Platzhalter für Profilbild

busdriver

Lesejury Profi
offline

busdriver ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit busdriver über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 23.08.2021

Filmdreh auf Lakeside

SCHLEICH® Horse Club – Der Filmstar
0

Was für eine Aufregung in Lakeside!!!

Auf dem Pferdehof der Familie Kramer soll eine neue Folge für die Abenteuerserie "Ivy und Victor" gedreht werden. Klar, dass die Mädchen begeistert sind, ist es doch ...

Was für eine Aufregung in Lakeside!!!

Auf dem Pferdehof der Familie Kramer soll eine neue Folge für die Abenteuerserie "Ivy und Victor" gedreht werden. Klar, dass die Mädchen begeistert sind, ist es doch ihre Lieblingsserie mit Mädchen und Pferden.

Als dann noch eine neue Besetzung für die Rolle der Bianca gesucht wird ist Hannah Feuer und Flamme.

Eine spannende Geschichte, die viel Abenteuer und Aufregung bietet und sogar einen kleinen Kriminalfall, der gelöst werden muss.

Die Geschichte ist kindgerecht geschrieben und lässt sich super lesen. Die schönen und vor allem zahlreichen Illustrationen bereichern die Geschichte, da macht dass Lesen gleich nochmal so viel Spaß!

Das Buch ist toll aufgemacht, der fest Einband mit dem schönen Buchcover und der angenehmen Haptik, mann muss en immer wiede rzur Hand nehmen. Was uns auch sehr gut gefällt ist der günstige Preis!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.08.2021

Frauenbild der 1950er

Ein Koffer voller Schönheit
1

Schon auf den ersten Seiten hat mich diese Geschichte gefangengenommen.

Anne möchte ihr eigenes Geld verdienen, mehr Selbstständigkeit. In den 1950er Jahren keine Selbstverständlichkeit. Der Platz der ...

Schon auf den ersten Seiten hat mich diese Geschichte gefangengenommen.

Anne möchte ihr eigenes Geld verdienen, mehr Selbstständigkeit. In den 1950er Jahren keine Selbstverständlichkeit. Der Platz der Frau war meist zuhause am Herd und bei der Kindererziehung, während die Männer das Geld verdienen.

Das eigentliche Thema der ersten Avon-Beraterin in Deutschland gerät etwas in den Hintergrund. Die Nachwirkungen des Krieges, die Rolle der Frau in der damaligen Gesellschaft und die Beziehung von Anne und Benno nehmen viel Platz ein. Das ist aber nicht weiter schlimm, da diese Geschichte tief in diese Zeit eintaucht und ein präsentables Bild darauf wirft.
Die Politik, das Wirtschaftswunder, die Träume der Nachkriegsgeneration...hier kommt vieles zur Sprache und bereichert das Buch ungemein.

Die Protagonisten werden ausführlich beschrieben, sind authentisch und tragen ihren Teil zur Geschichte bei. Vor allem Bennos Mutter gefiel mehr sehr gut. Steht sie doch hinter ihrer Schwiegertochter und stärkt ihr den Rücken.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.08.2021

Marta Kristine Andersdatter Nesje

Die Hebamme
0

Ich habe schon viele historische Romane über Hebammen aus ganz Europa gelesen.
Diese Geschichte hier ist etwas ganz Besonderes! Nicht nur, weil sie einer wahren Begebenheit zugrunde liegt, sie ist auch ...

Ich habe schon viele historische Romane über Hebammen aus ganz Europa gelesen.
Diese Geschichte hier ist etwas ganz Besonderes! Nicht nur, weil sie einer wahren Begebenheit zugrunde liegt, sie ist auch aussergewöhnlich.

Der Autor erinnert hier an Marta Kristine Andersdatter Nesje, seine Ururgroßmutter. Im Jahre 1821 ging sie zu Fuß sechshundert Kilometer von der Westküste Norwegens nach Christiania. Ihr Ziel war es den Hebammenberuf zu erlernen.

Die Geschichte ist so voller Leben, Abenteuer und Gefühlen.
Das karge Leben in Norwegen, die Einöde und die Natur, alles kommt hier wunderbar zum Tragen. Man hat immer ein Bild vor Augen.
Das Leben von Marta, geprägt von ihrer Liebe zu ihrem Ehemann Hans, ihren elf Kindern und ihrem geliebten Beruf wird anschaulich wiedergegeben. Sie war für ihre Zeit eine moderne Frau.

Ich habe jede Zeile genossen!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.08.2021

herrlich abgedrehte Familiengeschichte

Gold, Gauner und türkischer Honig
0

Die Autorin hat hier eine aufregende Familiengeschichte geschrieben, einen Roadtrip der besonderne Art mit dem Orientexpress. Rokselana, Sofia und Ayda, quer durch Europa und über ein Jahrhundert, zu folgen ...

Die Autorin hat hier eine aufregende Familiengeschichte geschrieben, einen Roadtrip der besonderne Art mit dem Orientexpress. Rokselana, Sofia und Ayda, quer durch Europa und über ein Jahrhundert, zu folgen ist herrlich aufregend.

So ganz ernst nehmen kann man die Geschichte aber nicht. Dafür ist sie zu abgedreht, zu voll mit eigenartigen Vorfällen und skurrilen Personen. Aber sie ist auf jeden Fall unterhaltsam, wenn man sich dann durch den Wust an Orten und Figuren gekämpft hat.

Erstaunlich das drei Frauen, 111 Jahre, einige bekannte Persönlichkeiten und jede Menge Ereignisse in dieses Buch passen! Da kann man schon mal den Überblick verlieren, aber wer es bis ans Ende geschafft hat wird belohnt. Alles klärt sich auf und passt zusammen!

Witzig, spannend unterhaltsam!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.08.2021

eine schwere Entscheidung

Julius oder die Schönheit des Spiels
0

Der Autor hat sich für diese aussergewöhnliche Geschichte von einem bekannten Tennisspieler inspirieren lassen.
Gottfried von Cramm, seit Jahrzehnten als der einer der Lichtgestalten des deutschen Tennissports ...

Der Autor hat sich für diese aussergewöhnliche Geschichte von einem bekannten Tennisspieler inspirieren lassen.
Gottfried von Cramm, seit Jahrzehnten als der einer der Lichtgestalten des deutschen Tennissports bekannt.

Obwohl ich mich überhaupt nicht für den Tennissport interessiere, konnte mich dieses Buch total begeistern. Tom Saller hat es geschafft, mir diese Sportart näherzubringen, die Magie des Courts einzufangen. In beeindruckender Weise schildert er das Leben des Julius von Berg. Anfangs fiktiv, lehnt es sich später an das Leben von Gottfried an.

Julius lebt für seinen Sport. Von klein auf behütet, wurde er zu einem aufrechten Menschen erzogen. Er liebt das Leben in Berlin. Durch seinen gesellschaftlichen Status steht er aber immer in der Öffentlichkeit. Das ist nicht einfach.
Die politische Lage zwingt ihn zu einer schweren Entscheidung. Wie wird sein Leben weitergehen...

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere