Profilbild von campinos

campinos

Lesejury Star
offline

campinos ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit campinos über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 26.09.2020

Oberflächlich

Verheißungsvolle Sehnsucht
0

Summer muss wohl alleine mit ihrem Problem fertig werden. Mitch betrinkt sich lieber und wendet sich von ihr ab. Doch schnell merkt er, dass Summer ihm nicht gleichgültig ist. Trotzdem versuchen sie Abstand ...

Summer muss wohl alleine mit ihrem Problem fertig werden. Mitch betrinkt sich lieber und wendet sich von ihr ab. Doch schnell merkt er, dass Summer ihm nicht gleichgültig ist. Trotzdem versuchen sie Abstand zu halten, da Vertrauen zerstört wurde. Aber als Summer bedroht wird, ist Mitch an ihrer Seite.

Ich verstehe nichts, warum das Buch in drei Teile geteilt wurde. Ich finde auch, dass 13€ für ein so dünnes Buch, also insgesamt 39€ für alle Teile, viel zu teuer ist. Ich habe das Gefühl, dass ein Dreiteiler daraus wurde um möglichst keine Tiefe bei den Personen erzeugen zu müssen.

Toll klappt, dass man trotz einem Leseabstand von über 9 Monaten wieder in der Geschichte ist. Aber das liegt einfach daran, dass alles sehr oberflächlich ist.

Insgesamt ist es eine leichte Liebesgeschichte mit keiner besonderen Handlung.

Veröffentlicht am 26.09.2020

Aktuell

Licht aus, Hahn zu!
0

Ein Buch, wie man die Umwelt schonen kann, konzipiert für 2- jährige. Mein Eindruck ist eher, dass das Buch ab 18 Monate geeignet ist. Für mein Kind, das genau 24 Monate alt ist derzeit, sind die Texte ...

Ein Buch, wie man die Umwelt schonen kann, konzipiert für 2- jährige. Mein Eindruck ist eher, dass das Buch ab 18 Monate geeignet ist. Für mein Kind, das genau 24 Monate alt ist derzeit, sind die Texte zu kurz und die Bilder zu einfach gehalten.

Das Thema ist natürlich aktuell und man möchte auch kleine Kinder schon früh sensibilisieren. Aber irgendwie ist es mir etwas zu wenig. In einer Geschichte hätte es mir besser gefallen.

Fazit: Für das angegebene Alter ist das Buch etwas zu einfach gestaltet.

Veröffentlicht am 21.09.2020

Blut ist dicker als Wasser?

Ihr Königreich
0

Familie Opgard lebt auf einem abseits gelegenen Berghof. Roy ist eher zurückhaltend und der Erzähler der Geschichte. Carl ist sein Bruder, der nach vielen Jahren wieder zurück in die Heimat kommt. Ihre ...

Familie Opgard lebt auf einem abseits gelegenen Berghof. Roy ist eher zurückhaltend und der Erzähler der Geschichte. Carl ist sein Bruder, der nach vielen Jahren wieder zurück in die Heimat kommt. Ihre Eltern sind umgekommen als beide Jugendliche waren.

Ich kenne einige Bücher des Autors und hatte mich sehr auf den Schreibstil gefreut. Ich bin kein großer Fan von Krimis, aber immer wieder konnte mich den Schreibstil begeistern. Ich hatte fast das Gefühl, dass das Buch von einem anderen Autor ist. Zwar versucht er auch immer wieder den Leser auf eine falsche Fährte zu locken, aber dadurch dass es so wenig spannend ist, ist das für den Leser eher nebensächlich.

Immer wieder habe ich überlegt abzubrechen oder nur noch quer zu lesen, aber ich hatte die Hoffnung auf ein furioses Finale. Das Buch bleibt aber immer gleich langatmig und ich hätte im Nachhinein lieber abgebrochen. Die Geschichte ist einfach uninteressant und leider auch unrealistisch.

Die Figur von Roy hätte meiner Meinung nach mehr Potential gehabt. Aber man kommt ihm nicht nahe. Man kann ihn nicht fassen geschweige denn verstehen.

Fazit: Ich bin enttäuscht, da der Schreibstil so anders war als normalerweise und die Figuren mich wenig interessiert haben.

Veröffentlicht am 21.09.2020

Nur bei großem Interesse

Geheimnisse der Hexen
0

Dieses Buch soll den Leser in die Geheimnisse der Hexen einführen. In 8 Oberkapiteln geht es um Hexenverbrennung, Mittelalter, Symbole und so weiter.

Die Gestaltung ist sehr düster und mir gefallen die ...

Dieses Buch soll den Leser in die Geheimnisse der Hexen einführen. In 8 Oberkapiteln geht es um Hexenverbrennung, Mittelalter, Symbole und so weiter.

Die Gestaltung ist sehr düster und mir gefallen die Zeichnungen nicht. Besonders die Gesichter wirken maskenhaft.

Das Buch ist ab 11 Jahren empfohlen. Das Alter finde ich nicht passend gewählt. Wenn es sich um ein Kind handelt, dass schon jahrelang das Thema Hexen verfolgt, dann gehe das Buch vielleicht. Aber grundsätzlich finde ich es schon sehr gruselig.
Was ich auch nicht optimal finde, ist der Fokus auf die weibliche Hexe. Schon jede Zeichnung gibt ein eher negatives Bild einer weiblichen Person. Einerseits fordern Eltern genderunabhängige Bücher, aber gerade hier wird ein Bild transportiert, was fragwürdig ist.

Fazit: Für mich ist die Zielgruppe nicht klar und ich kann sehr wenig mit dieser Sammlung kurzer Geschichten anfangen. Nur bei großem Interesse an Hexen kaufen.

  • Cover
Veröffentlicht am 21.09.2020

Fakten kombiniert mit persönlichen Berichten

Die Geschichte der Israelis und Palästinenser
0

Der Nahost-Konflikt ist für die wenigsten noch überschaubar. Dieses Buch gibt einen Überblick über die historischen Ereignisse bis zur heutigen Situation. Kombiniert immer mit Berichten von Betroffenen.

Ich ...

Der Nahost-Konflikt ist für die wenigsten noch überschaubar. Dieses Buch gibt einen Überblick über die historischen Ereignisse bis zur heutigen Situation. Kombiniert immer mit Berichten von Betroffenen.

Ich war auf der Suche nach einem Buch, das die historischen Fakten in kurzer Form und mit wenig Wertung wiedergibt. In diesem Buch habe ich genau das gefunden.

Besonders gut gefällt mir, dass auf Wertungen verzichtet wird. In diesem Konflikt gibt es nur Verlierer. Außerdem werden viele arabische Begriffe erklärt, die man zwar gehört hat, aber nicht selbst erklären könnte.

Die Berichte der Zeitzeugen machen das Buch persönlicher. Und auch der Abschluss hat mir gut gefallen, da dieser unlösbar scheinende Konflikt wohl mit anderen Mitteln als der Politik gelöst werden muss.

Fazit: Dieses Buch empfehle ich jedem, der einfach wissen möchte, was schon alles in dem Konflikt passiert ist. Auch als Schullektüre könnte ich mir das Buch sehr gut vorstellen.