

Martin Klauka hat es getan "Einmal mit der Katze um die halbe Welt" .

Martin lebt und arbeitet in Rosenheim , doch es zieht ihn in die große weite Welt . Auf einer seiner Reisen findet er ein kleines ...

Martin Klauka hat es getan "Einmal mit der Katze um die halbe Welt" .

Martin lebt und arbeitet in Rosenheim , doch es zieht ihn in die große weite Welt . Auf einer seiner Reisen findet er ein kleines halb verhungerten Kätzchen und adoptiert es kurzentschlossen . Was dann folgt ist in diesem Reisebericht festgehalten . Martins nächste große Reise soll mit seiner Honda bis nach Dubai gehen und Kätzchen Mogli ist natürlich immer dabei . Ein riesiges Abenteuer wartet auf die beiden .

Es gibt wunderschöne Fotos der Reise , die im Text passend zum geschehen eingebaut sind . Und im vorderen und hinteren Teil der klappbroschur gibt es Karten mit der Reiseroute .

Das Buch ist so spannend geschrieben , das ich mich bremsen musste nicht alles in einem happs zu lesen . Martin und seine Mogli sind ein super Gespann und kommen unglaublich sympathisch rüber .

Wer nach dem Buch noch nicht genug hat kann ihnen auf Instagram unter Motomogli folgen

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.05.2020

Kämpfen für die Freiheit

Wie die Freiheit schmeckt
0

Denise Linke hat uns in der Autobiografie "Wie die Freiheit schmeckt , wie ich einer Sekte entkam und das Leben entdeckte" das Leben von Tamika Campbell näher gebracht .

Tamika wird 1974 in die Ansaruu ...

Denise Linke hat uns in der Autobiografie "Wie die Freiheit schmeckt , wie ich einer Sekte entkam und das Leben entdeckte" das Leben von Tamika Campbell näher gebracht .

Tamika wird 1974 in die Ansaruu Allah Community in Brooklyn hineingeboren. Ihr Leben ist geprägt von Gewalt . Mit 13 Jahren findet sie einen Weg aus der Sekte , doch sie kommt nie richtig los . Erst mit Mitte 20 wagt sie einen großen Schritt , sie geht der Liebe wegen nach Deutschland . Auch hier läuft zu Beginn nicht alles rund , doch sie kämpft sich durch und findet ihren Platz in der Welt . Genauer gesagt als Comedienne in Berlin .

Das Buch ist emotional , bewegend und erschreckend . An manchen Stellen war es mir zu oberflächlich . Es ist klar daß man auf knapp 200 Seiten nicht das ganze Leben ausführlich erzählen kann , von daher finde ich es gelungen .

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.05.2020

Die Zukunft ist jetzt

Young Rebels
0

Benjamin und Christine Knödler haben in ihrem Buch "Young Rebels" 25 Jugendliche vorgestellt die , die Welt verändert haben .

Zu jedem von ihnen gibt es ein toll illustriertes Portrait von Felicitas ...

Benjamin und Christine Knödler haben in ihrem Buch "Young Rebels" 25 Jugendliche vorgestellt die , die Welt verändert haben .

Zu jedem von ihnen gibt es ein toll illustriertes Portrait von Felicitas Horstschäfer .
Auf den darauffolgenden vier Seiten erhält man viele Informationen über die jungen Leute .
Unter ihnen sind Erfinder und Aktivisten , die für ihre Sache eintreten und versuchen die Welt ein bisschen besser zu machen .
Die Themen sind weit gefächert ...es geht um Politik , Umweltschutz und Gleichberechtigung ...aber noch um so viel mehr !

Natürlich waren mir Nehmen wie Malala und Greta Thunberg ein Begriff , sie sind aus den Medien nicht wegzudenken . Aber ich habe so viele neue tolle Menschen durch dieses Buch kennen gelernt . Die gehört werden sollten , denn sie haben wichtiges für unsere Zukunft zu bieten .

Das Buch selbst ist sehr schön und hochwertig aufgemacht . Ein echter Blickfang im Regal und definitiv ein Buch das im Gedächtnis bleibt !

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.04.2020

Ein neues Zeitalter

Die Frauen vom Alexanderplatz
0

Mit "Die Frauen vom Alexanderplatz" führt uns Autorin Elke Schneefuss nach Berlin um 1918 .

Der 1 Weltkrieg ist vorüber , die Nachwehen immer noch spürbar . Es ist die Zeit der Novemberrevolution , alles ...

Mit "Die Frauen vom Alexanderplatz" führt uns Autorin Elke Schneefuss nach Berlin um 1918 .

Der 1 Weltkrieg ist vorüber , die Nachwehen immer noch spürbar . Es ist die Zeit der Novemberrevolution , alles ist im Umbruch , nichts ist sicher .

Schneiderstochter Vera lernt den Matrosen Benno kennen und versteckt ihn in der geschlossenen Firma ihres Vaters . Die beiden verlieben sich ineinander , doch es gibt viele Hindernisse .

Auch für Fabrikantentochter Hanna . Diese möchte Krankenschwester werden und ihre Liebe zu einer Frau öffentlich zeigen . Ihre Eltern haben aber andere Pläne mit ihr .

Und dann ist da Fritzi . Sie hat eine vier jährige Tochter von ihrem Sandkastenfreund Benno und um den zu finden macht sie sich auf nach Berlin.

Das Buch liest sich sehr angenehm , man hat sofort ein Gefühl für die Figuren , deren Geschichten sehr bewegend sind .

Diese drei Frauen könnten unterschiedlicher nicht sein und doch ähneln sie sich sehr . Sie kämpfen für ihr persönliches Glück . Suchen die Liebe und wollen ihre Träume verwirklichen .

Ein wirklich autentisch und atmosphärisches Buch , nur zu empfehlen !

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.04.2020

Ein summsiger Geburtstag

Die kleine Hummel Bommel feiert Geburtstag
0

5 Jahre ist es schon her seit die Kleine Hummel Bommel das Licht der Welt erblickt hat . Die Autorinnen Britta Sabbag , Maite Kelly und Illustratorin Joelle Tourlonias haben mit "Die kleine Hummel Bommel ...

5 Jahre ist es schon her seit die Kleine Hummel Bommel das Licht der Welt erblickt hat . Die Autorinnen Britta Sabbag , Maite Kelly und Illustratorin Joelle Tourlonias haben mit "Die kleine Hummel Bommel feiert Geburtstag" wieder ein ganz bezauberndes Werk geschaffen .

Bommel freud sich riesig auf ihren Geburtstag , doch anscheinend haben Mama und Papa diesen total vergessen . Sie macht sich selbst an die Planung der Feier , doch ihre Freunde haben alle keine Zeit ...muss sie etwa ganz alleine feiern ?

Mein Patenkind (4) ist größer Bommel Fan und auch von diesem Buch wieder schwer begeistert !

Die Geschichten sind so liebevoll erzählt und die Illustrationen machen einfach nur fröhlich .

Und dann gibt es zum schluß auch noch das Rezept des Apfel Geburtstagskuchens ^_^ lecker

Ein besonderes Bilderbuch das in keinem Kinderzimmer fehlen sollte !

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere