Profilbild von coala

coala

Lesejury Star
offline

coala ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit coala über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.04.2021

Aufregende Suche mit alten Gefährten

Descent – Die Reise ins Dunkel: Die Verdammung von Falbhain
0

Das Buch baut thematisch auf dem Fantasy-Brettspiel Descent – Die Reise ins Dunkel auf. Man kann das Buch jedoch auch gut ohne Vorwissen lesen.

Auf der Suche nach der Tochter der Baronin von Forthyn macht ...

Das Buch baut thematisch auf dem Fantasy-Brettspiel Descent – Die Reise ins Dunkel auf. Man kann das Buch jedoch auch gut ohne Vorwissen lesen.

Auf der Suche nach der Tochter der Baronin von Forthyn macht sich der legendäre Orkheld Durik auf den Weg. Dafür versammelt er alte treue Kampfgefährten um sich, um gemeinsam nach Felbhain zu reisen. Statt der Gesuchten finden sie jedoch Furcht und Anzeichen von Nekromantie, denn Tote verschwinden von den Friedhöfen. Die Spur scheint in den gefährlichen Trübwasserwald zu führen, in dem sie sich nicht nur großen gefährlichen Ungeheuern stellen müssen.

Eine gruselig-spannende Geschichte erwartet den Leser in diesem Buch, wenn alte Gefährten wieder aufeinandertreffen und sich neuen Abenteuern stellen. Man braucht ohne das Vorwissen aus dem Spiel etwas, bis man in der Welt angekommen ist, die Geschichte ist aber spannend und aufregend, sodass man gut unterhalten wird. Geheimnisse, die es zu klären gibt und aufregende Kämpfe; dazu eine unterhaltsame Interaktion zwischen den einzelnen Mitgliedern der Gruppe sowie mit einer großen Portion Humor geben der Geschichte eine weitere tolle Dynamik. Dabei besticht das Buch vor allem durch die tolle Zusammenstellung der Gruppe – ein Mensch, ein Org und eine Zwergin, die zudem Alchemistin ist. Eine spannende und sehr unterhaltsame Mischung, die durch die Gefahr der Nekromantie und schwarzer Magie ihre ganze Stärke ausspielen kann.

Eine unterhaltsame Geschichte, welche durch die tollen Charaktere begeistern kann und eine aufregende Geschichte bietet. Fans des Spiels kommen hier sicherlich ganz auf ihre Kosten. Ohne Vorwissen fehlt hier und da etwas, um sie ganz rund zu machen, trotzdem sollte man sich davon auch als Neuling in der Welt von Descent nicht abschrecken lassen.

Veröffentlicht am 14.04.2021

Spannendes Abenteuer mit neuen Ideen

Meeresglühen (Romantasy-Trilogie, Bd. 1)
0

Ella freut sich auf den Sommer mit ihrer Mutter, nur das Wetter spielt in Cornwall nicht so wirklich mit. Regen und kalter Wind sind alles andere als gemütlich, dazu sagt ihre Mutter kurzfristig ab. Als ...

Ella freut sich auf den Sommer mit ihrer Mutter, nur das Wetter spielt in Cornwall nicht so wirklich mit. Regen und kalter Wind sind alles andere als gemütlich, dazu sagt ihre Mutter kurzfristig ab. Als sie jedoch einen Surfer während eines Sturms das Leben rettet, beginnt der Sommer erst so richtig spannend zu werden. Denn Aris stammt aus einer anderen Welt und ist auf der Flucht. Und seine Verfolger sind ihm auf den Fersen. Schneller als ihr lieb ist, stürzt sich Ella mit ihm in ein aufregendes Abenteuer.

Unterwassergeschichten sind immer faszinierend und der Reihenauftakt von Anna Fleck steht dem in nichts nach. Das Buch besticht durch ein tolles Setting in Cornwall und unter Wasser, ist spannend und aufregend. Die Charaktere sind aufregend gestaltet und mit Liebe zum Detail ausgearbeitet. Wer ein Faible für Meereswesen hat, kommt hier definitiv auf seine Kosten. Die Autorin kann dabei mit neuen frischen Ideen begeistern, der angenehme Schreibstil zieht einen direkt in die Geschichte. Die Handlung nimmt dabei immer mehr Fahrt auf und wird zeitweise super spannend. Das Ende lässt zudem auf den zweiten Band hoffen.

Ein tolles Meeresabenteuer mit spannender Geschichte, welche über und unter Wasser begeistern kann und mit spannenden Charakteren überzeugt. Das tolle Cover verspricht hier nicht zu wenig.

Veröffentlicht am 14.04.2021

Neue und geliebte Rezepte mit neuem Twist

Hensslers schnelle Nummer
0

Das neue Kochbuch von Stefan Henssler kann wieder mit zahlreichen einfachen und leicht nachkochbaren Rezepten begeistern. 100 neue Anregungen, die sich leicht im Alltag ausprobieren lassen. Er selbst spricht ...

Das neue Kochbuch von Stefan Henssler kann wieder mit zahlreichen einfachen und leicht nachkochbaren Rezepten begeistern. 100 neue Anregungen, die sich leicht im Alltag ausprobieren lassen. Er selbst spricht von seinen Lieblingsrezepten und das merkt man auch, sind sie doch so gestaltet, dass man sie schnell und einfach nachkochen kann mit nicht allzu exotischen Zutaten. Eingeteilt in die Kategorien Kartoffeln, Fisch und Meeresfrüchte, Fleisch, Gemüse, Pasta , Salate, Für Zwischendurch und Dessert sollte jeder fündig werden. Besonders schön ist dabei, dass es sich um einfache Alltagsgerichte handelt, die man zum Teil schon kennt und vielleicht sogar liebt, aber Henssler verschafft ihnen ein neues Gewand und hat sie leicht abgewandelt. Reich bebildert und mit gut nachvollziehbaren Anleitungen fällt das Nachkochen leicht.

Ein schönes Kochbuch mit neuen und bekannten Rezepten mit neuem Pepp, welches man sicher gerne öfter zur Hand nimmt für neue Anregungen im Alltag.

Veröffentlicht am 13.04.2021

Amüsanter Neuanfang mit Hofladen und Esel

Honigherzen
0

Nach einem tragischen Schicksalsschlag will Leni einfach neu anfangen. Da sie schon immer von einem malerischen Hof inmitten von Obstgarten und Bienenstock geträumt hat, macht sie Nägel mit Köpfen und ...

Nach einem tragischen Schicksalsschlag will Leni einfach neu anfangen. Da sie schon immer von einem malerischen Hof inmitten von Obstgarten und Bienenstock geträumt hat, macht sie Nägel mit Köpfen und erwirbt einen Schnäppchenhof. Doch der Start ist alles andere als einfach, ist der Hof doch sehr renovierungsbedürftig und die Etablierung als Hofladenbesitzerin im Dorf nicht wirklich einfach. Dazu kommen die eingeschworene Dorfgemeinschaft und skurrile Nachbarn. Ob da der sexy Tischler Henry eine Hilfe ist, oder doch mehr Ablenkung für Lenis Herz?

Mina Teicherts Geschichte begeistert durch jede Menge unterhaltsame Charaktere, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Von der chaotisch-liebenswerten Leni, ihrer Tochter Romy, dem kleinen Wirbelwind, Nachbarin Hannelore mit Mops oder Prinz Henry, dem Effizientem – allesamt sind unterhaltsam auf ihre Weise. Dazu der herrlich witzige Schreibstil der Autorin, der vor Humor und Charme nur so sprüht und dem Roman eine herrliche Leichtigkeit verleiht. Dennoch wird es auch tiefgründig, welches dem Roman die nötige Balance gibt. Man wird einfach mitten reingeworfen in das chaotische Leben, welches mit so einem Neustart daherkommt. Dazu ist die Handlung abwechslungsreich und kann mit so mancher Wendung überraschen.

Ein höchst unterhaltsamer Roman, bei dem kein Auge trocken bleibt, das Herz sich freut und die nötige Ernsthaftigkeit nicht fehlt. Richtig rund wird es durch die zahlreichen Charaktere, welche durch ihre Einzigartigkeit und Skurrilität überzeugen und begeistern können.

Veröffentlicht am 13.04.2021

Amüsante Geschichte mit liebenswerten Charakteren

Feuer fängt mit Funken an
0

Jamie hat nicht wirklich Erfolg auf dem Dating-Markt, ist mit ihrer quirligen chaotischen in der Regel nur für Freundschaften gut. Doch als der attraktive Feuerwehrmann Victor in ihr Leben tritt, ist es ...

Jamie hat nicht wirklich Erfolg auf dem Dating-Markt, ist mit ihrer quirligen chaotischen in der Regel nur für Freundschaften gut. Doch als der attraktive Feuerwehrmann Victor in ihr Leben tritt, ist es um sie geschehen. Dumm nur, dass er der Vater ihrer Nachhilfeschülerin Ella ist und diese bei ihm an erster Stelle steht. Doch auch Victors Herz ist entbrannt für Jamie. Eigentlich eine klare Sache, würden sich beide nicht so schwer tun mit dem anderen Geschlecht.

Das Buch ist eine amüsante Geschichte um die Irrungen und Wirrungen der Liebe. Mit viel Humor lässt uns die Autorin teilhaben an den Handlungen und Gedanken von Jamie und Victor. Sehr authentisch und lebensnah kann man sich gut in die beiden und ihre Leben hineinversetzen. Auch die Freunde um die Beiden ergänzen die Handlung gut, sodass man eine schöne Wohlfühlgeschichte bekommt. Es wurden kleine Konflikte eingebaut, welche der Geschichtchen gut getan haben. Schön war auch, dass sie Charaktere allesamt an sich denken und sich treu bleiben und eine Beziehung nicht über alles stellen.

Ein unterhaltsames Debüt, welches mit Witz und Charme überzeugt. Authentische Charaktere und eine lebensnahe Geschichte mit einigen schönen Denkanregungen gepaart mit unterhaltsamer Handlung bietet ein schönes Leseerlebnis.