Profilbild von claida

claida

aktives Lesejury-Mitglied
offline

claida ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit claida über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 09.06.2018

Eine außergewöhnliche Liebe, die eigentlich unmöglich ist.

Hades' Hangmen - Styx
1 0

In dem Buch „Hades' Hangmen – Styx“ von Tillie Cole, geht es um das harte Leben von Mae und Styx.

Mae ist in einem brutalen Orden aufgewachsen, welcher die Frauen ausnutzt und vergewaltigt. Ihre einzige ...

In dem Buch „Hades' Hangmen – Styx“ von Tillie Cole, geht es um das harte Leben von Mae und Styx.

Mae ist in einem brutalen Orden aufgewachsen, welcher die Frauen ausnutzt und vergewaltigt. Ihre einzige Hoffnung in all der Zeit, ein Junge, dem sie vor vielen Jahren am Zaun begegnet ist.

River ist mit nur 26 Jahren der Anführer der Hades Hangman, einem MC, geworden. Er hat es nicht einfach, von Geburt an ohne Stimme muss er sich immer behaupten.

Alles läuft gut, bis es den Verdacht einer Ratte in den eigenen Reihen gibt und vor dem Hauptquartier eine leblose Frau gefunden wird. Woher kennt er sie nur?
Sie schlägt die Augen auf und das verändert ihr Leben.

Das Cover ist gelungen. Im Buchregal würde man sofort danach greifen. Es passt sehr gut zum Inhalt. Der unnahbare, tätowierte Styx. Super Idee, den Titel als Tattoo darzustellen.
Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Die Charaktere sind sehr stark und werden gut beschrieben. Man kann sich in sie hineinversetzten und ihre Gefühle verstehen. Den Schreibstil finde ich außergewöhnlich, dennoch genial. Vieles ist sehr brutal geschrieben, was aber zum Inhalt passt. Den Hauptcharakter stottern zulassen und dass auch so zu schreiben ist gewagt und gelungen. Die Welt, die erschaffen wurde, kommt sehr real rüber. Durch die Erklärungen am Anfang des Buches wird auch klar warum.
Das Ende ist gut gelungen und voller Action. Es lässt auf weitere spannende und abwechslungsreiche Teile hoffen.

Es ist ein Buch für Leute, welche gerne außergewöhnliche Liebesgeschichten Lesen und dabei etwas Spannung vertragen.

Veröffentlicht am 05.05.2018

Sieht so unsere Zukunft aus?

Eden Academy. Du kannst dich nicht verstecken
0 0

In dem Buch „Eden Academy - Du kannst dich nicht verstecken" von Lauren Miller, geht es um Rory, die auf ein Elite-Internat kommt, die Eden Academy.

Rorys Traum geht in Erfüllung, sie bekommt eine ...

In dem Buch „Eden Academy - Du kannst dich nicht verstecken" von Lauren Miller, geht es um Rory, die auf ein Elite-Internat kommt, die Eden Academy.

Rorys Traum geht in Erfüllung, sie bekommt eine Zusage für die Eden-Academy. Sie ist klug und freundlich, allerdings lässt sie Lux, ein hochmodernes Smartphone Programm, wie fast alle anderen auch, über ihr Leben bestimmen. Die technischen Geräte kommen von der Firma Gnosis. Es geht um viel Macht und Geld. In Rorys Vergangenheit gibt es viele Geheimnisse die gelüftet werden. Sie trifft auf North, der scheinbar auch ein paar Geheimnisse hat und sie kommen sich näher. Eine weitere große Rolle spielt ein Geheimbund der Academy.

Mir gefällt das Buch sehr gut, es ist sehr spannend und man möchte die ganze Zeit hinter die ganzen Geheimnisse von Rorys Familie und der Academy kommen. Es zeigt erschreckende Möglichkeiten einer möglichen Zukunft für uns Menschen, wenn wir unser Leben von der Technik bestimmen lassen würden. Die Charaktere der Geschichte sind sehr stark und gut dargestellt.

Ich würde das Buch Jugendlichen empfehlen. Die Seitenzahl schreckt im ersten Moment vielleicht ab, aber der Inhalt ist klasse.

Veröffentlicht am 05.05.2018

Ist Surfen mit der Liebe kombinierbar?

Blue. Kann eine Sommerliebe dein Leben verändern?
0 0

In dem Buch „Blue - Kann eine Sommerliebe dein Leben verändern" von Lisa Glass, geht es um Iris, die sich in den Profisurfer Zeke verliebt.


Iris lernt Zeke kennen und verliebt sich in ihn. Aber Zeke ...

In dem Buch „Blue - Kann eine Sommerliebe dein Leben verändern" von Lisa Glass, geht es um Iris, die sich in den Profisurfer Zeke verliebt.


Iris lernt Zeke kennen und verliebt sich in ihn. Aber Zeke ist Profisurfer. Kann ihre Sommerliebe für immer halten? Zeke hat ein dunkles Geheimnis und Iris hat einen Ex-Freund mit dem sie noch nicht ganz abgeschlossen hat. Iris nimmt an einem Surf Contest Teil, um, wenn sie gewinnt, Zeke beim Surfen um die Welt zu begleiten.


Das Buch gefällt mir richtig gut. Das Surfen ist wunderbar in die Geschichte eingebunden und die Charaktere richtig sympathisch. Beim Lesen konnte ich mir richtig gut vorstellen, jetzt selbst gerade am Strand zu sein. Das Leben der beiden wird realistisch dargestellt und wirkt nicht überzogen.


Das Buch ist für Jugendliche wirklich zu empfehlen.

Veröffentlicht am 05.05.2018

Irre Spannend

Bodyguard - Der Anschlag
0 0

Das Buch Bodyguard-Der Anschlag ist der fünfte Teil der Bodyguard Reihe. Es geht um Conner Reeves, der dieses mal den Auftrag erhält, in Russland, den Sohn des Politikers und Oligarchen Feliks Malkow zu ...

Das Buch Bodyguard-Der Anschlag ist der fünfte Teil der Bodyguard Reihe. Es geht um Conner Reeves, der dieses mal den Auftrag erhält, in Russland, den Sohn des Politikers und Oligarchen Feliks Malkow zu beschützen.
An seiner Seite steht im Jason King, mit dem er sich ja nicht sonderlich gut versteht und mit dem es öfter zu Streitigkeiten kommt, die den Klienten in Gefahr bringen. Sie bekommen überraschend Hilfe von einer neuen Mitschülerin Anastasia. Was auch gut ist, denn die Gefahr droht von allen Seiten, von den Mitschülern in der Schule, die Feliks immer schikanieren und verprügeln, der Bratwa (russische Mafia), von der Regierung die sich durch Viktor Malkows neue Partei "Unser Russland" bedroht fühlt, dem FSB (der Inlandsgeheimdienst von Russland) die irgendwie ein falsches Spiel spielen, also wirklich viel Gefahren die es in Russland für Bodyguards oder eben Buddyguards gibt. Wenig hilfreich ist deshalb auch nicht, dass Feliks kein wirklich einfacher und netter Klient ist.
Es wird im Laufe der Zeit immer gefährlicher für Conner und Jason, es gibt immer wieder Angriffe von verschiedenen Seiten und man fragt sich auch welche Rolle Mr Grey und die Organisation, in welcher er arbeitet, Equilibrium, spielen.


Mir gefällt das Buch sehr gut. Das Buch ist sehr spannend geschrieben und, es ist nicht vorhersehbar was als nächstes passiert. Man merkt das der Autor sich mit dem Thema Bodyguard vorher auseinandergesetzt hat. Es werden sehr viele Details und Fähigkeiten genannt, welche ein Bodyguard haben muss, dass finde ich genial. Was auch gut bei mir auch gut ankam ist, dass Conner nicht in allem der Beste ist, dass wäre dann doch zu viel des Guten. Was mich immer fasziniert ist Conner, er gibt nie auf und dass hält mich beim lesen immer in Atem.


Das Buch ist hervorragend für Jungen und Mädchen geeignet, welche gerne spannende Bücher lesen, bei welchen nie klar ist was als nächstes passiert.

Veröffentlicht am 05.05.2018

Überraschende Wendungen

Calling Crystal Die Macht der Seelen 3
0 0

Calling Crystal, von Joss Stirling, erzählt die Geschichte von Crystal Brook, wie sie von dem Glauben ein unfähiger Savant zu sein abkommt und eine sehr wichtige Person in Ihrem Leben kennenlernt.


Crystal ...

Calling Crystal, von Joss Stirling, erzählt die Geschichte von Crystal Brook, wie sie von dem Glauben ein unfähiger Savant zu sein abkommt und eine sehr wichtige Person in Ihrem Leben kennenlernt.


Crystal wohnt bei Ihrer Schwester, einer mächtigen Schlichterin, in Venedig. Sie selbst hält sich für unfähig und hat seit dem Tod Ihres Vaters große Selbstzweifel. Savants kommunizieren über Telepathie, aber irgendwie bekommt sie davon heftige Kopfschmerzen und Übelkeit.
Dann trifft Ihre Schwester Diamond auf Trace Benedict, Ihren Seelenspiegel, durch Ihn kommt Crystal in Kontakt mit Xav. Sie hält am Anfang wenig von ihm und ist genervt, dass sie sich mit ihm auseinandersetzen muss.
Crystal fängt einen Job als Kostümdesignerin bei Ihrer Nachbarin und sehr gefragten Designerin an. Dadurch kommt sie in Kontakt mit Steve Hughes einen sehr bekannten Filmstar.
Ihr Leben steht Kopf. Diamond soll bald heiraten und sie soll den Junggesellinnenabschied organisieren. Da kommt der Vorschlag der Contessa, eine sehr bekannte Persönlichkeit, die Feier in Ihrer Villa zu machen gerade Recht. Das hinter dem Vorschlag eine gefährlich Intrige steckt die die gesamte Benedict-Familie gefährden könnte, entdeckt sie erst als es zu spät ist.


Ich finde das Buch gelungen, es hat einige spannende Passagen und unerwartete Überraschungen.
Mir gefällt die Passage, in der sie in das Haus der Contessa in den Alpen einfallen um die Seelenspielgel der Familie Benedict zu retten. Dabei gefällt mir auch die Rolle von Steve der hier eine ganz andere Seite, als die des reichen Filmstars zeigt. Es ist eine spannende Szene mit Action.
Stark finde ich die Entwicklung von Crystal und wie sie im Laufe der Zeit immer selbstsicherer und mutiger wird. Das wird gut beschrieben und geht nicht zu schnell.
Nicht so gut finde ich, dass es sich am Anfang so in die Länge zieht. Es wird meiner Meinung nach zu viel über Ihre Arbeit mit den Kostümen erzählt, dafür kommt Xav am Anfang nicht so viel vor.


Alles in allem sollte das Buch, wenn man die vorherigen der Reihe gelesen hat auf jeden Fall lesen. So lernt man die Benedict Familie und natürlich Xav noch besser kennen.